Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Highway to Hell    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. Juni 2013 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Nachlog von GC

 

Das war was. Aber zumindest sind wir nicht in der Hölle gelandet, sondern unbeschadet zurückgekommen.

Eigentlich hätte ich mich gerne schon vor 'Mostly harmless' vom Wandern und Geocaching in den gemütlichen Samstagnachmittag verabschiedet, um mich für den nächsten Tag etwas zu schonen. Aber wer mit ErichSt unterwegs ist, muss wissen, ein ordentlicher Cachetag hat zehn Stunden und wenn man am Ende dreckig und ganz erledigt ist, dann war es ein richtiger Cachetag. Mit dem Argument 'du hast das vorgeschlagen' kamen wir also nach dem nicht unanstrengenden 'Mostly harmless' zum Header, wo es ganz harmlos begann, die Koordinaten für Stage 2 konnten selbst wir richtig berechnen.

Trotzdem, schwerer Fehler schon in der Vorbereitung. In den neun Jahren vor unseren Besuch insgesamt weniger als 50 Found it, kein Listing vorab gelesen, keine Logs gelesen, die einen vorwarnen könnten. Kein Papierausdruck, an dem man sich anhalten kann und deutsche und englische Fassung vergleichen. Nicht die bei einem Cache aus der goldenen Ära für uns 'Jungcacher' ohne die erforderliche Gelassenheit für fuzzy logic und offene Fragestellungen und bei mangelnder Allgemein- und sonstiger Bildung notwendige Vorarbeit in Form von genauem Studium aller möglichen Hilfen für Minderbemittelte geleistet.

Also sind wir bei Stage 2 mal gleich von den Koordinaten verleitet vorzeitig ins moosige Labyrinth abgebogen, haben uns verschiedentlich wo durchgequetscht und sind ziemlich wild durch die Gegend geirrt. Immerhin tauchten rote Zahlen auf, im Nachhinein betrachtet hätte ich da mit mehr Nachdruck zumindest ein besseres F herausschinden können, aber wir haben die zugehörige Fragestellung offensichtlich nicht im Ownersinn verstanden. Nach einer kompletten Umrundung konnten wir durch Interpretation wenigstens D richtig ermitteln.

Jetzt weiß ich, dass die Beschreibung von Stage 3 auch deswegen so schlecht auf die Gegebenheiten passte, weil wir fast 40 m woanders nach der linken Seite Ausschau hielten und uns so alles steil bergauf abgrasend zuerst die Augen ausschauten auf der Suche nach irgendeinem Anhaltspunkt.

Aber irgendwann stürzte sich MoritzRabe dann doch wo wieder hinunter und entdeckte einige Zeit später 'some writings'. Also alle hinterher, ich dachte mir noch, wie werde ich da je wieder raufkommen, wenn ich da jetzt runterspringe?

Irgendwann gelang es mir dann nach einer Weile auch doch noch, etwas zu entdecken, zu dem ErichSt sofort die richtige Assoziation hatte und G-N war gewonnen.

Mit den vermeintlichen Finalkoordinaten wieder losgekraxelt, gleich noch ein schwerer strategischer Fehler - die Beschreibung nicht in allen Details gelesen/beachtet bzw. deren Bedeutung nicht gleich erkannt und die nächsten xx Minuten an falscher Stelle herumgesucht, ein einmal begangener Fehler schreibt sich ja bei einem richtigen Old-Style-Multi gnadenlos fort. Irgendwann liest ErichSt den im Nachhinein betrachtet entscheidenden Teil vor und wir wissen, wir müssen da grob falsch sein.

MoritzRabe zog es noch in eine bestimmte Richtung und so kamen wir nach einiger Zeit doch zu einem passenden Objekt, wo auch der Cache sofort entdeckt war.

Nächster Fehler, den Rückweg zuerst über rechts probiert, aber dann doch gekniffen und wieder hinauf und dann links hinunter, weiter über ein zeckenverseuchtes Stück zu einem Forstweg und zurück in bekannte Gegenden.

Das wäre mit besserer Strategie mit dem gemeinten F alles auch viel bequemer und in viel kürzerer Zeit gegangen, aber so haben wir dafür die imposanten Stages 2 und 3 sehr detailliert und von allen Seiten kennengelernt. ;) Danke für die Herausforderung und TFTC

gefunden 13. Mai 2007 sterau hat den Geocache gefunden

Super Locations. NT, TFTC, Sterau & Nici

gefunden 15. April 2007 Da.Verna&Di.Andre hat den Geocache gefunden

@15:45 bei "Sommer"sonne!
Wir erklommen die Stage2 - Objekte via Hirschschädel-Labyrinth, zu den Objekten bei Stage3 gings Direttissima runter und rauf... Der Begriff "Forststrasse" wird hier neu definiert :-)
Vielen Dank für's Zeigen! Leider kein Perlentier da...
IN: LeuchtSTEIN
OUT: Astronaut
TFTC! CIGC


gefunden 14. Mai 2005 team_BAFL hat den Geocache gefunden

A very nice cache in a spectacular surrounding! The stages were found easily and also the cache itself was found after a short search (the reception of the GPSr was not really brilliant in this area...).

The cache is in good condition!

TNLN

thx to Gavriel!

team_BAFL

gefunden Empfohlen 17. Juli 2004 M.W. hat den Geocache gefunden

To find stage 2 needed some time although the stage is not too small sized. Stage 3 is an old friend we have not seen for 15 years and the hiding place is really breathtaking.(30 degrees today) - needed a rest at stage 1 at last.
We found the cache in best condition.
In: crawfish
Out: pearlfrog
Thx to Gavriel for hiding this monumental cache!

gefunden 09. Mai 2004 bevema hat den Geocache gefunden

Well, Johannes has overtaken this time, resulting from me falling asleep while watching TV. As Johannes said, after the sunny time at lunch, heavens gate or hells gate opened and christenised us once more. The way to Stage 3 was met with dripping trees, I walked stubborn with an umbrella, but equipped with hiking boots. The message from outer space reflected nothing in Dunja, but in Johannes and me. The view was really breathtaking. As always when doing Gavriels caches, our way led right to the top, avoiding unneeded serpentines :). The spoiling photo was very accurate, no further troubles.
Thx to Gavriel for the nice cache in yet another rock-contaminated area :D
Martin from BeVeMa
In: unopened surprise-egg
Out: JoJo

gefunden 09. April 2004 Chiroptera hat den Geocache gefunden

gefunden,

Chiroptera

[Zurück zum Geocache]