Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Sumpfbiber    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 05. Juni 2013, 17:15 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 28. Juni 2008 merlyxs y jens hat den Geocache gefunden

Zusammen mit mottlamott gut und schnell gefunden.
Danke für die schöne Runde.
Sumpfbiber wurden auch gesehen!!

gefunden 01. Juni 2008 jipi hat den Geocache gefunden

An Station 1 brauchten wir einen Schubs vom Owner und sind dann an Station 2 steckengeblieben. Dann einige Zeit nicht in die Gegend gekommen, Aber heute auf unserer Fahrradtour diesen tollen Cache zuende gemacht. Hat viel Spaß gemacht.
Vielen Dank und Grüße von Ji.Pi & BigAdventure

IN: TB Where´s George ?
OUT: Schlüsselanhänger

gefunden 02. Mai 2008 asol hat den Geocache gefunden

Haben uns am Vatertag auf den Weg gemacht, und mußten schon an der dritten Station aufgeben, da das zu untersuchende Objekt leider belegt war von feiernden und betrunkenen Muggles...Sind also am nächsten Tag nochmals losgezogen und konnten in aller Ruhe suchen und konnten auch fündig werden... Die Sumpfbiber haben sich zwar nicht gezeigt, wir waren aber trotzdem von dem Fleckchen Erde bzw. Wasser sehr angetan.  Weniger angetan waren wir von der Cachelocation... So viel Mühe und so tolle Ideen, warum dann das Ziel an solch einer Stelle??

Na ja, hat trotzdem riesigen Spaß gemacht, vielen Dank dafür.

raus: Drei-Affen aus Zinn, PEZ-Süßigkeitenbehälter

rein: Osterhasenhänger, Saugnapfhalterung

Grüße, asol

gefunden 03. Juni 2007 Saubersauger hat den Geocache gefunden

gefunden 16. Mai 2007 Polxs hat den Geocache gefunden

Heute hatte ich mich mal wieder mit dem Hasemann zum cachen verabredet, also nach der Knuffe ins Auto gesetzt und die Stadt umrundet. Den Hasemann noch schnell eingesammelt und weiter ging es zum Sumpfbieber. Der stand heute ganz oben auf der Liste.
Der Start ging dann auch schnell. Station zwei war auch schnell ausgezählt, doch an Station 3 hatten wir so unsere Probleme. Doch nach einiger Zeit hatte der Hasemann des richtigen Blick und so konnten wir unsere Runde fortsetzten.[:)]
An der Biberstation hatten wir so unsere Probleme, dachten wir zumindest. Ein kurzer Kontrollanruf bei mity! bestätigte uns aber, das wir auf der richtigen Spur waren und so setzten wir unsere Suche mit neuem Elan fort und waren kurze Zeit später auch erfolgreich.[:)]
Auf ging es zum Final. Dort war der Hasemann schon dabei den Suchkreis zu erweitern, da fiel mein Blick auf des gesuchte Objekt und ich überließ ihm dann dafür die Eroberung der Dose.[;)]
Die Runde hat viel Spaß gemacht und zum Glück konnten wir den Cache im ersten Anlauf meistern.[:)]

POLXS

gefunden 27. Mai 2006 vanguard hat den Geocache gefunden

Wir (Beate, Holkf, lichtje und ich) waren sehr gespannt auf diesen viel gelobten Cache. Die abwechslungsreichen Stationen, die wir mit Teamwork und etwas Glück relativ zügig absolvieren konnten, haben uns begeistert!

Ich dachte immer, Biber leben zurückgezogen im Wald, aber hier wurde ich eines Besseren belehrt, wie die Fotos belegen...

Vielen Dank für den Cache, Gruß
vanguard #112
IN: Mini-Kochbuch
OUT: TB Gizmo, TB Fatty the Fish

gefunden 25. April 2006 Samoa hat den Geocache gefunden

heut den strahlenden Sonnenschein genutzt um diesen Cache anzugehen. die Stationen haben uns auch einiges Kopfzerbrechen bereitet, aber die Biber haben uns dann für alles entschädigt. Wirklich putzige Kerlchen! Danke für diesen Ausflug zu ihnen!
Gruß Schlumpfine & Samoa
Out: TB In: ---

gefunden 20. April 2006 HardyUlli hat den Geocache gefunden

Wir haben es geschafft! Ein bisschen Hilfe haben wir allerdings gebraucht. War sehr ergeizig, diesen Cache gleich als einen der ersten anzugehen. Er ist schon trickreich, man muß sehr genau lesen und hinsehen. Wie ein Wildschwein alles umwühlen führt nirgenwo hin. Nebenbei lernt man ein paar schöne Ecken Kennen, die nichtmal alle Einheimischen kennen. Gut durchdacht und liebevoll ausgewählt sind die einzelnen Station und das Endversteck setzt natürlich noch eins drauf. Nur mit dem Fahrrad kommt man da leider nicht so sicher hin.

In: extragroßes Teelich
Out: Sicherheitsnadeln, TB

Viele Grüße
HardyUlli

gefunden 26. Februar 2006 BugsBunny&Co hat den Geocache gefunden

#423 16.30 h
Hinter der hell-dunkel-Grenze auf Cordolli und Gastmöhre gestoßen. Ein kleines Schwätzchen gehalten und gemeint…bis nachher. Und so kam es auch, wir suchten dann gemeinsam den vermeintlichen Hinweis. Wir waren schon dabei, die Kontruktion auseinander zu nehmen, aber der Blick einer älteren Dame hielt uns schließlich davon ab. Ja, da war guter Rat teuer. Wir hatten wohl doch nicht alles inspiziert, denn mit einem kleinen Tipp vom Owner, welche Seite dann nun die richtige sei, war dann der Hinweis doch noch entdeckt.
Am Ziel dann endlich angekommen, der "Geck", ein wirklich außergewöhnliches Versteck , wir hatten so etwas noch nicht gesehen.
Drinnen war es etwas feucht, muss wohl doch nicht ganz dicht sein.

Raus: TB Kühe

Vielen Dank für diesen schönen Nachmittag, auch an Cordolli u. Gastmöhre.

BugsBunny&Co

gefunden 02. Oktober 2005 Mortes Porta Vitae hat den Geocache gefunden

14:10 #308

An einem Cache, nicht weit von hier entfernt, trafen wir heute die Owner vom Sumpfbiber. Gemeinsam machten wir alle große Augen als es dann nicht mehr weiter ging. Naja, dann eben einen Cache weiter gehen. Tom und Dani hatten auch noch etwas Anders vor.

An der ersten Station kam es bei dem ersten Besuch aus persönlichen Gründen nicht zum Suchen. Heute ging es besser und wir hatten Ruhe. Auch wir brauchten etwas Hilfe bei Nr:2. An Station drei kamen sogar Tom und Dani persönlich vorbei. (Hier war noch kein Hilferuf erschallt, aber da Sie wußten das wir hier sind, wollten Sie uns noch etwas aufmuntern).

Bis dahin hatten wir an Station drei noch gar nicht gesucht. Ein Ehepaar kam an und begann die Biber zu füttern. Diese kamen in Scharen an und knabberten an dem gesunden Gemüse. Bei meinem Fotoshooting stellte sich einer sogar mit den Vorderpfoten auf mein Knie. Total niedlich diese kleinen Fellnasen.

Dann musste ich unter den Augen der Owner suchen. Puhh.. Aber dann hatte ich endlich die richtige Spur. Tom und Dani witmeten sich dann wieder Ihren familären Pflichten.

Auch der Final war sehr überraschend.

Alles in Allem ein wunderbarer und kniffliger Cache. Die Lokation ist sehr gut gewählt. Ich wußte bis dahin nicht das es hier in der Umgebung Biber gibt. Die einzelnen Stationen sind nicht einfach zu finden, da Tom hier viel Einfallsreichtum bewies.

Vielen Dank für diesen schönen Cache.

In: TB Alien
Out: -

Kerstin und Oliver

gefunden 21. September 2005 mity hat den Geocache gefunden

Großartig! Heute im dritten Anlauf habe ich mir Team_3 als Verstärkung mitgebracht, und schon ging's flott von der Hand. Allerdings war bei meinen ersten beiden Versuchen tatsächlich der Hinweis von der ersten Station verschollen, so dass meine Bemühungen unter einer gewissen "Mutmaßungs-Ungenauigkeit" litten. Trotz allem war ich (wie ich nun feststellen musste) schon bis Station 3 vorgedrungen (sogar schon mit der richtigen Idee).
Dort konnten wir heute nicht nur wieder ausgiebig Biber beobachten (tolle Ecke), sondern wurden auch unsererseits beobachtet... Trotz unauffälligen Umschauens wurden wir dann vom radelnden Blockwart angeblafft, was wir an dieser Stelle zu suchen haben (gewürzt mit der Bemerkung "oder soll ick die Bullen holen" - hat uns natürlich ordentlich eingeschüchtert, schließlich hatten wir das Biber-Beobachtungs-Verbot missachtet ). Nachdem der grummelnd abgezogen war, konnten wir endlich näher schauen und zugreifen.
Wenn wir bis dahin schon über 'ichebens' Versteck-Ideen gestaunt haben, so stand uns am Final dann wirklich der Mund offen. Sensationell!
Um 12:15 eingetragen (und dann noch 4 Stunden mit Sumpfbiber's Spuren verbracht, aber da aufgrund fortgeschrittener Uhrzeit nur bis Station 3 gekommen).

in: Euro 2000 Pin, Sonnenschein
out: Radio1-Band ("das", nicht "die")

mity!

gefunden 30. Juni 2005 Xylanthrop hat den Geocache gefunden

Ja, da mussten bikenpreusse und ich uns schon gegenseitig ueberreden... allein nimmt man um die Uhrzeit so einen Multi doch eher nicht in Angriff.
Aber da wir vor Generators "Haustür" schließlich ein kleines Treffen erwartet haben ;-), wollten wir uns das nicht nehmen lassen.
Wie Peter schon geschrieben hat, waren es dann ganz toll gemachte Stationen mit Super-Ideen bis hin zum - und einschließlich - Final. :-))
Um 23:05 hatten wir die Suppendose gehoben. :-)
In: TB Honey Bear
Out: TB Batman und TB Bau auf! (Will ich wirklich neuen Ärger machen ?)
Danke sehr für die toll gemachte Runde! :-))
Gruß, Wolfgang

PS: Danke an bikenpreusse für die nette spontane Tour. :-)

[Zurück zum Geocache]