Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Politische Standortbestimmung    gefunden 20x nicht gefunden 2x Hinweis 5x

gefunden Empfohlen 19. Dezember 2015 RD07a hat den Geocache gefunden

Trotz etlicher politischer Wirren konnten wir heute endlich mal wieder ein Langzeitprojekt erfolgreich abschließen Lachend

Zusammen mit harrymolch hatte ich vor gefühlt zwei Jahren angefangen, mich mit dem politischen System Saputziens und dessen Geschiche auseinanderzusetzen. Aufgrund der vielzähligen Spezialitäten bzw. derer Interpretation, dauerte es eine ganze Weile, uns den richtigen Überblick zu verschaffen. Vor allem die Entscheidung, ab einem gewissen Zeitpunkt die Theorie Theroie sein zu lassen und uns statt dessen an die praktische Erprobung zu machen, wurde ausgiebig diskutiert und erst unter Zuhilfenahme eines externen Beraters zufriedenstellend gelöst.

Die weiteren Untersuchungen mussten dann allerdings erneut mehrfach nunterbrochen werden und so konnten wir erst zum Ende diesen Jahres die entscheidenden Schritte unternehmen, um zu unserer eigenen politischen Standortbestimmung zu kommen.

Dabei half uns selbstverständlich auch das Regierungsprogramm der Republik Saputzien, das uns am Ziel überreicht wurde. Auch wenn es ursprünglich für die Legislaturperiode 2002 - 2006 verfasst wurde, hat es auch heute noch durchaus Relevanz Lächelnd Es sind übrigens noch drei Exemplare im Regierungs-Safe vorhanden.

Vielen Dank für diesen toll ausgearbeiteten Cache, der die ganze ursprüngliche Inspiration des Geocaching hervorragend widerspiegelt und einen Favoritenpunkt mehr als verdient hat. In der Box haben wir dementsprechend auch eine Medaille für den Regierungschef hinterlassen!

gefunden 23. Februar 2014 der_Grillfreund hat den Geocache gefunden

 

Ich habe mich entschlossen, peu á peu meine Funde auch auf OC nachzutragen. Daher bitte nicht über die Datumsanzeige wundern, die zumeist ein gutes Stück in die Vergangenheit weist.

Vielen Dank für den Cache.

dG

 

gefunden 23. Februar 2014 Wuchtel hat den Geocache gefunden

Ein langer Weg liegt hinter mir, um diesen "Alten" endlich zur Strecke zur bringen und ihn als 3000. Trophäe ins persönliche Statistikregal zu stellen - wo sie ab nun getrost verstauben darf.

Das zunächst recht verschwurbelt wirkende Knäuel dieser politischen Landschaft zu entwirren stellte sich als in sich stimmig und völlig logisch heraus. Lediglich bei der Umsetzung der politischen Ziele in die Praxis prallten die unterschiedlichen Standpunkte erneut aufeinander, sodass eine Konsensfindung im ersten Anlauf nicht zum Durchbruch führte. Erst bei erneuten Verhandlungen vor Ort zeichnete sich eine viel versprechende Lösung ab, die dann auch zum Erfolg führte.

Gemeinsam mit dem_grillfreund, der heute seinen 6000sten feiert, konnte auch ich heute ein wenig (Statistik)Geschichte schreiben und möchte damit diesem geocachegeschichtlich geradezu historischen politischen Standpunkt die Ehre erweisen.

DFDC Wuchtel

gefunden 13. Januar 2013 JustCach hat den Geocache gefunden

Ein Schleifchen für diesen schönen Klassiker mit nagelneuem Regierungssitz.

Heute war nun endlich der Tag, an dem auch wir das Parteibuch signieren und das Regierungsprogramm studieren konnten.

IN: -
OUT: -

TFTC JustCach

gefunden 15. Oktober 2011 Team Loewenjaeger hat den Geocache gefunden

Dieser Cache hat uns sehr sehr lange beschäftigt, und heute war es endlich an der Zeit diesen Cache abzuholen.
Nach einer Wanderung im Siebengebirge kamen wir nun endlich am Finale an und dachten hier finden wir nichts, unser TJ konnte uns dann weiterhelfen und so hatte Ambrosia10 den richtigen Weg eingeschlagen und wir konnten uns ins Logbuch eintragen.
Danke für diese Herausforderung sagen Team Löwenjäger heute mit LucyJo und Ambrosia10 unterwegs.

gefunden 16. Juli 2009 Juro. hat den Geocache gefunden

wow, was für ein Cache. Mein Ausdruck ist vom August 2007, seither habe ich mich um die verworrene Suche nach dem Regeirungsprogramm bemüht. Leider ist die Legislaturperiode für das verfasste Regierungsprogramm längst vorbei, doch Vieles ist immer noch nicht erreicht. Daher unterstütze ich die Übernahme der Forderungen für die nächste Legislaturperiode (und wenn nötig auch noch weitere).
Alles in allem bleibt festzuhalten, ohne einen entscheidenden Tipp von Jochen wäre ich niemals zur politischen Weitsicht gelangt. Da liegt etwas quer in meinem Kopf. Aber man lässt sich gerne von Unterstützern der saputzischen Regierung unter die Arme greifen.
TFTC

gefunden Empfohlen 13. April 2009 RoRo hat den Geocache gefunden

Eigentlich stand heute ja ein ganz anderer Cache auf dem Programm. Aber da war der Parkplatz völlig überfüllt und auch kein Ausweich-Parkplatz zu finden, also kurzentschlossen umentschieden, um "kurz" den politischen Standort zu bestimmen. Naja, was soll ich sagen, die Runde war dann doch deutlich länger als erwartet (zum Glück, denn das Wetter war prima) und führte Flusskrebs06 und mich zu sehr interessanten Orten.

Sowohl beknackte Cachebeschreibung als auch der Outdoor-Teil haben uns viel Freude gemacht. Bleibt nur die Frage offen, warum hier so selten jemand vorbei schaut.

Naja, das Risiko, sich zu verrechnen ist groß und manches ist auch potentiell zweideutig, aber immerhin wurde der Faule Kompromiss seit meinem Ausdruck von letztem November inzwischen ein wenig klarer definiert, so dass wir heute nach Synchronisation unserer Ideen auf Anhieb zum Ziel vorstoßen konnten.

TFTC
Roland

Hinweis 08. November 2008 woffi hat eine Bemerkung geschrieben

Der Wahlleiter hat sich die Sache angesehen und hat eine Verfassungsänderung vorgeschlagen: Anstelle des Microsuchverfahrens wurde das "links/rechts" Verfahren als Lösung von Parteiengezänk in der Verfassung verankert. Das sollte sich als dauerhafter erweisen.
Nur der Abgeordnete Schlipsilanti fand das nicht gut und ist im Schmollwinkel geblieben. Ist aber eh nicht schad drum.....

Hinweis 27. Oktober 2008 woffi hat eine Bemerkung geschrieben

Die außerparlamentarische Opposition hat ihr Unwesen getrieben und das Mircosuchverfahren außer Kraft gesetzt. Bis der Wahlleiter das wieder in Ordnung gebracht hat, ist Sitzungspause.

 

gefunden Empfohlen 26. Oktober 2008 awiline hat den Geocache gefunden

Saputzien ist ein wunderschönes Land, eine Reise dorthin kann ich nur empfehen!
Meine ersten Berechnungen habe ich schon vor längerer Zeit abgeschlossen - doch waren diese zu schnell und oberflächlich durchgeführt. Das (falsche!) Ziel bot wenig touristische Anziehungskraft, so dass die Abreise erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.
Glücklicherweise studierte ich vor der Abreise noch einige historische Protokolle - und konnte den Fehler durch etwas nachsitzen korrigieren.

Das neue, richtige Ziel war dann wunderschön, gerade der politische Herbst ist dort sehr reizvoll.
So machte es mir auch wenig aus, dass das Mikrosuchverfahren sehr viel Zeit in Anspruch nahm. Leider konnte ich es nicht erfolgreich beenden und musste auf alte Seilschaften zurückgreifen. (Was ich nur widerwillig eingestehe, da ich das sehr ungern tue - aber was wahr ist, muss wahr bleiben!)

Danach war aber alles wieder problemlos und eindeutig zu finden, ich genoss die Weitsicht genauso wie die Farbenpracht in dieser Viel-Parteien-Landschaft.

Und letztendlich wurde auch die schwarze Kasse relativ problemlos entdeckt - da hat der Hinweis mit den hölzernen Strukturen sehr zur Erkennung beigetragen.

Entnommen habe ich dort einen Durchblick-verzerrer (Kaleidoskop) sowie ein Trainigsgerät für korrekte Aussprache (Korken).

Meine Spende beläuft sich auf eine Münze, ein Polizei-Einsatzfahrzeug sowie einen Dienststempel, der sich besonders für den Einsatz im Agrarministerium eignet.

Achja, ich bewerbe mich hiermit für ein (ggf. noch zu erschaffendes) Propagandaministerium, damit das Land nicht in Vergessenheit gerät.

Viele Grüße
awiline

gefunden 16. April 2008 Diefinder hat den Geocache gefunden

Nach jeder Legislaturperiode dem Ziel ein kleines Stückchen näher gekommen, nach dem Motto: "Steter Tropfen höhlt den Stein".

Heute dann mit Enkel Till zum urigen Finale vorgestoßen. Die Koordinaten haben uns zuerst im falschen Beratungsraum vergebens suchen lassen. Danach den Suchradius deutlich vergrößert. Das hat`s gebracht. Als ich noch überlegte, wie ich am Besten dorthin kommen sollte, hatte Till das Regierungsprogramm schon entdeckt. Da kam Freude bei mir auf.

Der Regierungskasse geht es trotz einer Regierung ohne Programm recht gut und hat den letzten Winter gut überstanden.

Raus: kleines Schweinchen
Rein: Schreibgerät sowie eine höhere Bargeldspende in verschiedenen Währungen zur Erhaltung des Wohlwollens.

Es danken und grüßen Diefinder, Jochen mit Enkel Till unterwegs

gefunden 19. Juli 2007 derfrank hat den Geocache gefunden

Endlich konnte dieser Cache abgeschlossen werden.

Wie ogt haben wir die Beschreibung rausgeholt und angefangen, aber nicht mit dem richtigen Elan.

vor zwei Wochen dann die Rechnung mal durchgezogen und in zwei Teilen den Outdoor Part erledigt.

Gestern war das Final dran.

Dir schwarzen Kassen bestehen noch und eine Regierungs-Erklärung ist jetzt bei uns. [:)]

TFTC

terror & amok

Hinweis 18. Mai 2007 woffi hat eine Bemerkung geschrieben

Der Verfassungsrat der saputzischen Republik hat seine Beratungen beendet und einen neuen Konfliktlösungsmechanismus für Koalitionsverhandlungen erarbeitet.
Die Beschreibung wurde dementsprechend angepasst.

gefunden 02. Mai 2007 Jaeger&Sammler hat den Geocache gefunden

#367, 10:22
Nachdem durch den Zugriff auf Geheimarchive Informationen zu bestimmten Parteimitgliedern beschafft werden konnten, stand der Weg für die Demokratie wieder offen Herzlichen Dank an Woffi). Die historische Dimension irritierte zunächst durch eine scheinbare Mehrdimensionalität, aber echte Demokraten lassen sich nicht aufhalten. So konnte der Weg der Demokratie zügig weiterverfolgt werden und das Regierungsprogramm ohne große Probleme geborgen werden.
Nach einer angemessenen Spende habe ich mich jedoch wieder aus der Politik zurückgezogen.
Die Gegend der ersten Einigung und das Versteck der schwarzen Kassen haben mir äußerst gut gefallen!
Danke an Woffi für die zwischenzeitliche Unterstützung und diesen richtg alten Cache
J&S

Hinweis 28. April 2007 woffi hat eine Bemerkung geschrieben

Offensichtlich hat die Saputzische Republik mal wieder ein neues Verbot erlassen: Die Bildung von Seilschaften ist anscheinend nicht mehr möglich.
Daher funktioniert das Telefonverfahren zur Koalitionsbildung auch nicht mehr.

Der Verfassungsrat der Republik zieht sich zur Beratung zurück und befindet über ein neues Verfahren für Koalitionsverhandlungen.

 

nicht gefunden 21. April 2007 Jaeger&Sammler hat den Geocache nicht gefunden

Bei Unruhen in der Saputzischen Republik scheinen wichtige Unterlagen den Vandalen zum Opfer gefallen sein, jedenfalls konnte ich sie nicht finden.
Happy Hunting, J&S

gefunden 14. April 2006 Stollenthroll hat den Geocache gefunden

100![:)]
Das erste Treffen der Parteien fand an einem uns bekannten Ort statt. Wir hatten uns hier schon einmal mit einem anderen Politiker getroffen. Die Minuten wurden korrekt reduziert und auch diesmal fanden wir uns an einem bekannten Ort wieder. Hier hatten uns schon einige andere Missionen hingeführt. Durchaus ein guter Ort, um die politischen Gespräche weiterzuführen. Leider verstanden wir den Schlichter wohl falsch, so dass wir uns zwischen mehreren historischen Dimensionen entscheiden mussten. Wir entschlossen uns also, politisch korrekt, die Entscheidung per "Hammelsprung" herbeizuführen. Leider mit falschem Ergebnis.
Die Sitzung wurde somit erst einmal vertagt und die Teilnehmer mit der Aufgabe nach Hause geschickt, noch einmal alle Aspekt zu überdenken.
Und siehe da, am heutigen Tag konnten wir unsere politische Mission ohne Probleme beenden.
Wir haben uns aber zur Gründung der Zuverlässigere Satteliten Partei Deutschlands (kurz ZSPD [:P]) entschlossen, da kurz vor dem Ziel nur sehr mäßiger Empfang war. Unser Partei-Programm verspricht mehr Satteliten und besseren GPS-Empfang an allen Cache-Locations.


In/Out: Nichts

Danke für den Cache sagen Marcus, Christine und Philipp.

gefunden 01. April 2005 roli_29 hat den Geocache gefunden

Heute wollten wir mal wieder das schöne Wetter nutzen für einen Cache, der schon ganz lange, ganz oben auf unserer Liste steht. Nach einigen Rechnereien haben wir den Cache gut gefunden. Vielen Dank für den schönen Spziergang und den Cache!

Gruß Diana & Roland

in: TB
out: nix

gefunden 26. Oktober 2004 Cachalot hat den Geocache gefunden

Saputziland hat einen neuen Minister für Tiefbau. Zumindest habe ich heute die unmittelbare Cache-Umgebung derart umgegraben, das die U-Bahn Haltestelle ohne viel weitere Arbeit direkt hierhin gelegt werden kann. Trotz Spoilerfoto hat es noch schlappe 15 Minuten gedauert bis wir fündig wurden.

Die Schwarzgeldkasse wurde ergänzt, das Politbuch bis auf noch ca. 10 Seiten gefüllt. Hier wäre eine Neuauflage bei Zeiten angebracht.

In: Stofftierchen, CDs, Anhänger

Out: TB Würfel, Ricard-Anhänger (woher wisst ihr, das ich Pernodtrinker und Devotionaliensammler bin?)

Cachalot, heute mit Mutter und mittlere Tocher

gefunden 16. Mai 2004 Meister Eder hat den Geocache gefunden

Was für ein Wahnsinns-Cache!
Bislang war mir der Text immer zu anstrengend aber gestern habe ich mir einen Ruck gegeben (es heißt doch auch "Ein Ruck muß durch unser Land gehen") und mich an die Stimmenauszählung gemacht.
Heute haben wir dann die Theorie in die Praxis umgesetzt. Das aufregende dabei war, daß wir uns an keiner der Stationen ganz sicher waren, ob wir überhaupt wirklich an diese Stelle müssen oder ob ich mich vertan habe. Besonders die Aufgabe mit Grad und Entfernung ist mit meinem GPS-Empfänger nicht ganz eindeutig zu lösen.
Am Ziel angekommen war jedenfalls klar, daß da der Cache sein muß. Die Umgebung ist wie dafür gemacht!
Nur droht es um die Partei Cache herum wegen der (Haushalts-)Löcher einzubrechen; mir kam es so vor, als würde der ganze Berg jeden Moment zusammenbrechen [;)]
Jedenfalls ist das ein in allen Belangen gelungener Cache!
Vielen Dank für die Mühe und Grüße von den Genossen
Tine und Thomas (Meister Eder)

Hinweis 07. Dezember 2003 BITTE ACCOUNT LÖSCHEN hat eine Bemerkung geschrieben

Aus gegebenem Anlaß beantragen wir einen Nachtrag zum Regierungsprogramm:

9: Änderung der der Bahnneigung der Erde:
Zwischen dem Herbst- und dem Frühlingsäquinoktium wird die Bahnneigung der Erde auf 11.75° reduziert.

10: Verlängerung der Lebensdauer von Batterien:
Hersteller werden verpflichtet, die Lebensdauer von zum Einsatz in Taschenlampen bestimmten Batterien um mindestens 50% zu verlängern.

Der-Wolf-und-die-Mäuse (heute völlig umnachtet)

gefunden 02. November 2003 BITTE ACCOUNT LÖSCHEN hat den Geocache gefunden

Ich bewerbe mich hiermit um den Posten das Vorsitzenden der saputzianischen Gesellschaft für nutzlose Forschung verbunden mit dem Job des Leiters des Instituts für Hochtemperaturzoologie. Eigentlich wollte ich das Institut für Minimalmotorik übernehmen - aber nach *der* Tour wird da nichts mehr draus.

Wobei der Ehrlichkeit halber ich die Ehre eines Postens in der saputzianischen Regierung nicht verdiene: denn ich bin den Ausgangspunkten ferngeblieben und habe auch am faulen Kompromiß nicht teilgenommen, sondern mich direkt der historischen Dimension zugewandt.

Denn beim Herumtüfteln mit den ersten Wahlhochrechnungen und Umschauen auf der politischen Karte kam mir der faule Kompromiß verdammt bekannt vor.

Ein Déjà Vu?

Nein. Eine kurze Suche in meinem politischen Archiv förderte die Telefonnummern von Verena und Wolfgang zutage. An dieser Stelle vielen Dank an den Cachebauer für die Markierung der wiederholten Ziffern in den Telefonnummern! Nur dadurch konne ich mir so sicher sein.

Heute würdigten wir die historische Dimension dieser Wahl, stärkten uns dann bei einer Aussicht auf Ölberg bis Stromberg mit frischgebackenem Apfelkuchen, und machten uns dann auf die Suche nach dem Wahlprogramm.

Den direkten Weg unterband ein Machwerk, das auf hochgradige Paranoia deutet. Daß dem Wahrheitsucher wie dem Geocacher Steine in den Weg gelegt werden, nun daran habe ich mich gewöhnt. Aber das hier?

Also blieb uns - wie so oft in der Politik - nur ein großer Umweg.

Auf dem Weg zum Ziel wurde der Empfang immer schlechter. Also eine Stelle mit gutem Empfang gesucht, die Richtung gemerkt, und ab in die Geologie ähh Botanik. Zum Glück mit gutem Schuhwerk, denn das Terrain ist wirklich nicht ohne - speziell wenn man den Hinweis am Ende der Beschreibung wegen der Empfangslage ignoriert.

Wir haben dann etwas zu hoch gesucht, bekamen dann aber recht guten Empfang (10m) und haben dann alle Bäume im Umkreis von 10m überprüft. Und dann den Baum auf den Spoilerphoto gefunden. Ohne dieses Photo hätten wir aufgeben müssen: hier könnten ja hunderte von Caches versteckt sein. Und auch den Tip von baer (05.10.) hätte man beherzigen sollen: wir hatten nur einen nicht besonders guten s/w-Ausdruck dabei :-(

Langer Reise gutes Ende: wir haben das Regierungsprogramm gefunden und werden es an die Regierung weiterleiten, mit besonderem Nachdruck auf den Punkt 2 der Koalitionsvereinbarung - zu dem ich auch als Vorsitzenden der saputzianischen Gesellschaft für nutzlose Forschung beitragen werde.

Um meine Chancen auf einen einträglichen Posten zu erhöhen, habe ich gespendet. Der saputianische Finanzminister wird mit meinem Steuerberater Dr. Bergermann wg. weiteren Spenden verhandeln.

Vielen Dank an den Wahlleiter für seine aufopferungsvolle Arbeit, und dem saputzianischen Gesundheits- und Sportminister gute Genesung.

Der-Wolf-und-die-Mäuse

Bilder für diesen Logeintrag:
Hier ist er - Meine beiden abenteuerlustigen Schatzsuchermäuse interessieren sich weder für politische noch für historische Dimensionen. Dafür aber für den Inhalt von Schatztruhen.Hier ist er - Meine beiden abenteuerlustigen Schatzsuchermäuse interessieren sich weder für politische noch für historische Dimensionen. Dafür aber für den Inhalt von Schatztruhen.
Hier ist er nicht - Hier wurde die Geschichte der Republik Saputziens neu geschrieben. Wer würde es wagen, an einem solchen Orte an etwas so Profanes Hier ist er nicht - Hier wurde die Geschichte der Republik Saputziens neu geschrieben. Wer würde es wagen, an einem solchen Orte an etwas so Profanes

gefunden Empfohlen 27. Oktober 2003 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Trotz Irritationen im Vorfeld ist es mir tatsächlich gelungen, alle anstehenden Aufgaben zu lösen (was nicht notwendigerweise auf alle Politiker zutrifft) - auch wenn nicht jedesmal der kürzeste Weg zum Ziel führte. Potentiellen Kabinettsmitgliedern sei in diesem Zusammenhang ein Umweg zwecks Kontemplation und innerer Sammlung empfohlen, der durch den Hinweis "Kein Radweg" gekennzeichnet ist. Aber auch die anderen Streckenabschnitte sind reich an landschaftlichen Höhepunkten, insbesondere jetzt zu Beginn des 4. Quartals.

Der Einsatz zusätzlicher Information bildlicher Art ist bei der Lösung der letzten Teilaufgabe ausgesprochen hilfreich.

Enormer Unterhaltungs- und Bildungswert - Kompliment - mindestens ein sapuzischer Verdiensttupperorden in Plastiktüte am Bande!

In: 4 Wäscheklammern (rot - grün - blau - gelb - ich hatte leider keine schwarze Klammer zur Hand)
Out: nichts

Thomas

nicht gefunden 18. Mai 2003 Rabe hat den Geocache nicht gefunden

Die Vorarbeiten hatte der Wissenschaftsminister schon vor Wochen abgeschlossen, aber erst heute gab der Familienminister seine Zustimmung zur Umsetzung.

Schade, die Koordinaten, die auf der Karte so passend aussahen waren wohl nicht richtig und der Wissenschaftsminister muß sein Konzept überarbeiten. [:(]

gefunden 27. September 2002 Malamute hat den Geocache gefunden

So nachdem endlich alle Stimmen ausgezählt sind und die Regierung von Saputzien sich gebildet hat will auch ich mein neues Amt als Tourismusminister wahrnehmen.
Die Inspizierung des politischen Wanderwegs habe ich komplett zu Fuß zurück gelegt und kann nur bestätigen das bei der Auswahl der Strecke super tolle Maßarbeit geleistet wurde.
Nach einer kurzen Telefonkonferenz mit dem Agrarminister wurden jegliche Unklarheiten beseitigt und es konnte schnell ein Devisentransfer durchgeführt werden um den finanziellen Aufschwung voranzutreiben.
Das wird sicherlich den neuen Finanzminister freuen wenn er endlich sein Amt antritt.

Viele Grüße an alle Einwohner von Saputzien und den Rest der Welt von
Eurem Tourismusminister Richard (Malamute) und seinem treuen Begleiter Chakko dem Hund

Rein: 1,-DM-Münze; 1 Luftballon; 1 Elch; 1 Baum
Raus: Chinesische Banknote

gefunden 22. September 2002 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Was paßt besser zum heutigen Wahltag als einen Polit-Cache? Am Kompromiß angekommen, war allerdings nichts von Verena und Wolfgang zu sehen. Nochmal nachgerechnet und den Fehler schnell entdeckt - nach 60 weiteren Meter waren wir dann richtig. Interessante Umgebung, die ein längeres Erkunden lohnt. Anschließend haben wir den nächsten Punkt wegen des schlechten Wetters mit dem Auto angefahren. Ein bißchen hin- und hergelaufen, um die letzten Koordinaten zu ermitteln, und es ging zum Cache. Noch 60m entfernt, überraschte uns ein Unwetter - also zurück und erstmal 45 min Zwangspause. Dann aber endlich zum Endpunkt, wo wir die Box dann auch schnell entdeckten.
[br]
Rein: Parfüm[br]
Raus: Maus aus Porzellan[br]

Marco & Kerstin

PS. Besonders der Punkt 3 des gefundenen Regierungsprogrammes der Republik Saputzien ist in unseren Augen eine sehr gute Koalitionsvereinbarung (wir sprechen da aus unserer leidvollen Erfahrung).

gefunden 20. September 2002 Landyman hat den Geocache gefunden

Nach einer anstrengenden Wahlkampagne sind Lafite und ich noch losgezogen um das Geheimnis der künftigen saputzischen Regierung zu lüften! Wegen eines kleinen Fehlers sind wir jedoch zunächst bei Renate und Jürgen vor die Tür gespült worden. Die haben uns aber weder Telefonnummern verraten wollen, noch wussten Sie wo Saputzien ist (also keine Geheimnisverräter). Von weiteren Besuchen ist abzuraten!!!

Schließlich haben wir uns doch bis ins Schattenkabinett durchgeschlagen und wurden dort dankenswerterweise als Erste aufgenommen!!! Unser Dank gilt auch diversen Wahlhelfern, die endlich mal Licht in die saputzische Politik brachten und uns so den Durchbruch zu unseren politschen Ämtern ermöglichten!

es schrieb der Agrarminister in spe LANDYMAN (Dirk)

In: Marienkerze (Käfer), Pleitegeier, (diesmal kein Smiley, dafür ist die Lage in Saputzien zu Ernst!)

Out: Snoopy, (vom Schweigegeld schreibe ich hier nichts, Ehrenwort!)

[Zurück zum Geocache]