Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Midnight Rambler    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

Hinweis 16. Juni 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

pirate77 (OC-Support)

gefunden 02. Oktober 2011 Boipl hat den Geocache gefunden

TFTC! Im Rudel gefunden!

gefunden 30. August 2011 pri0n hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für die sehr nette Runde durch den Schwarzenbergpark - habe sie huet als Abendlaufrunde erledigt, die Reflektoren waren meist gar nicht nötig, da ich die Microcontainer meist vor ihenen entdeckt habe... ;-)
Hat mir sehr gut gefallen, definitiv einen Favoritenpunkt wert!

gefunden 20. April 2011 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Nachlog GC

Da Moritz at midnight schon längst im Bett sein sollte, begannen wir die Runde vor Sonnenuntergang. Das war glaube ich auch eine gute Entscheidung, im Finsteren wären wir mit unseren Sandalen viel zu oft im Gatsch gelandet. Außerdem schätze ich die bessere Geländeübersicht bei Tageslicht sehr. Mit unserer kleinen Stirnfunzel hätten uns die Reflektoren wahrscheinlich auch gar nichts zu sagen gehabt.

Zuvor musste Moritz noch ein paar Mal über einen Baumstamm auf die andere Seite des Baches hin und wieder zurück, zum Glück ohne Wasserkontakt.

Bei Stage 2 schaffte Moritz es, in den zwei Minuten, die ich mit der Dose beschäftigt war, sich optisch an einen Wilderer anzunähern und sagte dann auch noch: Schau mal, wie schwarz ich bin.

Bei Stage 3 dachte ich mir nach einiger Zeit, ein Mikro im Wald ist ***, außer ich finde ihn schnell, dann ist er cool. Dass da irgendwas mit einem Spoilerbild war, fiel mir zwar ein, aber ohne Empfang beim nichtbesten Netz hätte ich mir das Bild nicht einmal telefonisch schildern lassen können. Moritz hatte schon einen ganzen Plot für ein Ameisendrama entworfen, als plötzlich doch Stage 3, allerdings ohne Reflektor, auftauchte.

Also auf zur nächsten Station, die auch kein punktgenauer Sekundenfund war. Moritz focht inzwischen einen imaginären Kampf des Stirnlampen-Lichtschwerts mit den Bärlaucharmeen aus und entdeckte nach der Dose auch noch den Reflektorino, der hinter einem Blatt hervorlugte.

Bei Stage 5 war dann tatsächlich der Reflektor zuerst zu sehen und wies auf die Dose hin. Zum Schluss hielten wir gleich lieber nach lohnenden Verstecken Ausschau, als uns an die Koordinaten zu klammern und die Dose war zum Glück schnell enttarnt.

Eine interessante Runde durch einen wirklich schönen Landschaftsgarten, danke für's Herführen und TFTC

gefunden 09. Januar 2011 hi0815 hat den Geocache gefunden

"Midnight Rambler" hätte eigentlich unsere Halloween-Abendbeschäftigung 2010 werden sollen ... aber nach längerer Suche bei Stage 3 frierend abgebrochen. Wieder zurück im Warmen ist uns dann eingefallen, da war doch ein Spoilerbild, oder? Natürlich war da eines und zwar ein sehr nützliches.
Also bei Tageslicht gleicht am nächsten Tag nochmals hin und Stage 3 ohne Probleme absolviert. Die weiteren Stages sowie der Final mussten allerdings aufgrund der Helligkeit wieder verschoben werden.
Heute war es endlich so weit und wir haben diese "Altlast" abgearbeitet.

Trotz der Komplikationen hat dieser Cache total viel Spaß gemacht (auch wenn wir sowohl im Herbst wie auch heute, trotz guter Taschenlampen, nie ganz sicher waren, ob wir wirklich nur auf Wegen unterwegs waren).

Danke fürs Zeigen.


TFTC
hi0815

gefunden 14. November 2010 schaitti hat den Geocache gefunden

Nachlog auf OC. Danke für diese schöne Runde, die wir im größeren Rudel absolviert hatten.

schaitti

gefunden 12. November 2010 Birdspiders hat den Geocache gefunden

Im Großrudel durch die Nacht gestampft.

TFTC Birdy

gefunden 12. November 2010 ROD hat den Geocache gefunden

gefunden 12. November 2010 Luxusweibchen hat den Geocache gefunden

Gemeinam im Rudel mit Birdspiders gesucht und schließlich auch gefunden. Die Stages waren alle schnell gefunden, die Zahlen auf den Zetteln in den Micros sind auch noch gut zu erkennen. Es war allerdings sehr rutschig, ein Kollege hat sich als als Rittbergerexperte auf glatten Sohlen bewiesen - autsch und die Waschmaschine darf es jetzt richten Wink. Beim Hideout selbst gottseidank nicht alleine suchen müssen, da GPS hier keine große Hilfe.

Danke für das Auslegen dieses klar definierten Caches!

Luxusweibchen

Bilder für diesen Logeintrag:
TeichSchwarzenbergparkTeichSchwarzenbergpark

gefunden Empfohlen 12. November 2010 temu_dshin hat den Geocache gefunden


Mit einigen heut Nacht unterwegs gewesen und ne Menge Spaß gehabt!Dank für's zeigen!

gefunden 12. November 2010 Geo-Johnny hat den Geocache gefunden

Heute im großen Rudel den Cache gehoben. Alle Stationen sind eindeutig und die Runde hat Spaß gemacht. Die Gruppe amüsierte sich über mich am Meisten, weil ich bei den am Weg liegenden Earthcache, unfreiwillig einen "doppelten Rittberger" in Perfektion absolviert habe.
TFTC/NT
Geo-Johnny

gefunden 12. November 2010 Wienerin hat den Geocache gefunden

in einem lustigen Ridel gefunden - TFTC - die Wienerin

gefunden 12. November 2010 guenti hat den Geocache gefunden

ein nettes und lustiges rudel hat sich formiert und alles stages abgeklappert - interessant waren die unterschiedlichen formeln in OC und GC und wir konnten dadurch unschärfen in der rechnung vermeiden - gummistiefel waren zwar 1x vorhanden aber nur an einer stelle auf wasserdichtheut getestet worden - insgesamt war der weg eher gatschig und die asphaltwegerln eher mangelware - danke für den netten und klar gesteckten nachtcache - guenti

Hinweis 17. Juni 2010 M.W. hat eine Bemerkung geschrieben

Eigentlich wäre heute das Einsammeln und Abwracken auf dem Programm gestanden, der Cache schien ja nicht mehr ganz zeitgemäß und blockiert womöglich Platz für neue Schnelltradis.

Aber es zeigte sich daß jede Stage an ihrem Platz ist und auch die Informationen durchaus noch lesbar sind.

Nur bei Stage 3 scheint ein Reflektor zu fehlen, dafür gibt es jetzt für diese Station ein Spoilerbild.

Abenteuerlustige Gummistiefelbesitzer(!) können sich also auf den Weg machen.

M&W

Hinweis 23. Februar 2010 M.W. hat eine Bemerkung geschrieben

Leider ist eine Station verschwunden, bis zur Reparatur ist der Cache nicht verfügbar.

gefunden 28. März 2008 wnx hat den Geocache gefunden

Kleine Mitternachtsrunde zu dritt. Obwohl die Wege dazwischen einer Mischung aus Gatsch und Sumpfgebiet gleichkamen (und das ohne zuvor nennenswerte Regenmengen realisiert zu haben), waren die Stages selbst schnell und problemlos zu finden, die Streckenführung ist durchdacht.

Beim Retourweg dann das eine odere andere Liebespärchen im Wald erwischt (siehe Foto)

Danke für den Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Liebespärchen nächtens im WaldLiebespärchen nächtens im Wald

gefunden Empfohlen 26. Januar 2008 tweetykojote hat den Geocache gefunden

nach dem dritten anlauf endlich mit dr.zoidberg und surprisie gefunden
heute ging es sehr schnell auch das bier danach musste schnell gehen da uns der wirt wegen eines gschnass loswerden wollte und surprisie hunger hatte

tftc tweetykojote

gefunden 18. Januar 2008 tomduck hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit G. von den Heidels05 den ersten Nachtcache angegangen. Den ersten Reflektor sahen wir schon bei Stage 1 - da stand irgendjemand mit dem Fahrrad und bewegte sich keinen Zentimeter weiter, während wir die neuen Koordinaten berechneten
Bei Stage 2 dann ein paar Umdrehungen mit den Taschenlampen gemacht, bis es dann kurz aufblitzte. Koordinaten notiert und weiter gings über Stock und Stein, über Waldwege und aufgeweichte Wiesen. Zwischen Stage 2 und 3 - das ist ja fast wie beim Blair Witch Project! (Jetzt wissen wir auch, wieso bei den Nachtcaches von Funkgeräten die Sprache ist - damit kann man sich unterhalten und von der Angst ablenken ) Die nächsten Stationen dann gut gefunden, und auch beim Cache gab es keine Probleme. Hat auf jeden Fall Spass gemacht, das Bier danach auch. notrade, TFTC

gefunden 25. Dezember 2007 sterau hat den Geocache gefunden

Bei Vollmond war´s ein schöner Nachtspaziergang. Nur die Reflektoren verloren dabei etwas von ihrer Strahlkraft. THX, Sterau & Lucas & Nici

gefunden 05. Oktober 2007 divingbrothers hat den Geocache gefunden

erster (und sicherlich nicht letzter) nacht-cache mit harrlime, ingrid und christof...

tolle sache!!!

gut dass wir funkgeräte mit hatten, weil laut christof ist die küsrzeste verbindung zwischen 2 punkten eine gerade... ;)

ahja und: gibts dort wildschein-herden?? :)

gefunden 11. Februar 2007 Mausbiber hat den Geocache gefunden

Gestern Abends um 19:00 begonnen und um 20:30 vollendet. Scheinbar war ich farbenblind, da sich gleich zu Beginn ein Fehler bei der Laufstrecke eingeschlichen hat, dank Tel. Joker noch auf den Fehler draufgekommen. Alle Stages waren recht gut zu finden. Das "Gebäude" war im Nebel gerade noch auszumachen. (Hatte schon etwas gespenstisches) Irgendwie erinnerte mich die Situation an "Blair Witch" . Vielleicht sollte ich doch weniger Horrorfilme ansehen bzw. nicht alleine einen Nachtcache machen!
In: Frankensteins Kopf
Out: Ouzo Flasche (mit noch etwas Ouzo drinnen!!!!*sabber*)
LG Mausbiber, Heinz

gefunden 28. November 2006 peter61 hat den Geocache gefunden

Im 2. Anlauf gefunden. Beim ersten Mal habe ich mich bei Stage 1 einfach verrechnet.
Den ersten Reflektor zu finden, war am schwersten, da ich keine Ahnung hatte wie die Dinger aussehen. Danach ging es, meistens querwaldein, was aber nicht so schlimm war. Im Dunkeln ist es nicht so einfach die Wege wieder zu finden.
Es hat sehr viel Spass gemacht.
Besten Dank,

Peter

gefunden 15. September 2006 McKirni hat den Geocache gefunden

Was ich nicht für möglich gehalten hätte: Der Cache wurde gefunden!
Ich hatte überall gute GPS-Werte und konnte so auch die Reflektoren meistens schnell entdecken.
Schön waren der Pavillon vor Stage 2 und die namenlose kopflose Statue vor Stage 5.
Es stimmt zwar, dass überall Wege verlaufen, da man die aber im Finstern schwer sieht, waren wir doch fast immer querfeldein unterwegs.
Der Cache wurde diesmal sogar von 2 Kröten bewacht.

IN: handbemalte HolzVase
OUT: GolfBall

gefunden 12. Juni 2006 Defenseless hat den Geocache gefunden

Nachdem wir beim ersten Versuch im starken Regen bei Stage3 aufgeben mußten ging es heute umso einfacher.Gegen 22:30 fanden wir den cache, der von einer riesigen Kröte bewacht wurde  ;-) Alle Stages in bestem Zustand, obwohl der Winkel der Reflektoren bei 2 Stages stark in Richtung Boden zeigt. Aber nachdem erst mal klar war wie die Reflektoren überhaupt aussehen gings eigentlich trotzdem ganz gut.

Out: TB Hollandschlapfen,rosa Stoffhase(aber nur weil die cachebox sonst nicht mehr zu ging)
In: Golfball,Herz Dame

Großes Lob und Danke an Walter für diesen genialen cache und die Arbeit damit !! Hat mir bis jetzt am besten gefallen, voll nach meinem Geschmack.
LG
Defenseless

Hinweis 03. April 2006 M.W. hat eine Bemerkung geschrieben

Checked the cache and all stages today, replaced the hints, the cachebox and the logbook.
The box is in a new hideout, just 4 meters beside of the old one, which seemingly was a natural refrigerator.
The anyway erratic coordinates didn´t change.
Have fun, M&W

TB The Prince dropped

gefunden 29. August 2005 earlgrey hat den Geocache gefunden

29.08.2005 - 23:45

Nach einem kleinen Plausch mit Kottan am Kahlenberg haben wir uns noch spontan zu einem NightCache - eben Midnight Rambler - entschlossen, die wichtigsten Utensilien hat man ja als "ordentlicher" Geocacher immer mit [:D][:D]

Nach doch etwas über 2 Stunden haben wir den Cache gehoben, war ein tolles Erlebnis, interessantes Gefühl, sich auf so ein "Ami-Ding" zu verlassen ......

TFTC
EarlGrey
nachgeloggt 16.01.2006

gefunden 28. Oktober 2004 Gavriel hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit PlanetEarth den Cache "erarbeitet" im Anschluss an Dutch Village.
Die wievielte der Versteckversionen wir fanden, lässt sich bei der turbulenten Geschichte dieses Caches nicht mehr feststellen *g*
thx, Gavriel

gefunden Empfohlen 27. Oktober 2004 bagsj hat den Geocache gefunden

Stage 1-3 gestern absolviert und bei Stage 2 prompt M.W. getroffen, dann wegen müdem Kind abgebrochen. Heute mutterseelenallein die übrigen Stationen besucht.

Obwohl 20m vor Stage 4 das GPS-Signal weg war, konnte der Micro dank der Reflektoren problemlos gefunden werden. Auch Stage 5 ist kein Problem, wenn man die Koordinaten richtig eingibt.  ;-) Dort könnte man allerdings jetzt glauben, dass ein Wildschwein alles durchwühlt hätte... 8)

Nach Erreichen des Versteckes war der Cache binnen weniger Sekunden gefunden.

OUT: Frosch auf Stein, Geisterstempel
IN: Wickie-Figur, Kaffeekanne, TB Angels Among Us

gefunden 26. Oktober 2004 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Nachdem wir alle Stages am 27. absolviert haben, hat uns der Zeitsprung am 26. einen Fund beschert... Stage 4 hat uns auch einige Schwierigkeiten bereitet, aber nachdem mich Martin weggeschickt hat, damit ich mich nicht steche, hab ich ihn gefunden Wink Schöner Vollmondspaziergang,
danke fürs Verstecken der Maus Smile,

chiroptera und Flo

[Zurück zum Geocache]