Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Logebach    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

OC-Team archiviert 05. Juni 2013, 10:15 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 17. Juli 2008 Tobix hat eine Bemerkung geschrieben

So, das war es erst einmal. Aber lest selber. Ich bemühe mich ein neues Versteck zu finden,auch wenn es dem nicht ebenbürtig wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei einer durchgeführten Brückenprüfung des Bauwerk BW 5309 559 im Zuge der L83 von Aegidienberg nach Ittenbach wurde festgestellt, dass Sie eine Metallkiste an der Widerlagerwand befestigt haben. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte den Anlagen.

Ich fordere Sie hiermit auf, diese Kiste schnellstmöglich -spätestens jedoch bis zum 30.06.2008- vom Eigentum des Landes Nordrhein-Westfalen zu entfernen.

Sollten Sie bis zu diesem Termin die Kiste nicht entfent haben, wird diese zu Ihren Lasten von uns demoniert.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Lustig (Name geändert)

Straßen.NRW.

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen

Regionalniederlassung Rhein-Berg

Außenstelle Köln

Abt.3/Bauwerkserhaltung

Deutz-Kalker-Str. 18-26

50679 Köln

gefunden 03. Mai 2008 juest hat den Geocache gefunden

Nun bin ich also auch infiziert. Mein erster Cache. Obwohl ich in der Gegend regelmäßig unterwegs bin war vorallem der Teil nach der Bachüberquerung neu und mit dem Grenzstein auch entsprechend knifflig. Es war eine tolle Runde bei trockenem Wetter und Niedrigwasser.

Grüße Juest

gefunden 01. Mai 2008 Steinerbiker hat den Geocache gefunden

Wir hab heute das schöne Wetter für diese Klasse Cacherunde genutzt. (Fast) alle Station gut gefunden. Zum Glück war kein Hochwasser...

Out: TB Lanz Buldog

TFTC Andrea & Jörg

gefunden 17. Februar 2008 Pekke hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Runde. Teilweise sehr matschig. Wir hatten Glück, das der Boden noch ziemlich gefroren war. So sind die Schuhe "nur" halb im Matsch versunken. Es hat riesig viel Spaß gemacht. Gut, das es mobiles Internet gibt, so konnten wir doch ziemlich schnell "die eine" Aufgabe erledigen. Vielen Dank für die schöne Runde. Wink

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 01. November 2007 Die Asbacher Bande hat den Geocache gefunden

#671#

Heute noch bei Helligkeit diesen Cache hier angegangen, zusammen mit den Kindern vom Küfer, doch dann wurde es dunkel, just in dem Augenblick, wo wir über den Bach gestiefelt waren und die Sucherei fing an...auch Telefonjoker, soweit sie erreichbar waren, konnten uns nicht wirklich weiterhelfen. Doch dann wurde endlich das Objekt der Begierde gefunden und es ging weiter. Der Rest der Strecke war dann nur noch reine Formsache. Ansonsten haben wir alle Wegpunkte gut gefunden, aber man sollte vielleicht daran denken, die "Reflektoren" mal wieder zu erneuern, grins...ach so, auch eine Trokenlegung des "Sumpfes" wäre hier vielleicht angebracht, Basti hätte sich bei Euch bedankt (hihi)...ich bin lieber ein paar Höhenmeter mehr gegangen, dafür aber fast trocken. Alles in Allem ein sehr schöner Cache, den man auch Nachts bewältigen kann, wenn die Gruppe gross genug ist!!! Das Efeu sollte vielleicht mal ausgetauscht werden, da ist nicht mehr viel Leben drin!!!

T4TC sagt Die Asbacher Bande

No Trade

gefunden 27. Oktober 2007 Kartengucker hat den Geocache gefunden

Das war doch mal ein echter Off-Road-Trecking-Cache mit schönen Stationen. Haben diese herrliche Runde im herbstlichen Wald in vollen Zügen genossen. Wir haben alle Stationen gut gefunden und das Final war doch ein wenig überraschend. Um 11:37 Uhr geloggt. Vielen Dank.

Die Kartengucker aus Moers.

gefunden 04. September 2007 Urmel hat den Geocache gefunden

Ein wunderschöner Cache mit interessanten Details!

Der  Grenzstein hat übrigens keinen weißen Punkt (mehr), dafür war aber der Überraschungseffekt um so größer. Meine Freundin hat sich wahnsinnig erschrocken. 

Auch wir haben F nicht gefunden und mussten F somit rechnerisch ermitteln, was aber kein Problem war. 

Alles in allem hatten wir sehr viel Spaß - auch das Versteck ist super gemacht.

 

Liebe Grüße

Urmel & Wara 

gefunden 29. Juli 2007 ASPLU hat den Geocache gefunden

Unser Erster! Sehr heimatnah! Am besten gefallen hat uns das Panzertierchen. 

In: Kuhkerze

Out: Puzzle 

 

Vielen Dank

Die 5 (ASPLU) 

 

gefunden 07. Januar 2007 landcruiser hat den Geocache gefunden

Hallo, erstmal Kompliment für diesen sehr durchdachten Cache! Wir hätten tatsächlich Gummistiefel gebraucht aber mit Wanderstiefel gings natürlich auch. Bis zum Grenzstein haben wir alles problemlos gefunden, ab dann gings allerdings durch den (bißchen übertreib...) knietiefen Schlamm nur noch im Schildkrötentempo weiter. F haben wir nicht gefunden aber durch rechnen ermittelt. (War das so geplant...?) Nachdem wir uns durch den Schlamm gewühlt haben, war dann irgendwann klar wo wir mit dm Cache zu rechnen hatten, und daß im wahrsten Sinne des Wortes!Laughing Super Versteck! Ohne etwas zu zerstören haben wir uns den Cache geangelt und den, an diese Stelle wie die Faust aufs Auge passenden TB von Froggerbrother hinterlassen!

Vielen Dank an Tobix für diesen, wirklich viel bietenden Cache!

In : TB Froggerbrother

Out : Nix

Alles war in gutem Zustand und nichts war beschädigt.

Gruß

Landrover

PS. Jetzt wirds aber bald mal Zeit das wir euch auch mal ein paar Aufgaben stellen... wir arbeiten dran!

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 02. Dezember 2006 huddelbuett hat den Geocache gefunden

17:00, #142.
Nach einigen Metern Bachufer wurde es langsam ungemütlich: kein Grenzstein zu finden, schon gar kein Weg, es wird dunkel und die Taschenlampe liegt gemütlich im Auto. F ließ sich erraten und G kannte ich auch so. Also rasch über den Bach, über wer weiß wieviele Zäune und direkt zum Cache (Vorher aber noch schnell am Auto vorbei die Lampe holen. Die Idee war besser als ich zunächst dachte.)

Wow, was ein Versteck. Hoppla, wie komme ich da denn jetzt dran? Da war meine Abkürzung offensichtlich nicht förderlich. Aber eine hatte ich ja schon, so forderte der Rest nur etwas Ausdauer.

Trotz der selbstverschuldeten Rahmenparameter ein wirklichschöner Cache.

Nichts getauscht.
Gruß, Wolfgang.

gefunden 17. September 2006 George hat den Geocache gefunden

18:45

Sehr schöne ausgetüftelte Tour.
Nach einem Regenschauer könnte es ganz schön feucht werden.
Nach dem Unterschlupf könnte man auch vom Jäger ins Visier genommen werden!!
Der Cache ist schon eine Super Sache.

rein: Schlüsselanhänger
raus: nix

Vielen Dank
George
Susanne
und Hund Belana von der Ahornallee

gefunden 18. August 2006 Stollenthroll hat den Geocache gefunden

Eigentlich könnte man ja so schön vor dem Fernseher sitzen, statt dessen kämpft man sich durch die Botanik. Schön war es auf jeden Fall, obwohl wir bei unserem ersten Anlauf vor einigen Wochen die 133 Grad total verpeilt hatten und im Nirwana landeten.

Dafür wurden wir heute gleich einmal mit einem freundlichen "Geocacher?" begrüßt. Geocacher scheinen dort im Tal willkommen zu sein. Wer mag dieser Mann hoch zu Ross mit dem großen schwarzen Hund wohl gewesen sein?

Cacheversteck ist natürlich klasse. Als wir am Cacheversteck ankamen dämmerte es schon merklich. Irgendwie habe ich erst einmal an eine Rattenfalle mit großem Warnschild gedacht.

Danke für den Cache. Nichts getauscht.

Marcus und Christine.



gefunden 10. Juli 2006 Koblenzer hat den Geocache gefunden

Als 5. und letzter Cache des Tages zusammen mit meinem Vater sollte dieser hier eigentlich ein lockerer Abendspaziergang ohne viel Aufwand werden werden. Naja, es kommt ja immer anders als man denkt :-)
Die erste Station war nach einigem Zählen und rechnen gut zu meistern, doch die Nächste hatte es in sich, allein schon wegen des Anmarsches, der sich auf der Karte zeigte. Daher entschlossen wir uns ausnahmsweise für das Cachemobil...
Natürlich VÖLLIG unvorbereitet und ohne die Cachebeschreibung vorher gelesen zu haben, fiel mir vor Ort angekommen erstmal die Kinnlade runter. Dachte schon, hier wäre jetzt für uns Ende. Nachdem der erste Schock überwunden war und ich schließlich doch die benötigten Informationen aus meinem elektronischen Begleiter herauskitzeln konnte, schöpfte ich wieder Hoffnung den Cache beenden zu können. Die nächste Station haben wir wegen des schmalen Pfades allerdings ausgelassen...
Am Unterschlupf angekommen nahmen wir die dortigen Informationen auf. Weil mir letztlich aus der Cachebeschreibung nicht ganz klar war, wie die nächsten Stationen bzw. "F" zu erhalten wäre, setzte ich mich hier erstmal hin und machte etwas Brainstorming. Dabei hatte ich tatsächlich ein paar Geistesblitze  :-) und errechnete direkt mal die Cachekoordinaten  :-) Also ging es nun unter weiterer Auslassung mehrerer Stationen auf direktem Wege zum Cache :-)
Das das alles nicht so ganz im Sinne des Owners war, merkten wir spätestens am Final :-), den wir nach einer knappen Stunde erreichten. Ein wirklich klasse ausgearbeitetes Cacheversteck, sowas habe ich noch nie gesehen. Respekt! Hier machten wir zunächst allerdings lange Gesichter, doch nach weiterem Brainstorming konnte diese Hürde bereits nach wenigen Versuchen um 19.18 Uhr auch ohne Gewaltanwendung gemeistert werden :-)
Vielen Dank für diesen Cache, der zwar einerseits nicht so "ohne" war, andererseits doch ein paar Freiräume lässt ;-)
Raus: Schlüsselband mit Stift
Rein: TB "VIAL", kleine Taschenlampe, Koblenzer´s kleiner Geocache-Lösungshelfer

gefunden 25. Mai 2006 diga hat den Geocache gefunden

Heute bei besserem Wetter geloggt. Tolle Runde. Habe die Bachrunde aus erhöter Lage durchwandert.

Cacheversteck ist schon toll.

Danke für den Cache.

DiGa

in: Knicklicht
out: TB.

gefunden 22. April 2006 Cachalot hat den Geocache gefunden

Das war eine wirklich tolle Tour gemeinsam mit tpo. Wir haben jede der insgesamt 5 freihändigen Bachüberquerungen genossen. Die Wege waren zwar nicht immer einfach, aber genau das war es, was der Suche die richtige Würze gegeben hat.

Über das geniale Versteck haben schon einige berichtet. Ich mag mich nur anschließen.

VIELEN DANK!!

Out: TB

gefunden Empfohlen 22. April 2006 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Cachalot diesen tollen Cache gemacht. Alles ganz prima, Wegführung, Stationen und Cacheversteck! Schon das dritte Highlight in diesem Jahr! Zwischendurch noch den <a href="http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=107566" target="_blank">Wanderer</a> eingesammelt. Und zum Schluss doch noch ein Verb: Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

gefunden 20. April 2006 KeinAccount hat den Geocache gefunden

gefunden 17. April 2006 Trueffelschweine hat den Geocache gefunden

Da waren die CrazyPeople mit ihrem Log etwas schneller als wir. Kein Wunder - wir mussten ja auch noch ein Stückchen weiter fahren.

Hat wirklich Spaß gemacht. Tolle und kurzweilige Runde mit super Final.

Jetzt ist uns allerdings etwas schwindelig! Vielleicht hätten wir unsere Klamotten besser erst ausziehen und dann in die Waschmaschine stecken sollen. So sind wir aber auch wieder sauber geworden ... 


Schönen Dank und Gruß an Nicole und Thorsten

Die TrUEffelschweine Anja & Sven

gefunden 17. April 2006 Schnappis2005 hat den Geocache gefunden

Schöner, abenteuerlicher,mit tollen,interessanten Ideen gespickter Cache, doch ziemlich matchig(Gummistiefel empfohlen!!!)

IN:Maikäfer
OUT:Haribo-Bär-Schlüsselanhänger

Gruß Schnappis 2005

Bilder für diesen Logeintrag:
Schnappi.bmpSchnappi.bmp

gefunden 17. April 2006 meles hat den Geocache gefunden

So macht Geocaching doch wieder Spaß! Schöne Gegend, liebevoll gemachte, nicht zu einfache Strecke mit krönendem Abschluss. OK, der Bach ist das kleinste Hindernis, aber es gibt zwei Methoden, nicht im Morast zu versinken: Von höherer Warte erst mal angucken, wo man hin muss, und von dort dann einen gangbaren Weg ausbaldowern, oder aber hohe Gummistiefel anziehen und im Bach laufen. :)

Vielen Dank!
Volker

nix getauscht

gefunden 17. April 2006 crazypeople hat den Geocache gefunden

Zusammen mit den Trüffelschweinen haben wir diese wirklich tolle Runde gemeistert.Feuchtigkeit von unten und oben, eine abwechslungsreiche Strecke und viele schöne Ideen haben uns viel Spaß bereitet. Das Cache Versteck ist wirklich genial.
Unsere Klamotten und Schuhe brauchen jetzt eine Grundreinigung.
Schön war auch das wir schon am Start die Trüffelschweine getroffen haben. So war der Spaß noch mal so groß.
In: Flummi
Out: CD
Ps: Blumen sind ok
Vielen Dank an Tobix für diese schöne Runde sagen
Nicole und Thorsten von den Crazypeople

Bilder für diesen Logeintrag:
Spoiler?Spoiler? (Spoiler)

gefunden 14. April 2006 Opossums hat den Geocache gefunden

Nach schnellem Anfang war bei Station 2 schon Schluss... Mit Intuition vor Ortskenntnis weiter und siehe da es geht doch!! Aber schon schon wieder waren Zweifel angesagt! Stacheldraht und morsches Holz! Hier soll es weiter gehen? Dem enteilenden Männchen schaute das Weib nach, in dem stillen Wunsch "Wer bringt mich rüber?" Und siehe da, die Hilfe kam in Form eines langarmigen, kärftigen Eiflers und das familiäre Glück war wieder hergestellt. Es sei denn, das Männchen hat bei der einsamen Suche die Cachbeschreibung im Schlamm verbuddelt... Gemeinsam zog die lustige Truppe weiter und ließ sich auch nicht durch den doch sehr eigenartigen Hint (Photo) erschüttern.
Tolles Cacheversteck und der Pflanze geht es erstaunlich gut.
In: Ball, Uhr
Out: TB
Vielen Dank und viele Grüße auch an die kärftige Hilfe!
Die Opossums Doro und Gerd

gefunden 13. April 2006 roli_29 hat den Geocache gefunden

Eine klasse Runde, die viel Spaß macht! Alle Stationen waren gut zu finden und wie sich das gehört, habe ich das Wassertreten nicht ausgelassen [:D] !
Und auch der Cache in seinem tollen Versteck ist der Hit. Dabei erinnterte mich ein Detail sehr an einen eigenen Cache [;)].

Vielen Dank für den Cache und die nassen Füsse! [:D]

Gruß Roland

in: TB
out: TB

gefunden 10. April 2006 Diefinder hat den Geocache gefunden

[:D] SILBER [:D]
Eine sehr schöne Runde mit interessanten, stimmigen und teilweise lustigen Wegpunkten. Bei C gibt es noch eine weitere Möglichkeit und in der Cacheformel ist noch ein kleiner Fehler drin, aber bei "normaler" Auslegung kommt man sicher an beide Ziele. Auch ist es von Vorteil, wenn man sich nicht NUR das gesuchte Schild ansieht. Äußerst spannend waren die Wildpfade mit den gewollten und ungewollten Bachquerungen[;)].
Trotz sonntäglichem Sonnenschein hielt sich die Muggeldichte in Grenzen und selbst beim tollen und liebevoll gestaltetem Cacheversteck macht die Muggelnähe keine Probleme.
Uns hat die Tour unheimlich gut gefallen und sehr viel Spaß gemacht.

Raus: nichts
Rein: TB , Coin Silberpleil No. 8

Es danken und grüßen Diefinder, Rita und Jochen mit Tochter Tanja

gefunden 09. April 2006 F_&_U hat den Geocache gefunden

FTF!! Unser erster, jippie!
Ein schöner Cache - der uns entlang, durch und quer über den Logebach geführt hat... Man sollte also den Hint wörtlich nehmen! Die schöne Aussicht lohnt sich; mal ein anderer Blick auf das Siebengebirge. Es empfiehlt sich allerdings, die Höhenangaben der Berge sich schon auf der Infotafel am Parkplatz zu notieren.
Besonders die Station am Grenzstein hat uns gut gefallen! Wir hatten dann zum Schluss bei der Berechnung der Ost-Finalkoordinate etwas Probleme, aber durch logisches Denken war das dann zum Glück kein Problem.
Glücklich hielten wir dann den FTF-Sekt in den Händen!
Vielen Dank für den Cache sagen

F_&_U

Out: Coin und FTF-Sekt, Prost!

gefunden 09. April 2006 Team.GeoKatz hat den Geocache gefunden

Dritte !!! [:)] [:D] [8D] (16:00)
(Trotz des kleinen Fehlers in der Endkoordinaten-Formel - da muss man einfach logisch denken [8)]

Dieses Versteck wird zur Legende werden [:P]
Aber man kommt auch ins Grübeln: Ist das auf der Kiste Tarnung oder Deko, damit der Cache es gemütlich hat [?]
Fährt der Owner jetzt regelmäßig vorbei, um es zu pflegen [?]
Wir hatten schon halb damit gerechnet, im Cache ein entsprechendes Gerät vorzufinden, mit der Bitte, selbst aktiv zu werden [:O)]

Das wäre ein würdigster Hunderter gewesen - leider nur unser 99. [}:)]
Etwas kritisch sehen wir den langen Abschnitt abseits der Wanderwege durch die unberührte Bachaue - da muss man sich schon wünschen, dass dort nicht eine "Cacherautobahn" entsteht [B)]

Gruß und Dank für einen aufregenden Nachmittag sagt
Team GeoKatz

Raus: TB "Lugs Bunny"
Rein: Bällchen




[Zurück zum Geocache]