Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Klammheimlich    gefunden 44x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Der Cache benötigt Wartung. Die Cachebeschreibung ist veraltet. 31. Oktober 2016 Nekromiko hat den Geocache gefunden

In der hereinbrechenden Dunkelheit begannen wir diese Runde, wohlwissentlich, dass wir diese als Nachtcache beenden würden.

An Station 1 ging es allerdings schon mit Problemen los, denn der gefragte Fernwanderweg war nirgendwo zu finden, auf einem Kontrollschild eines Hunsrückwandervereins war zwar ein Wanderweg genannt, eine passende Abkürzung war daraus aber nicht abzuleiten. Das Schild sah sehr neu aus, vielleicht wurde das alte ersetzt, mit leicht anderem Inhalt....
Da aber auch so Station 2 zu finden ist, gingen wir erstmal weiter...

Bei Station 3 grübelten wir ob des Reims und dem gesuchten Buchstaben. Ein relativ neues Schild stand vor Ort, weswegen der Satz "Der Buchstaben gibt es nicht viele hier" ein wenig verwirrend war.
Die, die rollen - und nicht mit dem Schild in Verbindung standen - waren mit einem zu viel vor Ort, wobei einer davon etwas schwerer zu erkennen ist... So zogen wir ihn ab und kamen auf das richtige Ergebnis.

Problemlos gings dann weiter bis zum Final.
Das Logbuch ist voll und feucht. Jemand hat aber auch schon einen DIN-A4 Zettel (nun auch voll und feucht) und später ein Anderer einen Logstreifen spendiert (nur feucht, aber nicht voll).
Hier sollte der Owner mal dringend nach dem rechten schauen und vielleicht auch eine Dose mit Dichtung mitbringen!
Wir haben noch einen freien Platz im Originallogbuch gefunden, auch wenn er nicht in der chronologischen Reihenfolge ist.

Nichtsdestotrotz eine tolle Wegführung, die der Owner da ausklamüsert hat. Vor allem im Dunklen ein kleines Abenteuer, dass sehr viel Spaß gemacht hat!

Vielen Dank dafür - und den Cache an sich!
nekromiko

gefunden 28. Oktober 2011 Määnzer hat den Geocache gefunden

Heute auf der kleinen "Relax-Tour" alle Stages gefunden. Am Final musste ich mich nochmal rückversichern, da die Koords sehr stark sprangen. Sehr schöner Multi, aber echt heftiges Terrain.

TFTC
ÄNZER
HB

Bilder für diesen Logeintrag:
Deutsche BaukunstDeutsche Baukunst
Natur pur ...Natur pur ...

gefunden 25. September 2011 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Wow, das war ja mal ein toller Sonntag-Nachmittags-Spaziergang. Anfangs waren uns ein wenig zu viel Wandergruppen unterwegs, aber recht bald wurde ja auf weniger begangene Wege umgeschwenkt.
Am Start konnten wir leider die Nummer des Fernwanderwegs nicht finden. Das war erst mal kein Problem, jedoch bei der Suche nach dem Petling wären wir deswegen beinahe gescheitert. Die Zahl, die ich für die Variable einfach mal eingesetzt hatte, führte uns nämlich zu einer anderen Mauer, wo sich absolut nichts finden ließ. Aber wir waren hartnäckig und wurden doch noch fündig.
Toller Wandercache, gibt nen Favoritenpunkt!

TFTC

gefunden 26. März 2011 ToDuFe hat den Geocache gefunden

Als Kindergeburtstag war dieser Cache ein gelungener Einstieg für uns Neulinge. Die Hinweise konnten wir gut entschlüsseln, auch der Mikro war kein Problem. Nur beim Final haben wir uns zunächst etwas "dabbisch" angestellt, waren aber schließlich doch erfolgreich. Nur loggen konnten sich die 8 Teilnehmer nicht, da das Logbuch voll ist. Danke sagen Todufe!

 

gefunden 17. Februar 2011 Quanjamops hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf doch noch gefunden.

Das ist wirklich ein sehr schönes Plätzchen. Werden im Sommer noch einmal vorbeischauen. Vielen Dank für´s Zeigen Lächelnd

gefunden 12. Oktober 2010 dicestacker hat den Geocache gefunden

Mindestens einer der folgenden Skills lassen bei mir zu wünschen übrig:
- Wege zählen
- rechnen
- Koordinaten eintippen
:D
Dennoch hab ichs durch geschicktes Ausschlussverfahren doch irgendwie zum Mikro bzw. Final geschafft. :)

Greetz,
Thomas

gefunden 09. Oktober 2010 ajokoira hat den Geocache gefunden

Ein herrlicher Oktobertag der direkt zum cachen einlud.
Nach der kleinen Salzkopfrunde noch diesen Multi angegangen, alle Stationen gut gefunden und auch das rechnen war kein Problem wenn auch manchmal etwas umständlich. Am Final waren dann zum Glück keine Muggels weit und breit und so konnte ich in Ruhe loggen. Eine Wanderung in einer immer wieder schönen Gegend.
Danke für den Cache sagt
ajokoira

PS: Das Logbuch ist voll und müsste getauscht werden und die Coin ist auch nicht im Cache

gefunden 23. September 2010 3ZehenFaultier hat den Geocache gefunden

Heute auf einer wundersch&#xF6;nen Wanderung diesen tollen Cache gehoben.<br/>Auf dem Weg super sch&#xF6;ne Aussichten genossen.<br/>Ich hatte meine Probleme mit den die rollen sollen aber mit ein bischen hin und her hat dann doch noch super funktioniert.<br/>Auf dem R&#xFC;ckweg dann doch noch ins schwitzen gekommen.(steiler Anstieg) Alles in allem ein super Cache.<br/>no Trade DFDC

Bilder für diesen Logeintrag:
TeamLillifee2812TeamLillifee2812

gefunden 08. August 2010 ERNSCHER hat den Geocache gefunden

Haben den Cache gemeinsam mit Lonestone und seinen Freunden gehoben. Es war ein zufälliges zusammen Treffen an mehreren Stellen. Der Weg bis dorthin war sehr schön doch mit manchem Rätsel gespickt.

In: Echse

Out: VW-Zeichen

gefunden 19. Juni 2010 ANS0 hat den Geocache gefunden

Heute konnte ich endlich diesen schönen Multi abschliessen, nachdem beim letzten Versuch die Dunkelheit einbrach. Heute dann von unten den rest erledigt. THX

gefunden 06. Juni 2010 Waldi1986 hat den Geocache gefunden

Die Runde ist echt empfehlenswert! Sehr sch&#xF6;ne Landschaft bei herrlichem Wetter<img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle">. Die schamalen Wege haben uns am meisten Spa&#xDF; gemacht, wobei vor allem der Aufstieg mit Fahrrad und Klickschuhen etwas m&#xFC;hsam war. Die Abfahrt hat das aber alle mal wettgemacht<img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle">.<br/>Danke f&#xFC;r&#xB4;s Verstecken! <b><font color='green'>Waldi1986</font></b><br/>no trade

Bilder für diesen Logeintrag:
KlammKlamm

gefunden 11. April 2010 ichmagblumen hat den Geocache gefunden

Sehenswerter Spaziergang durch den Binger Wald - und eine Ehre endlich einen der ältesten Caches der Region zu machen. Der war schon etwas länger auf meiner Liste - der viele Beschreibungstext hat mich doch zögern lassen. So schwierig war der Cache dann doch nicht. Besonders reizvoll war das Übersteigen zerstörter Brücken durch umgestürzte Bäume.

Danke für den Cache.

gefunden Empfohlen 10. April 2010 Tofino hat den Geocache gefunden

In Erinnerungen geschwelgt und dabei die GC-Caches im reaktiviertem OC-account nachgelogged.

Klasse Multi!

DFDC
Tofino

gefunden 28. September 2009 DieDreiNudelnasen hat den Geocache gefunden

gefunden 26. September 2009 Blindschleichen hat den Geocache gefunden

sehr schöne cache-runde am nachmittag.
station 3 ist etwas irreführend (wahrscheinlich so gewollt ) aber machbar.

danke!!!

gefunden 26. Juli 2009 rhobin hat den Geocache gefunden

...mein erster Cache...

 Ein schönes Rätsel, ihr habt euch viel Mühe gemacht. Als Einheimischer war mir die ungefähre Lage natürlich klar.

 Der Weg ist immer wieder schön. 

 Hab' mich beim loggen vor Ort im Datum vertan - sorry

 No trade!

DFDC

Rhobin

gefunden 08. Juni 2009 piesisch hat den Geocache gefunden

Schöne Klamm,schönes Wetter, schöner Cache.

Hat Spass gemacht  MfG Piesisch

gefunden 01. März 2009 Schönburger hat den Geocache gefunden

Zusammen mit den Korsen gesucht, geklettert, verlaufen, gerechnet und gefunden.
Super Cache! Danke.
Danach im Jägerhaus eingekehrt und zum Glück noch ein Platz bekommen.
Beim Micro und beim Final war wirklich viel Betrieb und wir stellten Wachen auf ;-).

gefunden Empfohlen 20. Dezember 2008 Tank242 hat den Geocache gefunden

YEEEHAAAA! Babe, I got you babe....
Angelockt von Conrad Jungratty habe ich mich auf den Weg nach Bingen gemacht um den guten TB samt anhängendem Schatz aus der Klamm zu befreien.
Da Cachebeschreibung und Sternewertung vermuten ließen, das Kinderwagenschubsen nicht möglich sein würde, habe ich den Sohnemann kurzerhand ins Tragetuch gepackt. So durfte ich den Weg mit 12 kg Zusatzgewicht vorn und meinem Rucksack auf dem Rücken antreten.
Die Wahl der Ausrüstung habe ich nicht bereut - auch die derben Gore-Bergstiefel nicht , denn kurz vor dem Final war der Weg doch etwas anspruchsvoller.
Die Nässe hat eigentlich nicht gestört, wer ansonsten trittsicher unterwegs ist, braucht den Cache auch bei schlechtem Wetter nicht zu scheuen.
Am Forsthaus erschöpft und glücklich angekommen, haben wir uns erstmal ausgiebig gestärkt und sind danach Richtung Hängebrücke aufgebrochen.
Viele Dank für die schöne Runde und die tollen Aussichten vom Weg aus. Ich habe öfter mal an HZOI´s Schwimmrunde zum Mäuseturm gedacht....
IN: Geocoin
Out: Conrad natürlich!

gefunden 27. September 2008 Ferrok & Riega hat den Geocache gefunden

Nachdem bei dem Händeschütteln erst auf völlig falscher Fährte waren haben wir den Cache jetzt im zweiten Anlauf gefunden. Es ist wirklich eine tolle Runde mit wunderschönen Ausblicken.

Vielen Dank

Ferrok und Riéga

Out: TB, Coin

In: Coin

gefunden 14. Juli 2008 Dr. Hofmann hat den Geocache gefunden

Cool - die 628 ist erreicht, oder so.
Die Klamm fand ich schön.
Den Cache als "Klassiker" auch.
Nette Wanderung halt.
TFTC.
No trade.

gefunden 05. Juli 2008 Cachologen hat den Geocache gefunden

Wir haben es geschafft: Die 1000 ist erreicht [:D][:D][:D].
Als wir damals, vor 1869 Tagen, unsere erste Dose aus ihrem Versteck holten, waren wir überrascht: "Es funktioniert!". Es gab sie tatsächlich diese "verrückten", die Dosen mit allem Möglichen Nippes und einem Logbuch versteckten, Koordinaten und Hinweise online stellten, damit jemand ihnen zum "Schatz" folgen konnte. Ein tolles Abenteuer, das uns damals ein Gefühl vermittelte, als wären wir einem Geheimbund beigetreten.

Trotzdem fanden wir in den folgenden zwei Jahren nur 15 Caches. Die Cachedichte auf dem Land war nicht besonders hoch. Nur einer unserer Freunde hatte so ein sauteures GPS, das er dann meistens dort liegengelassen hatte, wo wir grad nicht waren.
Die Zeiten änderten sich und es verschlug uns nach Wiesbaden. Hier saßen wir dann eines Nachmittags und wussten nichts so recht anzufangen. Da bekam ich spontan die Idee, hier wieder auf Schatzsuche zu gehen, wovon sich auch Sarah begeistern ließ. Ein Blick (damals noch) auf gc.de zeigte, daß es sogar ganz in der Nähe ein paar Geocaches gab. Ein kurzer Anruf bei unserem GPS-Monopol ergab: "Es liegt zu hause bei seinen Eltern" [:(!] - irgendwie regte uns das ganze mehr auf als erwartet (es war ja auch nicht das erste mal, daß uns der Gerätemangel von der Suche abhielt).
Von unserer Verärgerung getrieben, standen wir ein paar Minuten später beim nahen Outdoorladen und stöberten durch die Auswahl an GPS-Empfängern. "Teuer?" "Na und!" "So ein Ding muss jetzt her, koste es was es wolle!!!"...

Stolz verließen wir den Laden mit unserem ersten eigenen GPS und kurz darauf waren wir unterwegs.
Anfangs zögerten wir immer wieder, doch in den folgenden Monaten entwickelte sich eine regelrechte Sucht [:P]. Aus der komisch-freakischen Tupperdosensuche wurde ein gemeinsames Hobby.

Ganz unerwartet kam nun die zweite (für uns) magische Hürde (nr. 100 war die erste) in greifbare Nähe, die Eintausend [:O][8)]. Eigentlich hatten wir Enigma #1 dafür vorgesehen. Doch fehlt uns noch immer zuviel, als daß wir die angebotene Hilfe in Anspruch nehmen wollen [:(]. Also wollten wir rätseln was das Zeug hält [|)] und die eigentliche Suche pausieren [:(][:(]. Zum Rätseln kamen wir jedoch nicht mehr, vor allem fehlt mittlerweile auch die Lust.

Doch, kann man als Suchtie auf seinen "Stoff" verzichten?
Zu allem Überfluss stand heute auch noch eine Fahrt an, um sich in Oberwesel mit der Verwandtschaft zu treffen. Nachmittags! Genug Zeit! Eine Route voller Schätze, die noch darauf warten gehoben zu werden!
Wie kann man da wiederstehen?!

Klar, etwas besonderes sollte die gefühlte (wer weiß, nachlog od. log-delete ...) Eintausend auf jeden Fall sein...
"Nicht zu einfaches Terrain, aber auch nicht so streng, daß wir uns danach nicht noch in einem Restaurant blicken lassen können. Ein Multi, nicht zu kurz aber auch nicht so lang daß wir den Termin verpassen, in der Stadt darf er auf keinen Fall sein sein, am liebsten im wald, vielleicht noch ne tolle aussicht und der Umweg von unserer geplanten Route darf natürlich auch nicht zu lang werden, schließlich wollen wir die Zeit mit Cachen verbringen, nicht mit autofahren. Auf den Punkt gebracht: Der Cache sollte der Tausend würdig sein!"
So hoch unsere Ansprüche, so gering die Hoffnung sie irgendwie zu befriedigen. Doch das wurden sie bei diesem schönen Multi der klassischen Art [8D]!
Abgesehen davon können wir nun sagen:
Was in einer Klamm anfing (GC808A), geht in einer Klamm zuende [;)]: Die Suche nach unseren ersten tausend Caches!

Gruß
Sarah und Christoph

out: GC - hach schön,eeine richtig klassiche [:)]

#1000 um 12:50 uhr

gefunden Empfohlen 28. März 2008 CDNWhiteHawk hat den Geocache gefunden

Nachtrag.
Nochmal Wunderschön.

gefunden Empfohlen 16. Februar 2008 Fium Orbo hat den Geocache gefunden

Heute nochmals diese Ecke besucht und klammheimlich gelogged.<br/>War doch ziemlich anstrengend die Runde aber auch sehr sch&#xF6;n.<br/><br/>TFTC sagt Fium Orbo

gefunden 12. Januar 2008 CoxswainHell hat den Geocache gefunden

#0040<br/>from Cat'n'Hell

gefunden 12. Januar 2008 Cat.n.Hell hat den Geocache gefunden

Jauhau! Gehirn weggesoffen: Rechnen: setzen 6, Alphabet - was ist das? Konzentration: null ... wo sollte das nur hinführen? Als schwere Geburt dann doch zum Final, harr harr harrr.
Dazu noch tiefe Erschöpfung und irgendwie immernoch die Frage: was haben wir eigentlich falsch gemacht?
Sehr schöner Landstrich zum Anlegen, gelungener Cache!


Harrr Harr Harr
Cat'n'Hell
Die Rheinpiraten

gefunden Empfohlen 01. Dezember 2007 Rheingaul hat den Geocache gefunden

Superschöner Cache! [:D] Nach dem Damianskopf haben wir (Rheingauline36, Nicklas, ErSelbst, Bratmaxe [;)] und /me) uns dann noch der Klamm gewidmet - tolle Sache, hat super viel Spaß gemacht! [:D] Beim Finale hat dann zwar noch Regen eingesetzt und die Klamotten sind einmal durchgeschlammt, aber die Klamm hat mir sehr gefallen, und ich denke mal, wir werden nochmal wiederkommen, wenn das Wetter besser ist! [:D] TFTC!!!
#301 @ 11:40 und Cache-Tag #89 in Folge [^]

gefunden 01. Dezember 2007 ErSelbst hat den Geocache gefunden

Jepp - war schön dir "kleine" Runde [:D]

Die ganzen Brücken sind ja schon irgendwie faszinierend ... [:)]



ps: Danke nochmal fürs Anschieben ... *lalalalalala*

gefunden Empfohlen 25. August 2007 GeoMops hat den Geocache gefunden

Das war ja wohl der Hammer - jetzt lebe ich schon wirklich viele Jahre in dieser Gegend, aber so eine fantastische Wanderung hatte ich hier vorher noch nicht unternommen!<br/><br/>Vielen Dank f&#xFC;r diesen anspruchsvollen, aussichtsreichen, r&#xE4;tselhaften und momentan gar nicht so nassen Cache. Die verschl&#xFC;sselten Hinweise sind sehr n&#xFC;tzlich, da der GPS-Empfang in der Klamm W&#xFC;nsche offen l&#xE4;&#xDF;t. Yannick, Daniel und Dirk (ehemals Huebd000) haben die 2h+ Tour (mitsamt Damianskopf) genossen und sind tief beeindruckt.<br/>Out: Travelling Mario

gefunden 29. April 2007 der Oberst hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache!

Hat mir sehr gefallen!

Alles gut gefunden dank der Hinweise. GPS-Signal war unterirdisch schlecht!

TFTC

der Oberst

In TB
Out GC

gefunden 02. Februar 2007 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Heute zum zweiten mal angegangen, und dank Telefonspoiler MB den micro endlich gefunden . Der Final war dann kein Problem mehr.
Der Final war etwas feucht. Alki und ich haben den Cache so gut es geht sauber gemacht. Das LOGbuch hat einen neuen ZIPloc und auch die Tüte um den Cache haben wir erneuert.
Das war nach DRunners Trollen so ziemlich das heftigste was ich mir bis jetzt angetan habe, aber Spaß hat's trotzdem gemacht . Ich muss im Sommer unbendingt nochmal durch die Klamm.

Handel: Raus: TB
Rein: GC,Ziploc & Tüte

Vielen Dank für eine geschlossene Lücke in Heimatkunde sagt Sturnus canus

nicht gefunden 27. Januar 2007 Sturnus Canus hat den Geocache nicht gefunden

Es gibt so Caches, die wollen mir beim ersten versuch einfach nicht gelingen, dies war wieder so einer. Sehr schöner Weg, und gut anstrengend. War mit Alki unterwegs, und irgendwie ist es fast zum Nachtcache geworden [;)]. Irgendwann haben wir die Suche nach dem Micro aufgegeben. Der wird aber noch gehoben - versprochen [;)].

Vielen Dank, Sturnus canus der grauen Star

Bilder für diesen Logeintrag:
Watherfall on Ice Part 2Watherfall on Ice Part 2
Watherfall on Ice Part 1Watherfall on Ice Part 1
Der versperrte Weg !Der versperrte Weg !

gefunden 07. Januar 2007 Selvaggio hat den Geocache gefunden

Mit etwas Vorarbeit daheim und einer vernünftigen topographischen Karte an der Hand konnten wir gleich beim Micro einsteigen. Dank der genauen Beschreibung war dieser, wie auch der Final, in Sekundenschnelle entdeckt. An den übrigen Stationen sind wir dann auf dem Weiterweg vorbeigekommen, so dass wir den Cache komplett, aber halt nicht ganz in der vorgesehenen Reihenfolge absolviert haben!?
Der namensgebende Schlußteil ist wirklich landschaftlich herausragend, und der Cache liegt an einer der schönsten Stellen!!!
Ein empfehlenswerter Wandercache jedenfalls!
Danke hierfür und viele Grüße sagt,
Selvaggio
TNLNSL

gefunden 21. Dezember 2006 Saeko76 hat den Geocache gefunden

super runde war auch mal schön anstrengend

 

die frage mit dem händeschütteln war ja mal was witziges Laughing

 

hat ne menge spaß gemacht danke 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 21. Dezember 2006 bull_112 hat den Geocache gefunden

Super geiler Cache, schöner Weg !!!

  

gefunden 25. November 2006 Mountain Bruno hat den Geocache gefunden

Was für ein super Cache! Vorallendingen das Final hat mir sehr gefallen. Trotz leichtem Regen war es eine schöne Wanderungen durch ein tolles Gebiet des Binger Walds.

Und in Kombination mit "Damianskopf" konnten wir gleich zwei Caches mitnehmen.

Danke und viele Grüße
Mountain Bruno mit Gastcacher Dominik

Not Trade

gefunden 09. August 2006 Ortungsdienst hat den Geocache gefunden

Unser zweiter Cache heute, eine schöne Sache. Leider war es Draakje hier zu feucht deshalb wollte er auch hier nicht bleiben. In Herz Out nichts

gefunden 09. August 2006 Fox on the Hunt hat den Geocache gefunden

DFDC

gefunden 09. August 2006 Fox on the Hunt hat den Geocache gefunden

Unser zweiter Cache heute, eine schöne Sache. Leider war es Draakje hier zu feucht deshalb wollte er auch hier nicht bleiben.
In Herz
Out nichts

gefunden 16. Juli 2006 PHerison hat den Geocache gefunden

Hier bestand die erste Herausforderung die Startkoordinate zu erreichen. An Sonntagen ist die Strasse aus Richtung Osten naemlich gesperrt. Durch Zufall fanden wir den Zugang von Westen nach der "Villa Rustica".
Die Strecke war sehr angenehm trotz der hohen temperaturen. Das Siegerbier im Jagdhaus hat dadurch doppelt so gut geschmeckt.
NT

gefunden 16. Juli 2006 safri hat den Geocache gefunden

Ehrlich gesagt hätten wir eigentlich bei Stage 5 einsteigen können, aber wir wollten den ganzen tollen Weg gehen und so wurde eine schöne 2stündige Tour aus der Suche. Am Ende war sogar Nala so erschöpft, dass die heruntergefallenen Pommes gar nicht mehr ihr Interesse wecken konnten.
Wenn der Bach mehr Wasser führt, wird der Aufstieg durch die Klamm sicher beschwerlicher. So war es eine angenehme Tour bei herrlichstem Sonnenschein und tollen Ausblicken, vielen Dank!

gefunden 07. Mai 2006 Starglider hat den Geocache gefunden

gefunden 03. September 2005 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Lange, anstrengende Tour(für unsere "große" Eichelhäherin). Dies war das erste mal, das wir von unten kamen. Sieht gleich ganz anders aus. Den Micro haben wir nach langem suchen leider nicht entdeckt. Doch mit dem Tipp haben wir den Cache doch noch gefunden.
in: Mainzelmännchen
out: TB Andre (der Koch)wird Zeit, das er auf Reisen geht, er lag ja schon lange genug hier.

Viele Grüße, die Eichelhäher.

gefunden Empfohlen 05. Mai 2005 tobsas hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vor gut einem Jahr schon die bekannte aber dennoch immer wieder schöne Wanderung gemacht haben, aber auf Grund von nicht vorhandenem Empfang und Dunkelheit die Suche nach dem Cache nicht mehr machten, wollten wir eigentlich im Winter wieder kommen, wenn es kein Laub an den Bäumen gibt. Aber irgendwie haben wir zu lange gewartet ... Nachdem die Suche nach zwei Caches bei Ingelheim aber deutlich kürzer dauerte als gedacht, sind wir heute spontan noch hierher gekommen und haben unser Glück versucht. Trotz deutlich verbessertem Gerät (eTrex -> 60CS) hatten wir wieder de facto keinen Empfang, dafür hat es rund um uns im Wald genackt und geknistert ... bis uns klar wurde, dass die Raupen ihr möglichstes tun, um den Empfang zu verbessern. In etwa ein bis zwei Wochen gibt es vermutlich kein Laub mehr an den Bäumen, wir haben uns bemüht, alle Raupen im Wald zu belassen (was nicht einfach war).

Den Micro haben wir nach längerer Suche doch noch gefunden, die Berechnungen von damals hatten wir sogar dabei, so dass wir die Angaben sogar hätten entschlüsseln können. Tobias folgte dann allerdings intuitiv einigen Fußspuren ... und fand den für Cacher offensichtlich getarnten Cache!  :-) Da im Logbuch leider nicht vermerkt war, welche Ziele der Travel Bug hat, haben wir ihn im Cache gelassen.

Vielen Dank für diesen sehr schönen Cache,
Saskia und Tobias (tobsas) heute mit Gastcacher Sören, bei der Wanderung letztes Jahr mit zwei anderen Gastcachern

Rein: Marienkäfer, Mini-Knicklicht
Raus: Nix

We searched for this cache about one year ago. We had known the area before but nevertheless we enjoyed the tour very much. The reception was quite bad in the valley and as it was late in the day, we had to postpone the search for the final cache to a later date. The plan was to come back in winter when there are no leaves but for some reason we waited too long... Today we searched for two caches near Ingelheim and found them earlier than expected. So we spontaneously decided to look for "Klammheimlich" today. Even though we have a better GPSr now (eTrex -> 60CS) we again suffered from very bad reception.
After searching quite some time for the micro we started to decrpyt the final coordinates. But while doing this Tobias relied on his intuition and followed some tracks on the ground - and was able to find the cache whose hiding place is quite obvious for cachers. :-)
We left the TB in the cache as there was no hint in the logbook or on the TB about its goal.

Thanks for this very nice cache,
Saskia and Tobias (tobsas), today with guest Sören, and with two other guests last year

In: wooden lady bug, mini lightstick
Out: nothing

gefunden 03. April 2004 Lakritz hat den Geocache gefunden

Die Cachesuche in dieser wildromantischen Gegend hat sehr viel Spaß gemacht. Da das GPS-Signal nicht gerade berauschend war, sind wir allerdings zunächst am Cache vorbeigelaufen.
Danke!
Gruß
Lakritz
In: Daisy Duck
Out: Golf-Tee

[Zurück zum Geocache]