Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Schleierfälle    gefunden 9x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

nicht gefunden 09. November 2008 Sova hat den Geocache nicht gefunden

Leider konnten auch wir den Cache nicht entdecken! Die Schleierfälle sind aber immer einen Spaziergang wert! sova

nicht gefunden 31. August 2008 Seepferdi hat den Geocache nicht gefunden

gefunden Empfohlen 24. November 2007 Sperber Harald hat den Geocache gefunden

 November 24 by Sperber Harald (158 found)
24.11.2007 / 12:10

Nach dem Earthcache "Ammertal - Scheibum" bin ich noch zu den Schleierfällen weiter gegangen.
Ein sehr schöner Spaziergang, mit einem schönem Naturschauspiel am Ziel. Auf dem ganzen Weg, hin und zurück, keinen einzigen Muggel gesehen, nur die Einsamkeit des Waldes, so liebe ich das! Nach etwas suchen habe ich den Cache gefunden. (Das Spoilerbild war schon sehr hilfreich ).

Danke für den Cache

No Trade

Sperber Harald

Bilder für diesen Logeintrag:
SchleierfälleSchleierfälle

gefunden 25. August 2007 vlasti hat den Geocache gefunden

Nach der Scheibum bot sich natürlich die kurze Wanderung an die Schleierfälle an. Sehr schönes Naturschauspiel.
Aber eine Unmenge Muggels. So mussten immer wieder Gelegenheiten abgepasst werden um suchen zu können. Letztendlich war die Suche von Erfolg gekrönt.

Danke!

gefunden 12. August 2007 Fritschy hat den Geocache gefunden

Jubiläum um 12:30 Uhr am Sonntag den 12.08.2007
100 ter Cache

Ich glaube, bei diesen vielen Überhängen und Höhlen, war es reiner Zufall, daß wir nicht lange suchen mussten und der zweite Griff ein Treffer war.
Dazu war es der erste Tag nach längerer Regenzeit, um wieder solche Wanderungen zu unternehmen.
Es herrschte sehr hohes Muggelaufkommen, was die Suche nicht gerade erleichterte.

Viele Grüße von
Fritschy mit Familie

gefunden 29. Mai 2007 Schatzjaeger hat den Geocache gefunden

Wir haben Mitte Mai den Cache gesucht, allerdings ohne GPS. Es war eine wunderschöne Wanderung bei gutem Wetter. Nach einer Weile eifriger Suche vor Ort ist uns zu feucht kalt geworden und wir haben ohne Cache den Rückweg angetreten:-( Vielleicht doch besser mit GPS und etwas mehr Ausdauer? Der Weg hat sich aber auch so gelohnt.

gefunden 31. März 2007 Kerstin76 hat den Geocache gefunden

Die Parkplatzkoordinaten haben uns tief in den Wald geführt, wobei ich vergessen habe, dass ich jetzt wieder einen Polo ohne Allrad-Antrieb fahre;-) Einmal das Auto stehengelassen war es aber ein schöner kurzer Abstieg runter ins Tal. Vor Ort haben kunkelt und ich etwas länger gesucht, da es durchaus mehrere auf den Hint passende Objekte gibt. Kurz vor Sonnenuntergang haben wir dann noch einen Blick auf die Schleierfälle geworfen, die wirklich beeindruckend waren. Anschließend war der Cache dann doch noch gefunden:-) Angesichts der Tatsache, dass die Schleierfälle ein Naturdenkmal sind, würde ich mich meinen Vorloggern anschließen und ein Spoilerbild für die nächsten begrüßen. TFTC!

gefunden 08. Oktober 2006 punktejäger hat den Geocache gefunden

Zum Ende des Urlaubs bei schönstem Wetter zu den Schleierfällen.

Zuerst am falschen Höhleneingang gesucht und 2 kleinen Höhlenforschern mit der Taschenlampe ausgeholfen.

Anschließend ging´s dann ziemlich schnell mit dem Auffinden der Dose; zumal es auch wenig auffällig ist im Gelände herumzukrabbeln.

Gruß und Dank an SteffiXander

Punktejäger mit Ulrike

gefunden 01. Juli 2006 Langela hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für diesen Ausflug in die unglaubliche Schönheit der Natur.
Ich bin mit meinem 4jährigen Sohn zu den Schleierfällen gewandert und wir hatten einen wesentlich längeren Weg, da wir von Bayersoien gestartet sind.
Nach zwei Stunden kamen wir zu den Schleierfällen und nach einer Suche von 3 Minuten hatte ich den Cache gefunden!

Vielen Dank an SteffiXander, da diese Gegend eine der schönsten ist, die ich je in Deutschland erleben durfte!

Ich habe dem Log vier Bilder hinzugefügt:
1. Mein Sohn und ich am Morgen bevor wir zum Cache aufbrachen.
2. Mein Sohn beim Wandern
3. Die wundervolle Natur (der Fluss).
4. Ein Bild vom Cache.

Out: Traubenzucker
(gleich verzehrt gab er meinem Sohn die Energie für den Rückweg. ;-)
In: Travel-Bug!

Viele Grüße und vielen Dank,
Marc Langela

Bilder für diesen Logeintrag:
Jonathan und MarcJonathan und Marc
Jonathan beim WandernJonathan beim Wandern
Wundervolles PanoramaWundervolles Panorama
Der CacheDer Cache

gefunden 28. März 2005 Knopfauge hat den Geocache gefunden

Auf den zweiten Anlauf geschafft [:)]
Auch wir parkten am Kammerl und gingen den zwischenzeitlich wieder schneefreien Weg zu den Schleierfaellen, abwechselnd begleitet von Sonnenschein und Regen.
Die Schleierfaelle zeigten sich beeindruckend: Nicht nur ein Wasserfall, sondern von der gesamten Breitseite kam das Wasser herunter. Dazwischen in unterschiedlichen Hoehen noch "Eisbrocken" - von 20 cm Groesse bis hin zu 2 Metern Hoehe. Einfach beeindruckend. Umso mehr wurmte es uns, dass wir den Fotoapparat nicht dabei hatten [:(!]
Die Cache-Suche zog sich eine gute dreiviertel Stunde hin, auch mit Hint kamen wir nicht wirklich weiter. Letztendlich fanden wir ihn aber trotzdem noch. Versteckmoeglichkeiten gibt es ja zur Genuege und ab wann "klettern" angesagt ist - das wird wohl jeder selbst interpretieren.

Auf dem Heimweg erreichte uns dann doch noch das Gewitter.

Wir kannten uebrigens die Schleierfaelle noch, als das Gebiet allgemeiner "Spielplatz" war und wir als Kinder noch durch all die Hoehlen tobten und mit dem Schlauchboot rumfuhren (nein, wir denken nicht daran, was alles haette passieren koennen [:D]). Aber es ist auf jeden Fall sehr positiv, dass dies jetzt alles Schutzgebiet ist.

Danke fuer den Cache und soviel sei allen Nachfolgern verraten: Mit Recht sind die Schleierfaelle ein (ehemals wohlgehueteter?) Geheimtipp!

Reinn: Pflaster
Raus: TB

Blue sky

Bianca & T:o)m

gefunden 15. August 2004 SaRa hat den Geocache gefunden

Schon seit Ewigkeiten standen die Schleierfälle bei Sabine auf der Liste, gibt es einen besseren Grund als auch gleich noch einen GC dort zu suchen...! Also sind wir heute Mittag ins wunderbare Ammertal aufgebrochen. Wir haben den etwas längeren Anmarsch von Kammerl aus genommen. Ein idyllischer Weg über Stock und Baum zum Cache (da liegen derzeit so einige umgefallen auf den Wegen), der übrigens auch mit einigermaßen "geländefesten Kids" gut zu machen ist, zumindest waren heute Nachmittag ganze Heerscharen davon unterwegs. Dadurch wurde die Suche dann auch zu einem echten Geduldsspiel , jaja! Das Naturdenkmal Schleierfälle ist jedenfalls ein absolut herrliches Fleckchen , und man kann nur an jeden appellieren, das mit dem Schutz der Natur vor Ort auch wirklich ernst zu nehmen. Der Cache ist prima platziert, und man hat auch Empfang, trotz Schlucht! Danke für den herrlichen Nachmittag, den wir in dieser wunderbaren Ecke vertrödelt haben. Wir hatten jedenfalls gaaaaanz viel Spaß dabei! Übrigens auf dem Rückweg sind uns Bianca und Tom, also Team Knopfauge, noch in die Arme gelaufen! So nett - small world... Happy hunting noch allseits SaRa - Sabine + Rainer

out: roter Flitzer
in: blauer Audi + blauer Regenmantel

[Zurück zum Geocache]