Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Vom Winde verweht    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. Februar 2016 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Hier mußten wir einen Teil der Runde zwei mal gehen, 
und uns dann doch noch helfen lassen,
hat aber trotzdem Spaß gemacht - Dankeschön !

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. Dezember 2015 Dirdi-LE hat den Geocache gefunden

Nachlog:

Nachdem wir unser Döschen in Wurzen gewartet hatten, fuhren wir weiter nach Roitzsch und begaben uns auf eine kleine Wanderung. Gut, dass im Listing etwas von Hilfsmitteln stand; mit bloßem Auge wäre es für uns nicht machbar gewesen. Nach Wetterfahne 3 (Welche davon ist die richtige?) drohten wir zu scheitern, da wir weitab entfernte Finalkoords ausrechneten. Also versuchten wir etwas näher an die eine erspähte Wetterfahne heranzukommen und stolperten über die Dose (naja, eher daran vorbei). Wo unser Fehler lag, brauchten wir nun nicht mehr zu kontrollieren und trollten uns glücklich zum Cachemobil. DFDC. Dirdi-LE & Family

gefunden 24. Dezember 2010 WASFUERZEUUUUUCH hat den Geocache gefunden

Da wir uns zu Weihnachten eine Geocaching-Anfängerausrüstung zugelegt haben, haben wir gestern gleich den 1. Cache in Angriff genommen. Lustigerweise fanden wir ihn da, wo wir fast täglich mit dem Hund spazieren gehen.


Vielen Dank für den Cache. Lachend

gefunden 11. März 2010 trassolix hat den Geocache gefunden

Vor über 4 Wochen hatten wir die Runde ja schon einmal gedreht. Die Fahnen 1 und 2 waren recht schnell entdeckt. Aber mit Nummer 3 taten wir uns etwas schwer. Man staunt ja, wie viel es von den Fähnchen im Umkreis gibt. Zwei Falsche brachten erst vollkommen unlogische Ergebnisse.

Bei der Kälte machte das Rechnen so seine Schwierigkeiten, der Stift wollte in den eisigen Fingern nicht halten. Dann noch einmal einen Bogen gedreht und es kam di Erleuchtung. Mit dieser Variante sahen die Zielkoordinaten gleich besser aus und das Ziel war nun auch schnell gefunden. Nur das Versteckt wollte die ?Dose? nicht freigeben.

Heute war es endlich soweit, wir konnten unseren Fund loggen, obwohl die ?Verpackung? immer noch leicht angefroren war. Will die Eiszeit dieses Jahr nicht zu Ende gehen. Die ?Verpackung? habe ich durch eine Neue etwas dickere der gleichen Art ersetzt, da die Alte etwas mitgenommen aussah.

dfdc
#164

gefunden 10. Juli 2009 Kuno von der Parthe hat den Geocache gefunden

Tja, zumindest habe ich rausgekriegt, von der Position 51° 22.906 ... hat man ein sehr schönes Panorama auf Wurzen. Im Zentrum fand ich dann auch noch einige Wetterfahnen. Dort, wo ich hätte gucken sollen, habe ich dann den Cache gesucht. Nach etwas Rechnerei ging mir dann ein Licht auf und, das Final war dann schnell gefunden [:)] die Umgebung des Caches gefiel mir sehr, ich fühlte mich dort richtig wohl. Bin eben auch vom Dorfe.

gefunden 29. Oktober 2008 Enkel96 hat den Geocache gefunden

Bloß gut, dass Achim48 sein Fernglas im Kofferraum hatte. Selbst damit war es bei dem Regen heute nicht so einfach, die Wetterfahnen zu erkenne. Den Ort des Verstecks dann schnell gefunden, aber: für diesen Cache bin ich noch zu klein, zum Glück war ja Achim dabei. Aber eingetragen habe ich mich dann wieder selbst!
TFTC

gefunden 24. Oktober 2008 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Nachdem wir am Dienstag einen rabenschwarzen Tag hatten, starteten wir heute Versuch Nummer 2. Die Sonne strahlte was sie konnte und uns ist jetzt klar, wir sind Schönwettercacher.
Die Fähnchen hatten wir schon vergangenes Jahr gefunden. Einmal mit Fernglas und sicherheitshalber persönlich. Das Finden war heute nur Formsache. Schnell hatten wir den Cache in unseren Händen.
Vielen Dank und liebe Grüße
Frank & Birgit

gefunden 09. September 2008 MotoBiker hat den Geocache gefunden

Ab und zu mal ein Cache vom Eberolf zum Genießen ...
Dazu muss man sich jedoch Zeit nehmen. Ich parkte zuerst zufällig direkt neben der ersten Wetterfahne. Da ich immer das Gespräch mit den Ortsansässigen suche, fand ich hier wieder einmal einen netten Gesprächspartner. Er erzählte mir, dass er das Land als Bodenreformland bekam und als junger Mann von 37 Jahren begann, alles aufzubauen, was ich heute hier sehe. Seine Äpfel schmeckten alle einwandfrei. Er hat noch Sorten, die man heute in keinem Supermarkt bekommt. Er ließ mich dann durch sein Grundstück und ich sah von dort aus den Punkt, zu dem ich noch hin will. Erste Wetterfahne war also klar. Am Aussichtspunkt angelangt, erkannte ich durchs optische Glas die Zahlen auf der zweiten Wetterfahne. Schönes Wetter, gute Laune, also lief ich zur dritten Wetterfahne direkt hin. Die hat ein Junges bekommen, jedoch stammt das aus einer Zeit als es den Cache noch nicht gab. Natürlich umgedreht, der Cache ist älter als die junge Wetterfahne! Die Äpfel dort schmeckten ganz anders aber auch sehr gut.
Der Rest war nur noch Rechnerei und das Schatzversteck war schnell gefunden.
Um 13:45 Uhr habe ich dann den Logeintrag gemacht.
Allerbesten Dank an den Eberolf und ganz liebe Grüße
Der MotoBiker

gefunden 30. August 2008 D1k74 hat den Geocache gefunden

Heute 17:05Uhr haben wir diesen Cache gesucht und gefunden. Wetterfahne 1+2 waren trotz mini Fernglas kein Problem zur 3 sind wir lieber hin gefahren. Wenn ich Claudi hier nicht hätte suchen lassen hätten wir die Dose noch etwas schneller gehabt aber sie konnte keinen passenden Baum zum Spoiler finden obwohl das meine erste Wahl war [8D]

Danke für den Cache
Claudi und Eik

gefunden 27. Juni 2008 darkgoth hat den Geocache gefunden

Auch dieser Cache wäre gelöst, sehr schön zu finden, wenn man die Wetterfahnen findet. Sehr gutes Versteck, Spoilerbild genau ansehen, dann ist es kein Problem...

 

Rein: Ü-Ei-Figur Krusty

Raus: ./.

 

Danke und bis bald...

darkgoth 

gefunden 08. Februar 2008 Achim48 hat den Geocache gefunden

Trotz Fernglas 10x50 (mit und ohne Brille) die dritte Fahne nicht mit 100% Sicherheit erkannt. Auf dem Rückweg ins Dorf erst einmal beim örtlichen Fleischer gestärkt, dann die Hintangaben umgerechnet, aufgesucht und die Zielkoordinaten errechnet. Der Rest war dann nicht mehr schwer: um 12.45Uhr geloggt.
Vielen Dank für die gute Idee
Achim48 und Enkelin A.

gefunden 28. Oktober 2007 smtr hat den Geocache gefunden

Nach etwas Anlaufzeit nun doch gefunden. Die Wetterfahnen wollten sich nicht in unsere Richtung drehen.

Danke Eberolf

SMTR 

gefunden 28. September 2007 Thovi hat den Geocache gefunden

Nach etwas Anlaufzeit nun doch gefunden. Die Wetterfahnen wollten sich nicht in unsere Richtung drehen.
Danke Team Thovi

gefunden 13. August 2006 maja7879 hat den Geocache gefunden

Die drei Fahnen waren waren schnell gefunden ohne Fernglas und dann schnell zum Cache. Auch diesen ohne Problem gefunden. Danke für diesen schönen Cache.

Mfg Jana und Marco und Gastcacher Jens

gefunden 25. Mai 2006 GeoHase hat den Geocache gefunden

Servus,

ja, vom Winde verweht, war die dritte Fahne ... selbst mit Fernglas hat der GeoHase kein Reh sehen können. Also doch mal den Hint decodiert und am Ende mit etwas Brennesel-Verletzungen fündig geworden...

Vielen Dank und Grüße an Eberolf
Der GeoHase & Häsin
____________________
#413 2006/05/25 14:45
=> No Trade
=> Cache in Ordnung

gefunden 16. April 2006 mkx hat den Geocache gefunden

mit einem Fernglas an dieser Stelle zu hantieren, erschien mir doch etwas zu gewagt, weil meiner Meinung nach das Belästigung der Anwohner ist, wenn ich mit einem Fernglas auf ihre Grundstücke schaue.
So habe mit dem bloßen Auge erstmal nur die Fahnen ausgemacht und bin dann zu jeder hingefahren.
Ansonsten super Idee

gefunden 25. Februar 2006 Special K. hat den Geocache gefunden

Das war einer unserer aufregensten und gef

gefunden 19. Februar 2006 Gerichshainer hat den Geocache gefunden

Da sich eine der Fahnen recht ungünstig gedreht hatte, war eine kleine Extra-Runde durch den Ort fällig. Dann aber zügig gefunden.

Nix getauscht.

Die Gerichshainer
Doreen, Mathias, Fabian und Tobias

gefunden 18. Februar 2006 lindolf hat den Geocache gefunden

Eigentlich waren wir ja unterwegs, um Olganitz etwas zu inspizieren. Dann fiel uns ein, hier liegt ein neuer Cache. Unterwegs lief uns sogar Eberolf persönlich über den Weg. Dann entdeckten wir aber, das auf unserem Ausdruck mal wieder der rechte Rand fehlte und wir wurden unsicher wegen der Ergebnisse. Schließlich klärte es sich aber auf, denn nicht die fehlende Beschreibung war schuld, sondern die Inflation an Wetterhähnen im Ort!
Vielen Dank und viele Grüße von den lindolfs

[Zurück zum Geocache]