Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Eiskapelle01    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 6x

OC-Team archiviert 26. April 2017 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 23. Oktober 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die hier gelisteten Koordinaten sind anscheinend recht ungenau, denn sie zeigen NICHT auf die Eiskapelle. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Position überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald die Koordinaten vom Owner korrigiert wurden, so kann dieses Listing durch ihn selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 17. September 2016 Airwolf01 hat eine Bemerkung geschrieben

Ist der Owner noch aktiv? Wäre schade wenn so ein alter Virtueller ohne Owner unterstützung nich geloggt werden kann.

Uralt FtF zu machen wäre schon eine coole Sache.

Bin gespannt ob denn irgendwann mal einer macht bzw. lösen kann.

Lg Airwolf01

Hinweis 04. Februar 2016 following hat eine Bemerkung geschrieben

An einem Geröllfeld unterhalb der Eiskapelle befindet sich diese Tafel. Der Mensch heißt nicht ERICH sondern Epimach, aber wer weiß was hier noch zu finden ist. Die Cachekoordinaten zeigen auch nicht auf die Eiskapelle, sondern auf einen Punkt etwa 250 Meter ostsüdöstlich.

Hinweis 28. September 2012 Wrtlbrmpft hat eine Bemerkung geschrieben

Ich war heute an der Eiskapelle und hab versucht ein Marterl oder ähnliches an den Koordinaten zu finden. Sie liegen nicht weit von dem GC-Cache Eiskapelle entfernt. Hab nix gefunden. Würde mich schon das Schicksal dieses Erichs interessieren. Vielleicht gibt der Owner noch einen Hinweis an welchem Stein oder Baum dieses Martel befestigt ist.

Hinweis 20. September 2010 Big GreyWolf hat eine Bemerkung geschrieben

Ich glaube ich habs verstanden. Leider glaube ich nicht, dass ich da in absehbarer Zeit mal vorbeikomme. Trotzdem versuch ich es einmal zu erklären. Es gibt ja schließlich doch recht viele, die den Cache aufrufen, dann aber nicht machen. Der Cache liegt ja immerhin schon 5 Jahre und noch keiner hat ihn gefunden.

Also:

An den angegebenen Koordinaten ist eine (Gedenk-)Tafel o.ä. auf der ein Text steht. Dieser fäng mit dem Wort "Erich" an (1. Wort). Das Loggen hier ist so ähnlich aufgebaut wie das Spiel: Ich packe meine Koffer und nehme mit ...." Nur dass man sich das Zeug nicht auswendig merken muss.

Was man tun muss ist also dort hingehen und den Text lesen. Der erste Cacher der hier dann einen Logeintrag macht soll !nur! "ERICH" und dann dahinter das 2. Wort von der Tafel schreiben.  Verstanden? Der nächste der Logged muss "ERICH" (das 2. Wort auf der Tafel) (das 3. Wort auf der Tafel) hinschreiben.

Der, der dann am Ende halt kein Wort mehr auf der Tafel findet,  das nicht auch schon sein Vorgänger geloggt hat, den beissen dann halt die Hunde ;) Aber das könnte bei der unmenge an Logeinträgen pro Tag bei diesem Cache noch ein paar Jahre dauern.

Ist eigentlich gar keine schlechte Idee so ein Cache.

So genug gelabert. Viel Spaß den Findern... und vor allem dem Letzten ;) hihi

Big GreyWolf

Hinweis 23. September 2009 BITTE ACCOUNT LÖSCHEN hat eine Bemerkung geschrieben

In der Kapelle auf Kühroint hängt eine Aufstellung aller Bergopfer aus dem Königsseegebiet.

Möglicherweise ist auch ein Erich NN. dabei.

Hinweis 18. Januar 2008 2wsx4rfv hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe weder gesucht noch gefunden, denn ich habe  nicht annährend verstanden, was das mit dem ERICH soll.

Da der cache auch noch nie gefunden wurde (das es sowas gibt, setzt mich in tiefes Erstaunen), habe ich ihn gar nicht erst auf meine todo-Liste gesetzt.

Da ich aber in zwei Jahren noch mal nach Berchtesgaden kommen werde, frage ich mal interssiert nach, ob ein Leser mir eine Idee vermittel kann, wie das zu verstehen ist. 

[Zurück zum Geocache]