Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für x    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 17. April 2010 Selvaggio hat den Geocache gefunden

Nach dem Schatz der alten Männer durfte der 2. Teil natürlich nicht fehlen.
Mehr noch als beim Teil 1 fragt man sich, wie die Owner solch tolle Locations nur finden!?
Von unten gesehen sieht die Landschaft ganz "harmlos" aus, und wenn man sie dann im Zuge dieses Multis erforscht, merkt man, welche Perlen dort schlummern.
Allerdings zeigen sich hier auch die Schattenseiten des Geocachings: Ein Cache, der für die Cacher gut ist, muss dies nicht unbedingt für die Natur sein...
TFTC & Gruß,
Selvaggio

TNLNSL

  Neue Koordinaten:  N 47° 00.000' E 007° 00.000', verlegt um 111 km

gefunden 04. Oktober 2009 Die Steppenwölfe hat den Geocache gefunden

Fast unglaublich, was es da auf kleinstem Raum an "Sehenswürdigkeiten" zu bewundern gibt, da haben uns die alten Männer bereits zum zweiten Male einen tollen Nachmittag beschehrt Die Stationen und die Hinweise waren alle gut zu finden, nur an Station 5 haben wir etwas länger gesucht.
TFTC
#741
Die Steppenwölfe

gefunden 05. Juli 2009 rastapanx hat den Geocache gefunden

Heute machte sich der alte Mann und seine Familie mit Gastcachern auf den Weg um den Schatz zu finden. Stage 1 wurde sehr schnell gefunden. Bei Stage 2 hatten die alten, müden Augen auch kein Problem. Der Weg zu Stage 3 war für den alten Mann sehr mühsam. Verflucht, wo bleibt nur der Zivi. Vor Stage 3 gab es erst einmal ein Vesper zur Stärkung. Da kam auch schon der alte Mann von Team JuRa7 mit seiner jungen Frau und Gastcacherin. Zusammen stolperten wir im Kaminzimmer und hatten auch schon des Rätsels Lösung.
Nun ging es mühsam weiter zum Fuchsbau. Kein Problem für uns alte erfahrene Füchse. Beim Anblick des Damokles wurde uns Angst und Bange. Ist die Zeit für uns schon gekommen? Nein. Denn auch dieses Rätsel wurde schnell gelüftet. Leider waren wir so sehr in die Jahre gekommen, dass es mit dem Rechnen nicht so ganz klappte. Darum suchten wir zuerst an falscher Stelle. Der Fehler wurde alsbald erkannt und behoben, sodass wir den finalen Schatz überglücklich in den zittrigen Händen hielten.
Zuhause haben wir dann unseren Zivi getroffen. Er machte sich schon Sorgen um die alten Männer ...
TFTC
Die Rastapanx

gefunden 21. Mai 2009 Flopp hat den Geocache gefunden

Unglaublich, wie viele interessante Locations sich hier auf engstem Raum finden lassen! Insbesondere wenn man den Stollentroll gleich noch mitnimmt, ist diese Runde mehr als empfehlenswert [:D]. Das "Kaminzimmer" ist ein echtes Highlight, aber auch die anderen Stationen können sich sehen lassen.
Einziger Wermutstropfen: die Wegführung zwischen den Stationen ist unklar, was dazu führt, dass man sich auf direktem Weg den Steilhang hoch/runter durch's Unterholz schlagen muss [:(]

Danke für den tollen Cache,
Flopp (mit Gast-Cacher Mipi)

(Dafür gibt's 4 Sterne bei <a href="http://www.geocaching-franken.de/?p=1983" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

gefunden 28. September 2008 flynglide hat den Geocache gefunden

Klasse Runde! Nur bei der Terrain Wertung könnte man sicherlich noch einen Stern drauflegen [:)]
Eigentlich haben wir alles schnell gefunden - nur das Kaminzimmer! Da haben wir doch sicherlich eine Stunde gebraucht, um an der Stelle die Zahlen zu finden, die wir eigentlich als erstes angeschaut hatten [:)]
Klasse Sache und den ersten Teil werden wir demnächst auch noch machen!
TFTC!
#275

gefunden Empfohlen 24. Juni 2007 fogg&co hat den Geocache gefunden

Wieder mal ein Spitzen-etrossi-Cache, der schon lange auf unserer Liste stand. Wir haben ihn sozusagen zweimal genossen. Gestern mit viel Elan losgezogen. Beim Wunschbaum traf uns dann der erste Schock [:O]. Also den hat Fogg dann lieber nicht berührt. Der (Baum - nicht Fogg) braucht deutlich mal eine blaue Pille [;)].

Der zweite Schock dann im Kaminzimmer. Das mit der Wechselwäsche stimmt ja wirklich [:I]. Hatten wir aber nicht dabei. XDreamTeam haben uns dann mit einem Kaffee getröstet.

Heute sind wir dann besser ausgerüstet nochmal los. Und dann gab es keine Probleme mehr.

Tolle Tour für Querfeldeingeher und Hobbybergwerksforscher! [:D]

T4TC - Fogg &amp; Consortin

Rein: TB
Raus: TB

gefunden 22. April 2007 Rettungsnarf hat den Geocache gefunden

Nach zweitem Anlauf dann doch noch gefunden. Besonders klasse war ja die Höle mit den kleinen achtbeinigen Krabblern. :-)

Ein super Kompliment an den verstecker.

gefunden Empfohlen 29. Oktober 2006 Nybbler hat den Geocache gefunden

Willkommen im Schweizer-Käse-Gebirge! Soviel Löcher auf so wenig Fläche! Wie habt ihr die bloß gefunden?
Eine Parkplatzmöglichkeit wäre nett gewesen, denn so kurvten wir ein wenig blöd durch die Gegend und mußten in einer Einfahrt wenden, wo schon ein Schild mit "Hier wenden nur Anfänger" hing [:)]
Dann ging's überraschend locker flockig voran, bis wir an einer Station von fiesem Schimmelpilzirgendwaszeugs ausgebremst wurden (Owner ist schon informiert). Durch gutes Raten ging es doch weiter.
Es folgten zwei unnötige Klettereien (warum einfach, wenn's auch kompliziert geht?) und ein Zeckenanbaugebiet (trotzdem 'nur' zwei eingesammelt, die Saison ist also noch nicht vorbei, einfach noch zu mild das Wetter).
Zum Schluß durften wir dann tatsächlich die harterkämpfte Dose in den Händen halten. Uff.
Schöner Cache! [:D]

Gruß+Dank, Nybbler + Tomato

P.S.: Danke ans XdreamTeam für die kostenpflichtige Telefonhotline (Kontostand: 2 Bier), das uns über ein verlorenes Symbol und noch eine weitere Klippe half!

P.P.S.: In die schöne Rothof-Strauße haben sie uns übrigens trotz unserer dreckigen Klamotten noch gelassen und superleckeres Essen gab es auch noch.

gefunden 11. Juni 2006 Jabre hat den Geocache gefunden

Bei traumhaftem Wetter haben wir heute den Schatz der alten Männer gefunden. Interessante Locations, die wir uns ohne den Cache garantiert nie angesehen hätten. Und der Bestand der Zecken hielt sich auch in Grenzen. Auf unserer ganzen heutigen Münstertaltour haben wir nur drei Stück "eingesammelt".
Vielen Dank für den klasse Cache, hat uns riesig Spaß gemacht.
Schöne Grüße Jabre
Jana u. Michel

Out: kleiner Kompass
In: Schlüsselblech (zum an die Wand hängen)

gefunden 05. Juni 2006 Gonzoarts hat den Geocache gefunden

Nachdem der erste Teil der alten Männer uns ja schwer beeindruckt hatte, haben wir heute endlich die Zeit gefunden den 2. Teil anzugehen. Unsere Erwartungen wurden erfüllt. Super Interessante Locations und Orte wo man als normaler Mensch gar nicht hinkommt (et wie habt ihr das blos gefunden?).
Nach 1,5 Stunden, großen Spinnen und Skeletten, hielten wir dann den Cache in den Händen, und das nach einer kleinen Klettereinlage die wir garnicht gebraucht hätten, das hat man davon wenn man nur nach Gefühl sucht und sich nicht auf das GPS verlässt bzw. nicht so genau draufschaut. Wir wissen nun das die Koordinaten überall sehr genau stimmen.

in: catweasled CC ROT13- Geocoin
out: TB GotWoody

Vielen dank an etrossi
Grüße von den Gonzoarts

Bilder für diesen Logeintrag:
totes Getiertotes Getier
zwei Höhlenmenschenzwei Höhlenmenschen
Box & CoinBox & Coin

gefunden 10. Mai 2006 schmid-on-tour hat den Geocache gefunden

Jippie, die alten Männer sind zurück
Da mussten wir natürlich mal nachschauen, was diese hinterlassen hatten. Sehr schöne Tour, perfekt geeignet als Feierabendcache  ;-) Recht zügig gings voran, Baum wurde angefasst,im Kaminzimmer den Wasserfall beobachtet; bis auf die Schlucht; die hatte es in sich. Letztendlich dann doch noch gefunden.Schon ein wenig unheimlich solch ein Schwert über dem Kopf zu sehen. Scheinen wohl schon andere dort gewesen zu sein, die Erde ist dort schon ziemlich abgesackt.

Danke an etrossi für den gut gemachten Cache,

Schmid-on-Tour

Ute & Tobias

In: Yo-Yo, Tacker ( Schnecke ), Travelertag "Scale"
Out. Meterband

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 47° 51.756' E 007° 45.189'

[Zurück zum Geocache]