Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Nix für Grasdackel    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 20. Oktober 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Ein Cache zum genießen - aber nicht an einem Tag!icon_smile_wink.gif
Dieser Cache begleitete mich nun schon mehrere Wochen. Angefangen vom Lösen des Einstiegsrätsels, über die ersten Vorort-Recherchen, bis hin zu den ersten richtigen Stages.
Immer wenn ich mal in der Gegend war und es gepasst hat, wurden eine oder zwei Stages erledigt.
Heute gemeinsam mit fraggler + meygilana - mit dem ich schon die vorangegangenen Stages besucht hatte - direkt zu Stage 5 gedackelt.icon_smile_cool.gif Dort mussten wir einige Zeit suchen, aber auch hier wurden wir Dank recht präziser Koordinaten schlußendlich fündig.
So konnten wir uns dann nach den absolvierten Aufgaben zum Finale aufmachen.
Die Dose in der Dämmerung dann auch noch aus dem Versteck gezogen!
Und somit konnte ein "Cache-Dino" zu den Akten gelegt werden.icon_smile_big.gif
Vielen Dank für den tollen, nicht immer ganz einfachen, aber sehr spannenden Multi/Mystery!

TFTC!
molchebaer (#1973)

out: GC

P.S.: Dieser Cache war ein kleines Jubiläum: Mein 100. T5er!icon_smile_big.gif

gefunden Empfohlen 29. September 2009 Siebenschlaefer hat den Geocache gefunden

Danke dem Owner für diesen gelungenen Rätselcache, der über mehrere Stationen zu meistern war.
Empfehlenswert für alle, die wissen wollen, ob sie kein Grasdackel sind.
Nachdem wir schon mehrere Anläufe für die Stationen benötigt hatten, brauchten wir heute nur am Final loggen.
In: Auto und Flieger
Out: nix

gefunden 01. Mai 2009 Die Steppenwölfe hat den Geocache gefunden

Schon lange waren die Startkoordinaten bekannt, aber der lange Winter hatte es bis heute vereitelt, diesen cache anzugehen.
An Stage drei hatten wir enorm zu beissen, konnten aber letztlich weiterkommen. Stage vier verlangt nach Reparatur, ist so nicht mehr machbar. Zum Glück konnte uns Eilinger, der den Cache schon erfolgreich abgeschlossen hat, hier weiterhelfen, vielleicht hätten wir mit etwas knobeln noch weitergefunden, aber vermutlich eher nicht!
Auf die nächste Station waren wir dank dem Hinweis von Eilinger gut vorbereitet und hatten die richtigen Unterlagen dabei, von selbst kann man da fast nicht drauf kommen.
Das Finale hatte auch seine Tücken, konnte aber gefunden werden.
Alles in allem ein knackiger Cache, der aber viel Spass gemacht hat.
TFTC
Out: Jeep TB
#410
Die Steppenwölfe

[This entry was edited by Die Steppenwölfe on Tuesday, May 05, 2009 at 10:26:17 AM.]

gefunden 12. Mai 2008 eilinger hat den Geocache gefunden

Nachdem ich mich die letzte Woche über immer nach dem
Feierabend Station für Station vorgekämpft hatte, musste
ich heute nur noch das Finale machen.
Ein wirklich sehr schöner Cache, vor allem für Cacher, die
genug von Leitplankenmicros haben. [:D]

Bei Station 4 fehlt etwas Klebstoff, man kann die Aufgabe
aber noch machen (auch wenn man sich dann etwas unsicher
ist, was die Lösung angeht [;)].

Die Aufgabe bei Stage 5 wurde ohne Seil erledig, ich kannte
allerdings das Terrain aus früheren Klettertagen ganz gut.

Vielen Dank an flydive für diesen aufwändigen Cache. Andere
hätten daraus sechs gemacht.

TFTC
eilinger

In: -
Out: Coin

gefunden Empfohlen 26. August 2007 Kappler hat den Geocache gefunden

So,
heute haben wir unserem Grasdackel-Dasein ein Ende gesetzt.
Zunächst zu der beim letzten mal ermittelten Koordinate für Stage 5 vorgedrungen, haben wir nach einiger Sucherei beschlossen, dass wir irgendwie falsch sind. Also nochmal zurück zu Stage 4 [xx(]. Und das bei der Wärme und meinem allgemeinen Fitnesszustand.
Hier haben wir mithilfe modernster Methoden die richige Lösung gefunden, was auch schnell zum Fund der richtigen Station 5 führte. Die Lösung hier war auch schnell erledigt, aber bevor wir zum Final aufbrachen, haben wir unser Kletterzeug, das wir für den Cache nicht ausgepackt haben, noch in ein paar Routen vor Ort verwendet: sehr zu empfehlen, wenn jemand gerne klettert.
Am Abend hat sich das große Finale auch nicht lange vor uns verstecken können.

Vielen Dank für diesen Cache der Extraklasse, alle Stationen sind anspruchsvoll aber dennoch machbar, und der ein oder ander Stolperstrick muss auch überstiegen werden [:D]

3/4 Kappler incl Rebecca GonzoWolf (die auch seilfrei die Lösung bei Station 5 mitgesucht hat - regelmäßiges Bouldertraining in Fontainebleau zahlt sich eben aus)

In: GC Uckermark, Würfel, Häuschen
Out: GC Donald, Flummy, Fallschirmspringer

gefunden 07. März 2007 DieHirten hat den Geocache gefunden

Sehr cooler Cache! Nachdem im ersten Anlauf die Starträtsel zu blauäugig angegangen wurden, haben wir es heute mit dem gesamten Team besser gemacht. Da die üblichen Verdächtigen wieder einmal ewig gebraucht haben um in die Gänge zu kommen, wurden die letzten Stages kurzerhand zu Nachtcaches gemacht. (Ein besonderer Kick!) (19:28 Uhr)

Vielen Dank für den Cache, mehr davon!!!

Gruß von DieHirten zu viert!

Trade
In: TB "Hawaiian Gardens, United States of America" Unite for Diabetes Travel Bug
Out: TB Vin Diesels

gefunden 06. August 2005 kollnauer hat den Geocache gefunden

So,
nachdem ich als Betatester herhalten musste/durfte, bin ich jetzt nochmals mit Frauchen hin![:)]
Unglaublich, wie sich die Flora in so kurzer Zeit verändern kann.
Dinge, die vormals von Weitem sichtbar waren, plötzlich wie vom Erdboden verschluckt!
Ein toller Cache, mit Spannung, kniffligen Rätseln und dem benötigten Hardcore-Etwas!

Danke an Flydive

Out: 2 Doomritter (was sonst?)
In: 2 kleine Kobolde (Likörchen)

P.S.
Wer hat den Cache nur so gnadenlos eingegraben???

gefunden 26. Mai 2005 Nybbler hat den Geocache gefunden

Endlich kein Grasdackel mehr! [^]
Heute mit CacheTiger als Verstärkung nochmal zu Stage 5. Dort trotz 2 GPSsen wieder am gleichen Ort gelandet und nix gefunden. Wollten schon aufgeben und erstmal den felsigen Teil von Stage 5 machen, als verdächtige Wanderer vorbeikamen. Einer hielt sein "Handy" so komisch und starrte drauf, anstatt zu telefonieren. Kein Wunder, es waren nämlich Marskompaß. Die hatten den 5er auch noch nicht gefunden, wohl aber den Felsenteil. Also sind wir erstmal gekraxelt. Wir hatten volle Kletterausrüstung dabei, man weiß ja nie, aber es war absolut ohne machbar, gute Tritte und Griffe sind genug vorhanden. Nach dem Eintrag ins Gipfelbuch auch das Wesentliche gefunden und wieder runter. In der Zwischenzeit hatten Marskompaß Stage 5 gefunden, war ja auch total einfach versteckt. Dank Vorwissen schnell gelöst und ab zum Final. Dort auch schnell gefunden (endlich mal!).
Insgesamt eine tolle Tour, sehr schön ausgearbeitet mit kniffligen Rätseln und klasse Aussichten.

Vielen Dank sagen Nybbler + CacheTiger!
Grüße an Marskompaß und Danke für die Verpflegung [:)]

In: TB Maggie Skateboarding (ging direkt an Marskompaß)
Out: TB The Guy from Doug (von Marskompaß)

nicht gefunden 16. Mai 2005 etrossi hat den Geocache nicht gefunden

Korrektur:
Nach einigen Hinweisen und Diskussionen (Danke Nybbler!) ist es doch nur Teil 2 des Stage 5 gewesen, an dem wir aufgaben.
Teil 1 von Stage 5 haben wir offenbar ignoriert.
Erika und Thomas
(etRossi)

gefunden 08. Mai 2005 FriCa hat den Geocache gefunden

Es fällt sehr schwer einen Log-Eintrag für diesen herausragenden Cache zu schreiben, ohne zuviel zu verraten.
Unsere Aufmerksamkeit für diese Herausforderung war schnell geweckt. Zum einen wollten wir natürlich niemanden auch nur den kleinsten Anlaß geben, uns für Grasdackel zu halten.[8)] Außerdem hatten die diversen, abschreckenden Warnhinweise eher den gegenteiligen Effekt.[;)] Und die zu vermutende, uns bekannte Final-Location ließ nur Gutes erahnen. Derart angestachelt, und nachdem das Eingangsrätsel gelöst war, wollten Nox und wir fast schon Freitag-Nacht losziehen.[:)]
Am Sonntag war es endlich so weit. Uns erwarteten tolle, trickreich gestaltete Rätsel und eine herrliche Landschaft(vor allem an Stage 5). Den richtigen Lösungen kamen wir mit einer Mischung aus: "suuuper, das kenn ich!", hartnäckigem Knobeln und intuitivem Ausschlußverfahren auf die Spur. Stage 5 haben wir in einer Reihenfolge gelöst, die vom Owner bestimmt nicht beabsichtigt war - allerdings zu unserem Nachteil.[B)]
War ne hervorragende Teamarbeit mit NoxFräse.[^]
Herzlichen Dank an flydive für den unvergeßlichen Sonntag-Nachmittag!

In: TB Children of the world,
Out: TB Hase

Gruß

FriCa + Happy

[Zurück zum Geocache]