Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Oberfeld II - Die Schönheit der Nacht    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

OC-Team archiviert 23. Juli 2015 Spike05de hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden, nicht zu loggen oder in sehr schlechten Zustand ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

gefunden 22. Februar 2011 Darmstaedter hat den Geocache gefunden

Lange ist es her (7 Monate), da hatte ich ungefähr die Hälfte der heutigen Cacheanzahl und loggte die Schönheit des Tages und fand auf dem Rückweg mehr durch Cacherglück den Schlüssel. Als wir nach den zwei T5ern erst einmal Abendessen einschieben mussten, holte ich den Zettel raus und wir lösten - trotz Rechtschreibfehler - die Stages mit guter Karte und Schlüssel und gelangten sozusagen schon virtuell bis zum Final. Mit AFMS_*, Freddy51 und Türmchenhausbewohner machten wir dann die Wicca-Runde. Der ursprüngliche Cache ist ja leider offenbar ziemlich zerstört. Traurig, wenn man so einen Cache sterben sieht. Aber wg. der zerstörten Stages machte es vermutlich auch nichts, ein paar davon zu überspringen. Mein neuer Kopflampenakku ist offenbar sehr kälteempfindlich. So ging plötzlich sein Licht aus und ich musste beinahe im Dunkeln hinter den anderen die Treppe herunterstolpern und über den Fluß balancieren. Sehr hübsch, die letzte Strecke. Tupperboxen sollte man übrigens nicht in Tüten einhüllen, sonst werden sie nie mehr trocken. Anschließend mit den anderen noch die Osterhasen besucht... Die Nacht war übrigens wirklich sehr schön: Toller Sternenhimmel hier, und schön kalt war es heute auch! TFT-Nachtcache, Darmstädter #1076/224

gefunden 12. Dezember 2010 fuwo hat den Geocache gefunden

Endlich haben wir auch diesen erledigt! Den Tag hatten wir schon im Sommer gemacht, vor einer Woche dann tatsächlich auch die Reflektorstrecke zur Übersetzungstabelle gesichtet und die völlig durchnässten Ziffern festgehalten, sie waren gerade noch lesbar. Heute wäre dann fast alles glatt verlaufen, wenn sich nicht der viele Schnee in Wasser verwandelt und dadurch das kleine Bächlein hinter der finalen Hütte zum für uns unüberwindbaren Hindernis verbreitert hätte. Aber so kurz vorm Ziel konnten wir natürlich nicht aufgeben und sind dann mit einem größeren Umweg von der anderen Seite aus zum Final vorgestoßen. Die Dose haben wir recht schnell gefunden (obwohl wir, da von der 'falschen' Seite kommend, keine Reflektorenhilfe in der Dunkelheit hatten) und konnten uns um 18 Uhr ins klamme Logbuch eintragen. Der Rückweg war dann etwas einfacher - im Mondlicht sah man die Schlammlöcher und Pfützen auf den Wegen rechtzeitig.

Vielen Dank für die interessanten Caches, die uns beide sehr gut gefallen haben - fuwo und zvpunry

n.t.

gefunden 14. November 2010 Goodoldfranky hat den Geocache gefunden

nachdem der tag schon länger zurückliegt, wurde nun endlich der NC absolviert..

schöne runde, naja, bis auf den weg zu stage 3 .. ansonsten schön gemacht.. danke fürs auslegen

gruß
frank

gefunden 14. November 2010, 19:00 Vaddi68 hat den Geocache gefunden

Nach dem Oberfeld Tagcache, musste natürlich auch noch der NC her.

Zusammen mit Karbolmaus, Goodoldfranky, Buddel-Max und den Speedfreaks mehr oder weniger problemlos auch diese Runde absolviert^^

Found: 14.11.10 um 19:00 Uhr

TFTC
Greetz aus Darmstadt
Vaddi68

gefunden 04. März 2009 Realevil hat den Geocache gefunden

Nachdem wir schon vor langer, langer Zeit den Tagcache gemacht haben war jetzt endlich der Nachtcache an der Reihe.
Zusammen mit Snuffeltuk und Lichtenbergerin haben wir die schöne Runde gemacht, auch das Grunzen im Wald hat uns nicht zur Umkehr bewogen.

Vielen Dank für den Cache sagen Team Realevil
in: Coin
out: /

gefunden 14. Februar 2009 mukyanchon hat den Geocache gefunden

Durch die ersten auch bei Tag zu findenden Reflektoren ermutigt, sind wir ihn direkt nach dem Tagcache angegangen.
An ein, zwei Stellen hat es ein Momentchen gedauert, bis wir den nächsten Reflektor gefunden hatten, aber sonst war die Runde problemlos bei Sonnenschein zu machen.
Vielen Dank fürs Versteck!

gefunden 09. Februar 2009 Nowork hat den Geocache gefunden

Das ist auch bei Tag gut machbar - sofern es einem gelingt, den Einstiegspunkt zu sichten.
Es war eine sehr schöne Runde über Wege und Felder und durch den Wald, hat sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank für diesen Cache.

gefunden 17. Februar 2008 sanne70 hat den Geocache gefunden

Ist schon etwas her, aber will doch den cache noch nachtragen. Wir haben bei Nacht angefangen und den Anfang auch gut gefunden, dann ließ uns aber der Reflektor im Stich, da er nicht mehr gut reflektiert. Beim Finale mussten wir dann aufgeben und sind tagsüber wiedergekommen um dann endlich zuzuschlagen.

TFTC

Sanne 

gefunden 02. Februar 2008 gebweiler hat den Geocache gefunden

War bereits am Donnerstag Nacht unterwegs gewesen, um den Cache zu bergen. Allerdings hatte ich mich bei der Umcodierung des Wegnamens vertan und bin mitten im Wald gelandet. Aufgrund eines eisigen Sturmes und halb erfrornen Händen und Füßen beschloss ich dann, den Cache im wahrsten Sinne des Wortes zu vertagen.
Zu Hause habe ich dann die korrekten Koordinaten der Hütte ermittelt und heute tagsüber nach kurzem Fußmarsch den Cache gefunden.
Trotz allem eine tolle aufregende Runde, und mein erster Nachtcache - wenn auch nicht ganz durchgehalten ;-)
- No trade -

gefunden 03. August 2007 MiK77 hat den Geocache gefunden

So, heute sollte nun endlich meine neue Nacht-Caching-Ausrüstung getestet werden. Also ging es heute zu meinem zweiten Nachtchache. Diesmal alleine. Aber im Wald ist man ja niemals allein...

Schon kurz nach der ersten Stage, bei der es eigentlich noch etwas zu hell war, begegnete ich dann auch schon am Wegesrand den ersten Reh-flektoren. Aber mir sollten in dieser Nacht noch andere nicht ganz so finstere Gestalten begegnen...

An Stage 4 hörte ich auf einmal Stimmen und mehrere Lichter blitzten durch den Wald. Das konnten nur Cacher sein. Ich wartete also etwas, aber sie kamen nicht näher. Also machte ich mich auf den Weg um die vermeintlich vor mir liegende Gruppe einzuholen. Das Logbuch und die weit entfernten Lichter und Stimmen am Final verrieten mir dann, dass ich wohl doch vorne lag. Also schnell geloggt und weg um Robert, Ines und Dirk den Spaß nicht zu verderben.

Danke für für die tollen Erfahrungen!

MiK77

PS.: Ausrüstung hat den Test bestanden. Jetzt können größere Kaliber kommen ;-)

gefunden 27. Juli 2007 6100 hat den Geocache gefunden

Welcher Sack kam eigentlich auf die Idee, den einladenden Stein zur Überquerung des "Gewässers" HOCHKANT(!) in die Pampe zu stellen? Klasse Idee - kännte von mir sein *g* So langsam finde ich Gefallen an Matschepampecaches :)

Unabhängig davon geht es dem Cache leider auch nicht viel besser. Der Inhalt ist klatschnass und wird sich sicher bald erkälten :(
Das soll jetzt nicht negativ klingen, die Tour macht Spaß und ist schön abzulaufen. Vielen Dank dafür :)

---
PS: Vielleicht kann ja der nächste Sucher eine neue Tüte und Trockenmittel spendieren.

gefunden 19. Mai 2007 Walldenser hat den Geocache gefunden

Nach dem Oberfeld I tolle Erweiterung in die Nacht! DankeCool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 19. Mai 2007 Team Fährtensucher hat den Geocache gefunden

Auch diesen Cache haben wir gleich hinterher, an den Oberfeld I geschoben. Nachts im Wald hatten wir wieder viel viel Spaß. Vorallem wenn man von einem Frosch angesprungen wird und daher fast die Taschenlampe fallen lässt Tongue out

Ansonsten hat alles ohne Probleme geklappt und der Final wurde gut gefunden. Auch hier sind während der Zeckenzeit natürlich lange helle Hosen und Autan zu empfehlen!

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 05. März 2007 snaky hat den Geocache gefunden

Eigentlich waren wir am 27. Januar ebenfalls kurz vor Einbruch der Dunkelheit unterwegs, um diesen Cache zu machen. Die ganze Meute, die da auf Cache-Suche war, haben wir aber scheinbar trotzdem verpasst. Schade, hätte gerne mal Rasenkeeper aus der Nähe gesehen. Beim ersten mal haben wir sie mehr als 3000km von hier gesehen (GCWHPA). Kurz vorm Final haben wir dann die einzige Stelle, an der man sich verlaufen kann, auch genutzt und dann wegen knatschender Tochter abgebrochen. Das war wenige 100m vor dem Final.
Heute "mal eben schnell" noch den Final gehoben. Auch bei mir lag der Final völlig offen, es scheint aber nichts zu fehlen (Die Box ist recht voll). Eine neue Plastiktüte hatte ich leider auch nicht dabei (schon wieder).
Der Rückweg hat sich dann ein bisschen gezogen, der Blick auf den Hochzeitsturm ist aber sehr nett im Dunkeln.

Ach ja, der umgefallene Hochsitz ist wohl mittlerweile weg, dafür gibt es einen neuen umgefallenen Hochsitz - aber an etwas anderer Stelle. Trotzdem ließ sich alles problemlos finden, vielen Dank.

gefunden 05. März 2007 cookie_de hat den Geocache gefunden

Gleich im Anschluss an den ersten Teil miterledigt. Danke für den Cache und den schönen Spaziergang.
Nix getauscht

gefunden 06. November 2005 Merlin55 hat den Geocache gefunden

Hey!


Zusammen mit Anathema, Geometatron, meiner Freundin (Anmeldung kommt noch ;-)), sowie unserem Hund "Sunny" auch diesen Cache gefunden!
War nach "Oberfeld I" mein zweiter Cache überhaupt!

Danke!

Bis denn...


Bye, Markus.

gefunden 06. November 2005 geometatron hat den Geocache gefunden

Mit Anathema gefunden und kann mich den Vorrednern anschließen. Alles gut zu finden, nur leider sind die "Reflektoren" am Anfang nicht mehr wirklich reflektierend, aber aufgrund der kurzen Distanzen dennoch zu finden, wenn wohl auch im Hellen besser.

No Trade.

gefunden 25. Juli 2005 marbraun hat den Geocache gefunden

Die Stages bis zum Final Samstag Nacht gemacht. Da die letzten Koordinaten leider nicht zur Peilung passten, abgebrochen und heute am Tage nach viel Logs lesen gehoben. Vielleicht sollten sich die Cacheowner die Beschreibung nochmal ansehen, die Unstimmigkeit wurde ja bereits öfters erwähnt...

thx
marbraun, Julia & Merlin

gefunden 10. April 2005 flysepp hat den Geocache gefunden

am tage gesucht und ohne probleme gefunden. es hat spass gemacht. leider ist der cache mit verdreckten und innen nassen plastictüten dauerhaft feucht und modrig gelagert.
dank und gruss.
flysepp
nix getauscht

gefunden 19. März 2005 fekon hat den Geocache gefunden

Mit G. und Lars von das_lama gefunden. Wenn wir die Koordinaten vom Final auf Anhieb richtig berechnet hätten, dann hätten wir wesentlich weniger vom nächtlichen Wald gesehen. Der Hochsitz an Stage 2 war nicht ganz einfach zu finden, da er etwas "modifiziert" wurde.

gefunden 06. Februar 2005 carhu hat den Geocache gefunden

15:03 MEZ - Ein schöner Nachmittagsspaziergang um diesen toll gelegten Cache zu finden. Wie einige Vorgänger auch schon bewiesen haben geht es also auch im Tageslicht.
Da mir der Inhalt des Cache ziemlich klamm erschien (fast schon feucht) habe ich mal einen Ziploc-Beutel spendiert.

Danke für den Cache.

No trade.


carhu


gefunden 09. Januar 2005 Garborwatzki hat den Geocache gefunden

Nach Problemen mit Oberfeld 1 mußte ich mich irgendwie befriedigen. Oberfeld 2 mußte dazu herhalten.
Und es lief alles "wie am Schnürchen". Zwischendrin sahen wir 2 Leute Zecken-abklopfend den Berg
herunterkommen. Hippo69 mit Begleitung. Kam gerade von Oberfeld 1. Ist schon komisch,
da kommt wochenlang keiner und dann innerhalb von 30 Minuten.
Bezüglich Zecken: Oberfeld 2 ist eigentlich Zeckenfrei zu machen. Kaum Unterholz zu durchwühlen.

gefunden 15. Juli 2004 Starglider hat den Geocache gefunden

Hinweis 29. Juni 2004 Starglider hat eine Bemerkung geschrieben

gefunden 22. Juni 2004 Team JoMa hat den Geocache gefunden

In den frühen Abendstunden mit Fasan gehoben.
War ein schöner Ausflug mit dem Fahrrad.
IN: Geocaching aufkleber
OUT: Löwe

gefunden 29. Mai 2004 murmeltier hat den Geocache gefunden

Found by Murmeltier!
Zusammen mit Christa vom Team 'Baerenteam' haben wir uns vor Einbruch der Nacht auf die Suche gemacht. Es hat auch alles gur geklappt.

Danke für den Cache.
IN: Murmeln by Murmeltier
OUT: Geldstück.

Reiner und Jutta aka Murmeltier, Christa vom Baerenteam

gefunden 29. Februar 2004 Anch hat den Geocache gefunden

Da wir den Oberfeld I schneller gefunden hatten als beabsichtigt (innherhalb einer Stunde) haben wir dann im Hellen den Oberfeld II gleich mitgemacht. War zwar etwas erschwert, da die Helligkeit leider das reflektieren verhindert hat, aber auch diesen haben wir dann nach ca. 1 Stunde gefunden.
In/Out: Nix
Gruß
Anch und Lars

gefunden 27. Dezember 2003 wmaaster and anderl hat den Geocache gefunden

gefunden 27. Dezember 2003 Schatzfinder hat den Geocache gefunden

Die Nacht zum Tage gemacht oder so ähnlich. Auch Oberfeld II war kein Problem. Unterwegs von OF I haben wir irgendwie Kaltduscher überholt, der nochmal ans Auto mußte.

Bei Nacht und Regen hätte ich mir das Studium und Ausfüllen der umfangreichen Anleitung etwas mühselig vorgestellt (zum Glück ohne Durchschlagexemplar). Aber so ging es prima.

In: Mütze Freenet (unbenutzt)
Out: oranger Gummiball

gefunden 27. Dezember 2003 camelot und ossizicke hat den Geocache gefunden

Da der OF 1 schneller gelöst war als gedacht, haben wir den Nachtcache kurzerhand am Tag gemacht.

gefunden 04. Dezember 2003 schimmi hat den Geocache gefunden

Gefunden! Teil eins hatte ich (schimmi) schon im Frühjahr absolviert, der Weg zum Start von Teil zwei gestaltete sich äußerst dornig. Danach war alles gut zu finden, die letzte Peilung war fast punktgenau!
Unserem argentinischen Freund hat die Sache auch viel Spaß gemacht, vielleicht gibt es ja demnächst auch ein paar mehr Caches in Argentinien [;)].
Vielen Dank für den sorgfältig ausgearbeiteten Nachtcache.

In: Fliegenauge, Fotoclip, 50 Argentinische Centavos
Out: TB Colorado, Pfennig

Schucki, Fede und Schimmi

[Zurück zum Geocache]