Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für "rauhe Alb 2"    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. Juli 2007 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Mit der Variante2 haben wir den Kachelfelsen und das Döslein
schnell gefunden. Auf dem Weg dahin wars ganz schön windig.
Schade nur, dass der Ausblick schon recht zugewachsen ist.

NoTrade
TFTC und fürs Zeigen der rauhen Alb
Grüße aus KF, OskarZuFuss mit Sarah

gefunden 09. April 2007 Goedeke Michel hat den Geocache gefunden

Sehr gut gefunden! Vielen Dank!

Grüsse Goedeke Michel + Prinzessin Anonymia

gefunden 15. Oktober 2006 Die 4 Fragezeichen hat den Geocache gefunden

Jajajajajaaaaa! Smile

Cache gefunden, wir machen uns auf zur Rauen Alb 3.

Out: Schlüsselanhänger

In: Schlüsselanhänger (natürlich einen Anderen!) 

Vielen Dank an Zerber. 

die 4 ????

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 17. September 2006 Staberer hat den Geocache gefunden

Habe Alb mitAlb 1 verbunden. Super Gegend. Leider ein bischen verfranst, habe den Cache jedoch gefunden. Kette out - Skelet in.

Danke an Zerber - hat spas gemacht

gefunden 04. Juni 2006 Katzenbande hat den Geocache gefunden

HUUURRA!!!!!!!!
Wir -die Katzenbande- haben den Cache gefunden.
Wir sind heute "Rauhe Alb 1&2 angegangen.
Sie haben viel Spaß gemacht!!!
Das ist eine schöne Gegend dort,und eine tolle Aussicht.

Danke an Zerber

IN/OUT:NIX

gefunden 02. April 2006 TheHomns hat den Geocache gefunden

Dies war unser 2. Cache dieser Serie den wir heute angegangen sind. Kurz nachdem wir am Final ankamen hat es kurz aber dafür stark geregnet. Somit wurden wir also heute schon zum 2. Mal nass :,-(. Das eigentliche Versteck war auch hier wieder schnell gefunden, der Cache war sehr gut versteckt. Aber ein Spoilerbild war nicht nötig.

Vielen Dank für den Cache

TheHomns

In: Spitzer, für den Log-Bleistift

gefunden 26. März 2006 Team BMW-Biker hat den Geocache gefunden

Gefunden um 09:20 Uhr

Das war Cachefund 3 von 6 der rauhen Alp-Serie #1 bis #6 die wir heute angegangen sind. Leider lag an den verschiedenen Locationen der Serie zum Teil noch erheblich viel Schnee, oder die Waldwege waren total vereist. Alle Schatzverstecke waren jedoch gut zugänglich, meist einfach zu finden und heute erfreulicherweise muggelfrei.

Die Wegstrecke steigert sich langsam. Vorbei an einer interessanter Stelle "NIHIL SINE DEO" haben wir nach einer schönen Wanderung die Zielkoordinaten erreicht. Gleich der erste Griff sollte sich später als das richtige Schatzversteck erweisen. Zuerst hatte ich nur eine Eisplatte darin gefunden, also weitersuchen ... Als dann alle möglichen Stellen abgesucht waren standen wir etwas ratlos da. Also nochmals mit mehr feingefühl in das zuerst vermutete Versteck gegriffen, die Eisplatte herausgepoppelt und siehe da, darunter lag der Schatz in bestem Zustand.

Danke an Zerber für den Interessanten Cache

In: Perlenarmband
Out: Smart

Team BMW-Biker Jupp und Sigrid

[Zurück zum Geocache]