Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Postmeilensäule    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 31. Dezember 2016, 10:30 Trüffelswine hat den Geocache gefunden

31.12.2016 - 10:30
Jawohl! Zur Feier des Tages und als krönenden Jahresabschluß konnten wir die Marktlogenkasse finden. Mit diesem ehrwürdigen Cache hatten wir lange Zeit Spaß und Beschäftigung. Vor sicher mehr als einem Jahr wurde damit begonnen, ohne über Anfänge hinaus zu kommen. Die Aufgabe wurde immer mal wieder weg gelegt, hervor geholt... Das "ärgerliche" Fragezeichen, eines der letzten vor der "Haustür", blieb.

Der Mittelpunkt ließ sich nach einiger Probiererei gut bestimmen, die Möglichkeiten dafür sind ja begrenzt. Auch die Richtung war schnell klar. Aber wie schnell ist ein lahmendes Pferd? Das gibt Interpretationsspielraum. Wir versuchten zu schätzen wie weit der Richard min. & max. gekommen sein könnte, um einzugrenzen. Daraus und mit Abgleich der Vogelperspektive ergab sich irgendwann eine Idee. Dem gegenüber stand (und besteht immer noch) ein Widerspruch. Ein Klärung vor Ort sollte nun helfen. Dabei kam uns dann heute ein wunderbares Panorama vor Augen, das Wäldchen vom Spoilerbild!

Danke für dieses spannende und geniale Highlight und Dank an Eberolf für das Pflegen!

gefunden 16. November 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Aus dem Kuno konnte ich eine geheime Information herauspressen betreffs der Perfektionsgrade gewisser Geheimbündler ... und dann war die Region des Finals für mich auch kein Geheimnis mehr :-)

Das Wäldchen kannte ich natürlich schon seit Kindeszeiten - und so war der Schatz bald in meinen Händen !!

Ich mußte nur noch meine Schuhe etwas mit landwirtschaftlicher Nutzfläche dekorieren ...

Dankeschön für das Pflegen dieses Cache-Urgesteins und viele Grüße ! 

gefunden Empfohlen 31. Oktober 2012 mkx hat den Geocache gefunden

++++Nachlog+++++als GC gefunden+++++Nachlog+++

Endlich gefunden!Diese Rätsel hat mich schon mehrere Jahre beschäftigt. Das Prinzip war schnell klar, nur die Details waren Fraxinus typisch knifflig. Da der Cache mittlerweile in meiner Homezone liegt, habe ich nochmal intensiv an der Lösung gearbeitet. Mit einem Tipp vom Owner bzgl. der Richtung, konnte ich die richtige Koord ermitteln. Vor Ort war es nochmal spannend, da es mehrere Versteckmöglichkeiten gab, aber letztenendes gefunden.
Alles in allem ein schönes und fraxinus typisch kniffliges Rätsel.

Gruß mkx

gefunden 10. Juni 2011 trassolix hat den Geocache gefunden

Vor über 2 Jahr habe ich mit diesem Cache begonnen. Erst einmal zur Postsäule und die Ausgangsdaten ermittelt. Nach dem ein möglicher Mittelpunkt berechnet war und der mir irgendwie viel zu weit weg erschien, Alles zu Seite gelegt.
Im August 2010 noch einmal ein Versuch, der nun errechnete Mittelpunkt sah etwas günstiger aus. Aber irgendwie lag er nicht so günstig für mich und hinfahren um den Hint zu überprüfen wollte ich auch nicht. Also von diesem Punkt aus ungefähr gepeilt was für eine Strecke der Schneidermeister vor dort zurück gelegt haben könnte. Das mögliche Zielgebiet erschien mir recht viel versprechend.
Einige Logs bestätigten mir dann meine Vermutungen und ich machte mich auf die Suche. Recht schnell fand ich auch ein mögliches Zielgebiet, musste aber auf Grund eines Anrufs die Suche abbrechen.

Heute hatte ich wieder einmal etwas Zeit und Muße um die Sache anzugehen. Naja ganz so einfach war es dann doch nicht. Erst sah ich das mögliche Zielgebiet von Weitem, dann war es wieder weg. Ich stellte das Ross ab und ging zu Fuß ein Stück. Plötzlich war es wieder zu sehen. Nun musste noch der richtigen Weg zu Ziel gefunden werden. Nun ja nach einigen Hin und Her war ein möglicher Zugang ausgemacht.
Am Ziel angekommen dauerte es dann noch etwas bis das Versteck gefunden war. Zum Glück hatte ich das Handy mit dem Spoiler dabei, so wäre wohl die Nacht hereingebrochen bis ich alle Steine umgedreht hätte. Zwinkernd
Der Schatz ist in gutem Zustand. Ich habe mich natürlich riesig gefreut diesen Cache endlich gefunden zu haben. Lachend Danke für das schöne Rätsel und der nächste Fraxinus ist schon in Arbeit.

trassolix

gefunden 10. Oktober 2009 D1k74 hat den Geocache gefunden

Ein Cache mitten in Oli´s Homezone da wollte ich natürlich helfen das Rätsel zu lösen den der Cache war schon lange auf seiner Watchlist aber auch ich kam mit meinen Ansatz nicht sehr weit aber im Team klappte es endlich und heute war der große Tag bei mit ganz optimalen Wetter der schnell meine Schuhe flutete konnten wir die Dose finden und um 16:15Uhr loggen.

Danke für das Rätsel
<b><i><font color="green">Eik</font></i></b>

gefunden 14. November 2008 Kuno von der Parthe hat den Geocache gefunden

Heute bin ich extra im Dunkeln hierher gepirscht, um die Räuber nicht schon wieder anzulocken. Nachdem der Owner an der Zeitmaschine gedreht hat, war auch der Schatz wieder da - vielen Dank !
Auf meiner großen Schatzkarte sind auch schon Linien eingezeichnet, die mich zum nächsten Fraxinusschatz führen sollen [;)]
Übrigens: warum auf der Wurzner Postmeilensäule keine Wege in eine ganz bestimmte Himmelsrichtung führen (die ich jetzt hier aber nich verraten darf), liegt an der Zerteilung Sachsens nach dem Siebenjährigen Krieg. Damals zogen die Preußen eine Art Berliner Mauer quer durch Sachsen, an dieser Grenze hört man heute noch Unterschiede im Dialekt, sie verläuft wenige Meilen an Wurzen vorbei..

gefunden 11. November 2008 Eberolf hat den Geocache gefunden

Gegen 13 Uhr konnte sich der Kleine nicht mehr vor uns verstecken! Alle Stationen waren gut zu finden und die Finalkoordinaten passten genau. Danke für den Cache und die lustigen Verse von Hans sagen
Birgit und Rolf

nicht gefunden 24. Oktober 2008 Kuno von der Parthe hat den Geocache nicht gefunden

Das Lösen von Rätseln wie dieses macht mir besonders Spaß[:D][:D]
Den hatte ich auf jeden Fall bis zu dem Wäldchen. Leider fand ich da keine Schatzkiste, habe das ganze Waldchen, so groß isses ja nich, gründlich abgegrast. Eine Steinplatte (siehe Foto) könnte eventuell die vom spoilerbild sein ??? Schade um die schöne Truhe, oder war sie zu gut für mich versteckt ?
Dafür wurde ich unterwegs Zeuge des Absturzes einer Raumstation (siehe Bild), na das sieht man ja auch nicht alle Tage !!!

Bilder für diesen Logeintrag:
ein steinein stein
abgestürzte Raumstationabgestürzte Raumstation
das Wäldchen im Oktober 2008das Wäldchen im Oktober 2008

gefunden 25. Oktober 2006 tiefstapler hat den Geocache gefunden

Zweywöchyges guggeln und recherchyren gehet zu ende!
Danke an Fraxinus für diesen super genialen geilen klasse Cache. Wir sind immer wieder auf falsche Fährten geraten. Heute abend bei Sonnenuntergang (ja, es wird in dieser Jahreszeit langsam immer schwerer) konnten wir die Ernte bei herrlicher Lichtstimmung gerade noch einfahren. Der Cache war von Ohrenkriechern bewohnt, aber nur die äußere sehr feine Hülle. Das Innere ist super gefüllt und in gutem Zustand. Wir fragen uns nur, wieso wird dieser Cache so selten besucht? Das hat er nicht verdient!

Viele Grüße! Tiefstapler

Out: unser erster Geocoin

gefunden 24. Dezember 2005 Special K. hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 15. Dezember 2005 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Das war eine harte "Eichel". Nach vielen schlaflosen Nächten haben wir IHN- dank Maik´s Knoff hoff gefunden. Vielen Dank für die wunderschöne Reise und diese Knobelei.
Big & Bruno
in: Le- Knopf, Häschenanstecker
out: Schlüsselband, Urkunde

Bilder für diesen Logeintrag:
gefundengefunden
eichelneicheln
feldsteinefeldsteine

gefunden Empfohlen 14. Oktober 2005 Portitzer hat den Geocache gefunden

Na das war doch wieder mal ein Klasse Cache.
Ich muß zugeben, dass ich am Anfang recht lustlos an die Aufgabe gegangen bin und den Cache erst seit dem letzten Wochenende richtig intensiv angegangen bin. Leider hat man ja auch nicht immer Zeit fürs Hobby.
Deshalb freue ich mich hier riesig über die Bronzemedaille. Hätte nach so langer Zeit nicht mehr damit gerechnet.
Ist man nach dem Lösen dieses Caches nun noch Suchender oder schon Lehrling

Rein: mehrere Ü-Eifiguren und Kleinzeuch
Raus: Schlüsselband für McAbflugs Sammlung :-)
Eigentlich wollte ich auch noch den TB rausnehmen, hab ihn dann aber doch vergessen. Man wird alt ;-)

Danke und viele Grüße
Kurt

Bilder für diesen Logeintrag:
Ich war da!Ich war da!

gefunden 11. Oktober 2005 lindolf hat den Geocache gefunden

Die Tage der schlaflosen Nächte sind vorbei. Der Kaffee- Nüsse und Schokoladeverbrauch geht wieder auf ein Normalmaß zurück und meine Frau redet wieder mit mir statt zu grübeln. Ist das nicht was? Fraxinus, der hinterlistige Meister der Schlangen hat mal wieder bewiesen, dass unsere Allgemeinbildung vielleicht für Jauch reicht, aber niemals für einen seiner Caches. Dankeschön dafür, dass ich jetzt zwar fast alle Eichenwälder Sachsens kenne, dass mein Tank leergefahren ist, weil ich mangels der richtigen Idee einige Kilometer zuviel geschrubbt bin! Und genutzt hat die Methode nicht, weil ich dabei genau einen Kilometer zu zeitig abgeschwenkt bin. Fraxinus sitzt derweils zu Hause uns grinst sich was! Am Ende geht nichts über einen wachen Geist, wo uns Max ganz schon davongedüst ist. Aber wir haben ihn heute im letzten Sonnenlicht gefunden und können heute nacht wieder gut schlafen. Wir hoffen sehr, dass uns der Fraxinus bald wieder mit so einem genialen Cache erfreut.
Übrigens eine Klasse Boxausstattung und Klasse Lokation!
In: TB, Plüschtier
Out: Figur, Auto
Im Cache war ein Kärtchen mit allen Fraxinus-Caches. Wir haben alle fertig. Wir freuen uns auf Nachschub!


[This entry was edited by lindolf on Wednesday, October 12, 2005 at 12:01:53 PM.]

[Zurück zum Geocache]