Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Gießübler Schweiz    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 25. April 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt, erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 10. März 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Die Beschreibung auf geocaching.com weicht von dieser hier ab: von Stage 3 - 5 ist eine entfallen, die Aufgabenstellungen und die Finalformel stimmen nicht überein.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 25. April 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 02. Juni 2014 InDie12 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich mich mittlerweile auch hier bei OC angemeldet habe, logge ich meine bei GC gefundenen Caches nach - deshalb das Log-Datum  v o r  meinem Registrierungsdatum!

gefunden 14. Oktober 2013 dg7nct hat den Geocache gefunden

Ein wirklich klasse Multi in herrlicher Gegend!

Gemeinsam mit dem Roadrunner-Team und Cachedog Chap sowie Cachedog Charis war dieser Multi als Gassirunde für die Hunde und Spaziergang für uns gedacht. Wir kamen am Parkplatz an, die Rucksäcke und Hunde geschnappt und schon gings bei recht angenehmen Wanderwetter auf in die Gießübler Schweiz!

Die erste Aufgabe konnten wir lösen und gefühlte 100 Höhenmeter danach erreichten wir die zweite Aufgabe. Hier stellten wir einen Fehler in der ersten Aufgabe unsererseits fest und konnten diesen gleich berichtigen und die zweite Antwort ebenso rasch finden. Das ist doch schonmal eine klasse Aussicht hier, so gefällt uns das, auf zur folgenden Frage.

Wir liefen durch einen wunderschön herbstlich gefärbten Wald über einen wirklich verwunschenen und sehr schön zu laufenden Weg als wir bestens gelaunt die Frage beantworten konnten und uns voller Freude auch schon auf den weiteren Weg begaben. So kamen wir frohen Mutes und voller Tatendrang problemlos von Stage zu Stage, genossen die herrliche Gegend des Thüringer Waldes und waren fast mutterseelenalleine unterwegs gewesen und konnten die Ruhe hier genießen.

Einmal kurz kreutzte ein Hundegassimuggel unseren Weg, wir knipsten viele Fotos, auch wenn die Witterung und Lichtverhältnisse nicht so optimal waren sind einige schöne Bildchen herausgekommen. Bei der Nummer 5 legten wir eine kleine Rast ein, die Frage war beantwortet und dann gings wieder weiter und wir waren uns einig, eine klasse Wegführung und tolle Ecken die uns hier gezeigt werden, so haben wir Spaß am Geocachen!!!

Getreu dem Motto - höher geht´s nimmer - kamen wir immer noch bestens gelaunt bei der letzten fehlenden Stage an und konnten problemlos die letzte zu bestimmende Zahl auf unsere Zettel niederschreiben. Nachdem sich hier zwei Wandermuggel aus dem Staub gemacht hatten genossen wir hier noch die Aussicht, naja, soweit zumindest möglich, wirklich weit in die Ferne konnten wir nicht blicken, der Nebel trübte unseren Blick.

Die Finalkoordinaten waren rasch berechnet und wir bereits auf dem Weg dorthin. Kurze Zeit später fanden wir die Dose und konnten uns mittels Aufkleber und Stempel darin verewigen. Nun gings noch auf einen Abstecher zum Triniusstein am Rennsteig und von dort aus fanden wir einen alternativen Rückweg durch ein verwunschenes Tal zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Wieder am Cachemobil angekommen waren wir uns einig, das war eine sehr schöne Wanderung und ein Favoritenpünktchen von mir ist sicher!

IN: FP

Danke sagt Matthias, dg7nct mit Cachedog Charis aus Ahorn bei Coburg!

gefunden 25. Oktober 2011 Freischütz hat den Geocache gefunden

Haben den Caches im Oktober 2010 bereits versucht zu finden, leider vergebens. Wir haben uns verzählt und damit falsche Koordinaten gehabt. Wir gaben nicht auf und versuchten es wieder. Wir mußten aber feststellen das die Tafeln seit letzten Jahr erneuert wurden und demzufolge fehlten bei Aufgabe 4 die Koordinaten. Aber mit Karte und logisches Denken fanden wir schließlich den Cache. Sehr empfehlenswerter Cache!

gefunden 23. August 2011 westi65 hat den Geocache gefunden

Den hatte ich schon lange auf meiner liste der Caches, die ich unbedingt noch machen wollte.
Mein Urlaub und die letzten Ferien meines Sohnes (der mich heute begleitete) sowie herrliches Sommerwetter waren ideale Voraussetzungen für unsere heutige Tour in dieser wunderschönen Gegend.
An Station 1 haben wir mehrfach zählen müssen, bis wir uns auf ein Ergebnis einigen konnten. icon_smile_wink.gif
Aufgabe 4 war dann nochmal etwas knifflig, wir hatten irgendwie zuviele Jahreszahlen (ist die Tafel neu?). Egal, die nächste Station war auch so gut zu finden und die fehlende Zahl durch Rückrechnung schnell bestimmt. Nach einem herrlichen Ausblick an der letzten Station machten wir uns auf den Weg zu den errechneten Finalkoordinaten. Die Dose war mit dem richtigen Blick ohne großes Suchen schnell entdeckt.
Anschließend gabs zur Belohnung noch leckeres Essen inkl. Getränk in der Triniusbaude.
Alles in allem ein absolut empfehlenswerter Cache!

IN: Coin "Jans Birthdaycoin"
OUT: nix

Vielen Dank fürs Herführen!

Bilder für diesen Logeintrag:
durch diese hohle Gasse muss er kommendurch diese hohle Gasse muss er kommen

gefunden 13. April 2009 Die Nachbarn hat den Geocache gefunden

Schöne Wanderung, bei bestem Wetter und toller Aussicht. Bis zum Felsen gut zu finden. Anschließend aber etwas durch den Wald geirrt, da der Cache nicht wie erwartet den Spuren der Natur folgte. Die Einkehrmöglichkeit lag leider nicht wie erhofft auf der Strecke, sondern erst kurz nach dem Cache.

Out: Lateinisches Alphabet
In: Buntstiffte

Trotz der Probleme vor dem Final Danke von Die Nachbarn und ihren Gastcachern

gefunden 29. Juni 2008 Pimmon23 hat den Geocache gefunden

Bei herrlichstem Sommerwetter haben wir uns an unseren ersten Cache gewagt und gefunden! Der Weg war sehr schön und die Aufgaben spannend. Den 4. Punkt habe wir nicht gefunden, wir sind aber richtig weiter gelaufen. Wir werden das jetzt öfter machen.

out: Maßband

in: Logikspiel und Schlüsselband

Vielen Dank und viele Grüße

gefunden 24. Februar 2008 Ma-Wi-Pa hat den Geocache gefunden

sehr schöner Cache.

vielen dank

 

gefunden 10. Oktober 2007 PhunkyNipple hat den Geocache gefunden

Bei herbstlich schoenem Wetter genossen wir heute gemeinsam mit Team Compiprofi diesen Top-Cache!

Danke sagt Team PhunkyNipple.

gefunden 01. Juli 2007 hardi hat den Geocache gefunden

Die erste Aufgabe hat es ja schon in sich. Aufgrund der vorhergehenden Logs hatte ich schon mit Schwierigkeiten gerechnet und prompt bei den ersten Berechnungen stellten sich Ungereimtheiten heraus: Mit einem Vogel mehr wären die Lösungen logischer. Wir fanden aber alle Stationen problemlos. Die Auswertung des Fotos, dass ich von der Tafel am Anfang machte, ergab zu Hause dann auch die Einsicht: Ahh, da isser ja!!!
Ansonsten eine sehr schöne und abwechslungsreiche Runde mit interessanten Stationen.

Vielen Dank und Viele Grüße
hardi & Co.

In: Mini-Memory
Out: Reflektor-Band

gefunden 14. Mai 2007 Laird McKai hat den Geocache gefunden

Wann das war weiß ich nicht mehr - log hier nach.

gefunden 13. Februar 2007 mity hat den Geocache gefunden

Hui, der hatte es ganz schön in sich!
Jedenfalls bei den gegenwärtigen Wetterbedingungen: Wir haben uns durch Dauerregen, stellenweise wadentiefe Schneereste, vereiste Wege und morastigen Untergrund "gekämpft". (Dass ich mir bei meinem allerersten Langlaufversuch vor zwei Tagen zwei kapitale Blasen zugelegt habe, hat die Aktion nicht leichter gemacht... Undecided)
Da wir aus Masserberg kamen, haben wir die einzelnen Stationen nicht ganz in der "korrekten" Reihenfolge absolviert und auf zwei Tage verteilt. Aber schließlich hatten wir dann alle Werte beisammen (Vögel+1!) und wir konnten (durchaus ein bißchen stolz) den Final um 14:45 aus seinem Versteck zaubern.
Das ist 'ne tolle Runde durch grandiose Landschaft. Und lasst Euch nicht abschrecken: So gewaltig ist der (Zeit-) Aufwand gar nicht (wenn Wetter und Füße mitspielen).

in: TB Big Beaver

out: nüscht

  mity! & Uschiih aus Berlin

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 05. Juni 2006 Odysseus hat den Geocache gefunden

Gestern habe Ich den Cache angefangen. Die Vögel habe Ich schon vor ein paar Wochen bei einer vor Ort Besichtigung gezählt. Nur die Meisen mußte Ich noch zählen. Station 2 war leicht. Bei Station 3 fand Ich leider nicht die Richtige Zahl Da es ja nur 10 möglichkeiten gab, habe Ich einfach alle abgesucht und natürlich auf der Falschen Seite angefangen Station 4 war dann wieder ganz leicht. Hier war auch erst einmal schluß für Heute, da es schon spät wurde und Ich Morgen früh raus muß um zu Arbeiten.
Heute nach der Arbeit ging es weiter. Mein Auto an einer für den restlichen Cache besseren Stelle geparkt und dann auf zu Station 5 welche Ich nach einiger Sucherei und Rechnerei endlich fand. Der Zahlenteufel läßt grüßen. Station 6 und 7 (von hier aus hat mann bei guten Wetter bestimt eine gute Aussicht) waren dann wieder ganz einfach. Also schnell die letzte Koordinate ausgerechnet und ab zum Final. Er versuchte sich zwar vor mir zu verstecken, aber letztendlich fand Ich ihn dann doch noch
Alles in allen war es ein super Cache Die Location hier hätte Ich drotz der nähe zu meinen Wohnort ohne den Cache warscheinlich nie besucht. Auch wenn Ich schon mehrmals während des Rennsteiglaufes ganz in der nähe war. Leider hat mann da nicht sehr viel Zeit sich die gegend genau an zu sehen

In: Reflektor Band, Sir Toldo von Snork (Stift)
Out: TB Gweny

PS. Da ich nicht so oft auf Opencaching bin, habe ich den Cache dort leider erst jetzt entdeckt.

gefunden 04. Juni 2006 DW und Team hat den Geocache gefunden

Also mit der Vögelei hatten wir ein leichtes Problem. 5 Mann und 5 verschiedene Antworten. Wir einigten uns dann auf eine und siehe da, es paßte. Die geamte Tour war von lustigen Zwischenfällen gespickt. So lief unter anderem die Termoskanne mit Kaffee schon auf den ersten 500 Metern aus und durchnäßte die Trägerrin und den Rucksack. Dann verloren wir fast noch ein Crewmitglied im Sumpfgebiet, weil wir ja abkürzen mußten. Allgemeine Meinung, ein Super Cache mit viel Wissenswertem und schöne Gegend. Genau das richtige für die kleine Gweny, denn hier gibts viel zu rätzeln. Also rein mit dem TB. Außerdem noch ein kleines Skatspiel. Out den Karabinerhaken, den wir dann zum herrausziehen unserer Sumpfhexe benötigten.
Danke für den schönen Cache. Hat sehr viel Spaß gemacht.

Gruß =DW= und Team

[Zurück zum Geocache]