Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für XYZ    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

  Neue Koordinaten:  N 50° 00.000' E 006° 00.000', verlegt um 75 km

gefunden 15. Juli 2007 Eifeltiger hat den Geocache gefunden

Da ich erst seit heute (17. Juli 2007) auch hier registriert bin, trage ich den Fund dieses Caches nun in Kurzform nach.

Danke für den schönen, heimatnahen Cache Smile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 26. Dezember 2006 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Den Cache wollte ich schon lange angehen. Nachdem ein paar Teambildungsversuche scheiterten, habe ich mich dann heute (zu) kurzentschlossen aufgemacht, auf der Suche nach Sonne und Dose. Beides bekam ich am Ende, aber es war ein zähes Ringen.

Am Anfang lief alles glatt, Stationen 1 und 2 und die Zwischenaufgaben konnte ich relativ schnell lösen (zwar hatte ich ein Hilfsmittel nicht dabei, aber ein anderes, das mir schon öfter in ähnlichen Situationen behilflich war), wenn ich auch den Weg zwischen 1 und 2 eher im Freistilmodus zurückgelegt habe.

An der Aussicht hatte ich bei tiefstehender Sonne hinter leichtem Nebel Probleme, überhaupt etwas zu erkennen, habe aber alle Ergebnisse richtig gehabt (wie sich im Nachhinein herausstellte). Allerdings stand ich an der falschen Gebäudewand[:(!]. Eine Zeit lang habe ich vergeblich gesucht, dann bin ich meine Adleraugenergebnisse vor Ort verifizieren gegangen. Alles korrekt. Nachdem ich mich an die richtige Wand gestellt hatte, war es eine Punktlandung.

Bei Station 4 wusste ich schon, dass es haarig wird, da ich in aller Kurzentschlossenheit vergessen hatte, die Übersetzung zu erstellen. Diverse Telefonate brachten keine Lösung (da niemand erreichbar war), und so habe ich halt lange gesucht.

Dafür lief es am Ende wieder glatt. Man sollte wohl die Hinweise über den Rückweg im Logbuch lesen (tat ich nicht, selber schuld).

Also, ich bin begeistert. Schöne Natur, spannende Aufgaben, eine gewisse Herausforderung, aber eine faire! Warum kommen hier nur so wenig Leute vorbei? Muss wohl die Lage sein, eine andere Erklärung fällt mir nicht ein.

TB <-> TB

Vielen Dank,

Thomas

gefunden 12. August 2006 pepenhund hat den Geocache gefunden

Der erste für heute in wirklich großer Besetzung. Nachdem sich Smutjes letztlich seine Zähne ausgebissen hat, konnten wir heute mit dem Gastcacher "Abu Ja'far Muhammad Ibn Musa Al-Khwarizmi" schnell die Cachelocation errechnen.
Danke für den tollen Cache
Viele Grüße vom Niederrhein

No Trade

gefunden 24. Juni 2006 GaLeGro hat den Geocache gefunden

Vor Wochen im schönsten Unwetter haben wir unsere Cache-Tour abbrechen müssen, weil unsere Kondition größer war als die Akkulaufzeit. Da wir die alten Unterlagen verloren hatten heute also nochmals dasselbe - wir waren immerhin bis zur Kiefer gekommen!
Der Cache bietet so ziemlich alles, womit man Cacher fordern kann: Mikros, Projektionen, spannendes (endloses) Suchen, .. Jede Station und der Cache als Ganzes ist perfekt durchdacht und liebevoll gemacht. Sollte man nicht alle Stationen lösen, so kann man schließlich und endlich anhand der Cacheformel die eine oder andere Zahl auch erschließen. Also nur Mut!

Dieser Cache ist wohl nur etwas für Cacher, die um des Cachens willen cachen gehen. Wer mehr wie wir Landschaft und Sehenswürdigkeiten hierdurch kennenlernen will oder noch nicht allzu große Erfarhrung im Cachen hat (es wird kaum eine Technik, knifflige Versteckidee usw ausgelassen - beispielsweise hätten wir ohne unsere Erfahrungen aus "Rheinhöhen Friedhof" und "Heiliger Geist" die zweiten Aufgaben an Station 1 und 2 wohl nicht so schnell gefunden), sollte sich vielleicht diesen Cache für später aufheben. Der Cache ist ein Muss für alle, die gerne suchen und knobeln, Herausforderungen lieben und es genießen querfeldein durch urwüchsiges Gelände zu marschieren.


Uns hat es ob des Erfolges sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank für die wunderschöne Runde von den GaLeGro's



gefunden 15. Juni 2006 chloderic hat den Geocache gefunden

15.06.2006

Dieser Cache war eigentlich schon lange geplant ...
Heute dann sind wir dieses haarige Teil angegangen,
es verdient sich sicherlich alle seine Sternchen !
An der 2. Station haben wir sehr lange verharrt und konnten
die Koordinaten der naechsten Station trotzdem nicht finden.
Nun, von solchen Kleinigkeiten lassen wir uns nicht aufhalten
und so ging es ohne diese weiter.
Die Station 4 wurde gefunden, aber unser Ergebnis war wohl falsch,
wie sich noch herausstellte.
Trotzdem fanden wir dann wenig spaeter mit selbst gebastelten
Loesungszahlen den Cache.

Schoenen Dank fuer den Cache mit gewisser Herausforderung.

IN: Murmeln
OUT: Spiegelspiel

Chloderic in Begleitung
and the Commander

gefunden 11. Juni 2006 Sleidanus hat den Geocache gefunden

Glücklicherweise haben wir alles eingepackt, was die Eifeler empfehlen, einschließlich schönes Wetter.
Für jede Station haben sich die Eifeler etwas Besonderes einfallen lassen, so dass die Suche nach den nächsten Koordinaten immer spannend war.
Mit ausgiebigem Picknick und dem Genuss der wunderschönen Ausblicke unterwegs und mit Kinderwagen haben wir insgesamt etwa 4 Stunden gebraucht. Den Kinderwagen haben wir natürlich auch auf dem direkten Weg vom Cache zum Parkplatz geschoben, was aber nicht unbedingt nachgeahmt werden sollte. Zu unserer Entlastung sei noch angemerkt, dass wir bei diesem Wegstück das Kind vorher aus dem Wagen genommen haben.
Alles im allen ein Super-Cachetag für die ganze Familie! Vielen Dank.

Raus: Reflektoren, Stift
Rein: Dose fast gefüllt

Sleidanus

gefunden 11. Juni 2006 Sleidanus hat den Geocache gefunden

Glücklicherweise haben wir alles eingepackt, was die Eifeler empfehlen, einschließlich schönes Wetter.
Für jede Station haben sich die Eifeler etwas Besonderes einfallen lassen, so dass die Suche nach den nächsten Koordinaten immer spannend war.
Mit ausgiebigem Picknick und dem Genuss der wunderschönen Ausblicke unterwegs und mit Kinderwagen haben wir insgesamt etwa 4 Stunden gebraucht. Den Kinderwagen haben wir natürlich auch auf dem direkten Weg vom Cache zum Parkplatz geschoben, was aber nicht unbedingt nachgeahmt werden sollte. Zu unserer Entlastung sei noch angemerkt, dass wir bei diesem Wegstück das Kind vorher aus dem Wagen genommen haben.
Alles im allen ein Super-Cachetag für die ganze Familie! Vielen Dank.

Raus: Reflektoren, Stift
Rein: Dose fast gefüllt

Sleidanus

Hinweis 08. April 2006 Eifler hat eine Bemerkung geschrieben

Wegen diverser geplanter Veranstaltungen an Station 1 (Am Wasser) kann es dort schon mal zu erhöhtem Muggelalarm kommen. Damit ihr da dann nicht so lange unter neugierigen Blicken suchen müsst noch ein Spoilerbild für die Station eingestellt.

die "Eifler"

Hinweis 01. April 2006 Eifler hat eine Bemerkung geschrieben

Cachkontrolle durchgeführt – alles ok. Dabei mit dem neuen GPSr noch mal alle Stationen neu eingemessen und die Koordinaten geringfügig korrigiert. Die erste Ausgabe unserer Italienisch- und Lateinübersetzung war wohl nicht so toll. Beides wurde jetzt fachmännisch überarbeitet – dafür vielen Dank an die GaLeGro’s.
Übrigens das weiße Zeug ist jetzt auch endlich weg, es kann also wieder richtig losgehen.
die „Eifler“

Hinweis 10. Januar 2006 Eifler hat eine Bemerkung geschrieben

Auf Vorschlag der ersten Finder Difficulty auf 4 Sterne erhöht. 5 Sterne erscheinen uns dann doch etwas zu hoch.

die "Eifler"

gefunden 10. Dezember 2005 Dachs hat den Geocache gefunden

Was für ein toller Cache, und dazu noch FTF  :-) Heute passte aber auch alles ideal zusammen: der Sonnenschein hatte uns trotz Frost herausgelockt, und wir wurden durch einen schönen Rundweg in einer sehenswerten Landschaft belohnt. Jedesmal erneut ein Highlight waren die pfiffigen und abwechslungsreichen Aufgaben, die uns viel Spaß gemacht haben. Alle Stationen waren sauber ausgearbeitet und anhand der Koordinatenangaben gut zu finden, wenngleich man hin und wieder entweder Geduld oder Spürsinn benötigt. So mussten wir an Station 4 einige Zeit suchen, da unsere Übersetzung wohl nicht genau genug war. In jedem Falle kann das genaue Lesen der Beschreibung überaus hilfreich sein  ;-) Denn ein "Drive-In"-Cache, den man mal so eben im Vorbeigehen mitnehmen könnte, ist es keinesfalls.

Als wir gerade an der 2. Station fündig geworden waren, stießen als weiterer Höhepunkt auch noch die Cache-Owner zu uns. Sie wollten mal sehen, wie ihr Erstlingswerk ankommt und haben uns dann den Rest des Weges begleitet. Sie haben aber nichts herausgelassen, sondern haben sich mit unschuldigem Blick meist fernab der zu findenden Stelle aufgehalten und vermutlich köstlich an unseren diversen Mühen ergötzt. Zur "Strafe" wurde ihnen dann allmählich kalt, während wir durch eifriges Suchen und Rechnen auf Temperatur blieben :-)

Alles in allem ein sehr empfehlenswerter Cache, zu dem wir die "Eifler" nur beglückwünschen können. Für die "gefühlte Difficulty" würden wir sogar einen halben oder gar ganzen Stern mehr vergeben. Vielen Dank dafür von den Dachsen (Edith und Wolfgang).

In: Weihnachtslicht
Out: TB "Elvis der Eifelelch"

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 22.649' E 006° 51.960'

[Zurück zum Geocache]