Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für mimikry @ night    gefunden 21x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

OC-Team Hinweis 04. Januar 2014 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Vandaliertes Listing zurückgesetzt. Koordinaten, Beschreibung und anderes wiederhergestellt.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

pirate77 (OC-Support)

  Neue Koordinaten:  N 53° 12.503' E 010° 24.924'

OC-Team gesperrt 03. Januar 2014 pirate77 hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

  Neue Koordinaten:  N 53° 00.***' E 010° 00.***'

gefunden 19. April 2009 Die Geo s hat den Geocache gefunden

DiesenCache gut gefunden.

gefunden 01. März 2009 Leifa hat den Geocache gefunden

Nach dem Misserfolg bei MN Tiergarten war dieser Cache mit ein paar Sternen weniger eine sehr gute Wahl. Keine Station war wie die andere, sodass die Suche viel Spaß gemacht hat.
Der Final war dann der absolute Höhepunkt! Dahinter steckt bestimmt eine Menge Arbeit, Hut ab!
Vielen Dank für den Cache!

gefunden Empfohlen 01. März 2009 AussichtsGeniesser hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war echt der Hammer!

Ich war hier heute mit Leifa  unterwegs. Respekt für die abwechslungsreichen Stationen und vor allem für den Final. Habe noch nie so einen schönen Final gesehen ^^

vielen Dank für die Runde

Karsten

gefunden Empfohlen 16. November 2008 teamblindfisch hat den Geocache gefunden

Haben diese Tour gestern als ,,Quereinsteiger,, begonnen, weil wir auf der Suche nach einem anderen Cache waren, dabei durch Zufall die erste Station von mimikry@night gefunden.

Haben heute in aller Herrgottsfrühe diese Tour erfolgreich beendet. Wir können diese Tour nur allen empfehlen !!! Einfach nur GEIL !!!

(wo der Start ist wissen wir nun auch)

Kein Tausch

DANKE

 

gefunden 19. März 2008 CoCaSteWi hat den Geocache gefunden

Wow, der war toll!!!

Heute im Team mit Sacor auf kleiner Nachtcachetour unterwegs. Wir haben diesen um 22.30 angegangen und um 23.50 geloged.

Die Stationen sind nett gemacht und auch das Fehlen der 3. Station war dank des dicken Ersatzhinweises kein Problem. Da nach kurzer Zeit ein leichtes Schneetreiben einsetzte, haben wir eine kurze Kaffepause im Trockenen eingelegt, bevor die restlichen Hinweise gesucht und gut gefunden wurden. Gut das wir genügend Taschenlampen mit hatten. Zwei machten nämlich wärend der Runde schlapp.

Besonder klasse ist dann der Final ausgeführt. Da hat sich jemand aber mächtig Mühe gegeben. Ganz zum Schluss mussten wir noch einen "Cachewächter" beseitigen, um an den Inhalt der Dose zu gelangen. Und weil ich fast alle Hinweise entdeckt und den Cache im wahrsten Sinne des Wortes gehoben hatte, durfte Sacor denn alles wieder "auf null drehen" und in Ordnung bringen.

Vielen Dank für diese schöne Nachtwanderung bei Vollmond.

Carsten

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Cachewächter...Der Cachewächter...
Nach dem Fund ...Nach dem Fund ...

Hinweis 17. Januar 2008 gebannt hat eine Bemerkung geschrieben

@allesfindix:

 

i´m so sorry!

Leider haben wir mal wieder vergessen, auch hier das Listing anzupassen. Die Station 3 wurde leider bereits sehr früh ein Opfer der Wetterbedingungen und wir haben sie durch eine Projektion ersetzt!

Bitte die Beschreibung nochmals durchlesen. Ich habe nun (endlich) auch hier die entsprechende Passage eingebaut. Sie lautet:

<h1><font color="red"><b>Geht von den bei der 2.Station für die 3.
Station gefundene Koordinate 257 m in 54° TN.</b></font></h1>

 

Wir bitten vielmals um Entschuldigung und hoffen, dass noch so viel Lust besteht, um die Runde nun zu beenden.

 Viele Grüße

 

Kerstin und Jens 

 

nicht gefunden 16. Januar 2008 Allesfindix hat den Geocache nicht gefunden

Auch beim vierten anlauf Station 3 nicht gefunden. Ist die Station verschwunden (viele Bäume wurden gefällt) oder sollte ich besser meine Sehkraft überprüfen?

gefunden 28. Mai 2007 sandra+thorsten hat den Geocache gefunden

In der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag haben wir diesen Cache zusammen mit Jungfrau und Bademeister gehoben. Tagsüber hatte es heftig geregnet, so dass der Boden ziemlich aufgeweicht war und es von den Bäumen tropfte. Unser GPS hatte eine relativ große Abweichung, was jedoch aufgrund der gut angebrachten Reflektoren kein Problem war. Dafür hatten wir recht viel Kontakt mit Zecken, womit wir bei dem Wetter nicht wirklich gerechnet hatten, so dass wir leider keine Vorsorge getroffen hatten. Der Cache hat uns jedoch für die Mühen entschädigt. Am Final angekommen konnten wir dann gleich drei Jubiläen feiern: unseren 50. Cache, unser erster Geocoin und den ersten Geburtstag dieses Nachtcaches! Hierzu haben wir dann mit dem Fund aus GC12Z9D angestoßen.
Vielen Dank für den schönen Cache!
Sandra und Thorsten
rein: DVD + GC / raus: Flaschenöffner

gefunden 21. April 2007 el.baero hat den Geocache gefunden

Nachdem der erste Anlauf kläglich gescheitert ist, da ich die Logs nicht mit hatte und wir so an Station 3 auch nur die Haltevorrichtung gefunden haben, hat heute alles geklappt. Schnell die Koordinaten der Station 4 berechnet und auf ging es zu den restlichen z.T. sehr kreativ gestalteten Stationen. Das Ende hat uns dann alle (Silberpfeil1,unsere Mädels und mich) Staunen lassen. Wirklich Klasse.

TNLN -- Gruß -- Jens

gefunden 21. April 2007 Silberpfeil1 hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Tour mit unseren ängstlichen Mädels durch den nächtlichen Wald.Der Cache ist echt empfehlenswert,gut und mit viel Mühe gemacht.Um 23:00 Uhr zugriff mit el.baero.
Aber von TB haben auch wir nichts gesehen.

In: 100er Pack Zahnstocher
Out: Geocoin Swiss

gefunden 06. April 2007 antenne hat den Geocache gefunden

Für diesen Nachtcache hatten wir uns mit zwei ortskundigen Gastcachern auf der Ilmenaubrücke verabredet (was sich noch als Vorteil erweisen sollte). Gleich an Station 1 suchten wir uns einen Wolf, bis ich die Dose auf dem Boden fand. Zum Glück war es bei unserem Start noch nicht dunkel, sonst hätten wir die Dose wohl kaum gefunden.
Los ging's also auf unserer kleinen Wanderung. Es dämmerte noch, aber die nächsten Reflektoren waren trotzdem gut zu erkennen. An Station 3 waren wir zunächst nicht sicher, von welchen Koordinaten zu peilen ist. Da wir keine Papierbeschreibung dabei hatten, konnten wir von Glück sagen, dass den Cache schon länger nicht gefunden war und wir so die Note von Jens als letztes Log lesen konnte.
Die nächste Station war ja wohl die Härte. Hier hatten dann unsere Gastcacher ihre große Stunde und fanden in einer gemeinsamen Aktion den Hinweis. Und weiter ging's quer durch den Tiergarten. Die Stationen waren alle liebevoll und mit Witz umgesetzt.
So langsam näherten wir uns dem Final. Wir waren gespannt, was uns erwartete.
Schön gemacht - da kommt Freude auf.
In: Swiss Coin
Out: Hund
Danke für die schöne Tour durch den nächtlichen Tiergarten und viele Grüße von Uwe und Anette sowie den Gastcachern Tina und Christian
PS: Der TB ist uns nicht aufgefallen.

gefunden 27. Dezember 2006 BadtAste hat den Geocache gefunden

Also ich muß schon sagen, einer wenn nicht der beste Cache den wir bisher gemacht haben. Absolute Spitzenklasse, sehr gut für Kinder sowas von spannend und dermaßen kreativ... und der Final also wirklich Hut ab und ich wünsche mir mehr von diesen Cachechr(39)s.

Danke für diesen schönen Abend im Tiergarten.

Anton, Anke, Jonas, Felix(schlafend im Kinderwagen), Mark, Martin und Michael

gefunden 02. Dezember 2006 Sigmund Freud hat den Geocache gefunden

On Tour mit PET.

Schöner Spaziergang durch den nächtlichen Wald. An einigen Stationen habe ich schon gestutzt. Die Mimikry waren recht gut gelungen.
Und wieder mal ein "interessantes" Final.

Somit habe ich dann auch weider genullt: 200. Cache

TRADE:
IN : GC Lueneburg
OUT: Reflektorband

Gruß,
Thomas

gefunden 30. November 2006 PET hat den Geocache gefunden

On Sigmund_Freud.

Alles gut gefunden. Nette Idee.

Gruß,
PET

gefunden 25. Oktober 2006 Rollsplittkalle hat den Geocache gefunden

Das war wirklich ein einzigartiger Cache. Jede Station ist ein Unikum. Meine Girlies und ich sind gemeinsam aufgebrochen um mimikry@night zu lösen. Die Verstecke waren fair und für jeden Geschmack etwas dabei. Das ein und andere male haben wir über die kreative Tarnung begeistert Gelacht, denn darauf muss man erstmal kommen.
Selbst meiner kleinen ?Spaßbremse? hat es gefallen,denn ihre ?Wanderschmerzen? hielten sich in Grenzen und so konnten wir Zielstrebig zum Final gelangen. Was uns dort erwartete ....... ( mir fehlen die Worte  ;-) )
Vielen Dank für diesen schönen Cache und der vielen mühe und Arbeit die ihr dafür geopfert habt.
Es hat uns zumindest eine spannende Nacht im Wald voller Überraschungen beschert.

Vielen Dank und die besten Grüße

Ela, Valerie, Isabelle und Karsten

Out: Coin
in: Porzellanfiguren

gefunden 21. Oktober 2006 Banjo HH hat den Geocache gefunden

Was war das denn?

Wow! Was für ein Ideenreichtum, was für witzige Detaillösungen, und was für eine geniale handwerkliche Ausführung!!!
Bei einem Telefonat mit Teufelchen74 gegen 19:00 Uhr, erfuhr ich das sie zum Nachtcachen unterwegs ist, und mit einem Bekannten an der 1. Station von mimikry @ night stand. Kurz entschlossen aus der Wanne gesprungen, rein in die Klamotten, ein paar Sachen gepackt, und hinterher! Vielleicht erwische ich sie ja noch bevor sie am Final sind. Als ich gegen 20:00 Uhr ankam, standen die Beiden noch immer an Station 1 und haben auf mich gewartet. Toll, also nun gemeinsam los! Wir gingen nun von Station zu Station und mussten sehr schnell feststellen, dass deutlich mehr Möglichkeiten gibt, als nur immer Filmdosen. Auch haben wir erfahren, dass es selbst bei diesen Filmdosen, tolle Möglichkeiten gibt, wenn man die richtigen Ideen hat.
Aber die absolute Krönung von diesem tollen und abwechslungsreichen Nachtcache war ja der Final! Was für eine irre Idee!!!
Wir erlebten eine wunderschöne Nachtwanderung durch denn Wald, bei der wir so manches mal aus dem Staunen nicht mehr heraus kamen.
Wirklich ein Cache, den man so schnell nicht mehr vergisst!!!

In : Coin (Micro) / Out : TB

Vielen Dank für diesen durch und durch tollen und abwechslungsreichen Cache!

Gruß Banjo HH

gefunden 17. Oktober 2006 intertrack hat den Geocache gefunden

In der Tat. Bei dieser Ausarbeitung und Umsetzung macht die ganze Sache richtig Spass!!!
Geht nicht alleine, dann könnt Ihr danach noch gemeinsam von diesem Multi schwärmen.
TFTH
no.trade

gefunden 13. Oktober 2006 dodo hat den Geocache gefunden

Mal wieder mit Bockel auf Cachetour.
Das war Spitze. Erst ein gut ausgearbeiteter Weg durch den Wald bei Nacht. Alle Stationen waren gut zu finden und sehr phantasievoll versteckt. Und dann das Finale: Genial.
Das hat Bockel und mir viel Spass gemacht.
Vielen Dank für diesen tollen Nachtcache.
out: Thermometer
in: TB "Fuffi" (Hier startet seine Reise), Rezeptbuch
Stefan

gefunden 13. Oktober 2006 Mystphi hat den Geocache gefunden

LaughingLaughingLaughingIch bin immernoch völlig sprachlos! Zugegeben, da ich vorher ja schon Mimikry @ day gemacht und die verschiedenen Logeinträge gelesen hatte, wusste ich natürlich, dass mich etwas besonderes erwarten würde. Aber mit so etwas hatte ich nicht gerechnet. Nicht nur, dass sich die ganze Route in einem auch für Nachtcachemuffel wie mich gut zu bewältigendem Terrain befindet, die einzelnen Stationen bestechen durch Kreativität, Vielfalt und saubere Ausführung. Die Reflektoren konnte ich zwar alle relativ schnell entdecken, aber die Hinweise waren durchaus unterschiedlich schwer. So habe ich mich an den Stationen 4 und 6 richtig schwergetan. Während ich an Station 6 nach ausgiebiger Suche erstmal eine e-mail-Pause einlegte, traf das Duo Green-Defender ein, die den Hinweis innerhalb von Sekunden entdeckten Surprised. Da ich den genauen Ort nicht gesehen hatte, konnte ich auch nochmal suchen und schließlich den schön getarnten Hinweis entdecken. Da ich schon an dieser Stelle von dem Cache begeistert war, lehnte ich die Einladung zur gemeinsamen Weitersuche ab. Deshalb an dieser Stelle an Green-Defender: Diese Absage war nicht persönlich gemeint, ich wollte aber diesen Supercache in allen Einzelheiten genießen, und dazu gehört für mich insbesondere das eigenständige Finden der Hinweise. Nach Station 6 ging es dann relativ zügig bis zum Final. Und da musste ich erstmal gaaaanz tief Luft holen. Das war ja wohl der absolute Knaller LaughingSmileLaughing! Mimikry @ day war ja schon ein genialre Cache, aber der hier übertraf diese Messlatte bei weitem. So eine geile Konstruktion! Klar, dass ich erstmal so an die 10 Minuten dort auf Knieen diesem Meisterwerk mit Taschenlampe und neugierig prüfendem Blick meine Huldigung erweisen musste. Da ich ja ein wenig vorbereitet war, konnte ich in der üppig großen Dose auch ein wenig Uptraden.

Dieser Cache ist ein rundum stimmiges Gesamtwerk, das mit viel Liebe zum Detail, Kreativität und handwerklichem Geschick umgesetzt wurde. Da ich selbst auch gerne ungewöhnliche Bastelcaches mache, weiß ich, wieviel Arbeit und Mühe in solch einem Mammutwerk steckt. Es mag sicher Leute geben, denen die gestellten Aufgaben zu leicht sind, aber dafür ist ja auch die D-Wertung nur auf 2 gesetzt. Für mich waren sie jedenfalls genau richtig. Diesen Cache kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen und werde ihn mit Sicherheit noch laaaange im Gedächtnis behalten. Ganz herzlichen Dank an die Erschaffer für dieses tolle und bewegende Nachterlebnis.

Viele Grüße
Gerald

Out: ---
In: Galileothermometer, Reisewecker, Buntstiftsatz, TB-Europluto

gefunden 08. Oktober 2006 pica8 hat den Geocache gefunden

*66*
Wie gut, dass wir uns von der Party aus auf den Weg gemacht haben. Das war eine tolle Wanderung durch den Tiergarten mit immer wieder überraschenden Stationen. Das Final toppte dann wirklich alle bisherigen Verstecke.
In: TB Mr Navel, Karabiner, Skatspiel, Haargummi
Out: Coin, Kabel und Schlüsselanhänger

Danke und Gruß
Annette (pica8) mit (den jetzt auch infizierten Besuchern)
David, Sophie, Michel und Max

gefunden 19. August 2006 ageta hat den Geocache gefunden

Ein Anruf von NDR am Abend mit der Frage, ob ich mit zu diesem Cache möchte ? Na und ob. Also ruckzuck alles klar gemacht und ab ging´s. Los zu meinem ersten Nachtcache.
Unterwegs wurden dann noch elmarhessler und Chrischo eingesammelt.
Wie schon von NDR und elmar erwähnt, trafen wird dort 8 andere Cacher.
Der Cache war sehr nett gemacht, wobei ich anfangs etwas enttäuscht war, denn die ersten drei Stationen sind "normal" und sehr schnell zu finden, vor allem elmar war nicht zu bremsen. Auch sein Schritt ist "etwas" forscher Art [;)]
Von Station zu Station wurde es aber besser und interessanter. Am längsten suchen mussten wir an Sation 5, geschlagene 2 Minuten hat uns das gekostet !
Der Hammer ist natürlich der Final !!![:D]
Ist schon ´ne heisse Nummer, so etwas in Wald zu bauen.
<b><font color="red">R E S P E K T !!!</font></b>

Die Runde war schneller absolviert, als ich vorher erwartet hätte. Mein Track sagt 78 Minuten vom Start bis zum Ausgangspunkt zurück. Inklusive Klönen vorab und einem kleinen Abstecher zu einem Tradi.

Vielen Dank für den tollen Cache !!!

gefunden 19. August 2006 m.zielinski hat den Geocache gefunden

In einer kleinen Gruppe mit den mathos und Pferdemond sind wir diesen cache angegangen. Die Reflektoren waren gut zu fnden nur die jeweiligen Hinweise mussten doch gesucht werden - schöne gemachte Verstecke!
Und das Finale erst - einfach klasse.... Danke für diesen tollen Cachtcache.

gefunden 19. August 2006 NDR hat den Geocache gefunden

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 53° 13.***' E 010° 25.***'

[Zurück zum Geocache]