Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Bambas Trail 3    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. April 2013 landelin hat den Geocache gefunden

Endlich Frühling, Schnee und Eis sind verschwunden! Bei diesem Wetter nichts wie raus und im Taunus wandern.

Bambas Spuren sind zwar nicht mehr zu sehen, das ist aber kein Grund die Runde nicht unter die Wanderschuhe zu nehmen.

Was für eine schöne Wanderung! Auf vielen der Wege und Pfade waren wir schon unterwegs, aber einige kannten wir noch nicht.

Alle Stages sind gut zu finden, die kryptischen Zeichen gut zu ermitteln und als Krönung die Punktlandung am Final.

Am Ende der Wanderung wollten wir Lady Bamba hallo sagen, sie war aber nicht da. Vielleicht auf Trail 4 unterwegs?

Danke an Bamba und safri für die wunderbare Tour. Sie hat uns super gefallen.Lächelnd

gefunden 06. September 2011 HerrMüller hat den Geocache gefunden

Auf steiler großer Runde mit Michel1971 fündig geworden...

Der letzte der BAMBA-Reihe der noch eines Besuchs harrte :) Schon ganz zu Beginn meiner noch jungen Cacherkarriere schaute ich mich in der "Community", wie es auf NeuDenglisch heisst, um und fragte im "Grüne Hölle" genannten Forum nach ob jemand echte LATSCH-Caches um FFM kennt und empfehlen kann. Prompt kam Antwort aus dem Safri-Land - es gäbe doch die "Bambas Trail"-Serie.

Nachdem ich mir ein Weilchen Zeit gelassen und mich ein wenig geziert hatte die Serie anzugehen knusperte ich immerwieder daran herum: Easy Bamba, Bamba #1...Pause...und nun zu guter Letzt in einem Motivationsschub auch endlich Bamba #2 + 3.

Für den letzten Teil der Serie hatte ich Michel1971 als moralischen Unterstützer auserkoren - auch wenn ER die Bambas noch gänzlich unbecacht gelassen hatte. Ich bin mir aber ziemlich sicher, daß er irgendwann auch noch lospilgert um die ersten beiden Teile zu erlaufen damit alles mit rechten Dingen zugeht ;)

Gleich zu Beginn der schönen Runde ein grober Schnitzer: Listing nicht genau gelesen und erstmal ne Bauchlandung ! Nach unerlässlicher Aktivierung der grauen Zellen und Korrektur des Wertes für Station 2 ging es danach aber zielgerichtet allen weiteren Stationen fehlerlos entgegen.

Ein schöner "Ritt" - im Prinzip ganz nach meinem Geschmack, auch wenn ich stellenweise mit der Wegführung (wiedermal) teils nicht ganz einverstanden war.... Querwaldein auf Trampelpfaden (die zwar teils in der Karte verzeichnet sind)....Hm...nicht so meins, aber man begeht wenigstens nirgends ein Landschaftssakrileg ! Nirgends hat man das Gefühl "Ich sollte hier nicht sein."

Alleine hätte ich wohl etwas anders navigiert und NOCH mehr Kilometer auf die Uhr gedrückt ;) aber der Michel nimmt halt gerne den direkten Weg und so zeigte das Legend HCx am Auto exakt 20,0 Km an.

An der Station "großer Baum mit 2 Wanderhilfen" fehlen ebendiese mittlerweile. Wenn man den größten Nicht-Weihnachtsbaum (auf den die Koords auch recht eindeutig zeigen) als den gemeinten hernimmt dann kommt man aber auf den richtigen Zahlenwert Lächelnd

Die Runde war bis zur Vor-Finalstation problemlos zu machen, die tolle Ecke die man hier zum berechnen der Finalkoordinaten vorfindet hat mich sehr begeistert. Zweifelsfrei der schönste Flecken auf der gesamten Tour !

Vielen Dank an die Ownerin für diese schöne Serie, auf der man sich mal so richtig auslaufen kann und die mir sehr geholfen hat (Vorsicht Insiderwitz) "die Spreu vom Weizen zu trennen".Zwinkernd

 

Gruß und freie Dosen ! Bis bald im Wald winkt

 

HerrMüller Cool

Bilder für diesen Logeintrag:
Höhenprofil Bamba3Höhenprofil Bamba3
GruppenS#x im Wald !! Unglaublich !GruppenS#x im Wald !! Unglaublich !

gefunden 03. Mai 2009 Herohamster Geoscout hat den Geocache gefunden

Bis jetzt nur bei Geocaching.com geloggt!

 

Vielen Dank!!

gefunden 14. März 2009 Pacmess hat den Geocache gefunden

Upps, zwei Jubiläen nacheinander! Denn für mich war es der


________100. Cache_________

Eigentlich wollte ich nur den Waldbrunnen besuchen und dabei vielleicht noch den einen oder anderen Stage mitnehmen, doch als ich erst mal drin war lief es recht gut und ich machte weiter. Alle Stages waren sehr gut zu finden, einmal waren die Finger besser geeignet als die Augen und ein anderes Mal fehlte an Stage 4 ein Schild, nur die Nägel waren noch da. Der gesuchte Baum hat also nur noch eine Wegmarkierung, aber weit und breit ist eh keine andere zu sehen. Erstmals hatte ich in Deutschland meine Wanderstöcke beim Geocaching dabei und heute taten sie mir auch gute Dienste, ein paar steile Stücke kam ich flott hinunter. Station 8 fand ich recht schnell, sie war auch mies getarnt, jetzt ist sie es nicht mehr. Die Dämmerung hatte schon lange eingesetzt, als ich endlich den Final erreichte, natürlich kam ich von der falschen Seite. Die Box war schnell gefunden und ich konnte mich noch ohne Taschenlampe eintragen, dann musste ich mich sputen, mein Auto war noch gut 2 Km entfernt und die Sicht nahm rapide ab. Gut 4,5 Stunden war ich insgesamt unterwegs.

PS: Ich war auch mit dem Rucksack unterwegs (die ganze Cacherausrüstung), aber er wog zum Glück nur 6,5 Kg.

Pacmess

#100

gefunden 04. Juni 2006 Team Didi hat den Geocache gefunden

Danke für den netten Spaziergang

Nunmal ernsthaft, alle Stages ließen sich sehr gut finden. Wir haben dabei 16 Kilometer und ca. 550 Höhenmeter zu Fuss bewältigt. Dazu haben wir sieben Stunden gebraucht (brutto, also mit Pause, rechnen, suchen und Rückkehr bis zum Auto.

Nochmals Danke für die schöne Serie.

out: Schlüsselanhänger PC-Maus
in: geländetüchtiges Polizeiauto

gefunden 08. April 2006 Wäller hat den Geocache gefunden

Diesen Samstag habe ich ganz und gar dem letzten Cache der Bamba-Serie gewidmet, und es hat sich gelohnt. Es war ein wundervoller Spaziergang bei herrlichem Frühlingswetter. Die Stationen waren genau richtig weit voneinander entfernt, dass ich immer ordentlich zu wandern hatte aber nie zu lange bis zum nächsten Erfolgserlebnis warten musste. Außerdem war im Wald nicht viel los. Am Sonntag muss man sich garantiert wieder durch Scharen von Frankfurtern quälen, die einem mit traktorbereiften Fahrrädern oder bedrohlichen Stöcken ans Leder wollen.

So konnte ich auf der Tour Rehe, Wildschweine und Bamba nebst Begleitung bewundern. Letztere Begegnung kurz vor Station 8 war nicht nur lustig, sondern hat mir auch bei der Lösung ungemein geholfen. Denn ich habe bei Station 3 eine bemooste Ziffer falsch abgelesen. Aber dank des Entfernungs-Tipps konnte ich den Fehler schnell korrigieren.

Darüber hinaus habe ich eine Menge über meinen Gecko gelernt, unter anderem wie viele lustige Einheitensysteme der kleine Kerl hinter seiner neongelben Stirn verbirgt (ich sag' nur Maidenhead und India BII) oder auch wie man Grad- und Entfernungsangaben projiziert.

Kurz: Bewegung, Naturerlebnis, pädagogischer Erfolg - Was will man mehr?

Ein Buch raus (Gaby Hauptmann), ein Buch rein (Igor Seframowitsch).

gefunden 05. Januar 2005 PHerison hat den Geocache gefunden

Nach 20 km und 5,5 h gefunden. Allerdings incl.
- 1x Auto umparken (zw. Stage 7 und 8)
- 1x Mittagspause
- 1x Goofy’s & Mickey’s Secrets Bonus (visit link)
Alle Arten von Niederschlag waren dabei , nette Begleitung von Stage 3 bis 6 durch Safri und Bamba .

NT

gefunden 20. März 2004 schimmi hat den Geocache gefunden

Uff - das war ein Cache mit Hindernissen. Bis zu Station vier war ich schon im Januar - im Wettlauf mit Team Loazzolo - vorgerückt. Dann wurde es auch mir zu dunkel, ein zweiter Anlauf scheiterte an vereisten Wegen. Am Mittwoch ging's dann weiter bis zu Station 7. Leider hat's mich dabei ziemlich dumm vom Fahrrad gehoben, sodass der Final immer noch nicht fällig war. Inzwischen kann ich mich wieder bewegen, jedenfalls genug, um heute die letzten zwei Stationen zu Fuß anzugehen. Am Final packte mich dann noch einmal kurzzeitige Verwirrung (auf den Kopf gefallen halt [;)] ), aber nach einer Bestätigung der groben Position durch Safris Hotline war der Cache dann doch noch fällig.
Die Suche hat viel Spaß gemacht und mich auf bislang unbekannten Pfaden die Höhenlinien rauf und runter gejagt. Diese Tour werde ich bestimmt so schnell nicht vergessen!

In: Ananas
Out: TB Spookie

Vielen Dank an Safri,

Schimmi

[Zurück zum Geocache]