Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Steinplattl    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. Oktober 2012 Hynz hat den Geocache gefunden

Nach dem "Klein Mariazell" bei wunderbarem Motorradwetter Richtung Norden gebraust und vor einem Treffen mit Freunden noch schnell diesen Cache ausgewaehlt. Hat laenger gedauert als erwartet weil ich einen falschen Weg gewaehlt hatte und deshalb die letzten 300m von Sueden kommend Direttissima zum Cache gekeucht bin. Die nicht mehr rote PVC Dose rasch gefunden und dann auf einem weitgehend netten Weg wieder zur Strasse gestossen. Thanx, no trade.

gefunden 02. Januar 2012 atmen hat den Geocache gefunden

extrem ruhige gegend. cache unter den laub teilweise schwer zu finden, aber geschafft. out: taschenkalender 2008 in: selbstbemalte keramikkugel

gefunden 04. April 2010 peal hat den Geocache gefunden

Nette Wanderung, meine erste bei warmen Wetter heuer.

gefunden 19. Januar 2008 sterau hat den Geocache gefunden

Das mit den exakten Koordinaten konnte mein GPS nicht davon abhalten, mich jedesmal ca. 20m vom Versteck entfernt in die Irre zu führen. Heute mit dem Hint doch noch gefunden. THX, Sterau & Nici

IN: GC-Austria

gefunden 19. August 2007 Johny299 hat den Geocache gefunden

wir haben den direkten Weg durch den Wald genommen. Die Dose rasch gefunden. Herzlichen Dank!
IN: Kücken, Out: Auto
Franz und Franziska

gefunden 08. Juni 2006 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Wie üblich war der Mond schon aufgegangen, als wir in Agsbach starteten. Faszinierend, wieviel Wasser der Boden behält, es ist selbst auf Erdkämmen gatschig.

Den Weg in Richtung Gipfel zu finden war nicht so schwer, aber was macht man, wenn das GPS behauptet, man sei (man beachte: bei einer behaupteten Genauigkeit von 16m) 473km(!) vom Cache entfernt?? Dann sucht man ein wenig herum, denkt sich, vielleicht ist es besser, den Gipfel zu finden und stolpert über den Cache [:D] Den Weg mittels Kompass ausfindig machen müssen und letztendlich doch noch geschafft, das Gipfelkreuz ausfindig zu machen, was gar nicht so einfach ist, der Wald ist - trotz Mond - zappenduster. Und völlig still. Schaltet man die Lampen aus und horcht hinein, dann ist da nichts, was ich ziemlich ungewöhnlich finde, irgendwas raschelt normalerweise immer herum...
danke für den Mondspaziergang, Dunja
out: TB Ant&Smurf

gefunden 20. Mai 2006 Gavriel hat den Geocache gefunden

We took the approach from "Geschriebene Buche", but the tracks there are far more overgrown than those towards Rossgipfel. And very muddy after the rain.
Due to the overaged AMAP-data we dead-ended in the undergrowth and had to make a small detour that led us by a pond full of dragonfly-larvae.
According to the logbook on the summit there must have been a Plank's Cache (coffeebox) once upon a time [;)].
Out: Camera
In: Beaded Spider, TB Chaos Total
thx, Gavriel & Mike

p.s. für Nachwanderer:
Die auf der AMAP bei der Geschriebenen Buche (Parkmöglichkeit) nach Norden führende Schneise ist bis zur Schneisenkreuzung nach wenigen 100 m eine Forststrasse. Dann sollte man sich tunlichst links halten um auf den markierten Wanderweg zu stossen.


[This entry was edited by Gavriel on Saturday, May 20, 2006 at 12:03:22 PM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
Proof for a former CacheProof for a former Cache
a wellcamouflaged Froga wellcamouflaged Frog
larvaelarvae

gefunden 15. Mai 2006 M.W. hat den Geocache gefunden

A plesant, quiet hike in the evening under the setting sun.
A cache that shows up that even people which have only found a few caches just at the beginning of their engagement can contribute to geocaching and like to please other cachers.
I enjoyed this cache almost like the last years walk to the Rossgipfel.
Therefore thx from W/M.W.

[Zurück zum Geocache]