Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Auf der Kuppe des Rothen (Nachtcache)    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. Dezember 2007 Kiamos hat den Geocache gefunden

Auf kleiner Braunschweig-Kaufungen-Reise zusammen mit Ranabrunswig und SirVival den Nachtcache gefunden. Für das Final haben wir ein wenig länger gebraucht, da es nicht auf der verlängerten Linie liegt. Momentan ist der Cache eine richtig matschige Angelegenheit. Danke.

gefunden 22. September 2006 Freizeit-Flitzer hat den Geocache gefunden

Auf gc.com gibt es für diesen Cache   

***GCQZ4G Kuppe des Rothen (Nightcache)***    

noch viel mehr Logs, als die unten aufgeführten!

 

Nach einem ziemlich dunklen Nachtspaziergang mit viel Spannung und auch ein wenig Gruselatmosphäre gegen 22:30Uhr gut gefunden.

Da es unser erster Nachtcache war, und wir auch nie wußten wie weit es noch ist, haben wir gehofft und gebangt, dass unsere Taschenlampen durchhalten. Der Weg wäre ohne Licht ganz schön schwierig geworden. Sorgen waren aber unbegründet - bis auf eine haben alle gut durchgehalten.

Alles in allem ein tolles Erlebnis. Laughing
Vielen Dank dafür!

in: Nagelknipser
out: Münze (5 ISK)


Grüße von Freizeit-Flitzer
D.J.K.M.Y.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 08. September 2006 Team AlterFritz hat den Geocache gefunden

22.00 Uhr

Super angelegt!
Ohne Probleme gefunden. Vollmond hatten wir auch, sind aber ohne Beschuß bis zum Cache vorgedrungen. Auf dem Rückweg auch nach allen Seiten gesichert und unverletzt am Cachemobil gelandet.

Vielen Dank für diesen netten Feierabendspaß
sagen
Sabine und Frank

in TB Bavaria, Figur und Murmeln
out nix

Bilder für diesen Logeintrag:
roten.jpgroten.jpg
roten2.jpgroten2.jpg

gefunden 21. Oktober 2005 Steinmann hat den Geocache gefunden

23:15 Uhr müde und erschöpft sind wir von der heutigen
Nachwanderung zurück. Zu dritt sind wir aufgebrochen
um diesen ersten Katlenburgernachtcache zu knacken.
Ausrüstung 2 Kopflampen (Lidel) 1 Akkutaschenlampe
(Aldi) 1 Mega H4 Akkulampe (Lidel).
Insgesamt sollte man für 90min Licht haben , denn die
Wanderungen ging doch weiter als wir dachten , für
die ganz kleinen ist das sicher nichts.
Die Aussicht haben wir nicht genossen, es hies nur
weiter bis zum Ziel , am Hochsitz vorbei , keiner da,
so ein Glück ,und dann zum Final , man musste schon
gut schauen damit man keine Makierung verpasst.
Die Peilung am Ziel ging mit dem Kompass ganz
gut , nach Kurzer suche haben wir das Teil gefunden!
Auf keinen Fall sollte man mit einer billig Lampe in
den Wald gehen , es geht über Stock und Stein!

Vielen Dank für diesen tollen Nachtcache
der schon ein wenig Anspruchsvoller ist!

Tom / Dieter / Franzi (7 Jahre alt)

Eigendlich sind wir ja erster :)

[Zurück zum Geocache]