Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Nachts sind alle Katzen grau    gefunden 18x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden Empfohlen 20. August 2011 barsoi hat den Geocache gefunden

Wunderschön gemacht, nur wie verrückt können Leute sein und sich am Samstag Nacht 5 Stunden um die Ohren schlagen. Hat aber viel spaß gemach, schöner Runde mit den Higlander'n, Krachi und Team-Maggie.
Danke für das Erlebnis - Barsoi

PS die letzte Stage ging erst mit 2 9V Blöcken, ggf mal prüfen.

gefunden 13. Juni 2011 tonno hat den Geocache gefunden

Wollt ihr mich verarschen? war, was ich in dieser Nacht am häufigsten gehört habe, hatte natürlich meinen Besuch - ein Nichtcacher, der Bescheid weiß - genötigt mitzukommen, den wollte ich auf keinen Fall allein machen... das Ende vom Lied, wir hätten mehrmals beinahe abgebrochen zum Glück doch nicht um 3:22 dann endlich das Final gehoben und dann ab recht erschöpft ins Bett. Sehr geiler Cache auf jedenfall der heftigste, den ich je gamacht habe. Leider hatte ich keine Kamera mit, hatte mich ob der Vorwarnung nicht getraut.
tonno und fossi

gefunden Empfohlen 25. April 2011 M und Ms hat den Geocache gefunden

War ein toller aufregender cache! Gemeinsam mit IndianaJones82, positionfinder_USH, Quatermain82 und vier weiteren Cacher gefunden. Ein sehr sehr lohnenswerter Cache mit einer irren Location und liebevoll gebastelten Stationen, der uns oftmals sehr ins staunen versetzt hat.
Vielen Dank an den sehr netten Owner für diesen wunderbaren Cache!!!

gefunden Empfohlen 02. Mai 2009 Hoffi1986 hat den Geocache gefunden

Der Abend ging wunderbar los, volle Taschenlampen, die 9V-Batterie war auch geladen und gute Laune im Gepäck hatten wir auch genug. Also los in die Katzentreppen. Auf dem Weg der Reflektorstrecke wurde uns klar, dass das kein Zuckerschlecken wird, der Regen des vorigen Tages war noch deutlich zu spüren. Doch vor uns waren Taschenlampen zu sehen, Chris?
Als dann der letzte Nachzügler zu uns gestoßen war, meldete der, dass da was Großes im Feld umhergerannt war. Okay, nix weiter gedacht, war ja vielleicht nur ein Reh.
Am Blinklicht angekommen trafen wir dann auf ein weiteres Team. Toll, denn Rudelcachen macht gleich noch viel mehr Spaß und man kann sich ja nebenbei mal ein bisschen austauschen.
Die Mitternachtsstage hat uns wahnsinnig Nerven gekostet, weil man damit ja nicht um diese Uhrzeit rechnet. Also auf in die Bunker! Im zweiten Bunker fanden wir am Eingang Kerzen. Oh wie nett, dass uns der Owner was dagelassen hat, vielleicht geht uns ja damit ein Licht auf.
Nachdem alle Bunker erfolgreich gemeistert waren, ging es ans Finale. Den Backstein haben wir super gefunden, doch das mit der Projektion war mehr oder weniger Glückssache. Du musst weiter rechts, links, jetzt geradeaus.
Die Dose hielten wir dann recht schnell in der Hand. Doch mit einem Mal knackte es im Unterholz und ein Pfiff durchdrang den Nachthimmel. Es war Chris601, der uns die ganze Zeit beobachtete und dann auch das Reh, welches auf dem Feld rumsprang, war.
Ein wunderbar geplanter und umgesetzter Cache, wie ich es bis jetzt noch nicht erlebt hatte, auch wenn das Wetter ein wenig gegen uns gearbeitet hat. Den vergessen wir so schnell nicht wieder!
TFTC

gefunden 22. März 2009 hetten2001 hat den Geocache gefunden

Super Cache! Alle sind voll begeistert! Smile

Cooles Gelände und auch ein nettes anderes Team kennengelernt. TOP!!

Die 2. Elektronik haben wir auch mindestens eine halbe Stunde an der falschen Stelle gesucht. Es war einfacher als angenommen.

1:47Uhr wurde das Final mit 8 Personen erreicht.
(2x 4Personen Team´s)

Chris

Unser erster absolvierter Cache.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 01. November 2008 j.kowi hat den Geocache gefunden

Ein weiterer toller Einsatz der CSG 9 (Cache such Gruppe 9)
bestehend aus:
-Späher: stevm (Er ist der, der alle Landschaften und Löcher erkundet bevor der Rest der Truppe folgt)
-Techniker: mik900 (Er schaut die ganze Zeit auf sein Handy. Es ist unsere Informationszentrale für Navigation, Internet, Telekommunikation und alles andere!)
-Versorgung: Frau von stevm (mit Duplo, Mandarinen und anderen Süßigkeiten versorgt sie uns immer wieder gerne)
-Berichterstatter(in): meine Frau (mit Kamera und einem Gedächtnis wie ein Buch unterstützt sie uns)
-General(in): mik900 seine Frau (mit ihren zwei kleinen Kindern und ihrem Verantwortungsbewusstsein liegt es an ihr ob der Einsatz gestartet wird oder nicht)
und zu guter Letzt,
-Grenadier: meine Wenigkeit (Der Mann fürs Grobe. Mit Panzer (dunkelgrüner Mazda 323), Axt, Machete und anderen Spezialwerkzeugen immer zur stelle wenn's mal hart auf hart kommt)

Wirklich eine tolle Idee!!!
TFTC

gefunden 01. November 2008 mik900 hat den Geocache gefunden

super cache. War mit J.KOWI und STEVM + deren Frauen unterwegs. Echt ein wenig gruselig zu Halloween! Grosses Lob an den Owner, super Idee und super Umsetzung!

gefunden Empfohlen 04. August 2008 Traumpaar hat den Geocache gefunden

traumpaar hatte zusammen mit bastivw sehr viel Spaß, vorallem wenn man glaubt einen Autoschlüssel verloren zu haben Laughing 

Wir würden uns über mehr nachtcaches sehr freuen, denn diese Aktion war der absolute Hammer!!!

             Vielen Dank für diesen geilen Cach

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 28. Juli 2008 BastiVW hat den Geocache gefunden

hat sehr viel spaß gemacht. Für alle anderen nicht lange über legen einfach machen. Laughing

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 18. April 2008 p3rrin hat den Geocache gefunden

Ein wirklich sehr spannender Cache. Was uns an den einzelnen Stationen geboten wurde sucht seinesgleichen.  Am Final mussten wir eine ganze Weile suchen, da wir den Hinweis zunächst falsch interpretierten.

Danke für den tollen Cache!

nichts getauscht

Hinweis 13. März 2008 Chris601 hat eine Bemerkung geschrieben

So, dieser Cache geht wieder an den Start!

 Wer ihn bereits gefunden hat, darf gern auch die neue Version suchen und natürlich auch loggen!

gefunden 01. September 2007 Bubies hat den Geocache gefunden

Nach einem Urlaubs-Ausflug nach Mühlhausen und dem Finden von 2 weiteren Caches in der Umgebung am 29.08. gegen 19.47 Uhr gehoben. Leider stimmen die GPS-Koordinaten nicht ganz, weswegen wir erst ne halbe Stunde vergeblich im sehr versteckreichen Gelände suchten und uns an Brennesseln verbrannten Frown Trotzdem schöner Platz, v.a. bei Sonnenuntergang.

out: 6-Kantschlüssel, Feuerzeug    in: TB Diabetes, Eisstäbchen, Block, Lippenstifte

LG - Team Bubies in vertrauter Heimat

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 19. Mai 2007 MTT hat den Geocache gefunden

Schöne interessante Strecke. Haben unser pre-pubertäres Kind endlich mal wieder ehrlich begeistert erleben dürfen. Das Schraubenschlüsselversteck ist super. Ein Glück, daß einer von uns nur ein laufender Meter ist, sonst hätten wir hier wohl resigniert.

gefunden 15. April 2007 Team Fire & Ice hat den Geocache gefunden

gefunden 11. März 2007 Traveler77 hat den Geocache gefunden

Heute mit Hor_andy bei bestem Sonnenschein den Schatz gehoben. Wink

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 11. März 2007 hor_andy hat den Geocache gefunden

 

Heute bei Super-Cachewetter gut gefunden, interessante Gegend. Das einzige Problem war eine Abweichung von ca. 10m am Final, aber das tat der Sache keinen Abruch. TFTC

 

nicht gefunden 31. Oktober 2006 tom07 hat den Geocache nicht gefunden

Hallo,

bei schönem Wetter hat sich die ganze caching-Gemeinde auf die Suche gemacht. Startpunkt schnell gefunden - Zahlen nicht aufgeschrieben, da aber alle sich irgendwas gemerkt haben, konnten wir den 2. Punkt im Wald noch sicher finden. Auch der Bunker war eigentlich kein Problem. Dann das Stromhäuschen, hatten wir auch schon vorher gesichtet. Aber der Maulschlüssel ist fort, oder wir haben ihn nicht gesehen - und wir waren immerhin 4 Erwachsene, 2 Jugendliche und 2 Hunde. Damit gestaltete sich die Suche nach dem Cache äußerst schwierig. Wir vermuten, dass wir mit den uns zur Verfügung gestandenen Koordinaten den Ort ermitteln konnten - jedoch kein Cache zu finden.

Chris601, bitte prüfe Dein Versteck.

Schade - nichts gefunden, aber gute Location und eigentlich prima vorbereitet.

Tom07 

gefunden 17. Juli 2006 DerAlte hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Cache-Tour u.a. diesen Cache aufgesucht und gehoben: Die erste Station war die verblüffendste! Anschließend sind wir fast bis zum ?Elektrohäuschen? gefahren (nur nach langer Trockenperiode möglich!). Und dann großer Schreck: der angepeilte Baum war leer! Aber es gibt dort ja noch etliche andere wo man fündig werden kann.
Es hat riesigen Spaß gemacht und die Kirschen haben geschmeckt! Besten Dank an den ?Schatzmeister?.
In: Raupe - out: Spielkarten
DerAlte & Frau

gefunden 16. Juni 2006 Mückenfett hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Kruemel68 und Jonny Hütchen schöne Feierabendrunde gemacht.
Das Zielgebiet von Chris seinem Erstlingswerk war uns bestens bekannt,obwohl man erst einige Zeit nach der Wende dahin konnte.
Hochsicherheitsgebiet der Russen .
Neu war für mich der Bunkereingang ,werde auf jeden Fall mal da auf Suche gehen
Aber nun zum Cache:
Die Wegstrecke ist okay und die Zeit verging wie im Fluge.
Alle Stationen super gefunden,das Finden des Schlüssels dauerte nur etwas länger und Kruemel war als erster am richtigen Baum
Tom aus Mühlhausen/Thür.

gefunden 16. Juni 2006 bara68 hat den Geocache gefunden

Also ich hatte hier nicht so viel Glück wie meine Vorgänger. Aufgrund guter Vorbereitung konnte ich die Cachegegend schon vorher erraten, wollte aber den vorgegebenen Rundgang ablaufen. Das Schild fand ich ohne Probleme. Dort machte ich aber gleich einen Rechenfehler und fand deshalb auch keinen Kirschbaum. Das war mir egal, denn die Beschreibung verriet hier (leider) die Lösung. Ab hier nahm ich den östlichen Weg zum Wald. Dieser Weg ist übrigens auch nicht viel länger, aber man muss ihn auch finden (mit Flussüberquerung). Das war für mich alles kein Problem, denn ich hatte ein Luftbild mitgenommen. Im Wald angekommen ging gerade die Sonne unter. So viel es mir auch nicht schwer, genau 150 m in diese Richtung zu laufen, aber hier gab es weit und breit keinen Bunker. Ja und was nun? Jetzt wusste ich gar nicht mehr, wie es weitergehen sollte. Also noch mal genau nachgelesen und allen Mut zusammen genommen und nach Westen gegangen und dann in der Ferne doch noch das Elektro-Häuschen entdeckt. Gott sei Dank, dachte ich, jetzt wird alles gut. Aber, ich hatte leider das Bild vom Elektro-Häuschen nicht ausgedruckt. Nach kurzer Suche hatte ich hier keine Lust mehr zu suchen und so ging ich auf direkten Weg zu der Position, die ich schon vorher zu Hause (richtig) erraten hatte. Dort angekommen dauerte es noch 1min dann hatte ich den Cache in der Hand. Vielen Dank an Chris601 für diesen Cache. Bara68 –notrade- Mein Tipp: Nicht für Radfahrer geeignet und auch das Auto sollte am Startpunkt bleiben.

[Zurück zum Geocache]