Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Abenteuer im Regental    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 27. November 2011 Ferienhaus Bergwald hat den Geocache gefunden

Hallo
Heute wieder im Team Ferienhaus Bergwald und mini_B unterwegs. Die Go for Gold Runde unterbrochen und uns hier durchs Gelände geschlagen, war wirklich ein Abenteuer bis zum Cache, hat uns aber viel Spaß gemacht. Die Dose konnte sich nicht lange verbergen!!
Danke sagen Martin + Marian

gefunden 27. Juli 2011 Geomalte hat den Geocache gefunden

Alles Super. Danke

gefunden 23. April 2011 klausundelke hat den Geocache gefunden

Wir haben eine Kanutour gemacht und daher wars für
uns quasi ein Drive-In icon_smile_big.gif
Schöne Gegend hier....


(3 Sterne bei GCVote)

gefunden 31. Dezember 2008 wil_ hat den Geocache gefunden

Schöner Cache.
Einsam und Eisig Kalt.

TFTC wil_

gefunden 15. Juni 2008 n.a. hat den Geocache gefunden

Was ein Spaß. Die turbulente Anreise zu dieser ReDo war in der Tat ein Abenteuer im Regental.
Kleine Cachestatistik:
Bei einer vorhergesagten Regenwahrscheinlichkeit von >90% blieben wir alle vom herabfallenden Regen verschont, bei einer Kanu-Kenterwahrscheinlichkeit laut Auskunft des Kanuverleihs von ca. 15% erreichten wir im dahinströmenten Regen dann doch die 50% [:)][:)]

Der trockene Elch

gefunden 14. Juni 2008 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Den Logs meiner Mitkanuten ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Die Stromschnellen konnte ich zusammen mit dem Elch (fast) trocken meistern und während diverse Gegenstände zum Trocknen aufgehängt waren gings Richtung Cache. Den Namen hat bei einer Anreise mit dem Kanu auf alle Fälle verdient . Hab den TB Budweiser mitgenommen.

Viele Grüße vom Schmusebär
OC #322 / 15:50

gefunden 02. Mai 2008 Bertobert hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Puma, Nani und Michi das Abenteuer auf uns genommen, nachdem wir uns die Keltensteine angesehen haben.

Haben dank Foto den Cache schnell gefunden. TFTC

No trade.

Grüße, Susa von den bertoberts (aus Nürnberg) 

gefunden 12. April 2008 huirad hat den Geocache gefunden

Super Super Super Super!
Eine klasse Wanderung, der Weg wird umso besser (d.h. unwegsamer, verwinkelter, spannender, ...) je weiter man kommt.
An Fluss- oder Bachüberquerungen war heute nicht zu denken, so dass wir noch einen kleinen Umweg gelaufen sind.

Vielen Dank, hat riesig Spass gemacht!
On tour mit flomigulau.

gefunden 08. Juni 2007 dieschnuefler hat den Geocache gefunden

Heute mit meinen Muggel-Freundinnen Beate, Dominique und Kerstin den superschönen Abenteuerpfad zum Cache gegangen und gleich gefunden.Zur Belohnung im Regen geschwommen, toll!
Out: Furzkissen
In: Fußballmännchen

gefunden 24. September 2006 hihatzz hat den Geocache gefunden

Alleine hab ich mich bei Traumwetter auf die Socken gemacht um ein Abenteur zu erleben.
Der Asbach war kein Problem. Schöne Wanderung, Danke dafür. IN: Münze
OUT: TB "XTREME EDDIE"

hihatzz (heute ohne team) (#213)

gefunden 24. August 2006 ElCapitano hat den Geocache gefunden

Heute war ich als Abenteurer im Regental unterwegs.
Ich wählte den alternativen Parkplatz. Auf der Forststraße gings dahin und dann ab in die Botanik.

Von oben wars trocken aber von unten und der Seite wars naß! Die Flora wächst und wuchert!!!
Wo war nur meine Machete???

Der Cache war dann aber gleich entdeckt.
Zurück gings auf demselben Weg. Dann war ich direkt froh, die "langweilige" Forststraße begehen zu können.

Out: Schlüsselanhänger + Apfelmännchen
In: Knicklicht + Worldchampionship 2006 Geocoin Gold Edition als Anreiz für das Abenteuer.

Vielen Dank für diese schöne Erfahrung!
Viele Grüße,
El Capitano

gefunden 04. Juni 2006 JohnDeg hat den Geocache gefunden

#105

Heute nach Regen und bei Hochwasser den Cache gesucht - und auch gefunden. Bei diesen Gegebenheiten ist die Terrain-Wertung mit 2,5 allerdings eindeutig zu niedrig - eher ne 4. Zunächst mußten wir schon am Asbach wieder umkehren, da eine Überquerung nicht möglich war, und den Weg über die Forststraße wählen . Auf halber Strecke war auch eine Klettertour angesagt, da der Weg am Regen entlang nicht mehr begehbar war. Nach ca. 2 Stunden erreichten wir den Cache.
Ein absolut muggle-freies Versteck
Den Rückweg haben wir dann etwas einfacher gewählt und sind vom Cache aus direkt den Hang hochmaschiert. Nach 10min war ein gut begehbarer Waldweg erreicht, der uns über den Weiler Wurz auf die Straße zurückführte und damit zum Auto.

Danke für das Abenteuer und viele Grüsse

Reinhard (aka johndeg) & Gabi

Hinweis 16. April 2006 die orientierer hat eine Bemerkung geschrieben

Quak! Der TB Karussell-Frosch ist in den Cache gehüpft. Bitte diesen nur mitnehmen, wenn ihr ihn auch unter geocaching.com loggt.

[Zurück zum Geocache]