Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Anonyme Geocache-Selbsthilfegruppe    gefunden 27x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 28. September 2012, 21:00 pauliklaus hat den Geocache gefunden

#4172

Die Sucht ist so groß, dass ich gar nicht erst über die zu ermittelnden Werte versucht habe, die Dose zu finden, sondern quasi per Bruteforce das Zielgebiet erfolgreich eingrenzen konnte. Es muss ja schnell gehen [;)]

in: FP
out: TB

Danke
Klaus

gefunden 13. März 2012 grumbier hat den Geocache gefunden

#1008 - 18:30
Mehrere Anläufe habe ich gebraucht um mich bei der Selbsthilfgruppe als Süchtiger zu outen. Aber irgendwie habe ich nie einen vernünftigen Wert herausbekommen. Vielleicht bin ich ja immer zur falschen Jahreszeit gekommen. Heute war es endlich soweit, mit Hilfe des hints und tiefer Meditation bin ich zur finalen Erkenntnis gelangt [:D] und durfte mich bei diesem fast schon altehrwürdigen Cache ins Logbuch eintragen.

Nach fast fünf Jahren Dosensuchen bin ich immer noch ganz schön süchtig nach diesem abwechslungsreichen, kreativen Hobby. Und ich denke es wird auch noch eine Weile so bleiben.

Der Rätselmulti und die Geschichte ist wirklich toll gemacht, das Versteck ist auch super.

Danke für die Hilfe und viele Grüße, grumbier
out: TB Kuscheltier Bug

gefunden 24. Februar 2012 maulwurfn2 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit mawupa, PudelsKern und pumawuma bei einer kleinen Cachetour durch München gefunden.

Unsere Sucht konnten wir eindeutig nicht unter Kontrolle kriegen, doch der Cache hat uns nochmal vor Augen geführt, was für eine gesunde und schöne Sucht wir haben...

Zu Anfang waren wir doch sehr verwirrt, wo wir nun was zu suchen hatten, doch irgendwann ging uns ein Licht auf und es klappte alles wie am Schnürchen.
Am Ende unserer kleine Therapie konnten wir uns glücklich in Therapiebuch eintragen...

TFTC #393

In: Coin
Out: Nix

PS: Vielleicht sollte man dem Listing noch hinzufügen, dass der Cache sich nicht in dem Vogelhäuschen befindet.

gefunden 09. September 2011 ralphloewe hat den Geocache gefunden

Heute hab ich mich mal diesem Klassiker gewidmet! Nachdem sich mir das Prinzip dieses Caches schon fast aufgedrängt hatte, hab ich alle bis auf eine der Zahlen ermitteln können. Die letzte Zahl konnte ich dann durch Kombinieren ergänzen.

Ich habe extra auf GPS und Kugelschreiber verzichtet, um meiner Heilung von dieser Sucht zu helfen. Aber durch das Spoilerbild konnte ich das Final dann nicht übersehen. Nach ein bisschen rumgekraksle hab ich den Cache in der Hand gehabt. Das Logbuch ist jetzt weniger nass, hat aber inzwischen schwarze Flecken und die Tracking-Codes oder die Münzen habe ich leider nicht entdecken können. Ein Stift aus dem Cache hat sich mir dann angeboten und damit was dies mein Rückfall und 910. Cache.

Danke für die schöne Idee und die Runde. Und danke für die Dose!

gefunden 01. Mai 2011 benhurra hat den Geocache gefunden

Endlich! Ich bin auch geheilt! ... Oder?
An den verschiedenen Sitzungen der Selbsthilfegruppe musste ich ja schon mehrmals teilnehmen, und selbst in der Abschlußprüfung bin ich erst mal durchgefallen - aber heute habe ich meine Hausaufgaben gemacht und siehe da, alles ging glatt. Nur leider fings danach zu regnen an und ich musste weiter...wohin? ... da gibts doch noch ein paar Dosen in der Nähe....
Danke für den vielfachen Riesenspaß!

nicht gefunden 15. Januar 2011 benhurra hat den Geocache nicht gefunden

Beim ersten mal hatten wir das Prinzip des Erkennungsfotos wohl noch nicht richtig verstanden und hatten so merkwürdige Zahlen gezählt...
Dank Hinweis durch den Owner konnten wir aber damit umgehen lernen und das zweite Treffen war dann schon ein bischen vom Therapie-Erfolg gekrönt, wir fanden alles und konnten den Final gut ausrechnen. Leider konnten wir dort gar nichts finden - auch Gegencheck mit dem Spoilerfoto (hinterher) bestätigte nur, an der richtigen Stelle vergeblich gesucht zu haben. Hoffentlich hat die Dose nicht durch die Schneeschmelze gelitten...

gefunden 07. Juni 2010 andywarhol hat den Geocache gefunden

Zuerst habe ich mich auf die Suche nach den Lösungen der Rätsel an den diversen Orten gemacht. Das schien mir dann doch reichlich mühsam :-( Mit bescheidenen 150 founds fühle ich mich auch noch nicht so richtig therapiebedürftig ;-) Ich habe mir dann überlegt, dass es gar nicht so viele "Tebggra" in der City geben kann, und mich gleich zu der, die mir bekannt war, aufgemacht. Hat sich gleich als richtig erwiesen :-) - Schon länger gewundert, warum an einem so interessanten Ort eigentlich kein Cache versteckt ist.

IN: TB

TFTC andywarhol


gefunden 17. Mai 2010, 21:00 diltigug hat den Geocache gefunden

Was soll man machen als therapiebedürftiger Cacher, wenn die Ergebnisse einfach nicht passen wollen? Man schaut den hint an und kramt im Hirn-Archiv. Warst Du da nicht schon mal? Gab´s da nicht...
Und siehe da die erste Sucht ist gestillt [:D], aber therapiert?
Wohl kaum, zwar am Ziel, bleibt doch ein unbefriedigendes Gefühl etwas nicht im Sinne der Aufgabe gelöst zu haben, obwohl man sich der Antworten so sicher ist und man nicht weiß, welche Lösung nicht stimmen soll. [:(] Keine Ahnung, wieviele Mails ich von MAILER-DAEMON bekommen habe. [xx(]
Ich werde mal der Selbsthilfegruppe meine Ergebnisse zukommen lassen, denn ich muss es wissen. [}:)]
Klarer Fall: hoffnungslos therapieresistent und austherapiert.

TFTC

gefunden 16. November 2009 sdoe hat den Geocache gefunden

Ein paar Lampen zählen und dann suchtfrei? Ein Klacks... dachte ich.
A und B waren noch einfach. Aber dann gings zusehends holpriger. Zum Glück hatte ich das Bild in hoher Vergrößerung ausgedruckt, und irgendwann hatte ich alles gefunden - auch wenn mich die Königlichen Blumen ziemlich geärgert haben. Als ich da eigentlich schon aufgeben hatte, hab ich die eindeutige Lösung dann doch noch gefunden. Beim Rechnen ein neues Problem - die eine Koordinate war völlig unwahrscheinlich. Ich bin aber sicher richtig gezählt zu haben. Waren da ein paar Elemente dazugekommen? Mit einem Faktor von ... würde die Koordinate Sinn machen - also dorthin, und da war ja auch schon das Teil aus dem Spoiler!
Dort gab es unzählige Möglichkeiten einen Small zu verstecken, und das Mauerwerk zerbröckelt einem fast in den Fingern. Zu guter Letzt wär mir der Cache mit einem Teil des Verstecks buchstäblich fast aufs Hirn gefallen.
Tschja - bin ich jetzt suchtfrei? Ich merk noch nix...
Cache # 267

gefunden 25. Mai 2009 Knocky. hat den Geocache gefunden

Sorry für das äußerst späte Nachloggen, hatte damals nicht mehr bei opencaching sondern nur noch bei geocaching.com geloggt und möchte das jetzt auf den gleichen Stand bringen.

Damalige Log bei Geocaching.com:

Tja, eigentlich wollte ich diesen als dreihundertsten Cache machen. Dies hat aber leider doch nicht so ganz geklappt.
Ich finde dies aber weiter nicht so schlimm.

So und nun zu meiner Sucht:
Jaaaa, es ist soweit -> ohne GPS geh ich gar nicht außer Haus und ehrlich gesagt, meine Freunde und Bekannten fragen schon gar nicht mehr, was ich so am Wochenende treibe. Ja selbst meine bessere Hälfte verdreht zum Teil schon die Augen.

Muß ich mich jetzt wirklich therapieren lassen ??? Ich gehe doch gerne cachen und es macht mir wirklich Freude dies zu tun.

Ist es nicht gesund Fahrrad zu fahren ?? zu wandern ?? und die frische Luft zu geniessen ?? Ok, ja !! die Zecken, der Riesenbärenklau und der Eichenprozessionsspinner sind bestimmt nicht so gut. Aber immer noch besser als faul auf der Couch zu liegen.

gefunden 01. Mai 2009 Knigge77 hat den Geocache gefunden

Du bist süchtig Pega... ich nicht!! Auf gar keinen Fall... ich muss die Dose finden, muss ich... finden.. Dose *lechz*

Spaß beiseite: Prinzipiell eine tolle Runde, hätten wir den Finale bereits im letzten Jahr gehoben. Hatte mir diesen Multi für meinen exakt 100. Found aufgehoben.. Naja, dafür darf ich mittlerweile die erste Coin loggen.

Danke für den schönen - und für uns überaus komplizierten - Multi [:D]
Knigge77, gcra~ (# 276)
[ geocaching rindviecher allgaeu ]

gefunden 01. Mai 2009 BY-Pega hat den Geocache gefunden

Es gibt Caches bei denen man sich nicht mit Ruhm bekleckert. Dies ist einer davon für mich und Knigge77. Den ersten Versuch starteten wir im Dezember 2008. Da war uns obwohl es Tag war der Weg zu den Königlichen Blumen versperrt. Beim zweiten Anlauf wollte sich uns das Dösle nicht zeigen. Heute dann beim dritten Versuch hat es nach längerem Suchen endlich geklappt, mir scheint wir sind noch nicht süchtig genug obwohl das manche in meinem Umfeld anderst sehen.

DFD ( Danke fürs Dösle )

BY-Pega, gcra~ ( # 323 )
[ geocaching rindviecher allgaeu ]

gefunden 18. April 2009 awiline hat den Geocache gefunden

Beinahe hätte ich das Cachen tatsächlich an den Nagel gehängt.

Welch ein Frust!!!
Es fing so harmlos und scheinbar einfach an - ich hatte keinerlei Schwierigkeiten an den einzelnen Treffpunkten. Die Uhrzeit stimmte, die Verpflegung war schmackhaft und schnell zugänglich, die Schokolade als Nachspeise war süß und sinnvoll.
Alles perfekt - und der automatische Therapiekoordinator bestätigte mich noch in meinem Erfolgserlebnis.

Aber dann!!!
Ich fand mich zur ersten Therapiesitzung ein - aber dieser Versuch scheiterte an meinem eigenen Unvermögen, meine innere Mitte richtig zu bestimmen.
Dieses Defizit konnte ich schnell korrigieren, fand mich nochmal zur Therapiesitzung ein, und wurde versetzt. Keinerlei Erleuchtung, keinerlei Erfolg.
Ein weiterer Versuch - konzipiert als Gruppensitzung - verlief ebenfalls im Sande, obwohl wir uns inzwischen abgeglichen und unsere Therapieziele weiter gesteckt hatten.
(Zwischenzeitliches Flehen um eine Hilfestellung durch einen Therapeuten blieb unerhört...)

Und dann - der große Triumh!
Ganz unerwartet, in einem letzten, verzweifelten Alleingang fand ich plötzlich den richtigen Blickwinkel und konnte das tiefsitzende, lange Zeit erfolgreich verdrängte Problem aus eigener Kraft an die Oberfläche holen.
Eine Therapie, die einem solche triumphalen Gefühle vermittelt, kann nur genial sein!

Vielen Dank - ich bin jetzt therapiesüchtig

Herzliche Grüße
awiline

PS: 551

gefunden 18. Oktober 2008 schwan74 hat den Geocache gefunden

gut gefunden. Danke

 

gefunden 05. Juli 2008 baer2006 hat den Geocache gefunden

(Fund auf GC.com geloggt. Hier nachgeloggt nach Einrichtung des OC-Accounts)

gefunden 13. März 2008 alf16 hat den Geocache gefunden

#263 um 7:55
Gestern morgen hatte ich einen Termin bei meinen Therapeuten. Leider verschloss sich mir die Botanik. Mit der Erfahrung meiner sucht gesucht und aufgegeben, da die Arbeit rief. Dann mal mit den vorhandenen Zahlen gespielt und heute erfolgreich geloggt. Obwohl, fast hätte ich es wieder verschieben müssen. Sind ganz schön hartnäckig die Hunde Muggels.

Knopfauge: Du hast mich auf meinen ersten Nachtcache mitgenommen fühle dich also Mitschuldig an meiner sucht.

Der Multi hat mich übrigens an Orte gebracht, die ich schon lange oder noch nie besucht habe. Genau das ist es, was mich an der Sucht fasziniert.

TFTC

Alf16

gefunden 28. September 2007 paddelsamson hat den Geocache gefunden

#613
Gestern habe ich schon einmal einen Anlauf unternommen, aber nicht so ganz gerafft, wie das funktioniert. Zu Hause noch einmal genau geschaut und dann hats "Klick" gemacht. Heute also nix wie los und siehe da - es hat geklappt. Ich befürchte nur, dass die Therapie erfolglos blieb, da ich weiterhin im strömenden Regen mit dem GPS durch die Gegend laufe....

Vielen Dank für diesen schön gemachten Cache und die Infoseite zur Selbsthilfegruppe!

gefunden 25. Mai 2007 TeamAstelix hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 24. Februar 2007 Kerstin76 hat den Geocache gefunden

Beim Stammtisch gestern wurde mir dringend angeraten doch mal die anonyme Suchtberatung aufzuführen. Warum eigentlich, mit irgendetwas zwischen 2^10 und 2^11 Caches zähle ich doch wirklich nicht zu den Süchtigen, oder? Ich kann jeder Zeit aufhören, wirklich! Aber warum sollte ich?

Ich hatte die Aufnahme schon einmal versucht, allerdings war mir nicht klar wie strigide die Richtlinien sind und so wollte mich keiner reinlassen ohne die nötigen Erkennungszeichen. Heute bin ich mit denen noch einmal zurückgekommen und habe mich heimlich eingeschmuggelt. Wirklich toller Prachtbau für eure (ich bin ja nicht süchtig;-) Treffen, wobei ich auf der Runde das ein oder andere Detail gesehen habe, was mir wohl sonst entgangen wäre. Wegproviant hatte ich leider vergessen und so fand ich auch keinen Brunnen. Aber trotzdem konnte das erste Beratungsgespräch erfolgreich geleistet werden. TFTC!

gefunden 19. Februar 2007 Neo777 hat den Geocache gefunden

Die Lösung dieses Caches begann mit der bevorstehenden #250... Irgendwie nicht rechtzeitig fertig geworden, also neuer Versuch für die #300. Doch auch diese Marke ging viel zu schnell vorbei, die Aufgaben hatten's in sich...

Nun rechtzeitig noch einen kleinen aber feinen Hint eingesammelt, und schon klappt's auch mit #400

Aber bei so einem tollen Cache ist man doch gerne süchtig, oder?

Peter (Neo)

gefunden 15. Februar 2007 Wrtlbrmpft hat den Geocache gefunden

Nein, ich bin nicht suechtig. Ich laufe nur stundenlang in der Stadt herum mit einem Ding in der Hand und suche etwas, was zum Hint passt.
Als das Hirn dann wieder einsetzt zu arbeiten, wars geschafft.
Das ist die Nummer 275 [:D]
TFTC

gefunden 10. Dezember 2006 Charisma hat den Geocache gefunden

Ausführliches Log bei GC

gefunden Empfohlen 25. Oktober 2006 greiol hat den Geocache gefunden

gefunden 04. August 2006 morsix hat den Geocache gefunden

#214

Endlich Stoff - was schob ich für einen Affen, ganz zittrig war ich. Zum Glück verschaffte Windis neuer Nachtcache die erwünschte Erleichterung um heute mit weniger Entzugserscheinungen nochmal diesen Cache zu besuchen. Leider hatte ich immer noch kein Glück bei einer Station - also bemühte ich doch nochmal das mobile Internet und siehe da, dank des guten Spoiler im Log und dem Hints gelang es mir heute den Cache problemlos zu finden, ohne die fehlenden Rechenaufgaben :)

Deckel der Dose war offen! Zum Glück ist der Cache trocken geblieben.

Die Coins sind auch mir ein Rätsel ...

Grüße
Rudi

(Der jetzt per reengeneering die fehlenden Rechenaufgaben lösen wird)

gefunden 27. November 2005 MoppelMaeusl hat den Geocache gefunden

Liebe Knopfaugen.
Ja wir geben zu: Wir sind süchtig und das schon seit 1 1/2 Jahren und seither 399 mit diesem gefunden.
Doch was uns wirklich beruhigt sind folgende Tatsachen:
1.) Es gibt Cacher, die sind wesentlich schlimmer als wir.
2.) So einer hat uns auch auf das Hobby gebracht (Orginalzitat Kemi: "Euch zeig ich nix mehr!")
3.) Und ja... es gibt noch wichtigere Dinge als Cachen

Dafür beunruhigen uns folgende Tatsachen:
1.) Der Cache war gar nicht so schwierig und wir hatten tatsächlich die richtigen Zahlen
2.) Wir schauen sogar schon in Landschaftsbildern nach geeigneten Cacheverstecken
3.) Was machen wir an einem faulen Wochenende? Na... Cachen!!
Wir melden uns sofort an für die Suchtberatung.
Danke für diese Therapiemöglichkeit.

No Trade

Gruß Wolfi
(Auch vom Mäusl, auch wenn es heute nicht dabei war)

gefunden 11. November 2005 shwartle hat den Geocache gefunden

#505 (damals bei gc.com). Die Sucht hat uns fest im Griff, so brachen wir (letzte Woche) in der Dunkelheit auf, schritten rasch voran und hatten nach einer guten halben Stunde alle Aufgaben gelöst - dachten wir. Erste Zweifel kamen dann beim Suchen "an einem bekannten großen Platz mit Grün in der Mitte" ... Und soo süchtig scheinen wir doch noch nicht zu sein, da wir abbrachen und ruhig schlafen konnten; obwohl, irgendwie ließ uns das alles doch keine Ruhe, also am nächsten Tag noch mal los, diesmal paßte alles, aber die Lampe war zuhause (Sucht macht vergesslich). Also heute um 16:00 los, gefunden!!

nix getauscht

Gruß und vielen Dank für das feine Rätsel und das schöne Versteck - böse, böse Knopfaugen, Ihr seid unsere Dealer
BeMi & shwartle

gefunden 26. Oktober 2005 SaRa hat den Geocache gefunden

Klopf klopf – anmeld’ – Finger heb’

Sabine: siehst du, da is gar keiner – die haben gar nicht uns gemeint
Rainer: oh doch – denn du bist cachesüchtig - definitiv
Sabine: du auch, und du bist schuld
Rainer: ich mach’ doch gar nix
Sabine: du hast gesagt, laß’ uns das ausprobieren
Rainer: ausprobieren – über 1000 Mal – konnt’ ich doch nicht wissen
Sabine: du hast nicht gesagt dass ich bei 1000 aufhören muss. Und überhaupt, wir schicken Flo und Ratti in die Selbsthilfegruppe, fällt bestimmt nicht auf...
Rainer: und was machen wir?
Sabine: wir gehen jetzt wieder cachen – laß’ uns die Knopfaugen anrufen ...

Liebe Suchtberatung: wie glaubt ihr eigentlich dass wir unsere verrenkten Gehirnwindungen jetzt wieder grade kriegen sollen? Lach’ – Danke für den Spaß, wir haben es echt genossen. Viele Grüße und allseits happy hunting SaRa – Sabine + Rainer

gefunden 24. Oktober 2005 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Das war ein gehetzte in de Mittagspause. Meine Arbeitskollegen mitgeschleppt der ob der Gehirnverrenkungen nur gestaunt hat.

Super Rätsel und tolle Locations.

Obwohl ich ncht genau wußte was mit den Zahlen zu machen ist, hat mich der Cache förmlich angezogen und so war er auch bald gefunden.

Danke

ingo_3

[Zurück zum Geocache]