Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Zyklop    gefunden 14x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

archiviert 01. April 2016 alice hat den Geocache archiviert

gefunden Empfohlen 01. Januar 2016 cento hat den Geocache gefunden

Ein kurzer Multi für den Nachmittag? Derselbige hat unser Interesse geweckt.Zwinkernd
Für St.1 hatten wir gleich eine Vermutung wo sie versteckt ist, doch erstmal an den unmöglichsten Stellen danach gesucht.Dann konnte es endlich los gehen und völlig ungestört kamen wir an St.2 an. Prima zu finden gings dann zum Final. Wir waren ja schon recht gespannt was wir hier wohl vorfinden würden. 
Wow, das gefällt natürlich und ohne Cache wären wir hier wohl niemals hergekommen. Zunge rausZunge rausZunge raus
Wir wählten einen für uns günstigtenCool Weg dorthin und hielten alsbald die begehrte Dose in Händen. 
Nicht mit der Gegend vertraut wollten wir natürlich das für uns Geheimnisvolle etwas genauer unter die Lupe nehmen. Ein Hund war plötzlich zu hören  und sein Gebell das er von sich gab, deutete jetzt nicht gerade auf Kleinwuchs hin und so machten wir uns schleunigst auf dem gleichen Weg wieder zurück und verließen diesen interessanten Ort, der bestimmt so manche Geschichte erzählen könnte!!! SUPER!!!!
Danke fürs Zeigen.
Grüßle cento

gefunden 06. September 2011 ROTKÄPPCHENRUBIN hat den Geocache gefunden

beim zweiten anlauf endlich gefunden :-)

sehr schöner spannender cache!! lange hosen und festes schuhwerk ist von vorteil!! ;-)

 

Danke

gefunden 13. Juni 2011 Geo Nowak hat den Geocache gefunden

Cache locker über die Bühne gezogen. Nach diesem Ort war ich schon länger auf der Suche und Dank Geocaching endlich gefunden. Das war die erste Runde die ich alleine gemacht habe, nach der ersten Stage ging der Weg durch schön hohe Brennesseln und durch die Zielverlegung kann ich jetzt auch Grad anpeilen. Hat mir sehr gut gefallen.

TFTC

gefunden Empfohlen 09. März 2011 DocFuchs hat den Geocache gefunden

Es gibt so Caches, die will man eigentlich nicht machen und schiebt sie so vor sich her. So ging es mir mit dem Zyklopen. Weiss der Henker, weshalb ich mich so zierte diesen Multi anzugehen.
Vergangene Woche dann in einer Spontanaktion losgelaufen und nach der 2. Station die falsche Richtung eingeschlagen. Wegen zunehmender Dunkelheit hab ich dann erst einmal abgebrochen.
Doch ich hatte Blut geleckt. Mir gefiel schon die Wegführung in und durch den Wald. So ging ich anderntags in der Mittagspause nochmals los und wühlte am vermeintlichen Final erfolglos im Gehölz. Tja, hätte ich das Listing besser gelesen. Eine Mail an den Owner brachte mich dann auf den Trichter und so ging ich heute ein drittes Mal ins Gelände.
Ein zauberhafter Platz. Wunderbar. So macht Cachen Spaß. Schöne Wegführung, geheimnisvolle und staunenswerte Plätze.
Der Zyklop hat mir sehr gut gefallen.

Danke hierfür

Coin rein und raus

Hinweis 10. November 2010 alice hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache wurde am 31.10.2010 zuletzt gefunden und auf GC.com geloggt.

nicht gefunden 10. November 2010 arminsarah hat den Geocache nicht gefunden

Hallo! Haben den cache jetzt innerhalb drei monaten mit insgesamt 6 leuten gesucht und nicht gefunden!

Ich hab langsam das Gefühl der Cache besteht nicht mehr!

 

Nehm alles zurück hab die Zusatzinfo nicht gesehen!

Sorry und jetzt finden wir ihn bestimmt

gefunden 01. Januar 2009 grizzlydia hat den Geocache gefunden

Die Querung des Tobels hat viel Spass gemacht. Genau richtig zum Jahresanfang.

gefunden 09. Juli 2008 SlashOpt hat den Geocache gefunden

19:55

Nach laengerem Suchen endlich gefunden. Die Stages waren leicht zu finden doch leider bin ich dann den Weg ganz hoch und hab mich dann von der "falschen Seite" an das Final rangemacht und etwas umhergeirrt. Zu allem Ueberfluss hab ich dann auch noch meine Brille verloren [:(].
Aber zurueck auf dem Weg und in der Kurve den Abstecher genommen (ganz schoen durchgewuehlt, dieser "Weg"). Am Final das "Auge des Zyklopen" bewundert und nach kurzer Suche den Cache gehoben (jetzt weiss ich auch wie man 40m in 128 Grad anpeilt [;)])

TFTC
SlashOpt

gefunden 15. März 2008 Lembergkraxler hat den Geocache gefunden

Den Zyklop besiegt, und der Hund hat auch nur gebellt.
Schöne Runde, durch den von Waldarbeitern umgegrabenen Waldwegen.
Stages aber sofort punktgenau gefunden. Der Cache ist uns auch fast in die Arme gesprungen.
In: Wal
Out: Schlüsselband
TFTC
Lembergkraxler

gefunden 02. September 2007 Spreitzer hat den Geocache gefunden

1435 Uhr es begann so harmlos wie ein schöner Sonntagsspaziergang und plötzlich stehst Du vor einem Schild "Kein Durchgang". Ab da beginnt das Cacherleben.
So richtig nach meinem Geschmack, der Weg ist das Ziel.
Alles super gut zu finden und die Runde auf dem Rückweg als wohlverdienten Sonntagsspaziergang beendet.
+ TB Superman
- GC Nandro Nordhessen
Vielen Dank für diesen kurzweiligen Cache zwischendurch. Gruß Wolfgang

gefunden 02. September 2006 nephilim hat den Geocache gefunden

Mein erster Cache und gleich von Erfolg gekrönt! Der Zwischenstage ging problemlos es waren auch die letzten 100 Meter die uns zu schaffen machten. Man sollte einfach die Logs vorher lesen...Wink

Sehr schöner Final den wir trotz schlechtem Empfang schnell lösen konnten. Gute Aufmunterung da wir eine Woche vorher an "Albstark" gescheitert sind... Cry 

 

TNLNSL TFTC

Nephilim

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 12. Februar 2006 Zerber hat den Geocache gefunden

gefunden 12. Februar 2006 adrenalin hat den Geocache gefunden

Teamcachen mit Zerber (und anderen GPS-Begeisterten):

Am Parkplatz gerade ausgestiegen, da werde ich angesprochen: Ist das ein GPS bei ihnen im Auto? Navigieren sie damit? Ich habe auch ein GPS, bin aber jetzt auf Maus umgestiegen... nach kurzem Fachsimpeln (wir hatten ja noch eine bestimmte andere Anwendung der Technologie geplant) gingen wir los Richtung Stage1.

Noch bevor wir dort suchen konnten, kamen die nächsten Muggels zu Fuß an: Ist das da ein GPS? Ich nutze selber eins beruflich im Auto. Suchen Sie diese Nullpunkte (Confluences)? Nein, oder dieses andere GPS-Spiel? Ja? Na dann viel Spaß, da ist ne andere Gruppe vor Ihnen, die haben wir dort drüben getroffen...

Stage1 und Zwischenstage sind schnell gefunden. Von den Vorlogs gewarnt, nahmen wir die Karte zu Hilfe, um vom Zwischenstage zum Final zu gelangen (während wir die Spuren unserer "Vorgänger" direkt abzweigen sehen). Der Weg ist erst bequem, dann ein wenig anspruchsvoller, aber gut gangbar. Kurz vorm Final hören wir die andere Gruppe sich von unten herankämpfen. Kurz nach uns treffen sie am Zielgebiet ein und dann kann sich der Cache nicht mehr lange wehren.

Nach einem netten Plausch gingen wir zurück zum parkplatz, und diesmal haben wir den "richtig guten" Weg gefunden

Danke für diese schöne Tour!

gefunden 18. Dezember 2005 gpsinvain hat den Geocache gefunden

"Wie groß ist ein Zyklop ?" - "Frisst er Geocacher?" - "Ist er satt?" ---- Das waren unsere Gedanken, als wir ihn bellen hörten.

Die Logs haben uns neugierig gemacht. Einer geht in Anzug und Krawatte zum Cachen, der Andere benötigt ein Seil. Was würde auf uns warten?

Na ja, wir gehören heute eher zur Krawatten-Fraktion. Es war ein schöner Spaziergang in einer märchenhaft verschneiten Winterlandschaft. Dass die Koordinaten stimmen, braucht man bei Alpha & alice nicht extra zu erwähnen. Das Final war dann doch 0,5m off [:D].

Vielen Dank für einen schönen Ausflug sagt
gpsinvain (heute mit Großvater als Gastcacher).

IN: TB Gecko, Taschenlampe
OUT: Massband

gefunden 29. Mai 2005 Team BMW-Biker hat den Geocache gefunden

Einfach Klasse! Ein typischer Alice&Alpha Cache der mal wieder so richtig ans Eingemachte ging. Vor dem Start noch ein kurzer Rundumblick, entschieden wir uns bei über 30°C Aussentemperatur für Outdoorsandalen und kurzer Kleidung, was sich aber im Verlauf der Suche als verherenden Fehler herausstellen sollte. Mit den Startkoordinaten hatten wir keinerlei Schwierigkeiten, dafür war der Zwischen-Stage für uns nur im Makromodus der Digicam lösbar. Bis dahin war ja unser Outfit noch ganz passabel, aber je naeher wir dem Finale kamen, desto klarer wurde unsere Fehleinschätzung darüber. Aber ganz dem Udo Bölts Spruch "Quäl dich, du S..!" ging es schweisstreibend durch Schlamm, Dornengebüsch, sowie Brennesselfelder und immer in Begleitung von massenhaft Stechmücken, dem Finalcache entgegen.
Zum Glück war dieser nicht zu übersehen, so dass wir diesen verwunschenen Platz schnell wieder verlassen konnten. Vielleicht sollten wir doch genauer die Loggs der Vorfinder studieren. Aber Offensichtlich waren wir wenigstens nicht die einzigen, die sich für den direkten Aufstieg entschieden haben. Zurück ging es, nachdem wir keinen anderen Pfad entdecken konnten, wieder auf dem selben Weg. Es ist immer wieder ein schönes Gefühl, so ein Cache geschafft zu haben, der mal wieder ganz nach unserem Geschmack war!

Gruss und besten Dank an Alice&Alpha für diesen Cache

In: Fisch Nemo, TB Baerle
Out: Flaggenmann

Team BMW-Biker Jupp und Sigrid

gefunden 18. Dezember 2004 FriCa hat den Geocache gefunden

Mit der Verstärkung durch das komplette Nox Fräse Team haben wir es heute gewagt dem Zyklopen auf die Pelle zu rücken und furchtlos ins Auge zu blicken.
Ein Seil war allerdings nicht nötig - höchstens um die beiden Cache-Trolle Lisa und Lilli etwas zu zügeln und im Zaum zu halten. Der Aufstieg zur herrlich urigen Final-Location war selbst für die Kids ohne Sicherung sehr gut machbar - wie die Bilder beweisen. Lisa hatte wieder einmal das richtige Gespür für das Versteck und den Cache schnell gefunden.
Es war ein wirklich schöner Nachmittagsspaziergang der uns, mit ein paar Umwegen, zu einem interessanten Platz geführt hat. Danke an Alice & Alpha für das tolle Abenteuer.

No trade

Gruß

FriCa + Happy

[Zurück zum Geocache]