Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Hugenotten-Schaetzchen II    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

OC-Team archiviert 10. Juni 2013, 20:10 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 20. Juni 2012 Bundy609 hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com bereits archiviert. Der Owner reagiert nicht auf eine Anfrage per Mail. Analog zu geocaching.com archiviere ich diesen Cache. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen. Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren. Bundy609 (OC-Support)

Hinweis 30. Mai 2012 Bundy609 hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache wurde als vermutlich nicht mehr vorhanden gemeldet. Aus diesem Grunde setze ich seinen Status auf "Momentan nicht verfügbar". Der Owner sollte ihn vor Ort überprüfen und ggf. wieder instandsetzen/ersetzen. Sollte binneneiner 2 Wochenfrist (13.06.12) keine Reaktion erfolgen, werde ich den Cache archivieren.


Was vielleicht könnte sein?
- Die Beschreibung weicht auf anderen Plattformen ab
- Die Koordinaten weichen erheblich ab.
- Der Geocache ist weg, Zerstört und/oder Stages sind nicht mehr vorhanden.

Zitate aus den Nutzungsbedingungen
"Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden."
"Der Besitzer verpflichtet sich, den Geocache in einem ordentlichen Zustand zu halten und ihn nach der Nutzung als Geocache wieder zu entsorgen, sowie alle durch den Geocache entstandenen Schäden wieder zu beseitigen."

Bundy609 (OC-ADMIN)

gefunden 01. August 2010 boehse77 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich letzte Woche schon alle Stationen mit dem Rad abgefahren hatte, mir dann aber beim Final nicht sicher war, brach ich die Runde erstmal ab. Nachdem ich dann daheim nochmal mit Google und dem Hint etwas experimentiert habe, und mich beim Vorfinder vergewissert habe, ging es Heute Morgen nochmal schnell raus und die Dose wurde auf Anhieb gefunden.

Vielen Dank für die schöne Runde durch meine Heimatstadt, hat richtig Spaß gemacht :)

boehse77

gefunden 06. Juli 2010 Guerteltier hat den Geocache gefunden

Dies war eigentlich der allererste Cache, den ich machen wollte, allerdings hats an dem Tag dann geregnet und wegen der doch recht langen Strecke wurde das Unternehmen auf einen anderen Tag verschoben... und verschoben... usw. Aber jetzt hats endlich geklappt und nach ein wenig mehr Suchen (meine errechneten Koordinaten waren einige Meter weiter südlich, dank Hint hats dann doch noch geklappt) sprang mir dann auch die Finalbox ins Auge. Leider hat sich auf dem Deckel ein Ameisenvölkchen zum Brüten eingenistet, also Obacht beim Öffnen, sonst gibts ne kribbelige Überraschung
Danke für die große Tour durch Neu-Isenburg!

(nachgeloggt)

gefunden 02. November 2008 FlashCool hat den Geocache gefunden

Diese Runde hat schon etwas länger gedauert. Immer wieder mal ein paar Stages mit dem Rad als kleinen Ausflug in die Hugenottenstadt gemacht. Heute konnte ich mich bis zum Final vorarbeiten.

Station 1b ist nicht mehr vorhanden, die Anzahl der Stufen konnte ich aber mit etwas Rechnerei und Kombinationsgabe herausfinden.

Station 9, bzw. die Batterienummer habe ich zwar gefunden. Die Aufgabe fand ich aber nicht schlüssig.

Den Final nach etwas Sucherei auch gefunden. War sehr siffig.

- no trade -

gefunden 25. Mai 2008 buddeldaddy hat den Geocache gefunden

Diese Runde habe ich mir heute schön aufgeteilt. Heute früh die Rätsel schön mit dem Bike abgefahren, in der Zeit die meine Frau von mir gefordert hat. Dann schön Kaffee bei den Schwiegereltern eingenommen und die Final Koordinaten bestimmt. Abends die Kids in die Heia verfrachtet.

Dann ging es los. Da ich gestern Indiana Jones gesehen habe musste ich den T Wert für mich höher setzten. In der Dämmerung durch nebelverhangene, feuchte Hochebenen mit mannhohem Gras durchgekämpft. Durch feuchten Dschungel stundenlang gewandert. Fiese Ameisen und myriaden von Mücken bekämpft. Doch am Ende war das Relikt mir. Bewacht von stummen aber drohenden Wächter lag er vor mir. Aber ohne Gefahr den Schatz geplündert und wieder versteckt.

Auf dem beschwerlichen Rückmarsch durch den Dschungel dann noch den Owner getroffen. Er hat mit seinen Wachhunden den Ausgang der roten Route Nr. 1 bewacht.

Nach einem kurzen Schwätzchen ging es dann wieder zurück in das Expeditions-Basislager.

Danke für den schönen Cache der mich über/unter/neben/in/zu mir wohlbekannten und oft besuchten Plätzen in meiner Heimatstadt geführt hat.

Danke für den Cache sagt Buddeldaddy

In/Out: Coin

gefunden 14. Juli 2007 boerni hat den Geocache gefunden

Auf diesen habe ich mich wirklich gefreut, und da habe ich mir dann auch gerne die Zeit zu genommen. Ich bin nicht enttäuscht worden!

Bei 1b hatte ich mich um "1" verzählt, aber dass konnte ich rückwärts durch 6b wieder richtig stellen.
Da ich mich immer nur nach dem Pfeil des GPS gerichtet habe, habe ich einige Umwege genommen, weil partout kein Abzweig in die richtige Richtung kommen wollte.
Bei Stage 5 habe ich mich offenbar auch verzählt - das dachte ich mir allerdings schon, als ich die Entfernungsangabe aus dem Hint betrachtete (sehr gute Idee das). Ich hatte meinen Wert trotzdem probiert und kam in einer Straße ohne passendes Tor oder Bronzeschild raus. Habe dann einige Straßen vom "Stern" aus probiert und war dann schließlich am richtigen Ort. Das Tor war geschlossen, aber dank der guten Lichtverhältnisse war das Bronzeschild trotzdem zu lesen. Es gibt hier übrigens auch noch ein undokumentiertes 6c.
Stage 8 war für mich das Highlight - könnte sein, dass ich diesen Ort selbst einmal nutzen werde. Danke für diesen Einblick!
Auf dem Weg zum Final bin ich dann mal wieder so richtig um den Pott gefahren. Wahnsinn, wieviel hier gebaut wird!
Der Final war dann schnell entdeckt.
in: Geduldsspiel
out: Coin

Vielen, vielen Dank für den Cache!

gefunden 01. Juli 2007 nagareboshi hat den Geocache gefunden

Ui, da war ich doch tatsächlich gestern eine ganze Weile mit meinem Fahrrad unterwegs. Da ich zusätzlich noch mit meinen Eltern nach Sprendlingen gefahren bin, habe ich schon ziemlich lange auf meinem Fahrrad verbracht. Aber das tat mir ziemlich gut. [:)] Bei der Anzahl der "Federn" habe ich irgendwann einmal raten müssen und die Anzahl der Treppenstufen bekam ich glücklicherweise später noch heraus. (Da habe ich mich offensichtlich verzaehlt.) Fuer den Final war es gestern abend allerdings schon zu dunkel, weshalb ich es heute früh "schnell" mal nachgeholt habe. [;)] Danach hat sich die Dusche doch gelohnt.
In: Geocoin
Out: Bleistift mit Lineal

gefunden 03. Mai 2007 greiol hat den Geocache gefunden

gefunden 15. April 2007 Schliemann hat den Geocache gefunden

Ein schöner Cache, zu dem ich eine Empfehlung von den Magic Girls bekommen hatte.

Mal schöne, ungewohnte Aufgaben.Smile

Die Wegstrecke war etwas lang. Ich war mit dem Rad die meiste Zeit ganz gut dran, denke ich.

Das Zählen an Stage 1b war doch schwerer, als gedacht und so war das Final etwas schwerer, aber nicht lange Wink

Out: (GC) TB

TFTC

  Schliemann

p.s.: Schade, das es für die viele Mühe keinen Statistik Punkt bei GC gibt ...

p.p.s.: Kein Wunder, das da gemuggelt wird - als ich ankam, lag der Cache offen da Frown Habe ihn wieder ein wenig getarnt - soweit möglich.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 03. Januar 2007 ThoWo hat den Geocache gefunden

Diese Runde um Neu-Isenburg hat eine Menge Spaß gemacht. Wir haben einiges über die Hugenottenstadt dazugelernt. Wir haben den Travelbug 'Lamby' mitgenommen und eine Lupenkarte dortgelassen. Ich werde diesen Found auch bei Geocaching.com loggen, um den Travelbug sauber zu verbuchen.

Vielen Dank für diesen Cache, ThoWo

gefunden 26. Oktober 2006 SUNWseeker hat den Geocache gefunden

Nun, dies ist mein erster Log bei opencaching. Vor zwei Monaten musste ich an Stage 5 haltmachen, da ein Stadtfest gefeiert wurde und man mich dumm angeschaut hat. Heute wollte ich ein wenig joggen gehen um dem Schätzchen auf die Pelle zu rücken. Die Zählerei der Federn war ein riesiges Problem für mich.. ebenso haben die m.M. übermässigen Additionen/Subtraktionen etwas meinen Geschwindigkeitsdrang gebremst.

Trotzdem ists ein schöner laanger Cache ! Bitte lasse ihn bei geocaching listen, auch wenn die etwas pingelig sind.

 

Rein kam: ein Buch

Raus: ein kleines Vogelhäuschen

Danke nochmals 

Hinweis 24. Juli 2006 edvfuzzi hat eine Bemerkung geschrieben

Gratuliere! Es freut mich, dass Euch die Schwierigkeiten nicht abhalten konnten. Könnt Ihr Euch im Nachhinein denken, wie wir uns halb-totgelacht hatten, als wir uns die Gesichter der Cache-Sucher bei Stage 1b vorstellten? Aber wer diesen Test bestanden hat, der schafft auch alle anderen Hürden! Das Euch der Cerberus an Stage 2 Probleme bereitete, hätte ich nicht erwartet, da Ihr doch gar nicht zu Ihr um die Ecke gehen musstet. Sie heißt übrigens "Gerti" und ist für Ihren robusten Umgangston bis weit in die "Vor-Orte" bekannt. Sie ist für die (scheinbare) Anhebung des Niveaus dort zuständig, in dem sie die "Guten" hineinläßt und die "Schlechten" in den Wald gegenüber verdammt. Diesen Kommentar verstehen natürlich nur diejenigen, die schon mal dort waren  :-) aber diese Erfahrung habt Ihr sicher bei mehreren der Stages gemacht, oder?

gefunden 23. Juli 2006 MagicGirls hat den Geocache gefunden

Was, hier war noch keiner??? So sind wir zu den Erstfinder/Innen zu zählen...

Dickes Lob und vielen Dank für den tollen Cache. Er hat uns einen kurzweiligen, abwechslungsreichen Tag beschert.

Schwierig war für uns die Aufgabe 1b, wir kamen immer wieder auf verschiedene Ergebnisse...an Stage 2 bewachte ein weiblicher Drachen die Parkplätze und hat so leider uns nicht als Gäste gewonnen.

Dafür waren wir dann zwischen Stage 6 und 7 in einem Lokal mit roten Stühlen (mehr sei hier nicht verraten), welches einen urigen Biergarten im Hinterhof hat.

Zum Schluss wären wir fast über die Jahreszahlen gestolpert, und 1b hat dann Sinn ergeben, wir konnten die richtige Zahl über Logik zuordnen.

Den Travelbug haben wir auch gleich mitgenommen, der hat uns so gut gefallen.

DANKE sagen die MagicGirls

P.S. Getauscht haben wir eine Menge, wir waren ja auch mehrere...

Hinweis 19. Juni 2006 edvfuzzi hat eine Bemerkung geschrieben

Sowas, wie die TBs (TravelBugs) von GC gibt´s ja hier anscheinend nicht, aber im "Hugenotten-Schätzchen" haben sich gerade die "Newly-Weds" einquartiert. Gerade aus Las Vegas mit rübergekommen. Mal sehen, wie lange sie hier noch in Ruhe gelassen werde. . .

Hinweis 08. Juni 2006 edvfuzzi hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe heute den "Canada Friendship Bear" aus dem "Mörderbrünnchen" entnommen und vorübergehend hier ins "Hugenotten-Schaetzchen II" gelegt. Wenn er nächsten Sonntag Früh dort noch nicht abgeholt wurde, werde ich ihn nach Las Vegas mitnehmen und dort aussetzen.

Das "Hugenotten-Schaetzchen II" ist derzeit nur hier bei Navicache und bei Opencaching zu finden, da der Cache-"Reviewer" von GC ihn erst wieder freischalten will, wenn ich ihm vorher alle Stage- und Final-Koordinaten verrate. Mach ich aber nich. . .

[Zurück zum Geocache]