Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Reisen und Rechnen    gefunden 39x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. September 2016, 16:13 pluto752 hat den Geocache gefunden

Na endlich war schon zweimal hier aber dann doch nicht sicher ob ich mich verrechnet habe denn das Bäumchen hatte ich mir größer vorgestellt. Naja hat doch noch geklappt, der Trittbrettfahrer war ja schon lange gehoben.dfdc

gefunden 24. Februar 2016, 20:56 Kuno von der Parthe hat den Geocache gefunden

Reisen und Rechnen sind schöne Hobbies, und weil aller Guten Dinge 3 sind kam am Final noch eine tolle Aussicht dazu. 
Am etwas nach West gerutschten Bäumchen konnten wir die Dose dann schnell finden und bedanken uns für den schönen Cache 


gefunden 12. Februar 2016 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Hier haben Kuno und ich gemeinsam den Globus von Dresden vermessen - und staunenderweise erkannt: das Rätsel funktioniert 

Dankeschön !

 

 

gefunden 02. Dezember 2014 pitty_62 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich schon eine ganze Weile umhergereist bin und manche Rechenaufgabe gelöst habe, wurde langsam klar in welcher Region sich das Bäumchen befindet. Beim heutigen Außeneinsatz konnten wir das Versteck zügig finden und uns im Logbuch verewigen. Nur das Bäumchen habe ich mir etwas größer vorgestellt. Danke fürs verstecken.

gefunden 06. Juli 2014, 23:43 Hagbard86 hat den Geocache gefunden

Auch diesen vor ein paar Wochen bei gc.com gefunden.

gefunden 19. März 2014 Schildi_2004 hat den Geocache gefunden

Als "ordentlicher" Cacher logge ich den Fund natürlich auch bei OC...

Vielen Dank!

gefunden 11. Januar 2014 halsbacher hat den Geocache gefunden

 

Die Aufgabe hatte ich im vergangenen Jahr als zu kompliziert beiseite gelegt. Aber Geocaching-Erfahrungen machen wohl nicht dümmer, denn als ich vor einigen Tagen erneut drauf schaute, kam mir der Lösungsweg unterdessen bekannt vor. Die Ausgangspunkte konnten am Schreibtisch ermittelt werden (und sind schon seit Jahren in der Kategorie "persönlich besucht" eingetragen). Gerechnet und geprüft und zu einer plausiblen Location passende Koordinaten gefunden.
Offen war noch, ob man von dort aus wirklich die beiden Ausgangspunkte sehen kann. Deshalb haben wir uns heute bei guter Sicht an Ort und Stelle begeben - und tatsächlich: Mit etwas Sehhilfe ist das sicher möglich. Die Dose zu finden war dann eine leichte Übung.


TFTC!

gefunden 23. Dezember 2013, 10:15 kruemelbaer hat den Geocache gefunden

Die Aussicht hat sich heute richtig gelohnt. Eine schöne Rechnerei war das! Zum Schluss hatte ich noch an mir gezweifelt, denn der besagte Baum sah nicht so aus, wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Ende gut, alles gut.

TFTH

gefunden 27. Mai 2013 Numanoid hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon vor längerer Zeit gefunden, jetzt auch hier nachgeloggt.

gefunden 24. April 2013 TeamFlashSTL hat den Geocache gefunden

Vor langer Zeit löste ich dieses feine Rätsel. Aber wann hinkommen?
Vor kurzem kam das Rätsel wieder aus der Versenkung bei einem netten Kontakt zu einem anderen Cacher, sein Ansatz traf meinen so ziemlich genau...
Heute passierte es dann, 3/5 des Teams wollten zum Hauptbahnhof gebracht werden und schwupps tauchte das Fragezeichen wieder auf!
Also einfach mal der Spur gefolgt und schon stand ich in der Nähe der Finalkoordinaten. War da nicht von einem Baum die Rede?! Jetzt war es nur noch ein Griff und ein Grinsen...
Genüsslich blätterte ich in dem nunmehr fast vollen Logbuch, in dem wir jetzt nun auch endlich verewigt sind...

no trade

DANKE sagt FlashSTL vom TeamFlashSTL
von mir mit 4 Sternchen bei GCVote bewertet
geloggt 11:28:00

gefunden 23. September 2012 fünfmalbrendel hat den Geocache gefunden

gefunden 09. Oktober 2011 Sidley_de hat den Geocache gefunden

An diese Aufgabe bin ich wohl etwas unwissenschaftlich rangegangen. Nach dem Besuch des von mir aus näheren Aussichtspunktes konnte ich das Zielgebiet eingrenzen, danach hab ich nur noch probiert. Bis zuletzt dachte ich ja, das kann wohl nicht sein, aber die Entfernungen stimmten und nach ein bisschen stöbern lag da doch tatsächlich eine Dose! Ich hab dann erstmal nachschauen müssen, ob der Cachename auch stimmt, und ja, es war die gesuchte! Danke für das Rätsel.

gefunden 06. Juli 2011 WattwurmJana hat den Geocache gefunden

:-)

gefunden 09. März 2011 Die Dachse hat den Geocache gefunden

Gerechnet, gerechnet und gerechnet das Zielgebiet eingegrenzt, die Ortbesichtigung zeigte, dass wir richtig waren und so konnte der Schatz gehoben werden. Vielen Dank für den Cache.

gefunden 07. März 2011 Atomy & Latius hat den Geocache gefunden

Einige Male sind wir gereist und haben gerechnet, bis das Ergebnis da war.
Dann kam der Winter und der Schnee und verhinderte beim ersten Vor-Ort-Termin die erfolgreiche Bergung.
Heute nun bei schönstem Sonnenschein und schon fast frühlingshaften Temperaturen konnte die Dose erfolgreich gesucht, geborgen und geloggt werden.

Danke für die Aufgabe und den Cache.

gefunden 08. Juni 2010 Funnek hat den Geocache gefunden

Vor Ewigkeiten hatte ich hier mal grob gepeilt und heute fielen mir die Koords wieder in die Hände. Zum Entdecken des Piratenbaumes hat die grobe Peilung auch gereicht, der Schatz ist durch eine üppige Vegetation allerdings gut getarnt. Nach dem Log habe ich mir gleich ein paar Erdbeeren vom Stand an der Einfahrt zum Zielgebiet gegönnt, sehr lecker!

Danke für die Aufgabe und viele Grüße von
Funnek

gefunden 22. April 2010 gum4711 hat den Geocache gefunden

Die ungefähre Lage des Caches war am Rechner schnell ermittelt. Heute auf dem Nachhauseweg habe ich dort mal angehalten. Und tatsächlich wurde ich schnell fündig. Der Piratenschatz-Mammutbaum ist ja auch wirklich nicht zu verfehlen. Danke für das kleine Rätsel.

gefunden 18. April 2010 TheroDD hat den Geocache gefunden

Schon Länger leigt die Lösung zur Lage des Baums auf meinem Schreibtisch bereit. Heute bin ich nun endlich mal hier vorbeigekommen, und konnte dieses beeindruckende Bäumchen bestaunden. Was für ein Baum! Vom Baum hab ich noch eine Weile die Aussicht genossen, bevor es wieder heimwärts ging.

Vielen Dank sagt TheroDD

gefunden 30. Dezember 2009 DD-derfred hat den Geocache gefunden

Als ich die Funktion auf dem Garmin hatte, war es eine Punktlandung. Solche großen Bäume kannte ich noch nicht.

 

TftC

DD-derfred

gefunden 04. November 2009 Raubritter hat den Geocache gefunden

Als erstes mal grafisch dem Problem gen&#xE4;hert und sp&#xE4;ter alles mathematisch nochmal gepr&#xFC;ft.<br/>Heute Nacht war die Dose dann schnell gefunden.<br/><br/>TFTC sagt Raubritter<br/>

gefunden 17. Oktober 2009 ABert hat den Geocache gefunden

Na endlich! Die Aufgabe hatte ich schon vor Jahren gelöst, vor Ort nur nichts gefunden. Heute war ich mal wieder in der Gegend und die Box auf Anhieb gefunden. Heute sah es auch deutlich übersichtlicher und ordentlicher aus als vor Jahren aus. Danke für die schöne Aufgabe.
Gruß ABert

gefunden 03. August 2009 geocache_dresden hat den Geocache gefunden

Nachdem das schöne Rätsel gelöst war (mit ein paar Metern Abweichung) konnte ich heute ungestört loggen. Das Umfeld gefällt mir nicht so.
Die Tüte war zerfetzt, sodass ich sie ausgetauscht habe.

Zeit: 12:25 Uhr
TFTC | geocache_dresden.

P.S.: In der Nähe fand ich eine weitere Lock&Lock-Dose. Runde Dose, 0,6l ; ohne Inhalt, nur ziemlich verdreckt. Ich habe sie zumindest mitgenommen...

gefunden 19. Mai 2009 Proton26 hat den Geocache gefunden

Google Earth liefert eine beeindruckende Genauigkeit. Lange Hosen sind zu empfehlen. Danke sagt Proton26, dem die Waden immer noch jucken!

gefunden 22. März 2009 elbtaler007 hat den Geocache gefunden

Nachdem Schnee und Eis nun gewichen sind, heute nun mal geloggt und den Riesen bestaunt. Leider ist die Gegend sehr vermüllt.
Vielen Dank für die Aufgabe und beste Grüße [i][maroon]elbtaler007[/i][/maroon] [:P]

gefunden 08. März 2009 ErWiWo hat den Geocache gefunden

Erst gemessen, dann noch mal gerechnet und schließlich die Müllhalde gefunden.
out: TB
Danke

gefunden 27. Februar 2009 malek1936 hat den Geocache gefunden

Am 27.2.09 gefunden beim 2. Besuch dieser Örtlichkeit und über diesen mächtigen Piratenbaum hatten wir uns sehr gewundert. Hiermit bei Open nachgetragen.

gefunden 09. Februar 2009 gpssachsen hat den Geocache gefunden

Ich muss den Cachetitel ein wenig umschreiben: Bei mir hieß es mal wieder "Reisen und Zeichnen". Die Rechnerei wurde mir mit Engelsgeduld erklärt, aber verstanden habe ich sie leider nicht so richtig. Doch der Cache ist das Ziel und nicht der Weg und so brach ich heute mit den ersten Sonnenstrahlen auf- mit dem Rad natürlich. Nach einiger Berg und Talfahrt stand ich dann dort, wo der Piratenbaum ist und schrieb mich ein. Leider hatte ich keine Tüte dabei. Vielen Dank für die tolle Idee.

gefunden 05. Oktober 2008 lagrange hat den Geocache gefunden

Gestern hab ich ein bisschen mit GEarth gespielt und mit Geogebra geometrisiert, nach Überprüfung des Fotos vom Schwestercache mit dem Satellitenbild war ich mir dann sicher dass dieser hier liegt.
Nichts getauscht. Zeit 18:45Uhr

Vielen Dank und Gruß
lagrange

gefunden 08. September 2008 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

Die Zielkoordinaten schon vor ein paar Tagen mit ms-schweinesonne errechnet. Heute, 30m vor dem Ziel, erst mal ungläubig "Häh???" gerufen und an unserer Rechnung gezweifelt... [:O][:O][:O]
Dann aber doch die errechneten Koords angesteuert und den Piratenschatz entdeckt!!
Mehr verrate ich hier nicht!
Zeit: 16:10Uhr
In: Schlüsselband
Out: Pin
TFTC SiMaKiDD

gefunden 15. April 2008 GER-247 hat den Geocache gefunden

Gestern ergab sich endlich die Gelegenheit den Piratenbaum zu bestimmen. Zwei mal gute Angelsehne zu 8614 und 12832 Meter waren schon im voraus beschafft. Nachdem ich mir 2 Albatrosse und einen Papagei von einem Kumpel aus einer gut sortierten Tierhandlung besorgt hatte, musste ich noch mein altes Handy aufladen und los gings zur Schwebebahn. Die Angelsehne schnell am Geländer und dem Albatross 1 befestigt(natürlich so, dass der Albatross keine Abschürfungen davonträgt). Dem Albatross die Flugrichtung und Abflugszeit verklickert und schnell weiter zum Spitzhaus. Hier das gleiche Prozedere. Dem Papagei hatte ich schon vorher die Kurzwahltasten fürs Handy erklärt. Und so konnten sie starten.
Nach kurzem dann der Anruf vom Papageien. "Die Adler sind gelandet."
Bis ich an der gemeldeten Position angelangt war verging freilich etwas Zeit. Die 3 saßen etwas beengt auf dem Bäumchen. Die lange Wartezeit wurde dann mit Bonusfutter belohnt und ich durfte den Schatz bergen.
So oder so ähnlich spielte sich die Geschichte ab.[;)]

Vielen Dank an Wolfgang und Annerose für diesen Cache, der einem wirklich zum tüfteln zwingt.

Achso, hab jetzt noch etwa 20 km Angelsehne zum Verkauf. Interessenten bitte bei mir melden.[:D]

gefunden 11. April 2008 tabbycat hat den Geocache gefunden

Etwas gereist & etwas gerechnet und voila!: Gigantischen Piratenschatzbaum nebst ebensolcher Schatztruhe entdeckt und gleich die Goldmünze mitgehen lassen.

... hätte ich mal vorher geahnt wie gut man hier mit der ebenen Trigonometrie (die ich als Vergleichsrechnung auch noch mit angestellt hatte) schon hinkommt. Na ja, so ist man für die nächste Aufgabe vielleicht etwas besser gerüstet...

gefunden 09. Januar 2008 luxx777 hat den Geocache gefunden

Dies war eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe, die mich schon eine ganze Weile reizte. Mit der 'normalen' höheren Mathematik kam ich auf keine vernünftigen Werte und musste die Rechnung immer wieder neu beginnen. Erst gestern mit einem 'Schnellkurs' in 'Sphärischer Trigonometrie' kam ich auf vernünftigere Werte. Dabei sollte man aber auch auf die Berechnung mit 'Grad' und 'Bogenmaß' aufpassen, die kostete mich weitere Stunden.
Naja, mit den berechneten Koordinaten heut mit dem Rad aufgebrochen, um den Cache zu heben. Die Anfahrt war etwas beschwerlich, da ich auf einigen Feldwegen entweder auf Glatteis umherrutschte oder plötzlich in knöcheltiefem Matsch steckte und mein Rad plötzlich ca. das doppelte wog. Am Ziel war dann mit ein paar Schritten der Cache schnell gefunden.
THX Luxx

In: TB Weilheil
Out: TB Wundermittel

gefunden 18. September 2007 muhpISTen hat den Geocache gefunden

Mal wieder ein schöner W+A Cache. Wieder einer von denen, die man sich mal kurz anschaut, ein paar Ideen bekommt, hin und her probiert und es dann wieder Wochen lang sein lässt, bis man mal in der Nähe ist, merkt, dass man sich unter nem Piratenschatzbaum was anderes vorzustellen hat und irgendwann einmal an einem wunderbar verregneten Tag auf die Idee kommt, noch was zu überprüfen und schwups ist es auf einmal da.
Da kann ich nur sagen: Faule Räuber oder Piraten verstecken ihre Schätze vielleicht unter solch einem Baum. Und die aus den Kinderbüchern sind aber meistens recht fleißig.
Nichts desto trotz, einen Schatz gab es ja wirklich *g*

Vielen Dank für die spannende Aufgabe (mal wieder) sagen
muhpISTen

gefunden 23. April 2007 Karrataka hat den Geocache gefunden

Ja, ja das hat man nun davon, wenn man die falsche Dose sucht, muß man halt zweimal hin.
Danke sagt Karrataka.

gefunden 25. März 2007 schelli hat den Geocache gefunden

Die Experimentele Methode (Stadtplan, Lineal, Taschenrechner) und GPS messen vor Ort hat funktioniert. Junior hat den Schatz gehoben.

gefunden 26. September 2006 lindolf hat den Geocache gefunden

Schöne Idee, aber ich glaube, ich muß bald wieder zum Optiker. Man erkennt diese Dinger ja kaum noch [:O] Und wo soll ich meine Coins hinpacken?

gefunden 11. April 2006 DD-JC hat den Geocache gefunden

Im Dezember war ich - Jörn - das erste mal ganz nah dran: nachdem ich die neue Aufgabe entdeckt hatte, habe ich den grafischen Lösungsweg angesetzt, ein Ziel gefunden und dieses nach kurzem Besuch wieder verworfen. OK, dachte ich, musst Du wohl rechnen.
Daraufhin blieb die Aufgabe lange liegen.
Nun, im Februar, war die Zeit reif, Jörn hat die universale Formel für solche Sachverhalte hergenommen (Dank an den 'Bronstein' ), in den Rechner gehämmert und der ist immer wieder an 'illegal arguments' gescheitert . Also habe ich einen Taschenrechner, einen Zettel und einen Bleistift hergenommen und einfach mal rückwärts mein erstes grafisches Ergebnis überprüft: ganze 80m war der Baum danach näher an den Aussichtspunkten als in der Aufgabe geschrieben. Nicht schlecht - aber eben auch nicht gut. Also habe ich eine gewisse (hier schon genannte) Universal-Berechnungs-Software bemüht und bekam nach wenigen Minuten Tippen eine passende Lösung präsentiert. Da haben wir beide schnell noch den Kaffee ausgetrunken, was warmes übergezogen, sind losgefahren und wurden dank Conny's Gespür für Baumverstecke von Räubern nahe der berechneten Stelle fündig .
Diese Aufgabe hat uns viel Spaß gemacht (obwohl Jörn die Sache schon langsam persönlich genommen hat).
Vielen Dank für die Reaktivierung von Wissen, welches an der Uni noch allgegenwärtig war
Jörn & Conny
DD-JC

gefunden 22. März 2006 CoschiHell hat den Geocache gefunden

Das war unsere Premiere, und es hat Spaß gemacht.
Da noch nicht im Besitz eines GPS-Geräts und daher auf die Hilfe von Google Earth und ein bisschen Mathe angewiesen, war die Sache schon spannend. Aber hat auf Anhieb gefunzt.
Wir machen weiter, danke für die gute Idee.

gefunden 25. Dezember 2005 willimax hat den Geocache gefunden

Es ist vollbracht. Nachdem die Lösung schon einige Tage errechnet war, gings heute nun auf die Suche nach dem Baum. Fast wollten wir schon wieder umdrehen und dachten das Rechenergebniss ist doch falsch. Ich entschloss mich dann doch noch, einfach mal die Koordinaten exakt zu besuchen und siehe da - hier war das Bäumchen und der Cache! Danke an alle für die guten Ratschläge - Excel ist inzwischen mein bester Freund geworden. Und nach Dresden-Paris-Wien ist mir die sphärische Geometrie nun auch kein "Buch mit 7 Siegeln" mehr.

Zeit: 10:30 Uhr

Danke für den kniffligen Cache und noch schöne Weihnachtsfeiertage und einen Guten Rutsch wünscht Old-willimax

[Zurück zum Geocache]