Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für The Generals Wife    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 17. März 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert".

mic@ (OC-Guide)

gefunden 02. März 2011 Meister-Yoda hat den Geocache gefunden

Auf meiner Tour rund um Graz auch diesen Cache besucht.
Sehr interessant die Geschichte um diese Generalin, wieder etwas über eine Gegend und einer Person gelernt, wäre ohne den Cache sicher nie hier her gekommen.

TFTC
#903

Die Macht sei mit euch.

gefunden 23. Oktober 2010 mogli29 hat den Geocache gefunden

Gleich nach dem Grab der Generalin gesucht und wider erwarten recht schnell gefunden (Die Logeinträge weisen ja auf das Problem mit den umgefallenen Bäumen hin). Es ist tatsächlich einigermassen schwierig sich zwischen den Bäumen zurechtzufinden. Ich musste ganz schön herumklettern. Am einfachsten ist es ein paar Meter nach dem Holzkreuz nach links (Richtung Norden) in den Wald hinunterzugehen und etwas weiter unten nach einer sehr pockennarbigen 30cm Buche Ausschau zu halten. Dann zwischen den obersten Ästen einer gefallenen Buche und der pockennarbigen durch und dann Richtung NW. Danach viel Glück beim Suchen. Der Hint hat auch sehr geholfen.   

gefunden 01. Mai 2009 Murnockerl hat den Geocache gefunden

Ich fand den Platz, wo die Generalin begraben liegt, sehr schön und originell. Es war fein, dort Hintergrundinformationen über dieses Grab vorzufinden.
Leider gibt es rund um das Grab einen Urwald von umgestürzten Bäumen und es war nicht leicht die Dose zu finden. Meiner Meinung nach hätte man den Cache nicht so weit entfernt und so schwer auffindbar machen müssen......

In: Schweineglücksbringer
Out: Kleine Stoff-Figur

gefunden 01. Mai 2009 knato hat den Geocache gefunden

Nachdem wir ohnehin durch den Multi "Kirche Strassengel" bereits mehr oder weniger in der Gegend waren, haben wir auch gleich die kleine Wanderung zum Grab der Generalin gemacht. Aus den Logs wussten wir, dass die Dose grundsätzlich vorhanden ist.

Der Ort ist in der Tat sehr mystisch. Hierher hätte es uns niemals verschlagen. Danke fürs Zeigen.

Eigentlich wollte ich anmerken, dass die Cachebeschreibung Hintergrundinfos zum Grab der Generalin beinhalten sollte, aber bei genauerer Überlegung sollte die Info-Tafel, die sich direkt am Grab befindet, einen zusätzlichen Anreiz darstellen, sich den Ort mal anzuschauen.

Der Cache ist in gutem Zustand (die Dose ist zwar etwas feucht, das Logbuch ist aber trocken, da es zusätzlich verpackt ist). Es hat uns einiges an Zeit gekostet, die Dose zu finden, da überall umgestürzte Bäume herumlagen (na ja, deshalb ist der Cache wohl auch deaktiviert )... Ich meine jedoch, dass es ausreichend gewesen wäre, den Cache nahe dem Grab zu verstecken. Ausgezeichnet geeignete Verstecke gäbe es dort genug.

TFTC, TNLNSL

Hinweis 20. August 2008 Stonie23 hat eine Bemerkung geschrieben

Netter Spaziergang in dieser tollen Umgebung, auch die Ruhestätte der Generalin ist beeindruckend.

Aber, Sturm Paula hat da oben ein ziemliches Chaos hinterlassen.
Massenhaft entwurzelte riesen Bäume die kreuz und quer herum liegen.
Wenn Ich meinem GPS trauen kann, dann ist der Cache irgendwo unter mehreren umgestürtzten Baumriesen versteckt.
Dem Cache sollte man sich vorerst nicht nähern, weil noch einige Bäume irgendwo hängengeblien sind und jederzeit umstürzuen könnten
Mit den Aufräumarbeiten wurde scheinbar schon begonnen, wird aber sicherlich noch einige Zeit dauern.

LG an alle !

  

gefunden 27. Dezember 2007 meliponini hat den Geocache gefunden

Welch wunderbares Glücksgefühl...
Heute hat es endlich geklappt. Diesmal bin ich von der anderen Seite (ugs. Luattngrobm) gestartet und habe den Cache ohne Schwierigkeiten gefunden. Zwischendurch wurde die idyllische Stimmung durch einige Tontaubenschießer leicht getrübt, aber der dicke Raureif auf den Bäumen ? was wirklich traumhaft aussieht ? machte das wieder wett.

TFTC meliponini

Bilder für diesen Logeintrag:
WinterwegWinterweg
GeästGeäst

gefunden 01. November 2007 Lord Harry hat den Geocache gefunden

Lange steht der Cache schon auf meiner Liste.
Vom Angebeten Baum gekommen, wunderschöne Herbstlandsachaft!
Cache ein wenig feucht.
Am Rückweg noch den Ownern begegnet.
TFTC
Lord Harry

Bilder für diesen Logeintrag:
Gleinalmspeik.jpgGleinalmspeik.jpg

gefunden 07. Oktober 2007 Rhodo Dendron hat den Geocache gefunden

Vom Angebeteten Baum kommend schnell gefunden. Die Dose war wieder ziemlich feucht, hab sie aber halbwegs trocken gelegt.

Wer auch auf dieser Route kommt: Unbedingt noch auf den Gipfel schauen!

TFTC NT

gefunden 27. Dezember 2006 rieglerp hat den Geocache gefunden

vom angebetetem baum gekommen und relativ schnell gefunden.

no trade

tftc
rieglerp

gefunden 22. Oktober 2006 ebenhans hat den Geocache gefunden

gefunden um 1432

 

war ein beschwerlicher aufstieg und ein schwer zu findender cache, kurz ein schöner spass.

in: keramikeule

out: ka pin

lg ebenhans 

gefunden 28. August 2006 Waldläufer hat den Geocache gefunden

Nachdem ich den "Angebeteter Baum" Cache gefunden habe und dort voller Freude den ersten grünen JEEP TB (2006) in Empfang nehmen durfte, schnell zu diesem Cache geeilt, um die "Desert-Eagle Coin" an mich zu reißen...Money mouth

Toller Cache-Spaziergang mit einem interessanten Hintergrund. Cooler Platz, den sich die Generälin ausgesucht hat...

Den Cache habe ich etwas länger gesucht, hätte doch wohl mehr auf mein elektronischen Kompass im Handy vertrauen sollen, als auf meinen Bauch... (GPS hatte mal wieder kaum bis keinen Empfang...).

OUT: Geocoin "Team Desert-Eagle" und ein undefinierbares Ding mit Schnecken drin.
IN: rotes Feuerzeug

Vielen Dank, Waldschrats, für diesen sehr tollen Cache, Applaus, Waldläufer.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 24. August 2006 GenerationCX hat den Geocache gefunden

bei der kirche straßengel gestartet und über den frauenkogel (graz west) wg. gc-tausch zur generälin gewandert. teilweise wirklich schöne aussicht auf judendorf-straßengel bzw. schloß plankenwarth. rückweg über den rötzer wald. schöne wanderung mit 8 km länge und ca. 700 hm.

lasse team desert eagle gc hier, ein adler muß am höchsten berg (inkl. cache) verweilen.

danke an die waldschrats!

out: --
in: team desert eagle gc

GenerationCX

gefunden 21. August 2006 Gustus hat den Geocache gefunden

Ich bin Generals Wife von der Straßenglerseite angegangen. Damit habe auch ich meinen Besuch bei Emilie abgestattet. Cache war bald gefunden. Ist ein bischen feucht, habe ihn mit Papiertaschentüchern versucht zu trocknen. Sonst ist er ok.
Auf dem Rückweg in ein Gewitter gekommen beim "angebeteten Baum", war aber durch gute Ausrüstung kein Problem.
IN: Keramik Eule
OUT: Tirolerhut Anstecker

gefunden 13. August 2006 n.wiesenhofer hat den Geocache gefunden

Wollten es zuerst auf die harte Tour querfeldein probieren. War allerdings ein schwerer Fehler. Sind dann doch noch fix und foxi bei der Generalin angekommen (wollten uns am liebsten zu ihr und ihren Hunden legen) und haben den Cache gefunden.
IN: Ü-Ei Figur
OUT: Stein

gefunden 19. Juli 2006 JulieWood_Rabat hat den Geocache gefunden

Hallo miteinander
Gemeinsam mit Stamperl hier gewessen.

In Marienkäfer

TFTC

Martin

gefunden 08. Juli 2006 gebu hat den Geocache gefunden

Tolles Platzerl - kommt man vom Angebeteten Baum kann man den Weg fast nicht verfehlen (ist gut Beschildert).
Während der Cachesuche ging die Sonne unter und die Glühwürmchen auf - perfekter Abschluss für einen schönen Tag.
Zwischen Schild 1 und Schild 2 wächst Riesen-Bärenklau - http://de.wikipedia.org/wiki/Riesen-B%C3%A4renklau
(glaub ich zumindest - Überprüfung st ein Fall für Waldläufer [;)])

gefunden 19. April 2006 K2MO hat den Geocache gefunden

Der in der AMAP doppelt falsch betitelte Kogel (Generalkg. statt "Generalinnenkg." oder Brennerkg.) war unser viertes Ziel am heutigen Tag. Auch diesen Cache konnten wir ohne gröbere Probleme heben und unsere nette Graz-West-Runde I über den Hang zurück zum Parkplatz bei der "Kirche Straßengel" nett beenden.

Dort angekommen hat uns schnell ein Land Cruiser eingekreist, "DoktAri" machten sich auch auf den Weg, und wie man aus den Logs so lesen kann, haben sich noch einige CacherInnen in diesem "Krezl" getroffen, haben alle immer zur gleichen Zeit das gleiche Ziel, sehr nett!

TFTC, TNLNSL, lg
K2MO

gefunden 19. April 2006 DanTrack hat den Geocache gefunden

Auch der Generalin haben wir einen Besuch abgestattet. Toller privat Friedhof, ich glaub so lässts sichs gut leben...äh... was auch immer.

Cache war schnell gehoben und schnell getrocknet (war wieder ein bisschen nass da drinnen)

NoTrade

TFTC

lg DanTrack

gefunden 19. März 2006 aj-gps hat den Geocache gefunden

15:30 CET
Nice walk together with my father; found the box after a few minutes.
There was water inside even though the box was properly closed. The ziplock bag with the logbook has a few holes, so the log book was a bit wet. Unfortunately I forgot my ziplock bags at home, so I couldn't replace it.
TNLN.

gefunden 04. März 2006 Tjukurrpa hat den Geocache gefunden

Gefunden!

gefunden 18. November 2005 DeeJay58 hat den Geocache gefunden

Beim zweiten Versuch mit Hilfe von Cachehund Auka und Telefonjoker jblue gefunden. War noch nie dort.

gefunden 05. November 2005 j-blue hat den Geocache gefunden

Um ca. 14 Uhr vom Gasthaus in Plankenwarth losgegangen, zwei Stunden später wieder zurück gewesen. Ist ein schöner Spaziergang in einer sehr schönen Gegend (war noch nie da oben). Der cache war schnell gefunden.
Beim zurückgehen unterhielt ich mich mit meiner Mit-cacherin über "Die Generälin" bzw. den Text auf der Infotafel und sie erheiterte mich mit folgendem Ausspruch: "I frag mi echt wer die da raufzaht hat"! (Rückblickend auf den steilen Weg nach oben) ... tut mir leid, etwas pietätlos ich weiß ....

In: Schlüßelanhänger, Visitenkartenetui
Out: Schlüßelanhänger, Bär, TB

gefunden 16. Oktober 2005 cezanne hat den Geocache gefunden

I selected this cache for today as this was the closest unfound active cache on the list of caches nearest to my home (webcams are no caches) and I was not in the mood for a long drive.

First I thought about starting in Thal, but the path finding problems of some previous cachers, might be change my mind. I started from the Binderwirt (by the way, parking there is allowed only for guests of the inn and there are not that many alternatives in the vicinity). I did not like that much the first part of the way which lead along a paved street and later along a very large logging road. Much nicer from my point of view was the part from the crossing to the cache. As I followed the paths and the signs and not the pointer of my GPS, I had no difficulties at all to arrive at the summit in a very comfortable way. It is almost unbelievable for me that orotl and Gert went pathless during night - the vegetation is very dense.

I have not had heard about the grave of the general's wife before. It is a nice and quiet place for a grave. As the GPS reception was not that good, it took me about 10 minutes to find the cache. Like Gert I also found first a place where the cache is not hidden. I then overlooked the hideout at first and found it only at the second try coming from another direction.

The cache box is in good condition.

Thank you for showing me a nice place not so far from Graz where I have never been before.

The cache can also be done in Winter if there is not very much snow. If one approaches the cache on paths and not by the bushwacking approach, it can also be recommended as a family walk on a sunny weekend day. The approach via the Binderwirt, should not take you more than 1.5-2 hours including searching time if you walk slowly.

In: TB 32 MB

(I did not recognize the travel bag as TB - otherwise I would have taken it with me as the TB is a TB that ought to stay in Germany - so Graz is not a good place for it).

gefunden 12. Oktober 2005 orotl hat den Geocache gefunden

DeeJay58 hat aufgegeben als es dunkel wurde, etwa um diese Tageszeit hat mich Gert angerufen ob ich Lust auf einen Cache hätte?
Ich: gibts einen Nachtcache? er: nein ein ganz normaler Cache... umpf.
Naja, um ca. 20:45 sind wir in St.Peter losgefahren, und ausgerüstet mit Stirn- und Taschenlampe zuerst ziemlich gut vorangekommen.
Ich glaube wir haben den selben Aufstieg wie DeeJay58 erwischt: ein Hang der voll mit jahrelang abgelegenen, gefällten und kreuz und quer liegengelassener Bäumen war, garniert mit jeder Menge dornigem Gestrüpp ... 300m bis zum Cache!
Zeitweise kam ich mir wie KingKong vor: armdicke Äste konnte man einfach beiseiteknicken, oberschenkeldicke Stämme und Äste zerbarsten einfach wenn man draufsteigt ... ja es war mühsam
Zerkratzt und schwitzend endlich oben angekommen, und überraschender Weise gegen 22:15 den Cache relativ einfach und schnell gefunden - leider nicht als erster - Gert war einen Tick schneller
Für den Rückweg nahmen wir dann einen netten und gemütlichen Wanderweg ... naja, warum einfach wenns kompliziert geht?

Netter Cache, leider kann ich die Umgebung nicht beurteilen, unser Lichthorizont war doch etwas sehr eingeschränkt

Mein Dank an die Waldschratbrigade fürs verstecken.

In: TB Pressed-for-time
Out: nix

orotl

[Zurück zum Geocache]