Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Schönbuch - Nordschleife    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 11x

OC-Team archiviert 27. April 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt, erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 27. März 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Diverse Hints zu den 15 Stages dieses Caches stimmen nicht mehr mit denen auf geocaching.com überein.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend die Hints dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder problemlos gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 27. April 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 23. März 2014, 20:13 MikeBi hat den Geocache gefunden

Bei durchwachsenem Wetter mich entschlossen diese Runde per Fahrrad anzutreten. Es lief auch alles sehr gut. Alle Stationen waren super in Schuß, obwohl ich wegen Blindheit bei zweien etwas länger suchen musste. Das Finale war auch gut zu finden, es war aber gar nicht so einfach auf dem rutschigen Untergrund mich ins Logbuch einzutragen. Am Ende war ich recht fertig, weil ich schon vorher ein paar Kilometer zurück gelegt hatte und nun noch 22km Heimweg vor mir hatte. Habe es aber noch geschaft ;-).
Danke für die schöne Runde.

TFTC

gefunden 19. Dezember 2013 donweb hat den Geocache gefunden

Eigentlich war es ein ganz anderer Cache, der mich heute so weit abseit meiner normalen Routen führte. Aber als passionierter Läufer konnte ich mir diese Schleife natürlich nicht entgehen lassen. So erledigte ich heute Mittag erst die Pflicht und startete danach diese Runde.

Alle Stages waren gut zu finden, die Wegführung war toll zu laufen und die Abstände zwischen den Stages immer groß genug, dass man es auch laufen nennen kann. gute 2,5 Stunden nach dem Start stand ich schließlich am Final, das überraschenderweise ganz in der Nähe meiner "Pflichveranstaltung" lag. Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich gleich losgelaufen. icon_smile_tongue.gif

Danke für die schöne Laufrunde und Gruß an den Owner sagt Herr donweb

gefunden 25. März 2012 Maulis hat den Geocache gefunden

Puuuuuh, war das anstrengend...
wir haben es tatasächlich geschafft.
Super schöne Runde alle Stages gut gefunden.
Waren mit Päuschen und noch nebenbei Tradis, zu Fuß ca. 5 Stunden unterwegs.
Lohnt sich, vorallem das Final, schade das noch gar nicht so viele sich auf den Weg gemacht haben.
Vielen Dank für diesen Cache.
out:TB
die Maulis

gefunden Empfohlen 21. April 2011 Rambo66 hat den Geocache gefunden

Heute beim zweiten Anlauf geschafft. Beim ersten Versuch hab ich eine Zahl falsch gelesen und war zwar in der nähe der Brücke, fand aber keinen Hinweis.Weinend ABBRUCH. E-Mail an den Owner,der mir prompt weiterhalf. Heute lief`s dann ohne große Probleme, so dass ich nach fünf Stunden den CACHE in Händen hielt. Ein echt gelungener CACHE DANKELachendLachendLachend Rambo 66

gefunden 30. Juni 2009 m_n_a hat den Geocache gefunden

mit meinem account mna auf geocaching.com geloggt

Hinweis 10. Juni 2008 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

So, Stage 6 hat wieder einen Hinweis. Mal gespannt, was als nächstes abgerissen wird .

Hinweis 22. Mai 2008 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

Danke für die Infos an Messer-Heini und 1965Pony289!

Ich deaktiviere den Cache erstmal. War ja klar, dass hier wieder eine Frühjahrskontrolle her muss. Ich hoffe, dass ich den Cache bald wieder frei geben kann, aber vor dem 7./8.6. bin ich leider nicht in der Nähe.

Wer den Cache dennoch angehen möchte, kann die fehlende Infos gerne bei mir erfragen.

Achja, stört sich irgendjemand an etwas im Schönbuch? Ich könnte da dann eine Stage hinlegen, das Ding wird garantiert bald abgebaut... .

gefunden 30. Dezember 2007 Bursche hat den Geocache gefunden

Heute nun die restlichen Stationen vom Waldfriedhof Herrenberg aus angegangen. Auch heute waren alle Staionen schnell gefunden. Am Final kam sogar die Sonne wieder raus!

Danke für den cache und ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2008!

Bursche

Hinweis 29. Dezember 2007 Bursche hat eine Bemerkung geschrieben

Wir sind heute durch den vereisten Schönbuch gewandert. Mit der Sonne verschwand dann gegen 15 Uhr aber auch die Lust und wir haben uns zwischen stage 9 und 10 für den direkten Weg zum Parkplatz entschieden. Es waren trotzdem 15km und wir waren mit Pause 5 Stunden unterwegs.

Mit den gesammelten Erkenntnissen werde ich irgendwann wiederkommen und die restlichen Stationen suchen.

Liebe Grüße an den owner und einen guten Rutsch!

Bursche 

Hinweis 02. Juni 2007 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

Kleine cache control by bike:

So, da wurde in der Tat Stage 2 vollständig abtransportiert und hinweislos ersetzt . Der Hinweis ist nun neu angebracht und alles ist beim alten.

Alle anderen Stages sind in Ordnung.

Hinweis 29. Mai 2007 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

Arghs!

Wo ich doch erst letzte Woche an Stage 4 nach dem Rechten geguckt habe, muss jetzt der Fluch auf Stage 2 übergesprungen sein . Ich werde die Stage vielleicht schon nächstes Wochenende wieder einrichten können. Wer sich nicht gedulden mag kann gerne die Koordinaten für Stage 3 bei mir anfragen.

Hinweis 27. Mai 2007 black_fingers hat eine Bemerkung geschrieben

Moin moin,
wir mussten an Stage 2 aufgeben, da leider die alte, gegen eine neue ausgetauscht wurde und die wollte nichts verraten!

Wir wollen die Tour später nachholen!

die black fingers

Hinweis 20. Mai 2007 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

Heute habe ich eine kleine Cache-Wartung an Stage 4 vorgenommen. Oder besser gesagt, eine Begutachtung. Dort ist wie erwartet alles in bester Ordnung - abgesehen vom Empfang ;).

Für die Ungeduldigen gibt es jetzt ein Spoilerbildchen, damit sollte die Stage nun wirklich zu schaffen sein. Man kann das Schildchen sogar vom Weg aus sehen. Da ist echt keine Gemeinheit dran :).

Hinweis 13. März 2007 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

Warum musste ich auch nur so einen langen Cache legen? Jedenfalls habe ich mich heute mal wieder zu Fuß auf die Runde gemacht, um endlich die neuen Beschriftungen anzubringen. Die Lesbarkeit sollte nun wirklich kein Problem mehr sein. Und aufzufinden dürften die Stages jetzt auch leichter sein.

In den meisten Fällen habe ich die Schildchen direkt neben den alten Beschriftungen angebracht, man kann also unmittelbar vergleichen . Ausnahme bilden Stage 3 und 7, dort wird man rund 3m weiter fündig. Die Koordinaten sind gleich geblieben, man hat dort also momentan zwei Chancen - die alten Beschriftungen sind großteils noch gut zu erkennen.

Die berüchtigte Stage 4 war immer noch gut zu lesen. Wobei ich durchaus zugeben muss, dass es nicht mehr ganz leicht war zu sehen, dass an der entsprechenden Stelle etwas steht. Mit dem neuen Schildchen sollte sich diese aber nun leichter finden lassen. Daher habe ich auch Radlers Zusatz-Micro erstmal wieder entfernt .

Ich hoffe, dass diejenigen, die sich die lange Runde noch zumuten, nun weniger Frust erleiden und es noch viele weitere positive Kommentare geben wird .

Hinweis 07. Januar 2007 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Radler für die Auffrischung der Beschriftungen und Erneuerung von Stage 4. Bitte Update in der Cache-Beschreibung beachten!

gefunden 21. Oktober 2006 phulab hat den Geocache gefunden

An einem verregneten Samstagmorgen haben wir uns aus dem Schwarzwald aufgemacht, die Schönbuch-Nordschleife zu heben. Unser Vertrauen ins Wetter wurde nicht bestraft und so kam, kaum dass wir am Parkplatz angekommen waren, die Sonne raus und es wurde ein wunderschöner Tag.

„Wir” bedeutet in diesem Fall meine Wenigkeit mit dem Großteil der Familie, die endlich wissen wollten, wie Geocaching genau funktioniert.

Nach „Da Guck No-Kayh” zum Einstimmen und üben haben wir uns auf den Weg gemacht und unterwegs mehr oder weniger schnell alle Stationen gefunden. Ohne die Hints wären wir aber vermutlich aufgeschmissen gewesen.

Unterwegs haben wir interessanterweise kaum Menschen getroffen. Wahrscheinlich waren alle vom Regen am Morgen abgeschreckt.

Nach gefühlten 20km haben wir schließlich den Final erreicht, der in gutem Zustand ist, aber nur mit gutem Schuhwerk erreichbar ist. Getauscht haben wir die
LED-Lampe (OUT)
gegen ein
Was-ist-Was Technik-Quiz (IN)

Für den Cache danken Phulab mit den Neucachern Christoph, Daniela, Dirk, Roland und Thomas

Bilder für diesen Logeintrag:
Blick über KayhBlick über Kayh
Blick vom Schönbuch Richtung SüdenBlick vom Schönbuch Richtung Süden
GruppenbildGruppenbild
Der Schönbuch im HerbstDer Schönbuch im Herbst

gefunden 15. Juli 2006 Flitzpiepe hat den Geocache gefunden

Ich bins heute mit dem Fahrrad angegangen. Eine weise Entscheidung, denn tippeln hätte ich den relativ hohen Anteil an Schönbuch-Waldautobahnen nicht wollen. Aber so war es eine sehr schöne Runde, denn alle Stationen waren sehr gut zu finden.
Am ersten Hochsitz mußte ich mich erstmal durch hohe Brennnesseln schlagen - kein Spaß mit kurzen Radlerhosen, aber da mich die Koordinaten schon anlächelten, konnte ich mir zielstrebig eine Schneise treten.
Auf der letzten Bank saß ein schmusendes Muggelpärchen. Ich hab ihnen 10 Minuten gegeben, leider ohne Erfolg, und so hab ich mal geraten, wo die nächste Station sein könnte und bin einfach den Weg weitergeradelt, den ich wohl auch so genommen hätte - und bingo! Der Rest war dann wieder einfach zu finden, auch der Final, obwohl das Gelände da recht heftig sein dürfte, wenn es naß ist.
Insgesamt eine sehr schöne Runde. Die Stationen sind gut gemacht, besonders Nr. 6 und Nr. 9 hat mich begeistert. Selbst die Baumstümpfe waren durch die netten Hinweise rundrum schnell zu finden. Und der Brunnen ist nun auch ausreichend beschriftet .
Bei mir warens übrigens 16.5 km.
Vielen Dank!

Out: Coin nagreboshi's uncle
In: nix

Hinweis 30. Juni 2006 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

Eine kleine Cache-Kontrolle by bike in Begleitung von nagareboshi:

Offenbar waren wir vor Pfleger unterwegs. Löblich, löblich, die 50km-Tour . Meinereiner hat die Runde übrigens zum vierten mal absolviert, zweimal zu Fuß und zweimal per Fahrrad, das muss auch mal gesagt sein .

Zu den Wartungsarbeiten:

Stages 1-3: alles ok, unverändert.

Stage 4: Ich hatte ja nach so manchem Log mit dem schlimmsten gerechnet... aber da war ja eigentlich alles ok, die Koordinaten waren problemlos zu lesen. Ich habe dennoch am gleichen Objekt die Beschriftung nochmal angebracht. Sie sollte jetzt etwas wettergeschützter sein. An einem ähnlichen Objekt habe ich einen Richtungshint angemalt, jetzt sollte es aber wirklich einfach sein, ich will kein Blümchencacher-Gejammer mehr hören .

Stages 5 und 6: alles ok, unverändert.

Stage 7: Hier ist auch meine eigene Befürchtung eingetreten, dass da bald nichts mehr zu lesen sein würde. Lob an die, die sich trotzdem durchgekämpft haben und sorry an alle anderen, dass die Restauration ein Weilchen gedauert hat. Ich habe hier auf eine sicherere Beschriftungsvariante gewechselt. Wehe da meckert noch wer .

Stage 8: Ja, da kann man sich einen Wolf suchen... ich habe noch ein paar kleine Hints angebracht, jetzt sollte es auch hier etwas einfacher sein.

Stages 9-12: alles ok, unverändert.

Stage 13: Die Beschriftung war zwar mühelos zu lesen, aber leichte Verblassungserscheinungen waren erkennbar. Daher habe ich nochmal alles schön nachgezogen.

Stage 14: alles ok, unverändert.

Final: In gutem Zustand, unverändert (auch wenn ich hier überlege, den mal etwas zu verlegen).


Ich hoffe, die künftigen Besucher kommen nun sorgenfreier durch.


Zum Schluss noch ein kleiner Trade:
IN: TB Thirsty Devil
OUT: TB McLightje Memorial Travelbug


Yakii

gefunden 15. Juni 2006 team matzl hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 15. Juni 2006 Geoslighty hat den Geocache gefunden

In eine wunderschöne Radtour zum und im Schönbuch haben wir diesen Cashe integriert smile .
Nachdem wir völlig verschwitzt nach einer steilen Auffahrt am ersten Stage angekommen waren, suchten sofort alt eingesessene Geocacher (team matzl & friends) unsere Hilfe. Sie hatten einen Ausdruck vergessen, wie ist das nur möglich bei 270 geloggten Caches? wink
Haben alle Zwischenstationen ziemlich gut gefunden. Nur bei der 7 war nichts mehr außer dem besagten N zu lesen und bei der 8ten haben wir leider auch nichts gefunden, aber motiviert wie wir sind als frische Casher haben wir ohne die weiteren Koordinaten zum 9. Stage gefunden cool und natürlich zum Final laughing .

Kurz bevor wir das Final angegangen sind haben wir noch einen längeren Imbiss zu uns genommen und schwups da waren sie schon wieder: Team matzl & friends und wagten es den Cache noch vor uns zu loggen.

Danke für den gelungenen Multi
Geoslighty

IN: Grußkarte, TB Bocciakugel
OUT: TB Annilis the little elephant

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 13. Mai 2006 adrenalin hat den Geocache gefunden

Und ich dachte noch, ich hätte ne Chance... (Radler, wo bist Du?)
Die erste Stage zu Hause: Paßt das Rad in den Kofferraum? Nach Kayh radeln, die Cache-Runde und dann wieder heim, das war mir zu lang... es paßte!

Die Stages waren alle nach kurzer oder etwas längerer Suche gefunden. Meistens sind die Hints ja auch recht eindeutig, zumindest was das zu suchende Objekt angeht.

2 Anmerkungen dennoch: Stage 4 war bei mir 15m off und zeigte auf die andere Wegseite. Wäre ja kein großes Problem, wenn nicht auch da ein potentielles Zielobjekt direkt im Blickfeld stände (+15min Suche). Stage 7 ist schon nicht mehr so gut zu lesen. Ich bin mir nicht sicher, wie lange das noch hält. Ist halt ein schwieriger Ort für haltbare Markierungen.

Schließlich konnte ich den 2. Cache dieser Woche am HW5 loggen (der 3. folgte kurz darauf).

Danke!

No Trade!

PS: Natürlich auch von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag!

gefunden 07. Mai 2006 rkschlotte hat den Geocache gefunden

Eigentlich war geplant, daß nagareboshi und ich diesen Cache zu Fuß beta-testen, doch verletzungsbedingt mußten wir umdisponieren - 1000 Dank an den Owner, der dies durch eine Fahrradleihgabe kurzfristig ermöglichte!!! Bei allerschönstem Geocaching-Wetter absolvierten wir diese nicht schwierige, aber laaaaaange Runde. Angenehm für mich war, daß ich mich beim Suchen der Hinweise nicht sonderlich ins Zeug zu legen brauchte, schließlich ist dieser Cache ja zu Ehren von nagareboshi gelegt worden, sollte doch sie suchen![:D] Das hat sie auch fleißig getan, und schließlich fand sie um 19:53 Uhr ihre wohlverdienten Geburtstagsgeschenke.

Out: - (Wär ja auch eine Frechheit, nagareboshi um ihre Geschenke zu bringen, gell?)
In: lauter Lego-Steine

rkschlotte

Bilder für diesen Logeintrag:
birthday girlbirthday girl

gefunden 07. Mai 2006 nagareboshi hat den Geocache gefunden

Seit ein paar Wochen kicherten yakii und rkschlotte häufig herum und ich wußte nicht, was sie hatten. Sie wollten auch, daß ich unbedingt an meinem Geburtstagswochenende im Schwabenländle bin. Da ich neugierig wurde, fuhr ich nicht weg, aber an einen neuen Cache hatte ich wirklich nicht gedacht. Anscheinend bin ich viel zu gutgläubig, denn ich habe den beiden wirklich alles, aber auch alles geglaubt: yakii sei dienstlich verhindert und könne am Wochenende leider nicht kommen. rkschlotte müsse abends nach Plochingen oder Stuttgart an den Bahnhof gebracht werden. Selbst als rkschlotte meinte, ich müßte mein Fahrrad in den Kofferraum meines Wagens packen und den Cache alleine abfahren, er würde in der Nähe des Finals auf mich warten, schöpfte ich absolut KEINEN Verdacht, daß yakii am Startpunkt mit zwei Fahrrädern auf uns wartete. Ob ich bei soviel Gutgläubigkeit eigentlich überlebensfähig bin? Na gut, trotzdem heil wieder ein Jahr älter geworden. Vielen Dank und 2000 Küsschen an yakii, 1000 Küsschen an rkschlotte.
Aber nun zum Cache: Ja, lang ist er schon. Da meinte es yakii fast zu gut mit mir. Ob es ein Wink mit dem Zaunpfahl war?  ;) Obwohl es stellenweise recht steil anstieg, war ich heil froh, daß wir diesmal auf Fahrrädern unterwegs waren. Aber die Runde ist auf jeden Fall äußerst nett.  :) An manchen Stationen ist es vielleicht ratsam nicht mit kurzen Hosen und schon gar nicht mit Cacheröckchen unterwegs zu sein. ;)

In: TB Junior
Out: Geburtstagsgeschenke :)

Hinweis 07. Mai 2006 yakii hat eine Bemerkung geschrieben

Als kleinen Anreiz für die ersten Finder nach den Geburtstagsbetatestern:

IN: TB Candle Lantern, TB Dr 'Schwob, TB Czech Silver Geocoin, Holzwürfelspiel

[Zurück zum Geocache]