Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Auf Sumpfbiber´s Spuren    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 5x

Hinweis 20. November 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Da hier keine weitere Reaktion erfolgte, wird der Cache nunmehr archiviert. Sollte vor Ort alles überprüft/wiederhergestellt/repariert sein, steht einer erneuten Aktivierung des Listings durch den Owner nichts im Wege.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 05. November 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Bei GC ist dieser Cache bereits geraume Zeit zwangsarchiviert. Ist hier noch eine Reparatur geplant, oder soll auch hier archiviert werden? Bis zur Klärung ist hier erstmal Pause, sollte sich nichts weiter tun, wird auch hier archiviert.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 20. September 2009 Jasmin+Dirk hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,
wir haben uns heute auf die Suche nach dem Cache begeben.
Sind leider schon an der ersten Station gescheitert. Also an den Koordinaten! Es war kein Hinweis zu finden. Vielleicht sind die Spuren oder Hinweise entfernt worden. Bitte um ein kurzes Feedback, da sich etwas Frust breitgemacht hat.   ;-)
Beste Grüße
Jasmin+Dirk

  Neue Koordinaten:  N 52° 40.271' E 013° 12.179', verlegt um 540 Meter

gefunden 05. Juni 2007 Saubersauger hat den Geocache gefunden

gefunden 24. Mai 2007 Polxs hat den Geocache gefunden

Bei unserem ersten Versuch sind wir an Station drei gescheitert. Im Nachhinein haben wir uns da ziemlich glatt angestellt. Doch im zweiten Versuch konnte wir auch diese Station meistern. Bei der nächsten Station half uns die erweiterte Cacheausrücstung weiter. Teilweise war sie aber auch um zufällig mitgenommene und eigentlich gar nicht zur Cacheausrüstung gehörend.[;)]
Doch so konnten wir auch diesen Cache erfolgreich zu Ende bringen.[:)]

POLXS

PS: wir haben alle Stationen genau so zurückgelassen wie wir sie vorgefunden haben!
PPS: an diesem Tag habe ich mir 7 Zecken eingefangen (sechs Stiche und eine noch bevor sie gestochen hatte)

gefunden Empfohlen 19. November 2006 Xylanthrop hat den Geocache gefunden

Endlich noch mal den Final angegangen!
Nach der Lösch-"Aufwertung" von Lichtjes Log hatte ich eine Assoziation, die allerdings einigen logischen Aspekten widersprochen hätte. So war es dann auch. Was in dem Log verräterisch gewesen sein soll, ist mir auch im Nachhinein nicht klar.
Dann also zu einem sehr viel älteren Gedanken zurückgekehrt, der sogar am ersten Tag schon da war. Warum ich den damals nicht verfolgt habe?  :o Kognitiver Aussetzer? Nicht fit genug? Keine Ahnung.  :o Dabei war meine Ausrüstung heute sehr viel dürftiger als damals.
16:15 Uhr das Döschen geöffnet.  :) Ist ja wohl immer noch erst der zweite Solo-Fund nach lumau.  :D
(Übrigens: Vorsicht, Leute mit feinen Nasen könnten den Cache zur Zeit wahrscheinlich erschnüffeln.  ;) Irgendwelche Pfirsich-Aromen weichen durch Feuchtigkeit auf.)
No Trade, obwohl ich beinahe den Mystery Music 1 hier droppen wollte...
Waren jedenfalls zwei schöne Nachmittage im vergangenen Jahr - und ein kurzer Besuch heute schon fast in der Dämmerung.
Danke für den (gesamten!) Cache.
Gruß, Wolfgang

PS Oh weh, den Dank an die Biber hätte ich ja fast vergessen - für's fleißige Nagen...  ;)

gefunden Empfohlen 21. Oktober 2006 vanguard hat den Geocache gefunden

Wenn der Sumpfbiber ein Kindercache ist, dann ist dieser hier die Fortsetzung für Erwachsene:

Am 27. Mai hatten wir uns bis Station 3 vorgearbeitet, doch da die Dose ihren angestammten Platz verlassen hatte, wurden wir nicht fündig. Heute - fünf Monate später - kehrten wir mental bestens vorbereitet zurück. Hochkonzentriert gingen wir die restlichen Stationen an und wurden schneller fündig als erwartet.

Alle Stationen sind extrem raffiniert und schön ausgearbeitet. Mein absoluter Lieblingscache!

vanguard #145
IN: TB Mr. Speedy-Gonzolez, COIN Andre, Bally & Silly Geocoin #2
OUT: zappapapa Germany Geocoin, TB Chevrolet Corvette

gefunden 17. Juni 2006 Samoa hat den Geocache gefunden

nachdem wir vor ein paar Monaten schon den ersten Sumpfbiber gefunden haben, war heute die Fortsetzung an der Reihe. Was soll man sagen, ohne zu viel zu verraten? Ein wirklich sehr gelungener, toller Cache, der sehr viel Spaß macht! Meine Frau hatte immer die richtige Intuition, wo der nächste Hinweis versteckt sein könnte und hat mich dann vorgeschickt um ihn zu holen. [:D] Was sich manchmal auch schon als etwas schwierig gestaltet hat. Danke schön für diesen Ausflug und den Cache!
In: TB retro device Out: ---
Gruß Schlumpfine & Samoa

Hinweis 27. Mai 2006 vanguard hat eine Bemerkung geschrieben

This cache separates the boys from the men!

Trotz mutiger Kletteraktion sind wir an Station 3 vorerst gescheitert. Wir kommen wieder...

gefunden 26. September 2005 mity hat den Geocache gefunden

So, nachdem wir uns ja neulich schon bis Station 4 vorgearbeitet haben (und etliches an Zeit durch eigene Unaufmerksamkeit vertrödelt haben - Stichwort Koordinatenverdreher und nachlässige Betrachtung der kleinen Zettelchen ), ging's heute wieder her mit der Befürchtung, nochmal einen halben Tag mit dem Rest zu verbringen. Doch der Final ging uns dann ganz flott von der Hand, irgendwie war uns gleich klar, wodurch sich die vorherigen, großartigen Stationen nur noch toppen lassen würden.
Um 10:30 hatten wir das Döschen dann in Händen und konnten hocherfreut das Logbuch signieren.
Also: Der Cache hier setzt versteck-technisch wirklich Maßstäbe, von der ersten bis zur letzten Station immer wieder was anderes und wunderbar ausgeführt. Hat einen Riesenspaß gemacht.

in: Finger(fuß)ball
out: "Flaschen"-Messer

mity!

nicht gefunden 18. September 2005 Xylanthrop hat den Geocache nicht gefunden

Habe heute noch einen zweiten Anlauf für den Final gemacht - leider vergeblich.  :(
Allein kam ich jedenfalls nicht auf die richtige Idee für den Einsatz des betreffenden "Werkzeugs".
An dieser Stelle hat der Cache für mich leider einen Bruch nach den so stringent und spannend aufgebauten Stationen, die mir sehr viel Spaß gemacht hatten.
Mit dem herrlichen Sonnenschein und dem Betrachten vieler "Arbeitsnachweise" der fleißigen Nager war es dennoch ein schöner Weg.
Gruß, Wolfgang

Hinweis 17. September 2005 Xylanthrop hat eine Bemerkung geschrieben

Ächz, stöhn, - der hat's schon etwas in sich!
Ein echter "icheben"-Abenteuer-Cache!
Den halben Tag hab ich mich dran aufgehalten  O:) - inklusive Auffüllen des Cacher-Rucksacks mit der erforderlichen Ausrüstung.  ;)
Die Stationen habe ich immerhin bewältigt.  :D
Aber mit dem "Rätsel" am Ende war ich überfordert. Da ist irgendein Haken an der Sache. Gerätschaft unbenutzt wieder verpackt.  :(
Da muß ich wohl auf Inspiration warten...
Danke für den Spaß - und das Adrenalin ! - bis hierher.  :)
(Wird mich endlich mal zur Tetanus-Auffrischung bringen!)
Gruß, Wolfgang

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 52° 40.000' E 013° 12.000'

[Zurück zum Geocache]