Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für So da Brücke / Just a Bridge    gefunden 28x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. September 2015 knoepfchendruecker hat den Geocache gefunden

Bei meiner Urlaubsplanung stiess ich auf diese Brücke… das sah von den Logfotos her interessant und nicht allzu fordernd aus. Und für etwas T5-Frühsport im Urlaub bin ich immer zu haben… auch die [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesautobahn_56]Historie[/url] ist irgendwie ein schönes Stück erodierender Planungsgeschichte ("das muss dringend gebaut werden, da besteht richtig Bedarf für!" → "doch nicht so dringend" → "kann man eigentlich auch sein lassen" → "hat da jemand was geplant?" → "wer hat hier eigentlich seine Brücke vergessen?" ).

Ich schaute mir die Gegend erst einmal eine Viertelstunde lang an, sah nur ein paar Hundemuggels und ein paar Radfahrer, die das am Wegesrand gelagerte Klettermaterial wohl schon kannten und freundlich grüßten- also eine vollkommen entspannte Situation. Kurz die Stelle sichern, schnell hoch, loggen und wieder runter, das sollte doch kein Problem sein…

Unter etwas heftigem Wind baute ich also direkt unter der Dose ein, und just als ich an der Dose angekommen war, begegneten sich zwei Fahrzeuge in der Absicht, die Brücke zu unterfahren. Naja, die Schilder weiter vorn sagen "Land- und forstwirtschaftlicher Verkehr frei", also muss es sich bei BMW X5 und Sportheck-Karre ja eindeutig um Wirtschaftsfahrzeuge handeln, keinesfalls um Anwohner aus Elsig, die den Weg zur A1 um ein paar Hundert Meter abkürzen möchten [;)]

Mein Seil hatte ich unten deutlich markiert, so dass es keiner übersehen konnte, der erste Autofahrer hupte auch kurz - also schnell das Seil hochgezogen und oben gesichert, die Fahrzeuge passieren lassen, schnell geloggt, wieder runter und abgebaut.

Die Location hat tatsächlich was für sich, und in einer größeren Gruppe würde ich das ganze gern noch einmal etwas ausführlicher angehen - dann aber mit dem Aufstiegsseil an einer Seitenwand, dem vollständigen Erklimmen der Brücke und einem Kurzseil-Abseilen an der Dose.

Dankeschön fürs Hochhängen und langjährige Warten dieser schön alten T5-Dose!

gefunden 14. Juni 2015, 07:42 Deepblue78 hat den Geocache gefunden

Schöner cache! Mit Gothfamily schnell erklettert  :-) Danke

gefunden 10. August 2013 Kelturion hat den Geocache gefunden

Beim heutigen CITO-Event "Neues Leben für die 'Tote-Brücke'" (GC4FF19) bekam ich auch die Gelegenheit diesen wirklich richtig tollen Cache zu loggen. Eine schöne Konstruktion an einem definitiv cachewürdigen Plätzchen.

gefunden Empfohlen 24. Juli 2013 fraggler hat den Geocache gefunden

Sodele,
im Jahre 2010 war ich schon mal hier ohne T5-Zeugs! Das sollte sich heute ändern!
Seil eingebaut, hoch auf die Brücke und ein wenig rumgeschaut!

Dann an die Dose abgeseilt und runter!

Unten wollt ich das Seil abziehen, doch irgendwie war ne Schlinge zuviel ums Geländer. Also wieder hoch und umgebaut....

Danke und 1 Empfehlung
fraggler

Bilder für diesen Logeintrag:
fraggler auf der brückefraggler auf der brücke

gefunden 08. März 2013 skockel hat den Geocache gefunden

Geschafft :) war doch gar nicht so schwer wie es aussieht

TftC

gefunden 25. November 2012 Graf Karto hat den Geocache gefunden

Auf Cachetour in EU, gut und schnell gefunden. Mangels ausreichendem Equipment musste etwas improvisiert werden, aber am Ende standen wir oben und konnten einer Seilschaft beim klassischen Seileinbau mit Pusik zusehen. Schöne Grüße aus dem Siebengebirge.

DFDC - Graf Karto

gefunden 07. Juli 2012, 00:30 AnMi82 hat den Geocache gefunden

Wir hatten diesen Cache schon seit 2 Jahren auf dem Radar. Haben viel drüber nachgedacht und Diskutiert wie wir ihn heben könnten. Um Punkt 00:00 Uhr zum 30. Geburtstag von Mi klingelte das Telefon, und es wurde gesagt wir sollten mal aus dem Fenster schauen. Da standen BeMi82, LenniK, Adam und Sabrina mit ihren Autos und einer HEBEBÜHNE. So sind wir dann zur Brücke mitten in der Nacht gefahren und haben den Cache gehoben ohne Komplikationen. Danke nochmal an alle für dieses Erlebnis.

gefunden 24. Juni 2012 Dunedain hat den Geocache gefunden

Nachtrag vom Groundspeak Geocaching.com  Fund - da ich mich erst jetzt hier angemeldet habe.

 

LG

Erik

gefunden 11. Mai 2011 luxx777 hat den Geocache gefunden

Angekommen am Cache waren schon zwei Cacher aktiv. Also kurz geschnackt und ein bisschen ausgetauscht. Danach war der Aufstieg dann relativ schnell erledigt. Oben dann mit ein paar Prusikknoten gesichert und den Abstieg gewagt.
Als Krönung dann noch zum Schluss schön abgeseilt.
THX Luxx777 aus Dresden

gefunden Empfohlen 05. September 2010 ice13-333 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Zwerg Nase zum T5Cachen hier aufgeschlagen, grade die Parkposition erreicht, als uns schon ein fertiges Seil am Objekt zum nachfolgenden Seilumbau über die Dose erwartete. Wir haben POTSi also unser Seil mit raufgegeben, so das seins nicht mehr umgebaut werden musste und haben uns Aufstieg und Arbeit geteilt. Danach wurden POTSi und canimlake "genötigt", mit uns noch einen Frosch zu be-/suchen, was sie sich gern haben gefallen lassen.

Log: 18:55

(GC#1467 Gesamt#1482 OC#393)

gefunden 18. April 2010 Susisa hat den Geocache gefunden

Yes we did it!

Endlich können wir diesen Cache von unserer Watchlist nehmen!

Was haben wir aber auch Monate die Logs unserer Cacher-Kollegen beäugen müssen um heute, pünktlich zum Frühlingsausbruch, diesen Cache zu loggen.

Nachdem Dieter seitlich hochwieselte und seinem Namen wieder alle Ehre machte, hatte Carsten die dankbare Aufgabe zuerst Dagmar und dann Yvonne per Seilzugtechnik in die Lüfte zu heben.

Dagmar musste dann vorzeitig wieder heruntergeholt werden, sie hatte als "Biene-Maja-Double" eindeutig zu viel Panik . Dann schwebte Yvonne ganz nach dem Motto "es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen" der Dose entgegen.

Alles in allem hatten wir einen Riesen-Spaß als sehr gut eingespieltes Team: Die Frauen hatten die gleichen Schmerzen und die Männer den nötigen Unterhaltungseffekt - nebenbei irritierten wir zwei Fahrrad-Muggels die mit Schwung um die Ecke kamen und vor Schock erstarrten:" Wir dachten, da hängt jemand." Und sie hatten ja irgendwie Recht...

Vielen Dank für die tolle Idee und die Dose!

P.S.: Dies ist wirklich ein Drive-In: Auto abstellen, nach zwei Stunden, wie es sich gehört, loggen

gefunden 28. August 2009 JOJEVA hat den Geocache gefunden

Heut war es soweit meine erste Brücke ( und bestimmt nicht meine letzte) war heut fällig.
Zweimal überlegt mit PEGECA wie und dann in einem Rutsch das Seil an der richtigen Stelle gehabt.
Aber ich dachte man wär hier ungestört, dem war dann nicht so einige Trecker und PKW's, Radler und andere Muggels mußten unter mir durch.
Das war schon ein bischen seltsam.
Alles in allem hat auch hier alles bestens geklappt im Team geht eben alles besser.

TFTC,JOJEVA

@Owner: Die Dose hat wohl durch einen Sturz etwas gelitten (siehe vorlog) aber es geht noch.

Bilder für diesen Logeintrag:
Hoch hinaus...Hoch hinaus...

gefunden 29. November 2008 Schnueffler hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 14. September 2008 UbiqueTerrarum hat den Geocache gefunden

Hier auf dem Land begibt man sich sonntagmorgens ja wohl eigentlich gesittet zum Kirchgang [;)] - und nicht wie wir zum Spaß auf betonarchäologische Erkundungstour [:)]

Auf dem gestrigen Kletterevent kam dann recht schnell der Gedanke auf, die "So da Brücke" mit dem neuen und aufgefrischten Kletterwissen zu besuchen.
Die beiden Eifler haben freundlicherweise ihr Wissen und die passende erweiterte Ausrüstung zur Verfügung gestellt, so daß auch das Opossumweibchen die wichtigsten Griffe zur Futterbeschaffung vertiefen konnte - da sich dieses Futter aber in Form jeder Menge Radfahrer-, Hunde- und Laufmuggels direkt unter ihm befand - blieb es dann lieber in Lauerstellung wenige Meter über der Fahrbahn hängen. Wir durften es dann immer wieder zur Seite schwenken, um den Verlust der Muggel nicht zu auffällig werden zu lassen (und die angegebene Seillast durch den etwaigen Verzehr nicht zu überschreiten, das Seil war ja schließlich nur ausgeliehen [;)])
Mit den Eiflern, eben jenen Opossums und der Familie Cachalot war das Ganze ein spaßiges, wenn auch beim heutigen Wetter leicht windiges Unterfangen [:)], so daß ich froh war nach der Sicherung der Teilnehmer zur Aufwärmung endlich die Dose aktiv wieder nach oben bringen zu dürfen.

Danke für die exponierte Dose mit der jetzt etwas einfacheren Verschlußmechanik!
GG

PS: Eine Bitte an die Nachfinder: Die innere blaue Dose bitte wieder sorgfältig mit dem Klettriemen befestigen, damit sie vor dem sofortigen Absturz behütet ist [;)]

gefunden 13. Januar 2008 Hedgeway hat den Geocache gefunden

Gut...rückblickend betrachtet bin ich nicht ganz sicher, ob es

a.) sehr fair war, nach der DNF-Erfahrung vom Nachmittag als einziger im Team noch was für mein Ego zu tun.
b.) sehr clever war, aus dem ersten T5 gleich noch einen quasi Nachtcache zu machen.

Aber gut, insgesamt gesehen hat es sich gelohnt, die "von unten nach oben"-Variante hat ihren Teil dazu beigetragen  :-)

Danke an lariel und iamon für's Frieren, während ich mich an irgendwelchen Seilen vergnügt habe!

bye,
hedgeway

In: nix
Out: Coins

P.S.: ich weiß nicht ganz so genau, was ich ins Logbuch geschrieben habe, aber es soll "Dunkel, Danke, hedgeway" heißen. :-)

gefunden 15. September 2007 Cachalot hat den Geocache gefunden

Ja, der Cache hat schon was [:)]

Endlich konnten wir das Kletterzeug mal sinnvoll einsetzen. Da dann doch noch das ein oder andere Gimmick fehlte bin ich als Anker am Boden geblieben und Sara durfte fliegend loggen. Spaß hatten wir alle, besonders, als ich Jens beim ersten Ablassen kurz vor dem Boden mal einen halben Meter habe rutschen lassen *g*

Super Sache und wir kommen bestimmt nochmal wieder.

gefunden 15. April 2007 derfrank hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit roli_29 und dieFinder im Team erledigt.
Dem Log von Roland bleibt eigentlich nichts hinzuzufügen.

War halt Aussicht geniessen, ein wenig abhängen und noch einen Tradi kassieren.

Was soll man auch sonst bei solchem Wetter tun? :-)

TFTC

und die tatkräftige Unterstützung durch Roland's Jungs.

terror & amok

gefunden 15. April 2007 Diefinder hat den Geocache gefunden

Mitten im Königsforst erreichte uns ein Anruf von terror & amok mit der Einladung zu einem für uns "fast" unerreichbaren Cache. Zusammen mit Roli_29 und seinen netten Pänz konnte Roland als Dokumentator und ich als zusätzliches Kontergewicht die Beiden bei der Ausführung dieser schwierigen Aufgabe unterstützen.
Unser Dank gilt Frank und Sabrina, die es fertig gebracht haben, dass wir zukünftig an der Brücke vorbeifahren können, ohne zu denken: wie kommen wir an diesen Cache.

Es danken und grüßen Diefinder, Rita und Jochen

gefunden 15. April 2007 roli_29 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit den Kletterexperten "terror&amok" und "Diefinder", konnten wir uns heute im Logbuch verewigen.
Der eigentliche Ruhm gebührt Frank (aka amok) der mit einer erstaunlichen Leichtigkeit die Brücke erkletterte. Aber auch meine Jungs wollten kräftig mitanpacken! [;)] Ich habe dann versucht, dass ganze Geschehen bildlich festzuhalten!

Danke für diesen aussergewöhnlichen Cache und dem damit verbunden schönen Nachmittag!

Gruß Luca, Robin & Roland

gefunden 22. Oktober 2006 twokoalas hat den Geocache gefunden

Geborgen um 14:35
Anstrengender aber trotztem toller cach.
Vielen Dank

twokoalas

Smile
nichts rein - nichts raus


 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 08. Oktober 2005 The Freds hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollten wir "nur" [8)] mit Team HE3000 und Microloft unsere neue Kletterausrüstung testen. Dieser Cache erschien uns als gute Übungsmöglichkeit. Aber vor Ort mussten wir doch feststellen, dass es etwas heftiger war als nur eine kleine Übung. [xx(]
An der Brücke angekommen wurde erstmal die Vorgehensweise diskutiert. Zwei Möglichkeiten probierten wir aus - die erste scheiterte schon beim "Anwurf" [;)] die zweite konnte dann vom schwindelfreisten Mitstreiter schnell ausgeführt werden. Kurz weggeschaut und schon war er oben. Die Aussicht ist wunderbar und obendrauf ist die Brücke wie frischgefegt. Einen Micro konnten wir auch nicht entdecken. Der ist wohl weggeweht worden, denn dort oben wehte ein ziemlich starker Wind.
Ein paar Seile festgemacht und schon konnte sich die Wagemutigste hochprosen. Das war schon eine ganz schön anstrengende Kletterei [xx(]. Zwischendurch überkam einem dann doch die Höhenangst, aber nach kurzer Pause konnte man dann wieder weiter.
Das Schlimmste ist wirklich das Gefühl, wenn ein Auto unter einem hinwegfährt, denn dann merkt man erst wie hoch man hängt und das wirklich NICHTS unter einem ist [xx(]. Oben angekommen wurde dann schnell geloggt.
Diesen Cache haben wir in Zusammenarbeit mit Microloft und HE3000 gehoben. Alle hatten ihre Aufgaben und ohne einen von uns hätten wir das alles nicht geschafft. Es war eine super Teamarbeit - Danke nochmal!!!

The Freds

IN/OUT: nix (dafür war es zu windig da oben)

PS: Ein riesen Dank geht auch noch an unsere Trainerin - Danke Heike!![:)]

Bilder für diesen Logeintrag:
ganz schön hochganz schön hoch

gefunden 08. Oktober 2005 Homer Jay hat den Geocache gefunden

Es wurde bereits alles geschrieben. Vielen Dank an alle - es hat einen riesen Spaß gemacht, obwohl die Freds sicher den Löwenanteil getragen haben. Leider hat unsere "Trainerin" Benman gefehlt. Zum Glück ist aber alles gut gegangen. Wir waren ja auch lehrreiche Schüler [;)]
Gruß Gisela & Jürgen

gefunden 02. Juli 2005 my_ hat den Geocache gefunden

Das war ein absolutes "High"light der von uns bisher gefundenen Caches! Schon der Etat für die Vorbereitung der Aktion war nicht als "Low-Budget" einzustufen ... Am Zielobjekt angekommen war dann nur noch Spaß pur angesagt! "So da Brücke" = "So jetzt Spaß!"

Vielen Dank für diesen Cache der etwas anderen Art :-)

IN: Zwei abenteuerlustige TBs (Little Billy und Plus)
OUT: Kleiner Glückskäfer für den Abstieg :-O

Peter & Sabine

Bilder für diesen Logeintrag:
"So da Brücke" - nix wie rauf!´´So da Brücke´´ - nix wie rauf!
SPOILER! Am CacheSPOILER! Am Cache

gefunden 01. September 2004 Motoracer hat den Geocache gefunden

Heute im Team mit Flying Tramp und Starlight Express gefunden. Erstmal dank an Flying Tramp die die Ausrüstung stellten sonst wäre die Aktion garnicht erst möglich gewesen ! Aber war ja Ihre Idee ! Das Wetter hat auch super mitgespielt. Der kurzen Rede langer Sinn auf alle Fälle hat es einen höllischen Spass gemacht . Dank nochmals an alle war echt ne klasse Aktion.
No Trade

Mfg Phil (Motoracer)

gefunden 24. Juni 2004 Scaramanga hat den Geocache gefunden

Ein cooler Cache, das muss man wirklich sagen. Mal kurz Anlauf nehmen und hochhüpfen bringt wohl nichts. Gut, dass HoPri und Nanook passende Hilfsmittel mitgebracht hatten. Dank HoPri's Klettererfahrung war es fast ein Kinderspiel an den Cache zu kommen. (Von unten sieht's ja immer ganz leicht aus  ;-) )
In: Marienkäfer
Out: Milka-Schatzkiste
Vielen Dank für den besonderen Cache!
Scaramanga im Team mit Nanook, tpo und HoPri

gefunden 24. Juni 2004 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Im Team mit HoPri, Nanook2908 und Scaramanga gut gefunden. Nachdem HoPri den Cache geborgen hatte, konnten wir dann auch loggen. Witzige Sache, ist doch hoeher, als man denkt! Dank gebuehrt dem Kreis Euskirchen fuer die Errichtung dieses zweckfreien Bauwerks (obwohl, bei einem Schauer zwischendurch...), und Arbalo und Axel fuer die Sinnstiftung!

Nichts getauscht,

Thomas

gefunden 07. Dezember 2002 Landyman hat den Geocache gefunden

Aff un zo ist es einfach nicht zu glauben! Da wir bei den widrigen Lichtverhältnissen[:(]nachts nicht beweisen konnten, dass wir wirklich da oben geparkt haben. Ich musste also bei Tageslicht zurück und habe dann mit etwas mehr Mühe nochmal den falschen Weg nach oben gefunden für das Logfoto. Bei Tageslicht macht man auch keine Cachedosen kaputt!
Landyman (Dirk) diesmal ohne Hund, der kann auch nicht so gut kraxeln wie der Ersatz (Malamute)!

Out: Kamera? ach ne, dann doch lieber den TB Eddie der Igel
In: Smily und China-Candle

Bilder für diesen Logeintrag:
The lucky loggerThe lucky logger
With a Landy you can go everywhere!With a Landy you can go everywhere!

gefunden 07. Dezember 2002 Malamute hat den Geocache gefunden

Bei einer kleinen Nachtfahrt mit dem Landy hatten wir uns im Dunkeln leicht verfahren und versehentlich eine falsche Abfahrt von der Autobahn genommen und sind dabei auf die virituelle Auffahrt der So da Brücke geraten.
Als wir dann stoppten und wenden wollten sind wir aus versehen über die Cachebox gefahren, (Sorry) dabei ist sie leider beschädigt worden und wurde unbrauchbar.
Sie war eh etwas klein und deshalb hatten wir sie wohl auch übersehen. Wir haben sie gegen eine etwas größere ausgetauscht und ein wenig befüllt damit man jetzt auch was tauschen kann.
Tolle Idee für einen Cache!
Nur die Box am Fahrbahnrand könnte manchmal beschädigt werden wenn dort jemand mit einem Fahrzeug vorbeikommt, so wie wir.

Viele Grüße von
Richard (Malamute) diesmal mal wieder mit einem Teil des Teams Germany (Landyman)unterwegs gewesen

Rein: Schlüsselanhänger und TravelBug Eddie der Igel

Raus: Nix, nur ein Foto gemacht

[Zurück zum Geocache]