Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Drudenfuss    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 04. März 2011 Gavriel hat eine Bemerkung geschrieben

der cache ist leider zerstört, danke an Hirnwindung fürs Melden und Entsorgen

so Besonders war der Platz nicht, darum wird er archiviert

gefunden 06. April 2008 Hynz hat den Geocache gefunden

Erst bei der Annaeherung gelesen, dass sich die Lokation nicht so sehr von der der Dominos unterscheiden wird. Ueberraschend rasch gefunden. Sackerl entsorgt und (hoffentlich im Sinne der Ownerin) nicht ersetzt zumal der Cache tadellos trocken war. Thanx, no trade, Heinz.

gefunden 16. Februar 2008 sterau hat den Geocache gefunden

Irgendwo im Nirgendwo und gar nicht so leicht zu finden. Ohne den Glücksbringer hätte sich der Cache wahrscheinlich länger vor mir versteckt. THX, Sterau

gefunden 03. Februar 2008 JollyJoker hat den Geocache gefunden

Das Wetter war heute wieder perfekt für eine kleine Wanderung. Es war zwar etwas gatschig, aber was solls. Der Cache war rasch gefunden, ist trocken und im guten Zustand.

TFTC
JollyJoker

gefunden 22. Oktober 2007 Plobb hat den Geocache gefunden

Nachdem wir uns nicht entscheiden konnten welcher Weg uns ans Ziel führen wird sind wir einfach querwaldein gestapft. Dann bei den Zielkoordinaten angelangt wollte ich mich gerade niederlassen um den zusätzlichen Hint zu entschlüsseln und was seh ich da vor meiner Nase aus dem Laub blitzen -> ein vor sich hinrottentens Plasticksackerl :-)

IN: Hippo
OUT: Murmel

TFTC

gefunden 22. Mai 2007 peal hat den Geocache gefunden

Mein erster Geocache. Mein erster Fund. Smile

gefunden 20. August 2006 theplank hat den Geocache gefunden

gefunden 18. Mai 2006 reini hat den Geocache gefunden

Der "leiwande Weg" ist wirklich besser - leider habe ich den oe1iks log (auf gc.com !!!) erst jetzt gelesen und somit den anderen Weg zum Cache genommen. Wirklich teuflisch der Ort und das von riesigen Blutsaugern bewachte Versteck - darum schnell getauscht und kurz geloggt.
Danke für den cache
reini
in: Ball
out: Maus

gefunden 17. April 2006 NikNik hat den Geocache gefunden

Etwas mühsame und langwierige spiralartige Annäherung an den Cache, also doch ein wenig verhext. Eine Rotte Wildschweine, zum Glück mit gehörigem Sicherheitsabstand, düste in den Ostermontagmittag. Ich habe TB Templeton, diese kleine Ratte, hier abgelegt, weil Ratten solche magische Orte mögen. Danke für den Cache. NikNik
In: TB Templeton
Out:Werbung für steirische Äpfel o.ä.

gefunden 08. April 2006 hm1 hat den Geocache gefunden

Das prachtvolle Wetter trieb uns (Andi151278 und meine Wenigkeit) mit aller Gewalt aus dem Haus. Ein schneller Blick auf die bereitliegenden Ausdrücke und schon war entschieden den Drudenfuss zu machen. Wir haben uns entschieden einen anderen Ausgangspunkt zu wählen und haben dann sofort den unbekannten Weg entdeckt. Der Cache war dann natürlich schnell gefunden.
Dank an Gavriel für den schönen Cache !
No Trade!

gefunden 25. März 2006 faustus hat den Geocache gefunden

hab den weg auf nem völlig anderen weg wie dem beschriebenen erreicht ...

greetz faustus

gefunden 24. März 2006 bevema hat den Geocache gefunden

Today I've really got a guilty conscience. I camt to work at noon, googled and mailed for an hour, went for a long lunch break. Then I came back and went caching with JOLiRa for three hours, instead of working my brain off for money. The toughest job concerning the cache was gaining trade items on the fly. It costed us 30 min , just to find a small shop.
At the advised parking place a suspicious car with an even more suspicious bumper tag was parked. And soon we met GPearl on a stroll with his children, towards the cache. We had a short talk, and hurried away, the pearlbeaded creatures calling out loud. Even with the footsteps from the nocturnal visitors the search was not that simple. But we succeded at 04:15 p.m..
Thx to Gavriel for the nice cache, and greetings again to GPearl.
IN: a pencil-sharpening monkey,
a pencil sharpening elephant (JO)
Out: two pearl creatures (JO and Me)

gefunden Empfohlen 23. März 2006 M.W. hat den Geocache gefunden

Druden sind Nachtgeister, die nachts die Schläfer quälen. Der Schlafende kann dem Albdruck nur entrinnen wenn ihm eine Bewegung gelingt. Daher haben wir uns sofort auf den Weg gemacht um die magischen Koordinaten aufzusuchen.
Es liegt noch erstaunlich viel Schnee dort draussen aber um diese Nachtzeit war er schon wieder gefroren und tragfähig. Zuletzt war der Empfang trotz prächtigen Sternenhimmels etwas erratisch aber dann erschienen hilfreiche Elfen in Gestalt einsamer, zarter Fusspuren. Gefunden um 23:15.

In ein profanes Minibüro (den vorbereiteten Teufel hatten wir leider zu Hause vergessen)
Out den sagenhaften Kristallomant (Wau!), TB Fu

Vielen Dank für einen netten Cache, M&W

Bilder für diesen Logeintrag:
KristallomantKristallomant

[Zurück zum Geocache]