Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Kon Fu Tse    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 09. Februar 2012 Bundy609 hat eine Bemerkung geschrieben

! Cachemeldung !

Dieser Cache wurde als vermutlich nicht mehr vorhanden gemeldet. Aus diesem Grunde setze ich seinen Status auf "Momentan nicht verfügbar". Der Owner sollte ihn vor Ort überprüfen und ggf. wieder instandsetzen/ersetzen. Sollte binnen Wochenfrist (16.02.12) keine Reaktion erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

Bundy609 (OC-ADMIN)

gefunden 21. November 2009 awiline hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöner Nachtcache mit interessanten aber fairen Wegpunkten und Aufgaben.
Gemeinsam mit RoRo war es ein angenehmer Nachtspaziergang mit vergnüglichen Stationen.
Erst am Final wurde es schwierig - wir haben eine Weile gebraucht, bis das richtige Objekt uns entgegenleuchtete.

Leider sind die Stationen alle ziemlich durchnässt, alle Lamitante und Zettel lösen sich auf.
Dadurch geht z.B. an der vorletzen Station ein Teil des Vergnügens verloren.
War trotzdem witzig...

Danke und Grüße
awiline

PS:
„Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen.“

gefunden 21. Oktober 2009 Nanya hat den Geocache gefunden

21:15 Uhr:
Sind in lustiger Runde aufgebrochen, um den Wald ein wenig unsicher zu machen. War ein wirklich schöner nächtlicher Spaziergang, auch wenn wir ein wenig mehr laufen mussten als eigentlich eingeplant war (ich glaube wir hätten der PISA-Studie alle Ehre gemacht [;)] ) Wenn wir richtig waren, haben wir auch alle Reflektoren ganz gut gefunden, nur beim Cache selbst mussten wir etwas suchen.

Und bei der vorletzten Station müssten die Zettel mal ausgetauscht werden, da ist Wasser reingelaufen und wir haben mit Mühe und Not noch die Koordinaten für den Cache ermitteln können.

TFTC, gibt doch wirklich nix besseres als nachts durch den Wald zu tapern,
schönen Gruß,
Nanya

gefunden 11. September 2009 ice13-333 hat den Geocache gefunden

Heute bin ich zusammen mit Geotuppi diese Runde in bekannter Gegend gelaufen. Einmal haben wir einen Denkfehler eingebaut der uns zusätzliche Höhenmeter beschert hat, aber sowas ist ja immer gut ;)

Ab Station 3 hat sich Zwerg Nase zu uns gesellt, da er sich noch ein wenig die Beine vertreten wollte, hat sich aber brav im Hintergrund gehalten bezüglich Rätseln und Wegführung.

Danke für die schöne Runde.

In: TB

Log: 23:25

(GC#751 Gesamt#765 OC#249)

gefunden 24. Dezember 2008 Luna500 hat den Geocache gefunden

Die Idee zum Cache und die Stationen haben uns sehr gut gefallen. Allerdings haben wir uns dann bei der Lösung selbst das Leben ein wenig schwer gemacht und ein paar deftige Flüchtigkeitsfehler eingebaut, die uns viele zusätzliche Meter (bergauf und bergab) beschert haben. Bei dem zur Zeit sehr schweren Boden geriet dadurch das ein oder andere Teammitglied schon ein wenig ins Schnaufen. - Aber am Finale wartete dann eine selten schöne und gut bestückte Dose auf uns, was alle Strapazen wieder vergessen liess. Da haben wir auch gleich mal was getauscht: Karabiner rein - Schwamm raus.

Vielen Dank für diese Nacht-Cache-Erfahrung - Team Luna500

gefunden 21. Mai 2008 Abendrot hat den Geocache gefunden

Der Tag sollte mit diesem Cache abgeschlossen werden. Also, frei nach dem Motto: Aufpassen und nicht quatschen zogen wir die Lampen raus und los gings .Die Stationen waren interessant gemacht und stellten eine schöne Probe an das Wissen und der Ausrüstung dar. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

TFTC

Out: Orangenschäler
In: Klammer

Grüße von Abendrot (zusammen mit Indy_go und J von AundJ)

gefunden 04. August 2007 derfrank hat den Geocache gefunden

ein nachtcache sollte es heute mal wieder sein

aber et lief nit so jot.

Station 1 war ja gut zu finden (ok ich hätte mir schon einen flagscheinwerfer gewünscht, aber na ja) und auch die dose war kein problem also auf zum nächsten punkt...

... am nächsten punkt angekommen haben wir den reflektor gefunden und far far away auch den nächsten, aber eine dose wollte und wollte sich nicht finden lassen, so dass wir letzendlich zum Joker greifen mussten

dann weiter unten angekommen
wieder zurück?... den gleichen weg?... na gut!

die Streckenführung fanden wir jetzt nicht so großartig, aber was tut man nicht alles für ne dose
diese haben wir dann so um 1 gefunden

TFTC

Terror & Amok

no trade

gefunden 15. Januar 2007 labi hat den Geocache gefunden

Mein erster Nachtcache ganz alleine, nur mit meinen zwei treuen Hunden.
Wirklich ein sehr schön angelegter Cache.
Ich habe die Stationen alle, mehr oder weniger, direkt gefunden.
So einige Meter bi ich dann doch umsonst gelaufen.
Tja, aber die Cachebox ist eine Augenweide.

Vielen Dank sagt Labi

In: Zwei Dosen Bier (30.10.07)
Out: TB und ein Puzzle

PS: So, der Biervorrat ist wieder aufgefüllt. So das die nächsten, die den Cache finden, auf
ihren Erfolg anstoßen können.

gefunden 15. Dezember 2006 Zwerg Nase hat den Geocache gefunden

Nachdem ich mich an 2 Abenden in der rasend schnell ablaufenden Dämmerung bis an die Zielkordinaten herangekämpft hatte, konnte ich heute endlich den Cache heben.Smile

Sehr interessant gestaltete Suche quer Beet mit überraschenden Teilsequenzen ! Vielen Dank für diesen aufwendigen Cache.

In: Taschentücher

Out: Geocoin DL2QB #1

hajo9000

gefunden 07. Mai 2006 Larry Brent hat den Geocache gefunden

Gefunden 01:15 Uhr.
Zusammen mit 1/2 Gloveless diesen Cache beim zweiten Versuch gehoben. Wir haben uns also vor einer Woche an Stage 2 nicht getäuscht. Vielen Dank an den Owner für die schnelle "Reparatur".
Unsere Weisheit des KonFuTse: "Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist"
in: TB + Reflektor-Blink-Männchen / out: TB + Stepometer

Vielen Dank & Grüße
Morna & Larry

gefunden 25. Februar 2006 crazypeople hat den Geocache gefunden

Heute haben wir diesen schönen Cache bei eiskaltem Winterwetter gefunden. Wenn wir der deutschen Rechtschreibung sicher gewesen wären, hätten wir noch weniger Zeit gebraucht. Tjaja, man ist ja auch völlig verwirrt nach der Rechtschreibreform... So brauchten wir trotzdem "nur" 2 Stunden.
Insgesamt ein schöner Nachtcache, der auf jeden Fall zu lösen ist. Allerdings sollte man tatsächlich eine recht starke Taschenlampe dabei haben. Weiterhin sind Geographiekenntnisse empfohlen höhöhöhöhö. Wir haben unseren Telefonjoker an dieser Stelle gesetzt, da einer unserer Gastcacher Knieprobleme hatte.
Und wahrscheinlich sind wir wieder mal viiieeeeellll Wegstrecke quer durch die Pampe aber direkt parallel zu einem Weg gelaufen. Egal...

DANKE für diesen schönen Nachtcache!

In: Thermometer, Schlumpf
Out: Tamagotchi, Taschenrechner (für zukünftige Rechenaufgaben)

gefunden 04. Februar 2006 eisbaer70 hat den Geocache gefunden

Endlich mal wieder ein Nachtcache, noch dazu einer, der mit originellen Ideen wirklich viel Spaß gemacht hat. Auch wenn es am Anfang nicht so lief, erst den falschen Anfahrtsweg in der topografischen Karte ausgewählt, dieser war jedoch mit einer Schranke gesperrt. Also zurück und den anderen Weg genommen. Nun konnte es los gehen, doch nach 420 m ohne Reflektor erinnerten wir uns an die Beschreibung. Wieder zurück und was sehe ich da? Der Reflektor von Station 1. Aber was soll hier sein, nach fast 20 min Suche nach einem weiteren Reflektor oder einem Micro mußte ich direkt am Anfang einen Telefonjoker um Hilfe bitten (Dank an chloderic).
Nachdem das Prizip verstanden war waren die restlichen Stationen kein Problem mehr und so erwähnten wir uns nach eindreiviertel Stunde am vermeintlichen Ziel. Bevor es jedoch dahin gehen sollte, stand noch ein Haufen Arbeit vor uns. Nach etwas mehr als 2 Stunden waren wir dann allerdings endlich am Endpunkt, mußten aber auch hier nochmals chloderic um Hilfe bitten, da wir wie an Station 1 den Reflektor nicht finden konnten.
Am Cache habe ich dann noch die Bekanntschaft mit dem "feurigen Elias" gemacht, dafür wanderte ein Knicklicht in die Kiste.

Vielen Dank für diesen toll gemachten Nachtcache sagt eisbaer70 unterwegs mit nd75

gefunden 25. Januar 2006 Diefinder hat den Geocache gefunden

Ja, ich kann das nur Bestätigen, eine gelungene Tour mit schönen und lustigen Aufgaben an jedem Wegpunkt. Alle grosse Klasse und phantasievoll gemacht. An sich keine schweren Aufgaben, aber auch nicht ohne Tücken. Zur Bestätigung wurde bei einer Aufgabe, nur zur Sicherheit und wegen des Schneetreibens[:D][;)], zwei heimische "Telefonjoker" bemüht, nach dem Motto: "Einer muss sich doch sicher sein!" Eine wirklich tolle Runde, die einem Konfuz(s)ius würdig ist
Es macht immer wieder Spass mit dieser Truppe im Dunkeln durch die Wälder zu laufen – Stressfrei und bisher auch Erfolgreich. Freue mich schon auf die Nächsten.

Raus: nix
Rein: TB Die Kuh

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen mit Freunden unterwegs

gefunden 25. Januar 2006 roli_29 hat den Geocache gefunden

Heute sind wir wieder in bewährter Nachtcache-Runde (Jochen (Diefinder), Andreas (aircologne), Roger (roger53), Harry (phini) & ich (roli_29)) aufgebrochen, um im dunklen Wald zu wandeln! Dabei sind wir bei bestem Schneegestöber unterwegs gewesen. Aber auch dies konnte uns vom Erfolg nicht abhalten. Alle Stationen haben wir gut gefunden, wenn wir auch einmal (dann aber gleich zu zweit [;)]) zum Telefon greifen mussten. Und auch den Cache fanden wir dort, wo er sein sollte! [:D]

Eine toller Cache mit schönen Aufgaben! Mir hat es wieder viel Spaß gemacht!

Und dannach gab es wieder ein paar Bier, um den Fund zu feiern! [:D]

Gruß Roland

in: Coin
out: TB

[This entry was edited by roli_29 on Thursday, January 26, 2006 at 12:05:51 PM.]

gefunden 30. Oktober 2005 lindolf hat den Geocache gefunden

Das war ein Super Nachtcache! Vielen Dank dafür. Wir haben ihn allein zwischen 20-23 Uhr bewältigt. Dafür mußten wir auch mal per Telefon Wikipedia bemühen und am Ende hat es uns auch gereicht! Zum Glück war nicht noch ein weiterer Berggang eingebaut. So konnen wir im Anschluss noch unseren eigenen Cache "Rotkäppchen und der Wolf" aufsuchen und warten.

gefunden 15. Oktober 2005 Cachalot hat den Geocache gefunden

Der krönende Abschluß eines langen Cachetages.

Im Team mit tpo und Hopri und drei megastarken 1 Watt LED-Taschenlampen waren alle Reflektoren in Null Komma Nix gefunden. Der geballten Leuchtkraft und unserem Erfahrungsschatz kann sich halt kein Cache lange widersetzen [:D][8D][;)]

Na gut, bei den Aufgaben half uns HoPris gute Ausrüstung, da hätte ich allein mit meinem kleinen geko 201 alt ausgesehen und etwas länger gebraucht ... Aber schaut selber - es lohnt sich!

Jedenfalls war die Box nach ca. 90 Minuten unsere und wir konnten erhobenen Hauptes zum Parkplatz zurückkehren.

In/Out: TB

gefunden 15. Oktober 2005 The Freds hat den Geocache gefunden

Gegen 22.15 Uhr hatten wir einen günstigen Parkplatz zusammen mit Microloft&Luparrello erreicht. Anfangs gestalteten sich die Stationen auch recht eindeutig und es ging zügig vorran. Jedoch mit zunehmender Cachelänge schien scheinbar die Schwierigkeit zu zunehmen (oder etwa unsere Aufmerksamkeit abzunehmen ?[V]). Jedenfalls handelten wir uns einen Flüchtigkeitsfehler ein und somit einige hundert Meter zusätzliche Wegstrecke; tja war lesen kann ist klar im Vorteil.[;)][;)].
Sehr schöne Stationen, die auch eine längere Anreise belohnen. Uns hat´s sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank !!

IN : Löffel
OUT : Ball

The Freds

gefunden 15. Oktober 2005 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Cachalot und HoPri gesucht und gefunden. Viele schöne Ideen, faire Reflektoren, eine wohlgefüllte Cachebox - alles in allem eine sehr empfehlenwerte Runde, für die wir allerdings auch nicht viel mehr als 1,5 Stunden gebraucht haben. Es hat halt alles gut funktioniert.

TB <-> TB

Vielen Dank,

Thomas

Aus dem Gedächtnis: "Wer sich heute nicht um morgen sorgt, der wird sich bald um das Heute sorgen müssen."

gefunden 13. August 2005 chloderic hat den Geocache gefunden

13.08.2005 22:55 Uhr.

Hallo,

schon vor ein paar Wochen hatte ich diese Cache in anderer Begleitung begonnen.
Da wir Eifelaner bekannterweise gegen Salzwasser allergisch sind und wir zudem noch am naechsten Tag recht früh arbeiten mussten, blieb es dann bei einem angearbeiteten Werk ...

Diese "Unvollendete" fiel mir jetzt wieder in die Haende ...und jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und ich sah, dass das Teil nur noch von mir noch nicht beendet war, hatte der Nachwuchs mal ne Nachtcachechance.
So nahmen wir uns an diesem Geburtstags-Wochenende mal Zeit das Ganze von vorne in Nachwuchs-Begleitung abzuarbeiten ...

Schoenen Dank fuer den nett ausgearbeiteten Cache !!!

OUT: TB
IN: Geocoin und Diverses ...

Chloderic mit dem "Geburtstagscacher" TIM

and "The Commander"

gefunden 02. August 2005 mrsandman hat den Geocache gefunden

Nach sieben Malamute Caches bei der heutigen Cache-Tour mit koblenzer sollte es zum Abschluss noch ein Nachtcache sein. Alle Reflektoren und Mikros wurden ohne Probleme gefunden - ich habe noch nie einen Cache mit so vielen Mikros gesehen. Nach knapp 90 Minuten war der Cache entdeckt.
Ein toller Cache!!!

mrsandman (heute nur Nino)

IN: Reisewecker
OUT: Regenüberhang

gefunden 02. August 2005 Koblenzer hat den Geocache gefunden

Heute sollte es im Team zusammen mit mrsandman eine Powercachetour an der Ahr geben. Es wurde extrem-malamuting daraus Nach insgesamt 7 Malamute-Caches am heutigen Tag folgte zur Abwechslung und zur Entspannung dieser um 22.10 Uhr begonnene Nachtcache zum gemütlichen Tageabschluss :-)
Die wirklich gut zu findenden Stationen waren sehr gut ausgearbeitet und boten manch pfiffige Überraschung. Es gab nirgends Probleme sodass die Cachbox schließlich auch schon um 23.30 Uhr nach kurzer Suche gut gefunden werden konnte. Der üppige Cacheinhalt war ein weiteres Highlight! Dieser Cache hat wirklich viel Spass gemacht und es wäre sehr schade wenn er nächstes Jahr wieder geschlossen würde! Danke für den Cache!
Raus: Plüschherz mit Maus
Rein: 3-Meter Maßband

gefunden 02. Juli 2005 Landyman hat den Geocache gefunden

So jetzt sind wir aber so richtig philosophisch grundgebildet.
War ein schöner Rundgang in netter Gesellschaft! Ist schon interessant wohin einen manchmanl das GPS schicken möchte und dass sich mein Seemann in falschen Betten rumgetrieben hat. Insgesamt hat sich auf jeden Fall gelohnt, dass der Cache wieder freigeschaltet wurde!
Landyman (Dirk)
I/O: Smily/Maus
Klar und Konfuzius sagt:
"Der Weg ist das Ziel!"

Bilder für diesen Logeintrag:
Feuerhabicht, Jocky und MalamuteFeuerhabicht, Jocky und Malamute
...mute, Wolf und Lafite...mute, Wolf und Lafite
LandymanLandyman

gefunden 02. Juli 2005 Malamute hat den Geocache gefunden

Netter Nachtcache und sehrgut angelegt, hier wurde am Material nicht gespart und die große cachebox war reichlich gefüllt.
Alles war gut zu finden und im Team waren die Aufgaben schnell gelöst. Dabei haben sich die 4 Jahre Entwicklungshilfe an der nordöstlichen Küste auch noch bezahlt gemacht.
Vielen Dank für diesen Cache den ich in sehr netter Gesellschaft Suchen durfte.
Ich sage: "Das Ziel war unser Weg".

Viele Grüße von
Richard (Malamute)

PS: nix getauscht

gefunden 01. Juli 2005 Jocky hat den Geocache gefunden

Zusammen mit dem großen Team diesen recht schön gestalteten Cache gefunden. Die Gegend war ja schon bestens bekannt. Und es gab wirklich viel zu lachen .... ! Die Stationen gut und sicher zu finden wenn auch für Vulkanier teilweise nicht so ganz einfach .... denn wer von uns kennt sich schon im ganz hohen platten Land aus !? Aber letzlich war es doch gaaaanz einfach auch wenn ich natürlich nicht so ganz die Reihenfolge eingehalten habe .

in: Karabiner
out: TB

Konfuzius sagt: Die Bauern fürchten das Unwetter, die Mädchen fürchten, ohne Mann zu bleiben.

Jocky im Großen Team mit Malamute,Feuerhabicht,Lafite,Landyman und dem Wolf.

[Zurück zum Geocache]