Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Höllentour    gefunden 16x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

archiviert 10. Mai 2017 KajakFun hat den Geocache archiviert

Leider war die Kanzelhöhle als Highlight der Tour nach der Winterpause immer noch verschlossen.

Eine Weiterführung der Tour als Höhlencahe macht dann wenig Sinn.

Schade.

momentan nicht verfügbar 26. März 2017 KajakFun hat den Geocache deaktiviert

Ich habe die 2. Höhle leider verschlossen vorgefunden. Falls sie nach Ablauf der Schutzzeit wieder geöffnet wird, geht der Cache Online. Falls nicht,....schön war's.

gefunden 11. September 2016, 16:52 MTB-iker hat den Geocache gefunden

11. September 2016
#39
Heute wollten wir in der Hölle Busse tun.
Da wir aber keine sissy cacher sind galt die Regel ganz oder gar nicht.
Also ganz 😃.
...und hinein, den Vorhof der Hölle gesucht und gefunden. Und weiter ging es in den Schlund hinab.

Nasse Füße und richtig versaute Klamotten aber keine Spur von Reue.

Location 1 macht Lust auf mehr.
Also zu location 2 aufgemacht und erneut in die nassen Stiefel und in die dreckigen Klamotten.

Hinauf zum Eingang und in die Unterwelt hinab. Eine tolle Rutschpartie ließen wir uns nicht nehmen. Ab und zu steckten wir im wahrsten Sinne des Wortes fest 😂.
Die finalkoords wurden eingesammelt und der Rückweg erzwang erneut einige Lacher hervor.

Das finale war dann nur noch Formsache 👍.

3 Erwachsene und 3 Kinder traten an um Buße zu tun. Wir alle 6 sind uns unserer Sünden bewusst und werden nix ändern.
Vorausgesetzt wir werden wieder zu ähnlicher Abbitte geladen.

Danke fürs Hegen und Pflegen der Dose
Höllentour
🌟🌟🌟 MTB-iker 🌟🌟🌟
have a break, have a cache

gefunden 03. September 2016 Enigmatica hat den Geocache gefunden

Was vor genau 5 Monaten begonnen hatte, konnte heute endlich zu Ende gebracht werden. Bei Stage 1, kurz nach Ende der Fledermaussperre, sind wir durch das schlammige Wasser gerobbt, um ein Glas mit unleserlichem Inhalt zu finden.
Heute, endlich, hat das Wetter gepasst, und mit den passenden Informationen Teil 2 erledigt.

TFTC Enigmatica

gefunden 29. April 2016, 12:55 AnCo 61 hat den Geocache gefunden

Gefunden! [:D]
TFTC, Andreas
(#8)

gefunden 06. September 2013, 12:52 TheGreeny hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Team Mücke auf der September-Tour erfolgreich gemeistert.
Auch wir konnten und den Spaß mit dem Final nicht nehmen lassen und sind bis zu den Schätzen vorgedrungen!
Super Cache: Dreck muss sein!

gefunden 02. Oktober 2011 Gluecksbuddler hat den Geocache gefunden

Heute wollten wir all unsere Sünden sühnen (bes. das FTF-Rudelcaching) und brachen im wohlbekannten FTF-Rudel aus T_T, DRP und GLB auf, um Buße zu tun im Schlund der Hölle.

Der Vorhof war bald gefunden und mit erstaunlich wenig Wasser gefüllt, so dass wir nahezu trocken auf dem rechten Weg entlang krochen. Um nun doch die nötige Buße zu tun, wagten wir uns auf dem linken Weg weiter vor, wo jedoch das Wasser mindestens kniehoch stand. Auf halber Strecke begegnete uns der Leibhaftige oder zumindest einer seiner Geknechteten in Form eines im Wasser stehenden, leider schon dahingeschiedenen Siebenschläfers. Zunächst sah er noch ganz niedlich aus, doch der Gestank, den das nun herumschwappende Wasser aufwirbelte, war wirklich teuflisch! Die Hinweise für den Eingang zur Hölle hatten wir aber ohnehin schon gefunden, so dass wir alsbald in Richtung unseres Verderbens starteten.

Schon als wir uns näherten erblickten wir das Tor zur Hölle, welches wir unverschlossen vorfanden. Nun legten wir sicherheitshalber doch unsere Schutzkleidung an und wagten den Vorstoß. Der Teufel versuchte uns mithilfe glänzender Edelsteine immer tiefer in den Höllenschlund zu locken, und wir erlagen der Versuchung. Nun war es doch gut, dass wir im Dreier-Team unterwegs waren, denn wir bildeten einen magischen Kreis und konnten so der teuflischen Kraft widerstehen und den Weg zurück in die Helligkeit antreten. Dabei vergaßen wir nicht, die nötigen Hinweise einzusammeln und erreichten mit letzter Kraft das Tor zur Normal-Welt.

Mit den nötigen Hinweisen und dem wiedererwachten Mut ausgestattet, starteten wir zur letzten Aufgabe, dem Einschreiben ins Gästebuch der Hölle. Dies gelang, dank der oberirdischen Lage, nun deutlich entspannter, so dass wir nun hoffen, hinreichend Buße für unsere Schandtaten getan zu haben.

Danke für die Höllentour!
Danke für den Cache!

DIE GLÜCKSBUDDLER

gefunden 12. März 2011 kumiori hat den Geocache gefunden

Juhu alter Höhlenmensch, wir sind wieder am Tageslicht! Meine geliebten Cacherkollegen haben mich so richtig schön in den Dreck geschickt, tja, was soll ich sagen: immer wieder gern. KajakFun steht mittlerweile schon für ne ganz eigene Qualität von Caches - allesamt sehr wertvolle Erfahrungen. Mach weiter so, wir tuns dann auch ;-) Dickes Dankeschön und "TFTC" - kumiori

Hinweis 07. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Hier mal bitte den GC-Wegpunkt entfernen, der verwirrt nur unnötig und führt immer mal wieder zu Meldungen, der Cache wäre archiviert.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 20. September 2010 Lexe86 hat den Geocache gefunden

Unser erster Cache! Dachten zwischendurch es wird auch unser letzter... Smile

Unglaubhlich dass wir uns freiwillig durch die Enge gequetscht haben um durch eiskaltes Wasser und Schlamm zu robben! Aber war geil!

Es grüßen euch Sünder höllisch

Lexe86 und MarkusTM

 

 

 

gefunden 24. April 2010 Ghill hat den Geocache gefunden

gefunden 04. Oktober 2009 waldtill hat den Geocache gefunden

nachdem Arngeko, die CacherZwerge, Cachergirl Tina, DragonFly_72, AlterSack und johasi die Engener Altstadt vor ihrerer Zerstörung bewahrt hatten durften wir sie auf dem Höllenweg begleiten.
Schon ein wunderbarer Spannungsbogen: dieses himmlische Tal und diese höllischen Löcher!

Vielen Dank und Grüße
waldtill


gefunden 29. Juni 2008 Kappler hat den Geocache gefunden

Gestern zunächst den Fluss überquert (Wassertiefe hat gerade so über Rebeccas Gummistiefel-Oberrand gereicht...) und danach zum Ersten mal in der Vorhölle etwas eingesaut.

Heute sind wir dann nach der Brennnessel-Hölle vom 19. Loch in der richtigen Hölle (deren Eingang wir zunächst etwas suchen mussten - ich dachte zunächst, ich hätte gestern die Koordinaten falsch aufgeschrieben, angesichts der Möglichkeiten auf der anderen Seite...) so richtig schmutzig geworden - da war nicht nur Schlamm, da stand auch noch Wasser drin! Es muss wohl doch mal geregnet haben!

Aber zum Glück kam die Dose, bevor wir anfangen mussten, bergab durch den Dreck kriechen zu müssen - da wären wir möglicherweise doch auf unsere Grenzen gestoßen...

Das Final war dann auch schnell gefunden.
Ehrlich gesagt waren die Schnaken und Unmengen von Zecken im Höllenbereich wesentlich schlimmer als die Kriecherei! Also immer gut absuchen, falls einen der Höllenfürst wieder zurücklässt - sonst landet man möglicherweise in der Borreliosehölle!

Vielen Dank für diese grandiose Sauerei in der Hegauer Unterwelt

die Kappler Schlammkriecher

in: Stempel
out: Glocke

Bilder für diesen Logeintrag:
Bis zur StiefeloberkanteBis zur Stiefeloberkante
Vorhölle...Vorhölle...
In der Hölle...In der Hölle...
Zurück bei den Zecken...Zurück bei den Zecken...
Herausforderung für Mensch und Material...Herausforderung für Mensch und Material...

gefunden 02. Juni 2008 DeeJay0815 hat den Geocache gefunden

Wie üblich auf der geschäftlichen Durchreise "noch schnell" einen besonderne Cache gehoben. Also Anzug weg, Survival-Kluft an, und Wechselklamotten fürs Hotel bereitgelegt. Mit leisem Donnergrollen im Hintergrund habe ich den Naturgewalten getrotzt und den Cache unter schnöder Mißachtung der Blümchen-Alternative gehoben. Eine herrliche Sauerei! Zum Reinigen der Klamotten empfehle ich dringend den Hof+Gartenschlauch, KEINESFALLS das heimische Badezimmer. Dieses sieht danach aus wie ein Schützengraben, der Ärger mit der besten Ehefrau von Allen ist da vorprogrammiert.

Wunderschöner Cache, ich würde mich sehr dafür interessieren, wer die Vorhölle gegraben hat, und was einen jeweils in weiteren Tiefen erwartet. Das anrückende Gewitter hat mich aber zur Eile gedrängt. Bilder folgen.

Kein Trade.

TFTC

DeeJay0815

Bilder für diesen Logeintrag:
SchlammpackungSchlammpackung
Sauerei am FinalSauerei am Final

gefunden 25. November 2007 Freeed hat den Geocache gefunden

Mit dem Ziel richtig dreckig zu werden losgezogen und mit Erfolg zurückgekehrt.

So eine Sauerei!

Danke für diesen Cache, ganz nach unserem (TopperHarley und ich) Geschmack.

gefunden 09. August 2007 Earendil hat den Geocache gefunden

Wow, was für ein Cache. Schon mal vielen Dank dafür, war echt genial der Ausflug in die Hölle.
Nach der Vorhölle hab ich mich noch gewundert, warum jeder so dreckig geworden ist, in der Hölle wusste ichs. [}:)]
Meine Bemühungen, so wenig dreckig wie möglich zu werden, hatten zwar Erfolg, doch dafür schmerzten meine Oberarme sicher drei Tage lang. (mindestens)
Übrigens waren die originalen Koordinaten, die man im Vorcache findet, für mich exakter, als die korrigierte Variante.
Und der Cache in der zweiten Höhle ist natürlich ordentlich verdreckt, keiner der Kugelschreiber geht. (ich wollte mir die Koords auf den Arm schreiben, hab mich dann doch zu nem Foto durchgerungen. Die Kamera ist wieder sauber [:)])
Merci nochmal für den genialen Cache.
Out: Habicoin (nicht geloggt) die hier schon lang genug wartet...
Servus, Earendil_Muc (#151)

Dies war Cache 9 von 57 auf dem Weg von München nach Madrid.

Bilder für diesen Logeintrag:
Des Teufels Spuren?Des Teufels Spuren?
Wie weit es wohl ist?Wie weit es wohl ist?
Tageslicht!!!Tageslicht!!!
HabicoinHabicoin

gefunden 07. April 2007 wild pines hat den Geocache gefunden

Ein wahrhaftiger Hardcorecache.Foot in mouth Und unser erster gefundener Cache. EmbarassedAlso eine wahrhaftige Feuertaufe. Hätte nie gedacht, dass mich die Aussicht auf ein paar neue Koordinaten dazu bringt auf dem Bauch durch den Matsch in einer Höhle zu robben.Undecided

Die Hebung des Caches hinterließ dann ein umso erhebenderes Gefühl.Kiss

Unbedingt Kleider zum Wechseln mitnehmen. Jeder Fahrzeuglenker wird euch schreiendYell den Zutritt zu seinem Gefährt verwehren, und ihr könnt euch in diesem Zustand unmöglich je wieder Geomuggeln bei Tageslicht zeigen! Cool

 Vielen Dank für den mutig versteckten Cache!!!

 

 


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 20. August 2006 Kommando-Spezial-Cacher hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Oli vom Team BMW-Biker gings in die hölle! war zwar etwas feucht aber lustig!Das Gelände entsprach genau unseren Anforderungen! Denn Cache haben wir auch relativ schnell gefunden!Jedoch sollte die Blümchencachekoord abgeschaft werden denn so hat dieser Cache absolut nicht diesen Namen und diese Bewertung verdient!Bitte berücksichtige dies Kajak Fun!

 TFTC das K-S-C Team

gefunden 14. Januar 2006 FriCa hat den Geocache gefunden

Na, da friert wohl eher die Hölle ein, als daß eine der Höhlen einfriert.[:D][:O][:D]

An alle, die drauf hoffen, daß die Hölle bei diesen knackigen Temperaturen einfrieren könnte - vergesst es - ihr kommt nicht ungeschoren davon![}:)][}:)][}:)]

Wir hatten auch auf Mr. Frost gesetzt. In der Vorhölle dann der erste Schock - nach 5m schön gefroenem, trockenem Boden sind danach die langen Pfützen erstaunlich flüssig.[:O] Am Vorhöllenende wurde es dann glücklicherweise wieder trockener und so gab´s "nur" dreckige Knie und Hände.[:)]

Am Finale aber dann die wirkliche Hölle. Erst gefroren, trocken und fast schon einladend zeigte sie kurz vorm Ziel, ihr wahres Gesicht.Und das an einer Stelle, an der es kein Zurück mehr gab,[:O][:O][:O]
Der Unterwelt knapp entkommen, sah die Kleidung aus, wie das Tramper-Outfit von GBU.[:D][:D][:D]

Besten Dank an Devil für das schleimige Abenteuer!

no trade

Gruß

FriCa + Happy

nicht gefunden 05. August 2005 etrossi hat den Geocache nicht gefunden

Nach dem Fiasko beim Schloss Langenstein (und 19. Loch) entschlossen wir uns, für die Höllentour den "Blümchencacher-Weg" zu wählen und sind direkt in die kleine Höhle, wo wir die Koordinaten vom Final leicht fanden.
Aber das war es nicht!!!!

Eine Stunde haben wir jedes Loch bei diesen Koordinaten abgesucht, aber keine Höhle gefunden, die uns ins mehr als einen oder zwei Meter ins Innere brachte.



Das war so ein Tag, wo man das Geocachen am liebsten an den berühmten Nagel hängen möchte ...

Erika und Thomas (etRossi)

[Zurück zum Geocache]