Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für WIN trifft Geocaching    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

archiviert 01. April 2016 alice hat den Geocache archiviert

gefunden 20. Oktober 2013, 15:30 Ataribingo+Gabri hat den Geocache gefunden

Heute sind wir diesen Cache angegangen und das Wetter war mehr als schlecht :(

Dauerregen, dies machte das Gelände noch schwirieger und hätte ich kein Seil dabei gehabt um meinen Sohn zu sichern hätte ich abbrechen müssen.

Also dieser Cache ist wirklich sehr Anspruchsvoll !!!

Aber die Idee ist wirklich super.

Erst haben wir, wie soll es auch anders sein, die Wohnhöhle gefunden.

Aber dann hatten wir den Cache Minuten später gefunden.

In = Plüschtier und etwas besonderes :)

Out = Maestrixs

PS: Die Leiter an der Wohnhöhle fehlt, liegt im Wald, es ist nur noch ein Seil vorhanden

Bilder für diesen Logeintrag:
Da ist der CacheDa ist der Cache
Ganz schön Dunkel hierGanz schön Dunkel hier

gefunden 07. Juni 2012 Emmett hat den Geocache gefunden

Sehr eindrucksvoll. Das Gelände bei dem nassen Wetter hatte ich etwas unterschätzt. Zunächst wählte ich einen zu frühen Abzweig vom Weg, sodaß nicht nur die Schuhe naß wurden und ich einen relativ langen Anstieg im Geröllhang hatte. Der Regenschirm half nur bedingt. Kurz vor den Höhlen traf ich auf Trampelpfad, die mir in relativ steilem, rutschigen Gelände einen gangbaren Weg wiesen. Vor Ort fand ich den Cache schnell. Nachdem ich den Regenschirm weggepackt hatte, ging es an den Rückweg, bei dem ich im Steilstück recht langsam vorging - da wollte ich nicht abstürzen/abrutschen. Dann ging es mit einem Trapelpfad zu einem relativ guten Ausgang. Insgesamt war es ein Erlebnis. Danke für den alten Cache!
Out: TB

gefunden 26. Mai 2012 Wiederanders.eu hat den Geocache gefunden

Dies war heute unser erster Cache. Mit drei Kids (4,6,7) war das Gelände zwar anspruchsvoll, aber irgendwie haben wir es geschafft! TFTC

gefunden 30. Juli 2011 DocFuchs hat den Geocache gefunden

OK, 

nachdem jetzt so lange keiner mehr geloggt hat, will ich meinen Logeintrag hier nachholen.

Der Besuch Muis Höhle stand schon lange auf meiner to-do-Liste und an diesem Wochenende hat es endlich geklappt. Gemeinsam mit dem Team Snailrun keuchten wir den Buckel hoch. Das war eine anstrengende Geschichte und total verausgabt kamen wir an der Höhle an. 

Hier oben wurden wir allerdings für die Plackerei belohnt. Tolle Location.

 

Hat Spaß gemacht. Danke fürs Herführen und Zeigen

gefunden 21. Juli 2010 arminsarah hat den Geocache gefunden

gefunden 25. Januar 2010 Schneemann-Team hat den Geocache gefunden

Heute steuerte ich mit meinen 2 Töchtern (5 und 6 Jahre) die Höhlen von oben her an.
Um mehr Spaß dabei zu haben ließen wir die Spaßbremse (Mutter) vorsichtshalber mal Zuhause .
Runter gings (auf dem Hintern runterrutschend) noch ganz gut. Aber auf dem Heimweg beim "Rauf" hatten wir keine Chance mehr.
Zu Steil und zu rutschig bei dem Schneebedeckten Untergrung. Daher mußten wir einen ziemlich großen Umweg in Kauf nehmen.
Klappte aber auch recht gut.
Die Höhlen sind richtig Geil. Wir hatten rießigen Spaß beim Rumklettern in den Wohn- und Schlafräumen.
Zuerst trauten sich die 2 nicht in den Schlafraum runter zu Klettern, als der Papa aber zuerst reinging kamen sie dann doch auch noch nach.
Alle hatten größten Spaß dabei. Wirklich sehr schön (und anstrengend).
TFTC
Schneemann-Team
In: Coin
Out: Coin

gefunden 20. Januar 2010 Juni_Labi hat den Geocache gefunden

Einfach klasse - sowohl die Höhle als auch die Idee, da nen Cache hinzulegen. Ohne diesen wäre ich hier ganz sicher nie hingekommen.
Wer sonst, als ein paar verrückte Cacher macht sich vom Final des Animal Mountain an einen bei Schnee als extrem gefährlich geltenden Berg-Abstieg, nutzt lediglich durch ein paar wenige Pfotenabdrücke erkennbare Wildwege, damit er nicht direkt den Berg runterkugelt und steigt auf den nächsten Berg hoch, nur um ein paar Löcher im Felsen anzuschauen?
Zugegeben, ein paar Mal blieb mir schon die Luft weg - einmal vor Anstrengung, ein ander Mal aufgrund der sichtbaren Möglichkeit eines Absturzes - aber wir packten es. Trotz eisiger Kälte, viel Schnee am Berg und einer Steigung, bei der wir uns manchmal die Fahrzeuge der vorhin gesehenen Waldarbeiter wünschten.
Die Höhle ist klasse, darüber braucht man nichts mehr schreiben, doch manchmal duftet es in der Höhle irgendwie "bewohnt und bärig". Und man erwartet ständig, aus irgend einer Nebenhöhle eine Bären, einen Ötzi oder sonst ein Kuriosum heraustreten zu sehen.
Der Abstieg zu gehbarem Gelände klappte schneller als der Aufstieg, obwohl wir hier Spuren im Schnee sahen, als hätte ein Bär gerade nen Cacher verspeist.
Richtung Parkplatz meinten dann noch unsere geliebten Waldarbeiter, die immer wieder nette Schilder mit "Lebensgefahr" uns in den Weg stellten, es diesmal mit einer Ansammlung Ästen und Bäumen versuchen zu müssen. Aber ... sie kannten uns schlecht, wir waren ja unwegssames Gelände heute schon gewohnt und liefen außen herum.
Danke für nen tollen Ausflug in die vor-IKEA-liche Wohnraumausstellung!in: Porsche-TB

gefunden 12. Juli 2009 hopper hat den Geocache gefunden

Super Höhle! Lohnendswert! Allerdings sollte man zu dieser Jahreszeit ein Buschmesser mit sich führen, um sich durch die mannshohen Brennesselwälder zu kämpfen. Lange Kleidung ist diesbezüglich auch unerlässlich.
Cache stand leider unter Wasser...
No Trade.

gefunden 14. März 2009 Ohrawusler hat den Geocache gefunden

Bei tauendem Schnee eine ZIEMLICH rutschige Angelegenheit!

Aber hat sich gelohnt :-)

 

In: Roter Bär

Out: Hässlicher Maulwurf

gefunden 19. Januar 2009 BBauLL hat den Geocache gefunden

Haben den Cache unter Mühen bei Schnee gefunden. Das Gelände ist sehr schwierig im Winter aber die Höhle wars wert. Werden im Sommer wieder kommen und das ganze genauer erkunden.

Danke für das gute und schöne Versteck!

In: Katzengold

Out: Schwarzer Peter (kommt nach dem Spielen wieder in einen Cache)

Grüße P&D alias BKT

Ps.: Der Spitzname eines Kollegen ist auch noch Mui!

gefunden 23. Dezember 2008 Albfreak hat den Geocache gefunden

Juhu gefunden,

So eine sensationelle Höhle direkt vor der Haustüre und bis heute noch niemals hier gewesen. Wunderbar!!! Atemberaubend!!! Da blieb mir schier die Spucke weg!!!Nur dr Mui war leider nicht daheim

gefunden 29. August 2008 j-casher hat den Geocache gefunden

Hui nach einem sensationellen Steilaufstieg hat sich die Mühe dann doch gelohnt. Ein schönes Versteck, das ich trotz recht guter Ortskenntnisse so nicht gefunden hätte.

Ein schöner Rückweg führt über die Hossinger Leiter.

In: nix
Out: ebenfalls nix

PS: War mein erster Cache zum Testen, daher habe ich nur das Logbuch um einen Eintrag erweitert.

Vielen Dank an den Owner.

gefunden 14. Mai 2008 NervErv hat den Geocache gefunden

Echt ein super Cache. Nach Dienst den Cache mal "schnell" mit Lincolnsixecho75 vorbeigeschaut. Echt tolle Höhlen. Aber mit etwas dickeren Hintern wären wir wohl nicht mehr herausgekommen. Laughing

 In: kleines Kätzchen

Out: Auto, klein, blau 

gefunden 04. Mai 2008 alsidano hat den Geocache gefunden

Ein wirklich tolles Terrain! Schöner Cach für heute abend, in der Männerrunde mit der Grundgang zusammen! Teamarbeit lohnt sich!

gefunden 16. März 2008 gleiti hat den Geocache gefunden

Tolle Location .
Immerwieder bemerkte ich Muis Blicke , aber sehen lassen hat er sich nicht .
Vielleicht habe ich die Höhlen nicht genau genug abgesucht .

Cache schnell gefunden .
TFTC

Logbuch ist etwas feucht , da es nicht in der noch in der Dose befindlichen Tütte war , habs reingemacht .

gefunden 14. Oktober 2007 Lembergkraxler hat den Geocache gefunden

Yeah, Yeah, Yeah
Wir habens geschafft!
Bei tollem Nachmittagswetter sind wir heute diesen Spezialfall des Cachens angegangen. Erst war ja noch alles kein Problem. Aber als wir sahen, wo wir hin sollten, sag die Sache dann doch ein wenig anders aus. Aber 4 Sterne Terrain müssen ja woher kommen. Also einfach los: 1 Schritt vor, einen halben Retour, und das bis wir oben waren. Danach erst einmal eine gute Ruhepause gebraucht, ehe wir den Abstieg gewagt haben. Erst fast auf dem Hosenboden und dann wie Skifahren. Der Rückweg ist also wirklich deutlich einfacher wie der Hinweg. Vielen Dank an alice für die super Höhle, die wir sonst nie gefunden hätten.
No Trade

Danke für den Cache

Lembergkraxler

gefunden 10. Juni 2007 Spreitzer hat den Geocache gefunden

1210 Uhr
Zusammen mit KBB und KBBJOJO gefunden.
Dieser Cache stand schon lange auf unserer Liste. Mittlerweile hat den auch jeder schon gemacht (gell wmoser). Nur wir sind jedesmal nur mit dem Auto dran vorbei gefahren. Im letzten Jahr wollten wir diesen Cache als Abschluss so mancher Runde noch mitnehmen. Nie, aber auch nie hat es geklappt.
Und heute haben wir uns nur für diesen extra Zeit genommen.
Und dann fast nicht gefunden, da uch die Beschreibung nicht dabei hatte. Aber KBB hat und gerettet und JoJo hat den Cache gefunden, nur heben musste ich ihn wg. der Arachnophobie von JoJo.
No trade.
TFTC und Gruß Wolfgang

Bilder für diesen Logeintrag:
Verschwitzte FinderVerschwitzte Finder (Spoiler)
So Steil ist es ja gar nichtSo Steil ist es ja gar nicht

gefunden 10. Juni 2007 Kassabeckabua hat den Geocache gefunden

Spreitzer's Worten (bis er logged nur auf GC) kann ich mich da nur anschließen. Ihm und BBJ wurde es da oben vor der Wohnhöhle schon richtig langweilig, bis ich mich endlich von Wurzel zu Wurzel hochgezogen hatte. Und zwischendurch war der Puls mehrmals auf 200, also Pause. In die Wohnhöhle kamen wir nicht wegen der rutschigen Felsen, doch dank Beschreibung soll er ja auch woanders sein. Als ich dies so nebenbei dann mal kund tat, hellte sich die Stimmung wieder auf und noch ehe ich am Ziel war mit wackeligen Beinen war die Box schon gehoben. Und wie komme ich jetzt wieder runter? Der Hosenboden mußte im Wald herhalten, weiter unten wars im Geröll wie Skifahren. Noch mal gutgegangen. TFTC, mittlerweile ka i au wieder schnaufe.

gefunden 15. Oktober 2006 rembrandt95 hat den Geocache gefunden

gefunden

Hinweis 27. Mai 2006 Katzenbande hat eine Bemerkung geschrieben

Heute wollten wir diesen Cache angehen, mußten uns aber kurz vor dem Ziel geschlagen geben.
Die Geröllhalde ging ja noch, aber die letzten Meter sind definitiv zu gefährlich. Ich selbst rutschte ab und wäre fast, den hier sehr steilen Abhang, hinuntergefallen.In diesem Moment ging mir so einiges durch den Kopf, und ich hatte eine Sch...angst.Mein Mann kam mir zu Hilfe, mußte aber dazu unseren Jüngsten alleine sitzen lassen. Wir sind was das Gelände angeht, normalerweise nicht so zimperlich und letztlich ging ja noch einmal alles gut aus.
Ich möchte aber vor diesem Cache, vorallem mit Kindern, abraten!!! Ansonsten halte ich von solchen Aktionen nichts, die ohne Kletterausrüstung echt böse ausgehen können.

gefunden 17. März 2006 gpsinvain hat den Geocache gefunden

So. Heute wurde es mal Zeit für diesen altehrwürdigen Cache. Ich bin in Lautlingen gestartet, damit es sich auch lohnt, die Wanderschuhe anzuziehen. BTW: Die Zufahrt zum Wanderparkplatz ist total vereist.
Zitat: "Das sehr steile Gelände kann man getrost als Weglos bezeichnen." Yepp, stimmt.
Im Schnee wars aber gar nicht so schlimm, aufzusteigen. Und ein Weg, den die Topo nicht kennt, führt schon fast auf halbe Höhe. Außerdem gibt es alle paar Meter einen Tisch und eine Bank, teilweise sogar schon abgetaut.
Den Cache zu finden war eigentlich ganz leicht. Dem Logbuch nach zu urteilen schaffen das viele auch ohne GPS.

Vielen Dank für einen wunderschönen Nachmittag.
gpsinvain

Trade:
+ TB Paperclip
- nix

gefunden 23. Dezember 2005 Tracker Dog Team hat den Geocache gefunden

Bei Nebel und Schneematsch sind wir Richtung Muis Loch gestartet und kurz vorm
Final war dann auch der GPS Empfang weg.
Sind dann den Hang gegenüber hoch von dort aus sieht man eine Höhle.
Also runter und die andere Seite hoch was sich dann als richtig erwiesen hat.
Beim Zustieg zur Wohnhöhle ist ein Seil angebracht wäre sicher nützlich
gewesen wenn es nicht oben gelegen hätte.
(jetzt hängt es wieder nach unten)
Tolle Höhle! Der Cache wurde auch schnell gefunden.

In:Marienkäfer
Out:Mondspange

Danke an alice hat sich gelohnt

Tracker Dog Team (Martin mit Berry und Pacco)

Bilder für diesen Logeintrag:
Wir müssen draußen bleibenWir müssen draußen bleiben

Hinweis 26. August 2005 alice hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache ist noch am angestammten Platz. Wir haben ein neues Logbuch (das alte war voll) und eine neue gleichfarbige Umhüllung der Cachebox spendiert. Ihr solltet nicht versäumen, nach dem Cachefund (im Eingangsbereich der Schlafhöhle) in Muis Schlafzimmer hinabzusteigen. Es gibt jetzt nämlich auch dort eine komfortable Leiter.
Viele Grüße
Alice & Alpha

gefunden 15. Juni 2004 lindolf hat den Geocache gefunden

Hier wollten wir schon lange mal her. Leider ist die Anfahrt von Leipzig schon extrem weit. Für uns als Flachländer war das auch schon mal was anderes. Gut, das wir wenigstens ordentliche Schuhe und Stöcke dabei hatten. Es hat jedenfalls viel Spaß gemacht. Wir wollten hinter noch tel.Kontakt zu Alice aufnehmen, hat aber nicht geklappt. Morgen geht es weiter in die Schweiz. Vielleicht klappt es ein anderes Mal. Viele Grüße von Christa und Frank

gefunden 30. November 2003 FriCa hat den Geocache gefunden

Wir haben den normalen Weg zu den Höhlen genommen. Aber wegen der Wetterbedingungen( naßes Laub mit einer Schicht Schnee obendrauf) wurde es vor den Höhlen doch noch ziemlich knifflig. Trotz guter Wanderschuhe war es da oben in steilem Gelände sehr rutschig und nicht ganz ungefährlich(etwas Klettererfahrung haben uns geholfen).
Der Cache ist wirklich in einer schönen Umgebung - wir werden wohl irgendwann nochmal vorbeikommen und die Höhlen genauer erkundigen.
Besten Dank für diesen schönen Cache an Alice und Alpha!
In: TB-Geowicht, Kalender mit Straßenkarte
Out: Zwerg
Gruß FriCa + Happy

gefunden 04. August 2002 Team BMW-Biker hat den Geocache gefunden

<A HREF="http://www.dietz.homeip.net/" target="_blank">User's web page</A>
Das war mein erster Cache und es hat richtig Spaß gemacht [:)]

Wir haben eine halbe bis dreiviertel Stunde vom Parkplatz aus gebraucht (es war auch ein wenig feucht) ... da aber die Spuren unserer Vorgänger noch zu erkennen waren haben wir uns nicht entmutigen lassen, als die Streucher immer höher wurden.

Schade nur das wir die Taschenlampe im Auto vergessen hatten ... hätte sich für die Höhle 10m unter der Leiter gelohnt ...

In: Alex Taschenspiel und Überraschungseierfigur
Out: Taschentücher (Mein Vater brauchte welche [:D])

Danke, tolles Hobby+Cache Oli

[last edit: 8/6/2002 12:09:53 PM PST]

Bilder für diesen Logeintrag:
cachecache (Spoiler)

[Zurück zum Geocache]