Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Nightcache 'Am Dreieck'    gefunden 22x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

OC-Team archiviert 06. Juni 2013, 12:20 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 05. November 2010 Brenmann hat den Geocache gefunden

Zusammen mit der Rennente und unserem schon erprobten Gastcacher, der nun endlich auch mal einen Nachtcache machen wollte, zogen wir los. An der ersten Station waren wir erst mal blind, bzw. folgten dem falschen weissen Pfeil. Der Fehler war dann schnell erkannt und nach einer kurzen Extrarunde konnten wir auch den richtigen Pfeil finden. Von nun an lief alles wie am Schnürchen und wir waren trotz des Fehlers zu Beginn nach einer guten Stunde schon am Ziel, das ein weiteres Mal zuerst von unserem Gastcacher gesehen wurde. Auf dem Weg wurde mir klar, daß 125 Höhenmeter doch ganz schön steil sein können! [xx(]

Vielen Dank sagen
die Brenmanns

Hinweis 02. Juni 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch "Momentan nicht verfügbar", sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder gändert werden.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 09. Mai 2009 T1mo hat den Geocache gefunden

Nachdem wir den letzten Punkt zwar gefunden, aber den Cache im dunkeln nicht gefunden haben (obwohl wir einmal direkt an der Stelle gesucht haben), sind wir heute nochmal zurück und haben uns eingetragen. Super Versteck, schöner Cache, auch ohne GPS ganz toll gemacht!

 

<TAT> 

gefunden 20. Februar 2009 COFE hat den Geocache gefunden

Trotz Schnee die Wegpunkte schnell gefunden, allerdings gab der schneevereiste Wald die Hinweise nur schwierig her. Final war etwas komplizierter, da wir den letzten Hinweis "übersahen". Schlusssendlich eine super Strecke mit tollem Ausblick, allerdings bei Eis und Schnee ziemlich rutschig!

 

out: TC

in: Taschenmesser

gefunden 29. November 2008 bambuz hat den Geocache gefunden

Nach unserem Besuch am Cache helfen auch keine Spuren mehr im Schnee, da sind jetzt quasi überall welche  :D Ohne Kompass kann man die letzte Stage nur erahnen, habens aber trotzdem gefunden.

TB is keiner drin!

Gruß, Bambuz

gefunden 22. Mai 2008 hoelleboelle hat den Geocache gefunden

Wir haben den Cache mit vielen Kindern gemacht (5 - 14 Jahre). Hat allen sehr viel Spaß gemacht. Alle Hinweise super gefunden (auch wenns mal gedauert hat).

gefunden 18. Dezember 2007 thorig hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit dem 'plateump' angegangen, wobei sich unsere Befürchtungen ob der Schwierigkeit dann doch als unbegründet erwiesen haben. Alle Reflektoren waren mit 1-Watt LED gut zu finden... bis auf den zweiten. Da hilft schon eher die 3- bis 5-Watt-Variante, oder der richtige Cacher-Instinkt.
Auch die Hinweise waren gut zu finden, allerdings ist der Cache sobald Schnee liegt nicht zu machen, da sich die Hinweise allesamt auf dem Boden befinden.
Und noch ein allerletzter Tipp: Alle Reflektoren möglichst direkt angehen, auch wenn das Gelände noch so steil ist, dann kann gar nix mehr schiefgehen 8)

gefunden 01. Dezember 2007 Emmett hat den Geocache gefunden

Das war spannend! Gut, das war auch nicht anders zu erwarten, nach den vorherigen Logs und bei dem noch feuchten Boden bei einem Cache, bei dem Trockenheit empfohlen wird.

Gleich beim ersten Reflektor, dem weißen Pfeil, habe ich erstmal nichts Eindeutiges gefunden, bis ich zu den Startkoordinaten zurückging und die starke Lampe einschaltete. (Mit der Stirnlampe mit etlichen schwächeren LEDs habe ich diesen Pfeil nicht gesehen. Gut, daß die Ausrüstung gleich am Anfang geprüft wird.)
In der Nähe der ersten Abzweigung stehend fand ich dann einen Reflektor in einiger Entfernung. Von da an ging es ein paar Reflektoren lang gut und einfach. Allerding habe ich auch einen Reflektor gesehen, von dem ich glaube, daß er nicht zum Cache gehört (aber dazu paßt).
Dann habe ich einige Zeit lang keinen Reflektor mehr gesehen (außer einem fernen mitten im Wald) und bin auf dem Weg weiter gegangen. Da war dann wieder einer in der Nähe, aber nicht wirklich an dem Weg. Trotzdem ging ich weiter und fand an der nächsten Kreuzung nichts. Nach längerem Suchen in der Umgebung fand ich schließlich einen, aber der war nicht an einem der Wege, die ich sah, und er schien so, als wäre er für eine andere Richtung installiert. An ihm ging ich zurück zum Weg und ging dann direkt zu dem vorher erwähnten Reflektor abseits des Weges. Dahin ging es zwar nicht auf einem Weg, aber bei ihm war dann ein Pfad. Dann wieder weiter zum nächtsten Reflektor, und wieder ging es nicht weiter. Ich suchte dann ein wenig und fand etwas überraschend einen Hinweis. Dreieckig war dieser Reflektor nicht.

Also habe auch ich den dreieckigen Reflektor nicht gesehen (der vermutlich mit Hinweis auf den Pfad geführt hätte). Habe ich den übersehen, ist meine Taschenlampe "Hawkeye" mit 1-W-LED von Luxeon und Reflektor, aber nicht weiter fokussierbar (frisch vom Aldi Süd (<a rel="nofollow" href="http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/59_6492.htm) , anscheinend baugleich mit der 1 Watt 3AAA Hawkeye LED Flashlight von Dorcy, (<a rel="nofollow" href="http://www.dorcy.com/products.aspx?p=414279) ) doch noch zu schwach, oder ist der Reflektor nicht mehr sichtbar?

Dann ging es gut weiter bis zum letzten Reflektor, den ich sogar schon sah, bevor ich am designierten Standort war. Den dazugehörigen Hinweis mußte ich aber recht lange suchen, das gut getarnte Versteck habe ich erstmal übersehen, vielleicht auch wegen der vielen Blätter - während die vorherigen Hinweisverstecke, die ich gefunden habe, so aussahen, als seien sie kürzlich gefunden bzw. in die Hand genommen oder gewartet worden.
Den dort erwähnten Referenzpunkt habe ich ersmal vergeblich gesucht, ich bin sogar an dem von dustpuppy0711 erwähnten witzig beleuchteten Garten vorbeigegangen. Auf dem Rückweg habe ich dann beides gefunden. Für den Weg zum Cacheversteck habe ich dann meinen GPSr verwendet, was zwar nicht sehr genau war (gut 5 m Fehler), aber ich wüßte nicht, wie ich das vor Ort in kurzer Zeit besser hätte machen können. Bei einer dafür benötigten Zahl habe ich vor Ort keine gefunden und deshalb auf die einer vorherigen Station zurückgegriffen. Das war ja offensichtlich nicht so falsch. Das Gelände dort war gerade bei der Nässe recht schwierig und ich bin ausgerutscht, aber ich vermute, auch bei Trockenheit ist das nicht ganz einfach (ist ja auch nicht als ganz einfach angegeben). Gerade wegen der Geländeschwierigkeit hat die Suche nach dem Behälter einige Zeit gedauert, letztlich war ich aber erfolgreich.

Insgesamt war der Cache ein schönes "Abenteuer", nicht einfach, an den meisten Stellen mußte ich einige Zeit suchen und erkennen, wie es gemeint war, aber machbar. Gut fand ich auch die Abwechslung bei den Hinweisen und die teilweise weiten Reflektorstrecken. Das hat zwar deutlich länger gedauert, als gedacht, aber viel Spaß gemacht. Vielen Dank.

gefunden 20. November 2007 papa.joe hat den Geocache gefunden

Bin zur Zeit auf Dienstreise in Stuttgart. Daher habe ich mir diesen Cache als Abendspaziergang ausgesucht. Nach den letzten Logs war ich pessimistisch, ob ich alleine fündig werden konnte. Hat aber alles doch gut innerhalb von zwei Stunden geklappt.

Unterwegs war ich mit einer Fenix L2D. Damit konnte ich den zweiten Reflektor auch gut sehen. Danach war der kommende Reflektor immer vom vorherigen aus zu sehen. Einen dreieckigen Reflektor konnte ich aber nicht entdecken. Beim gelben Reflektor war für mich allerdings Schluss, kein weiteres Licht und auch kein Hinweis. Nach einem tiefen Blick in die Cache Beschreibung (Schlagwort Höhenmeter) habe ich den Weg trotzdem fortgesetzt und konnte die Fährte zum Glück auch wieder aufnehmen.

Am Final musste ich etwas länger suchen. Schließlich führte mich gerade ein Schneckenschleimreflektor zum Cache. Getauscht habe ich nichts. Trotzdem vielen Dank. Mir hat die Runde viel Spass gemacht. Gutes Schuhwerk ist notwendig. Bei der Lampe reicht auch eine Normalausstattung, da die Reflektoren ziemlich gut leuchten. Den dreieckigen Reflektor zu finden ist zum Glück keine Pflicht.

Viele Gruße
papa.joe

[This entry was edited by papa.joe on Wednesday, November 21, 2007 at 2:29:49 AM.]

gefunden 19. Oktober 2007 elebaerg hat den Geocache gefunden

Nach etwas über einem Jahr dann mal der zweite Versuch ... an zwei Stellen hätten wir nicht weitergewusst, wenn wir damals nicht schon so tapfer gesucht hätten.
Und so falsch waren wir da ja gar nicht - diesmal haben wir vom ersten Hinweis aus den richtigen Weg eingeschlagen.
Vom Trick mit dem letzten Hinweis habe ich auf der Anfahrt wegs eines anderen Caches erst noch erzählt - und bin prompt wieder drauf reingefallen
Embarassed

Vielen Dank für einen wirklich sehr schönen Cache!
elebaerg (auf Tour mit The Tiger)

In: elebaerg's Earth Coin
Out: Tommy Trojan GeoCoin

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 15. Oktober 2007 Zerberus2 hat den Geocache gefunden

Mann, das war aber mal richtig harte Arbeit, aber im 3. Versuch dann doch gefunden. Um 22 Uhr hatte ich mit Markus meinen 2. Versuch abgebrochen. Zuhause nochmal die Logs gelesen und um 1 Uhr alleine weiter gesucht. Diesmal hab ich auch den drei-ECKIGEN Reflektor und den doppelten Hinweis gefunden. Nachdem ich den Hinweis diesmal genau gelesen hab, war mir auch sofort klar, warum wir zuvor nichts finden konnten - wer lesen kann ist halt im Vorteil
Das Versteck des letzten Hinweises ist übrigens prima.

Für meinen 100. Cache wollte ich was Besonderes, und dieser Nightcache war etwas Besonderes. Danke!

In: Geocoin
Out: Geocoin

gefunden 11. Mai 2007 TobsCA hat den Geocache gefunden

toller nightcache...

war unser erster und gleich gefunden...

 

no trades

gefunden 27. April 2007 schappi hat den Geocache gefunden

haben ihn zusammen gefunden, am Final aber doch lieber am Tag gesucht....

gefunden 04. April 2007 Remus1253 hat den Geocache gefunden

Hatten leichte Anlaufschwierigkeiten, die sich aber im Laufe wieder verflüchtigt haben. Ein wirklich aufregender und durchdachter Nachtcache mit schönen Hinweisen!

IN: TB Sarah's Tag
OUT: TB Halo Gun

TFTC!

gefunden 03. März 2007 trollianer hat den Geocache gefunden

Das mit den Tomaten scheint hier eine verbreitete Augenkrankheit zu sein (siehe GC.com-logs). Nach einigem hin- und her hatte ich nach 2,5 Stunden den Final endlich in der Hand.

Danke für den tollen Night-Cache!

Trollianer

in: TB
out: GC

gefunden 16. Dezember 2006 andre117 hat den Geocache gefunden

Gefunden! Puh, das war ja mal schwierig. Ich habe das Gefuehl dass da in der Mitte mal ein Hinweis gefehlt hat. Man denkt da kommt nix mehr... aber dann weitergesucht und gefunden. Ansonsten schoener Cache hat Spass gemacht. Tolle Ideen.

 

In: Estragon

Out:Wecker 

gefunden 25. November 2006 lhausm hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf dann doch noch gefunden. Diesesmal den kürzeren Aufstieg von der anderen Seite genommen, da wir beim ersten Anlauf schon bis zur Bank gekommen sind.

Danke

lhausm

nicht gefunden 08. September 2006 elebaerg hat den Geocache nicht gefunden

Offensichtlich waren wir nicht die einzigen Erfolglosen heute.

Gleich an der ersten Abzweigung mal kräftig suchen müssen, und so schwachbrüstig war unsere Funzel wirklich nicht.

Nach dem ersten Hint zwar einen (den?) Pfad gefunden und dann war erst mal nix mehr.
Erst ganz oben, bei Wagnern, wieder was blitzen sehen. Ohne Anschluss.
Haben's dann aufgegeben

Waren wir blind (an dem Tag gut möglich), oder fehlt da was am Cache.

Hat uns nach der tollen Ouvert von "Bright Lights" dann kräftig enttäuscht.

Mal sehen, woran's lag.

Grüßle,
elebaerg (touring with The Tiger)

gefunden 12. Januar 2006 nagareboshi hat den Geocache gefunden

Wieder einmal mit yakii unterwegs, der ins Ländle kam. [:)] Als er mir Anfang der Woche diese Idee heute abend noch geocachen zu gehen erzählt hat, wollte ich ihn für verrückt erklären, aber der Nachtspaziergang im Schnee war herrlich. [:)] Und zusammenaddiert war das unser 400. Cache und konnten Jubiläum feiern. [:D] [:D] Allerdings hatten wir wohl irgendwie den ersten Hinweis übersehen...

In: TB Der Dreieck (Der passte einfach hier hinein. [:)])
Out: nichts

gefunden 12. Januar 2006 yakii hat den Geocache gefunden

Das war wieder mal eine schöne Runde mit nagareboshi durch die nächtliche Winterlandschaft bei fast Vollmond. Vor lauter Frischluftfreuden sind wir wohl am dreieckigen Reflektor vorbei marschiert. Aber was das machte nichts, wir haben einfach am letzten sichtbaren Reflektor nach einem Hinweis gesucht und ihn auch gefunden [:)]. Für den Abstieg wäre ein Schlitten praktisch gewesen [;)].

no trade.

gefunden 05. Januar 2006 Team D-M-G hat den Geocache gefunden

Zusammen im Team mit herri den Cache gefunden!
Eine schöne Nachtwanderung mit etwas kleinen Umwegen.
Wie schon herri geschrieben hat, war der 2te Reflecktor nicht an seiner vorgesehenen Stelle!

No Trade und Danke für den Cache!

Gruss Team D-M-G aus Heilbronn

PS: [:O] ES WAR KEIN TB IM CACHE!!! [:O]
.

gefunden 10. September 2005 Lion Skip hat den Geocache gefunden

am Start zufällig die 3 anderen Teams getroffen, und da schon mal hier und gescheite Taschenlampe vergessen, hinterher getrottet, in bekanntem Gelände das ganze auch kein Problem, wobei es hier tagsüber fast schöner ist
In Bärchen
Out -
Danke LS und Sherpa

gefunden 10. September 2005 Jottjott hat den Geocache gefunden

Nachem ich heute bei A**i meine neue Hirnlampe erstanden hatte, mußte die natürlich gleich getestet werden. Also meinen 2. Nachtcache angegangen und gleich wieder auf robis2 gestoßen .
Zusammen haben wir dann den Cache doch noch gefunden, nachdem wir schon ein Stück zu weit gelaufen waren. Als wir endlich die Box gefunden haben sahen wir schon die nächsten anrücken. Deßhalb schnell geloggt, wieder versteckt und die Geocoin glatt vergessen mitzunehmen .
Auf'm Rückweg noch einem ganzen Cacherrudel begegnet.
Danke für das tolle Nachterlebnis!
#35 23:00 Nix getauscht
Gruß JottJott



gefunden 06. September 2005 bsterix hat den Geocache gefunden

Als wir gestern am Startpunkt auf Bellweather gewartet haben hat uns der Owner noch gefunden, und war bereit nochmals die Runde mitzulaufen.

Mit einer GUTEN Taschenlampe (eine noch bessere hätte auch nicht geschadet!!) haben wir aber alles ohne seine Unterstützung gefunden.

IN: Ballon
OUT: Castagnetten

Viele grüße
bsterix + csterix

[Zurück zum Geocache]