Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für KOKON    gefunden 25x nicht gefunden 1x Hinweis 3x

gefunden 26. März 2016, 21:41 Robin1989 hat den Geocache gefunden

Tftc
Gefunden mit Malyne.

gefunden 21. Juli 2015 GCDrache hat den Geocache gefunden

Diesen Cache schon auf GC gefunden.

Nun logge ich ihn auch auf OC

TFTC

 

Wa wirklich ein schöner Nachtspaziergang

nicht gefunden 30. August 2014 J.B.Grenouille hat den Geocache nicht gefunden

Nicht gefunden! Leider konnten wir direkt nach den Tunneln kein einziges Bärchen finden. Auch auf dem weiteren Weg war nichts zu finden - daher haben wir nach 1h abgebrochen. Echt schade, aber sollte wirklich mal wieder gewartet werden. Aktuell sollte man vielleicht eher einen anderen Cache suchen....

gefunden 05. März 2014, 16:00 don-u hat den Geocache gefunden

Habe den Cach am Tag (mit MTB) gemacht um zu wissen was auf uns zu kommt wenn wir ihn mit den Kindern (und OHNE MTB war eine Quahl- hat frisch geregnet) noch mal machen. Am Finale sehr schwirig da jetzt auch Dornen wachsen. Alternativ Weg genommen ist besser.

Den Steinhaufen musste ich etwas Suchen (mein fehler, eigentlich gut sichtbar)

DFDC

gefunden Empfohlen 14. August 2012 Königssträucher hat den Geocache gefunden

Dies war unser erster Nachtcache. Uns hat es viel Spaß gemacht. Der Wald bei Nacht war Klasse. Für uns ein Anreiz nach weiteren Nachtcaches zu suchen. Vielen Dank für den schönen Rundgang und den schönen Schatz. Kann aber auch nochmal unterstützen den Cache bitte aufzuwerten (Nahrung gehört überhaupt nicht in einen Cache). Wir haben diese Nacht nichts getauscht.

 

TFTC

gefunden 28. Mai 2012 Kätwummen hat den Geocache gefunden

Haben heute unseren ersten Nachtcache gefunden. Hat super viel Spaß gemacht. Danke!! Die letzte Passage ähnelte einer Dschungelsafari Zwinkernd aber wir haben es geschafft...und ein Finale-Foto haben wir natürlich auch geschossen. Auf dem Rückweg hätten wir uns an der ein oder anderen Stelle ein Bärli mehr gewünscht, sind aber auch ohne sie wieder heil zu Hause an gekommen. Danke für einen schöne Tour! 

 

gefunden 10. März 2012 Burstelhexe hat den Geocache gefunden

#795

Heute mal wieder zusaammen mit dijoschu auf Tour gegangen und auch hier vorbei geschaut.
Eigendlich wollten wir in dieser Nacht nur einen NC machen aber da uns der Hochdorfer Crime NC so gut gefallen hatten wir uns gedacht komm einer geht noch denn früh ins Bbett können wir auch noch ein ander Malicon_smile_wink.gif.
Aber Jaaaa ich war froh als ich frisch geduscht in meinem Bett lag und mich ausruhen konnte.
Vielen Dank für den megelangen Nachtcach.


TFTC Burstelhexe vom Team Mengen
_____________________________________________
PMR Kanal 2 immer dabei

gefunden 08. Oktober 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Urhgr Anpug vz yrvpugra Avrfryertra qra "Ersyrxgbe-Oäepura" ragynat ovf mhz Svanyr trsbytg. Yrvqre tno rf xrvar Nhstnor mh yöfra, nore qraabpu xbaagr vpu zvpu anpu pn. 2 Fghaqra vz Ybtohpu irerjvtra.
Qnf Jrfcraarfg unor vpu mhz Tyüpx avpug zrue natrgebssra.
Ivryra Qnax süe qra Pnpur - bojbuy vpu zve "rgjnf zrue" Eägfryrv trjüafpug uäggr...

GSGP!
zbypuronre (#1890)

bhg: TP

gefunden 25. Februar 2011 ichwarsnicht hat den Geocache gefunden

Das war ein schönes Abenteuer! Mit Schuhen ohne jegliches Profil (warum auch auf die Terrainwertung achten icon_smile_blackeye.gif gelaufen wie auf Eiern und trotzdem ordentlich die Hose versaut. Dass mit zunehmender Höhe die Sicht immer schlechter wurde und der Schlidderzustand nur noch auf 5 m voraus abgeschätzt werden konnte, hat es nicht wirklich besser gemacht. Die Herausforderung kam dann natürlich am Final: da ist ein schattiger Strich im schwarzen Nichts ? nichts wie hin! Aber: trotzdem war die Dose (und was für eine!) unser! Kurzum: hat großen Spaß gemacht! (Ich glaube auch Wiwocasi, der meine graziösen Balanciermanöver bewundern durfte?)
Vielen Dank!
ichwarsnicht

gefunden Empfohlen 25. Februar 2011 wiwocasi hat den Geocache gefunden

Coole Sache! Heute Abend das Wochenende zusammen mit Ichwarsnicht auf dieser schönen Tour begonnen. Bei angenehmen 7°C und ziemlichem Nebel sind wir die leicht matschigen Wege hoch und auch wieder runtergestapft. Die Kröten sind auch bereits unterwegs. An der einen oder anderen bekannten Stelle vorbei liess sich das Finale trotz Nebel einigermaßen lokalisieren und mit einem kleinen Umweg dann auch ganz gut erreichen.
Vielen Dank für diese stimmungsvolle Nachtwanderung, (Wir waren aber froh, das wir den Cachernachwuchs daheim gelassen hatten, denn der Weg war heute über weite Strecken seine 3-4 Sterne wert.)
wiwocasi.
out TB
in: TB
Und morgen werden erstmal die Schuhe wieder auf Vordermann gebracht...

Bilder für diesen Logeintrag:
wo @ KOKON im Nebelwo @ KOKON im Nebel

gefunden 08. Januar 2011 hexehexe hat den Geocache gefunden

Heute Nacht machten sich LM1984, Iglo4, N. vom Chlotzeteam und ich uns auf den Weg den Kokon zu suchen. Wie die Vorlogger schon schreiben waren wir viel zu warm angezogen und es wurde Schicht für Schicht abgelegt. Die Bärchen zeigten uns immer wieder das wir auf dem richtigen Weg sind. Und so liefen und liefen und liefen wir immer weiter und höher......unterwegs hatten wir es richtig lustig.....
Als wir an der Schlüsselstelle ankamen hatte M. gleich den richtigen Blick. Das Finalböxlein konnte sich nicht lange vor uns verstecken.

Danke für diese schöne Runde und fürs verstecken
hexehexe

Hinweis 15. Oktober 2010 maeskulap hat eine Bemerkung geschrieben

Cache wurde gewartet und funktioniert wieder! Smile

gefunden 18. September 2010 SaFran94 hat den Geocache gefunden

# 924
Bei Anbruch der Dunkelheit sind wir in netter Runde und gut gelaunt diesen Cache angegangen. Wenn uns drkralle2 nicht begleitet hätte, wäre die gute Stimmung jedoch irgendwann in Frustration umgeschlagen. Doch dank seines guten Gedächtnisses schafften wir den Weg zur Bank auch ohne Reflektoren. Es war toll dort im Mondschein zu sitzen und die Aussicht zu genießen. Nach einer kleinen Brotzeitpause machten wir uns gestärkt auf den Weg, um den komlizierten Teil dieser Nachtwanderung zu meistern. Im Endeffekt war es leichter als befürchtet.
Unser Fazit: Im Grunde ist es ein toller Cache in wunderschöner Umgebung (sogar in der Nacht) und hätte eine hohe Bewertung verdient, aber angesichts der Tatsache, dass wir ihn nur mit Hilfe bewältigen konnten, da sich einige wichtige Bärchen einfach aus dem Staub gemacht hatten, können wir ihn leider nicht weiter empfehlen.
T4TC

gefunden 18. Juli 2010 wodan74 hat den Geocache gefunden

Schon vor einiger Zeit über geocaching.com geloggt. Nun erfolgt das Nachloggen auf opencaching.de

gefunden 29. November 2009 5er-pack hat den Geocache gefunden

#497 @19:33
Nun der Owner will ja gerne wissen was uns so gefallen hat und was nicht. Also: Der Weg hat Anspruch, aber ein T 4,5 war es an keiner Stelle. D 4 naja da habe ich von der Wertung schon leichter NC angegangen die aber richtig knackig waren. So genug gemotzt, wie schejo1 schon schreibt, es ist ja Ansichtssache.
Die Aussicht war genial bei einer super Location und ich kann jedem nur empfehlen mal hier hoch zu gehen. Außerdem war Kokon der Einstieg für eine wieder einmal Auuuuuusgedehnte Nachtwanderung über 350 Höhenmeter und 15 km.

no trade

Fünfer- Pack

P.S.: Nachlog aus GC Zeiten 

gefunden 12. Juni 2009 Team etrexhunter hat den Geocache gefunden

Puuh! Das wäre geschafft. Da kann man mal sehen, so eine Nachtcache kann es ganz schön in sich haben. Die Bärchen haben uns teilweise ganz schön "im Wald" stehen lassen. Die Bank hatte sich versteckt und der Baum war so weit weg das unsere Lampen in kaum sichtbar machen konnten. Aber am Ende doch noch gefunden. Der Rückweg ging dann schneller als wir vermuteten. Kein Wunder, wenn man so schnell es geht vor einer Wildsau davon laufen muss... Damit hätten wir unseren Laufsport in dieser Nacht auch noch absolviert.

In: Coin "Grenzgänger"
Out: TB "Wooly Willy"

TFTC

Team etrexhunter

gefunden 02. Februar 2008 luke earthwalker hat den Geocache gefunden

Erst im zweiten Anlauf bei Tag geschafft, da bei der Abzweigung zum Steinkreis keine Bärchen mehr waren (entwendet?). Ansonsten schöner, abwechslungsreicher Cache mit tollen Ausblicken... 

gefunden 07. Oktober 2007 wodan hat den Geocache gefunden

War eine tolle Nachtwanderung. Ein paar Bärchen unterhalb des Steinkreises wärn nicht schlecht!

gefunden 12. September 2007 Gecko_jm hat den Geocache gefunden

Diese Nacht war der Cache fällig. Durch die Suche eines anderen Caches hat das Ganze dann etwas länger gedauert, so dass wir am Ende auch auf die angegebene Zeit kamen.
Aufgrund der Beschreibung war vor Ort schnell klar, in welchem Gebiet das Final in etwa zu suchen sein müsste. Dennoch entschlossen wir uns, den Bärchen auf dem vorgesehenen Weg zum Versteck zu folgen.
Dort stellte ich dann fest, dass ich an besagter Stelle bereits nach der Suche eines anderen Caches vorbeigekommen war und so konnten wir den Rückweg etwas abkürzen.
Das Foto ist hoffentlich was geworden.

no trade

TFTC, Gecko_jm

gefunden 05. April 2007 n-d hat den Geocache gefunden

beim dritten anlauf haben wir ihn dann doch noch gefunden. die bärchen haben sich leider dann nicht gezeigt als es besonders wichtig war. doch die tour ist super mit wunderschöner ausicht.

gefunden 01. März 2007 Nybbler hat den Geocache gefunden

Schon länger nicht mehr gefunden und in den Logs immer wieder Kommentare über lichtscheue Waldbärchen? Ob wir den Cache wohl finden? Nach einem feudalen Essen und einer zähen Diskussion (Nachtcache oder doch lieber "Friends", Bier und Chips?) ging es doch noch auf zur Nachtwanderung. Der Einstieg lief gut, den Weg nach Osten haben wir zuerst verpeilt, aber doch noch gefunden und dann fing die Waldbärchendurststrecke auch für uns an. Zumindest an einer T-Kreuzung fehlt ein Hinweis (man sollte nach rechts gehen), aber nach einiger Zeit schimmerte dann doch weit entfernt ein Bärchen durch den Wald. Danach ging's zielstrebig und ohne Probleme weiter, mal abgesehen von der Gratis-Fango-Packung. Wer die Tour nach Regen macht, ist selber Schuld. War ein wenig anstrengend, wenn einen der Boden nicht mehr loslassen will, und dreckig sowieso. Am Finale sind wir natürlich die Direttissima gegangen. Bis einem Meter vor dem Cache haben wir es übrigens auf dem ganzen Weg geschafft, den Vollkörperbodenkontakt zu vermeiden. Da das Anni aber zu langweilig war, hat sie sich dann dort nochmal kurz abgelegt [:)] Der Cache war übrigens schön sichtbar platziert. Wir haben ihn dann mal unter den Steinen versteckt, anstatt andersrum. Auf dem Rückweg hatten wir dann noch einen tollen Blick auf das glitzernde Freiburg.

Vielen Dank für die Tour-de-Matsch, mit ein, zwei Waldbärchen mehr wäre es vor allem im Sommer wohl etwas leichter, aber es hat auch so gut geklappt. Nur der Rückweg war etwas lang und "umwegig". Nach 2 3/4 Stunden waren wir wieder am Auto und sahen die Bescherung in voller Pracht [:D]

Viele Grüße, Nybbler mit Anni und Tomato

[This entry was edited by Nybbler on Friday, March 02, 2007 at 5:10:30 AM.]

Hinweis 30. Dezember 2006 maeskulap hat eine Bemerkung geschrieben

Danke für eure tollen Log-Einträge!

Der Cache wird in den nächsten Tagen gewartet.

Bis dahin folgende Ergänzungen:
Die Bärchen gibt es nur im Wald und in einem Steinkreis kann man auch prima Feuer machen.

Die schiefe Hütte steht direkt neben dem beschriebenen Weg, dem man geradeaus nach OSTEN folgt. Bin seit Monaten in Kanada, weshalb ich die "Wartungsarbeiten" aus der Ferne organisieren muss und auch nicht schnell den Weg ablaufen konnte - habt büdde Nachsicht.

Viele Grüße & nochmals danke für eure fantastischen Log-Einträge

Maeskulap

  

gefunden 09. Dezember 2006 fogg&co hat den Geocache gefunden

Eine schöne nächtliche Wanderung mit vielen Ausblicken auf das glitzernde Freiburg. Es fehlte am Anfang etwas an Bärchen. Steinkreise haben wir nicht gesehen, aber den Steinhaufen und die Bank haben wir gut gefunden. Vielleicht aufgrund der guten Ortskenntnisse. Es war auf jeden Fall nett die Pfädle, die wir sonst mit dem MTB entlang sausen mal zu Fuß zu besteigen. Ortskenntnis verhalf uns auch zum Cache zu kommen.

Vielen Dank für die schöne Wanderung.

Fogg & Consortin

P.S. Die Kamera blitzt nicht mehr. Es waren noch 9 Fotos drauf.

gefunden 19. November 2006 schmid-on-tour hat den Geocache gefunden


Na also, es geht doch[:D]

Vor einer Woche waren wir schon einmal aufgebrochen, um diesen Nachtcache zu finden. Die Idee mit der Waldbärchenhöhle war ein prima Einstieg und war auch gut zu finden. Der Orientierungssinn verließ uns allerdings nach der schiefen Hütte ; hier sollten unbedingt neue Bärchen angebracht werden.
Diese sind hier wohl abhanden gekommen.
Nach einigem hin und her fanden wir die Spur wieder und von nun an gings zügig voran.
Wo allerdings war die Bank geblieben, wir hätten schwören können, dass sie weg war. Das lag wohl an unserer Nachtblindheit. Denn heute am Tag wars ein Kinderspiel.
Wirklich ein sehr schön gemachter Cache, hat uns wirklich gut gefallen.

Danke und Gruß

schmid-on-tour


In: hochwertiger Kugelschreiber

Achja, ich glaub man kann noch 12 Fotos machen.

gefunden 23. Juli 2006 etrossi hat den Geocache gefunden

Der w... Steinhaufen war auch für uns der eindeutige Hinweis, wo der Cache zu finden ist. So konnten wir direkt an der Bank mit der schönen Aussicht starten. Zum Final konnten wir dann fast hinfahren. Das Schwierigste war die kunstvolle Pyramide. Die Idee mit dem übriggebliebenen Baum hat was....
Erika und Thomas (etRossi)
no trade

[This entry was edited by etRossi on Sunday, July 23, 2006 at 8:10:59 AM.]

gefunden 10. Juli 2006 Aufrecht hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für den Cache...
Die Musik von Mutzke ist gar nicht schlecht.

gefunden 06. Juli 2006 Gonzoarts hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum winterlichen Steinhaufen haben wir dann noch Sir mit Weib & Unkrauthund aufgegabelt und so im Team ohne Probleme die letzte Hürde bewältigt.

Auch wenn es einen einfacheren Weg von der Bank zum Final gegeben hätte, die Damen wollten unbedingt den direkten Weg gehen. So hat sich der männliche Teamteil zwangsweise hinterhergetrollt.

Sehr schöner Cache, ein bischen zu laufen aber in lauen Sommernächten ist das sehr angenehm.

in: Geocoin
out: nix

Grüsse und Danke für den Cache
Gonzoarts

gefunden 25. Juni 2006 annima hat den Geocache gefunden

Schöner Cache! Gegen 22.30 am Startpunkt konnten wir die Spur der Bärchen gut verfolgen. Der Wald ist nachts schön ruhig, bis auf die Geräusche von Wildschweinen und anderen Ungeheuern... Am Steinhaufen angekommen überraschten wir drei Hexen am Lagerfeuer - die haben mindestens so überrascht geschaut wie wir. Nach dem Ausblick von der Bank dann der Abstieg zum Baum und loggen um 0:45. Auf dem Rückweg leuchteten wir mal kurz vom Weg nach links in den Wald, und sehen ein Reh 3m sehr ruhig neben uns stehen. Wir konnten es einige Minuten lang beobachten, bis es gemütlich in den Wald abzockelte. Dabei hat es dann doch ähnlich viel Krach gemacht wie die Wildschweine vorher.

Vielen Dank für diese schöne Nachtwanderung durch den bewohnten Wald sagt annima

Hinweis 21. Juni 2006 maeskulap hat eine Bemerkung geschrieben

"Dieser Multi-Cache entstand im Mai 2006 mit freundlicher Unterstützung eines Freiburger Konzertveranstalters."
Da dieser Passus schon jetzt zu Missverständnissen geführt hat, wollen wir kurz darauf eingehen:

Wir sind Privatpersonen, die dieses Hobby erst seit kurzem betreiben, sich aber am betreffenden Berg sehr gut auskennen und deshalb (und natürlich aus Neugier) gleich mal einen Cache versteckt haben. Da der Weg zum Cache etwas länger und anstrengender ist, wollen wir auch einen „Schatz“, der die Mühen und Strapazen belohnt.
Aber wie?
Einer unserer Arbeitgeber verfügt über interessante Items (CDs, Promotion-Artikel etc.), die gerne mal übrig bleiben oder nicht mehr gebraucht werden. Da lag es nahe, zu fragen - und die unerwartet positive Resonanz und Unterstützung, die wir bekamen, führt nun wortwörtlich zu einer kleinen aber feinen „Schatzsuche“.

Das Geocaching wird damit sicher weder „missbraucht“, noch wurde ein "Kommerzieller" installiert (es verdient ja auch niemand Geld damit, im Gegenteil) und natürlich bedanken wir uns für die tolle Unterstützung.

Zu uns:
"KOKON" ist, wie bereits erwähnt, unser erster Cache.
Schade, dass man uns das nicht zutraut (oder sollten wir uns freuen?! ;). Sicher ist: Wir haben das aus Spaß gemacht, besitzen nur einen einzigen Nick (nämlich maeskulap) und haben nur deshalb noch nichts eingetragen, weil wir noch nicht dazu gekommen sind (gut, vielleicht sind wir auch etwas faul).

Wenn es noch Fragen o.ä. gibt, schickt uns büdde ne Mail an message@gmx.info.

Sonnige Grüße!

Maeskulap

[Zurück zum Geocache]