Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Würfelcache    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

OC-Team momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 03. September 2016 Schatzforscher hat den Geocache deaktiviert

Den vorliegenden Logs zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar".
Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Schatzforscher (OC-Support)

Hinweis 06. Februar 2011 Aufhax hat eine Bemerkung geschrieben

Heute danach gesucht. Auch beim Spoilerbild.

Hat den cache unterdessen jemand weitergebracht oder sollte der noch da sein?

  Neue Koordinaten:  N 47° 05.589' E 015° 25.907', verlegt um 188 Meter

gefunden 25. Dezember 2008 ferret out hat den Geocache gefunden

Der Cache war schnell gefunden. Es schaut so aus, als wird dort demnächst gebaut.

Über Weihnachten war der Cache im Trockenen zur Wartung, da Teile des Inhaltes bereits total verschimmelt waren. Ich habe leider vergessen, einen Bleistift hinein zu legen!

W12: 3
W10: 4 2 1
W6: 2 1

83°, 200m, errechnete Koordinaten: N47°05.571 E15°25.922
tatsächliches neues Versteck ca. 35m entfernt: N47°05.589 E15°25.907

Terrain: 2,5*, Diff: 1,5*

Danke für die nette Idee.

 

Bilder für diesen Logeintrag:
VersteckVersteck (Spoiler)
UmgebungUmgebung (Spoiler)

  Neue Koordinaten:  N 47° 05.558' E 015° 25.765', verlegt um 2.4 km

gefunden 18. Mai 2008 guggiente hat den Geocache gefunden

Cdaller schreibt Details.

Lotta hat ihn gefunden und wir haben ihn weitergetragen. Gott sei Dank gibt es eine Lüftung im Auto. Während cdaller seine Kreise zog, hab ich Beschreibung und Heftchen bei Lüftung getrocknet. Innen und aussen  trockengelegt und dann mit den Kindern gemeinsam ein gutes neues Versteck gefunden. Hat uns sehr gut gefallen.  TFTC guggiente

gefunden 18. Mai 2008 cdaller hat den Geocache gefunden

Da wir grad in der Gegend waren um die Knallerbse (Schule im Pfeifferhof) anzuschauen, haben wir gleich den Cache gehoben. Schöne Idee einen beweglichen Cache zu machen! Hatten wir auch schon überlegt.

Naja, Cache schnell gefunden und gewürfelt:

W12: 8
W10: 7,8,10
W6: 4,6

215°, 2400m

Gleich mal losgefahren und nach einem leichten Kreisen, dann einen ganz guten Platz in 150m von den berrechneten Koordinaten gefunden. Der Inhalt der Dose ist etwas feucht. Wir haben versucht, sie möglichst trockenzulegen und mit ein paar Plastiksackerln zukünftige Feuchtigkeit fernzuhalten.

Die neuen Koordinaten sind:
N 47°05.558 E015° 25.765

Cdaller, GuggiEnte, Lotta und Felix

Bilder für diesen Logeintrag:
Spoiler - VersteckSpoiler - Versteck (Spoiler)
Spoiler - UmgebungSpoiler - Umgebung (Spoiler)

  Neue Koordinaten:  N 47° 06.558' E 015° 26.937', verlegt um 1.7 km

gefunden 09. Februar 2008 aj-gps hat den Geocache gefunden

15:30 CET
Alle Achtung, Waldlaeufer ist mutig. Der Cache war beim ersten Baum neben der Stephanienwarte auf der Platte - Ausflugsziel dutzender Grazer bei jedem Wetter. Daher hats mich dann nicht gewundert, dass er am 24.9.2006 scheinbar einen Zufallsfund von "Felix+Magdalena" hatte. Die Koordinaten waren eh nur 48m off Wink
Hab' mich gleich auf eine der nahen Baenke gesetzt und gewuerfelt. Den Muggels rundherum wars scheinbar egal. Es hat sich auch keiner gewundert, als ich dann die passenden Tools (Fugawi) ausgepackt habe um ein ordentliches neues Ziel zu finden. Ja, man haette es vermutlich auch einfacher machen koennen...
W12: 9
W10: 9 5 4
W6: 3 6
252° 1800m
Dort gabs aber nichts passendes, also liegt der Cache jetzt in der Naehe davon bei N47°06.558  E015°26.937.
Hint: Baumstumpf mit seitlichem Loch.

Die Dose ist leider etwas feucht; ich habe eine Packung Buntstifte entfernt.

Bilder für diesen Logeintrag:
SpoilerSpoiler (Spoiler)
Optimale PeilungOptimale Peilung
Es waer auch sicher anders gegangen..Es waer auch sicher anders gegangen..

  Neue Koordinaten:  N 47° 06.786' E 015° 28.202', verlegt um 507 Meter

Hinweis 15. August 2006 Waldläufer hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe meinem Log noch eine Bemerkung hinzugefügt, damit sich der nächste Sucher etwas leichter tut, falls meine Koordinatenmessung aufgrund der so gut wie nicht mehr vorhandenen Stromversorgung, nicht so genau ist.

 

Happy opencaching, Waldläufer

gefunden 25. Juli 2006 Waldläufer hat den Geocache gefunden

Bei größter Hitze gemeinsam mit Coronella, Stargate und Aggro gefunden.
Dan Track hat sich wirklich größte Mühe gegeben den Cache zu verstecken...
Puuh, beinahe nicht gefunden, doch Cacher-Neuling Aggro hat ihn dann doch entdeckt.
Zweimal neue Koordinaten erwürfelt (erster Versuch ging 1500 m exakt in die entgegengesetzte Richtung, in der wir wollten ;-)

Zweiter Versuch war schon besser:

W12 = 8
W10 = 9/4/6
W6 = 2/3

also 600m/41°

Leider hat sich die Stromversorgung von meinem GPS-Gerät auf dem Weg dorthin verabschiedet, so dass ich den Cache bei folgenden Koordinaten versteckt habe:

N 47° 06.786` E 015° 28.202

Dort in unmittelbarer Nähe befindet sich ein markantes Gebäude.
Gehe die Stiege hinab und ein paar Meter etwas links. Hinter einem Baum unter Steinen befindet sich der Cache.

Danke soweit für den Cache, tolle Idee!!! Waldläufer

gefunden 18. April 2006 DanTrack hat den Geocache gefunden

Er hat sich wieder bewegt!

Heute im Zuge einer kleinen Cachetour auch mal diese Art von Cache ausprobiert. Nette Idee! Gefunden war er recht schnell - nur das Verstecken war ein bischen anstrengender.

Der Cache liegt nun ca 90m NW vom erwürfelten Punkt.

Die Würfel schlugen mir folgende Koords vor:
W6:2,4...800m
W10:8,4,3
W12:5...135°

Also N47°06.544 / E15°27.999

Da dies mitten auf einer Wiese liegt hab ich ihn bei N47°06.581 / E15°27.935 versteckt.
Hint: hagre rva cnne Fgrvara, orv rvarz qüaara Onhz (rot13)

Ein kleines Mißgeschick ist mir auch noch passiert: In der ganzen "Aufregung" mit dem Verstecken und Würfeln hab ich ganz aufs Logbuch vergesse: soll heißen: werd ich mal nachholen - vielleicht darf ich ihn dann wo anders suchen :)

TNLNSN :)
TFTC
DanTrack

gefunden 26. Dezember 2005 gebu hat den Geocache gefunden

Der Cache wurde schnell gefunden, die ersten 3 Würfelversuche haben aber alle irgendwo ins Stadtgebiet gezeigt.

Versuch 4 war dann erfolgreich - der Cache liegt jetzt wieder im Hinterland von Graz.

W12: 12
W10: 1,2,5
W6: 5,6

Entfernung: 3000m
Peilung: 352°

Neue Koordinaten: 47° 06.854, 15° 27.551
Der Cache liegt laut meinen GPS genau auf den erwürfelten Koordinaten.

Ort: Weizbachtal, unterhalb einer Forststrasse

Das Versteck, ein Baumstumpf , ist markant genug um auch bei einigem Schnee gefunden zu werden, und kann vom Parkplatz auf der Platte aus in etwa 15 min erreicht werden.

Terrain: 2*, Diff: 1.5*

Wirklich tolle Idee, danke!

Hinweis 24. Dezember 2005 cezanne hat eine Bemerkung geschrieben

[EN:]
Today I managed to rehide the cache. So it can be enabled again and is ready to be found by the next cacher.

The results obtained from my fourth throw of the dices are as follows:

W12: 6
W10: 1,2,4
W6: 4,5

which leads to a distance of 2000 m and a bearing of 173°.
The new coordinates thus compute to

N 47° 05.275'
E 15° 27.885'

Fortunately, I succeeded to find a hideout within a radius of about 50 meters around these new coordinates.

The coordinates of the new hideout are

N 47° 05.251'
E 15° 27.881'

New hint (ROT 13 encrypted): gerrfghzc

New rating: 1.5* for difficulty and 1.5* for terrain (do not come, however, with your best shoes if the ground is not frozen).

The cache might be difficult to find if there is much snow.

A spoiler photograph will follow.


The new hideout is not far from the nearest paths (there are so many of them in this forest), but as the hideout of this cache is supposed to move, the danger that cachers are observed while getting and rehiding the cache can be neglected. The cache should be able to survive a while at its current hiding place, but it would be very nice to see it moving once again in this year. Take your chance and profit from the fact that the cache currently is located at an easily reachable location.


Thank you, Edorian for your the nice idea. It was fun to find and rehide the cache despite the difficulties I had last week.

Merry Christmas!

-------------------------------------------------------------------------------

[DE:]

Der Cache ist wieder verfuegbar.

Neue Koordinaten:

N 47° 05.251'
E 15° 27.881'

Neuer Hint (ROT 13 encrypted): onhzfghzcs

Neue Bewertung 1.5* fuer die Schwierigkeit und 1.5* fuer das Terrain (komme nicht mit Deinen besten Schuhen, wenn der Boden nicht gefroren ist).

Spoiler-Bild folgt.

Frohe Weihnachten!

Bilder für diesen Logeintrag:
Spoiler: new hideoutSpoiler: new hideout (Spoiler)
Spoiler: Surroundings of new hideoutSpoiler: Surroundings of new hideout (Spoiler)

Hinweis 19. Dezember 2005 K2MO hat eine Bemerkung geschrieben

Sorry for my error in calculating the new coordinates! I´ve taken the sum of the two W6 instead of the product so I had 700 instead of 600 m.

Due to the rating of terrain: IMO it would also be a 3* but I thought to give 3,5 by comparison with other caches which are often a little bit overrated...

I'm wondering that the cache was lying outside the hiding place because I placed it deep in the roots of that tree. What a luck that cezanne has found it!

gefunden 18. Dezember 2005 cezanne hat den Geocache gefunden

Well, originally I just wanted to visit this cache at its current location and leave it there, and visit again at a possibly new place with more time available. Today I just wanted to have a target destination for a combined bike ride/walk to enjoy to afternoon sun after the wind had calmed down.

I approached the cache from the South as it has been hidden from that direction and I wanted to avoid attempting the approach from the North and being stopped by private ground (I knew that I would have to cross private ground from the West). I came via the small street "Am Josefsbach". Close to the deadend of this street I went into the forest and had to climb down a rather steep slope to reach the creek which I followed for some time. Then I crossed the creek close to some sort of water reservoir and climbed up a less steep slope again. Both slopes were a bit slippery, but as I managed both of them even in Winter, I guess that 3.5* must be upper bound on the terrain rating even for this type of approach (some Styrian and Carinthian would rate it as 3* I guess). The small creek is very scenic one - and in Winter the atmosphere is quite idyllic. I have never been there before.

As I realized from the hideout, a direct approach following the street until the GPS pointer turned to the left, would not have been possible as the area around the last house is fenced off.

The cache box was very easy to find since it was unfortunately lying around openly and not any longer at its hiding place. Given the fact that the hideout can be viewed from at least two houses and there is a raised hide nearby, I decided to take the cache box with me despite the fact that it was already quite late. I am somewhat sceptical that the inhabitants of the houses from which the hideout can be seen will be happy with people strolling around in the area even if the area can be reached by crossing a forest area meaning that it should be allowed to walk there although there are no paths there and the forest is almost certainly private area.

For a minute I had considered trying to hide the cache again at the same tree, but I believe that an animal has moved the cache out of its original place and so I thought it would be safer to search a new hideout. Moreover, I am not convinced that the target area can be accessed in a manner that avoids attracting the attention of the inhabitants of one of the houses nearby (some of them are watched by rather aggressive dogs). It would be a pity if this nice cache disappears that early.

I rolled the dice several times as the first three outcomes gave unreasonable results (no or a very unsure possibility to hide a cache there). The fourth
attempt led me to a reasonable area. I believe to have found a hideout near the coordinates, but since it was too dark to get an impression of a larger area around the hideout (there a small lamp does not help at all) and in any case too dark to take a spoiler photograph, I decided to refrain from rehiding the cache and took it with me. I promise to rehide the cache at the latest at the Christmas weekend.

I am sorry for not having been able to hide the cache at the same day than finding it. I believe, however, to have chosen the optimal solution for the cache since the alternative of leaving it at its old hideout did not seem that safe to me, and rehiding it in the dark also did not seem that attractive to me. I need to get an impression how far the hideout I have in mind is located from populated areas.

Although I do not believe that someone has had already specific plans to search this cache in the next days, I am asking Edorian to set the status of this cache to "temporarily unavailable".

I am not yet writing a "found it" log although I have found the cache. I will change the log type to "found it" as as soon as I have managed to rehide the cache.


Thanks, Edorian, for a very nice idea. I like this cache although it is unpredictable and will often quite take some time.


BTW: The distance KM2O chose appears to be not correct to me. Shouldn'it be 600 meters instead of 700? (The rule 100*W6*W6 is what makes things hard for larger values of the two W6 dices as the step size between two feasible values for the distance increases with the distance.)





gefunden 11. November 2005 K2MO hat den Geocache gefunden

Puh, das war wieder mal was, hab beim ersten Such-Versuch gleich mal die falschen Koordinaten aus der Tabelle verwendet, die im Header wären irgendwie besser gewesen, hab ich aber leider erst heute gecheckt, deshalb zweiter Versuch, aber leider meinen Ausdruck zu Hause vergessen!  :( - Dank meines Telefon-Jokers aber die richtigen Koordinaten schnell bekommen und dann den Cache ohne Probleme gefunden.

Bin dann kurz heim, weil ich auch keine Digi-Cam hatte, und so konnte ich in aller Ruhe würfeln, und der erste Wurf war gleich super, von der Karte her dürfte dort alles passen...

W12:10 | W10: 4, 6, 9 | W6: 1,6 --> 281° / 700m
Die neuen Koordinaten: N 47° 06.346' / E 015° 27.692'

Bin dann losgezogen und hab beim Dunkel werden den Cache fast exakt an den erwüftelten Koordinaten verstecken können. Der Cache liegt an einem kleinen netten Bacherl, ich bin vom Süden her zum Versteck, besser wärs aber glaub ich vom Norden. (Kann leider nicht sagen, wie weit wo Privatgrund ist, also vielleicht ein bisschen umschauen... / zum Finden leicht, Terrain vom Süden her doch eher 3,5 bis 4, von der anderen Seite dürft es ein netter 2er sein...)

Der Cache befindet sich nun in einer der "Wurzelhöhlen" des "Dreiläufers" (siehe Spoiler). Ich find diesen Cache sehr witzig, weil er eben ein bisschen ungewiss ist, das hat was! Danke an Edorian für die tolle Idee!

In: Muschel

lg
K2MO

Bilder für diesen Logeintrag:
hier issa, war mein Atem mit dabei...hier issa, war mein Atem mit dabei... (Spoiler)

gefunden 05. November 2005 orotl hat den Geocache gefunden

Das kanns ja nicht sein, ein Cache in Graz, der ungefunden 2 Wochen herumliegt?
Also haben Waldläufer, Gebu und ich beim Cachertreffen beschlossen ihn dieses Wochenende zu holen, tja hoffentlich kamen die beiden nicht knapp nach mir :)

Den Cache habe ich trotz miesem Empfangs sehr schnell gefunden.
Dann begann das Würfeln...
Also ein ebenes Platzer gesucht, Laub beseite geschaufelt, Stadtplan, Geodreieck rausgekramt und los.

1) Wurf: Bamm - mitten in ein Wohngebiet.
2) Wurf: Ja, zwar in der anderen Richtung als dort wo ich eigentlich hinwollte, aber egal, da ich den Cache ja einstecken durfte, konnte ich es ja auch am Rückweg erledigen :)
Also weiter, einen anderen Cache (RunT) holen, um dann am Rückweg festzustellen, dass das gewürfelte Gebiet umzäunt ist ... heul.

3) Wurf: Ja könnte wieder passen, allerdings war eines sicher: wenn ich dort angekommen bin und kein Platzerl finde, dann gibts sicher keinen 4. Wurf mehr, sondern nur mehr ein Weitersuchen an der geraden Linie altes-neues Platzerl mit Richtung 308Grad.
Und so wars dann auch, Edorian verzeih, aber mit dem Fahrrad fährt man halt nicht so ohne weiteres würfelnderweise kreuz und quer durch die Gegend :)

Achja: W12:11 | W10: 6,7,9 | W6: 2,6 --> 308Grad 1200m, geworden sinds dann 1350m
Die neuen Koordinaten: N47 06.259 E15 28.231
Der Cache liegt oben am Hang neben der Strasse im Wurzelbereich eines Baumes.
Die Wertung fürs Terrain würde ich auf Grund der letzten paar Meter auf 3,5 stellen.
Spoilerfoto gibts auch ein neues.

Tolle Idee, danke Edorian für dein Vorpreschen hier im Grazer Raum!

TNLN

Bilder für diesen Logeintrag:
SPOILERSPOILER (Spoiler)

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 47° 06.581' E 015° 27.935'

[Zurück zum Geocache]