Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Negerdorf    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 6x

Hinweis 05. Oktober 2010 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Geht's noch?
Nur weil einer der Hilfssheriffs von Groundspeak meinte, das Listing dort archivieren zu müssen, heißt das noch lange nicht, dass kein Cache mehr da ist. Hättest Du wirklich mal bei GC nachgesehen und nicht nur so getan als ob, wäre Dir aufgefallen, dass der Cache dort in den letzten Wochen mehrfach als Fund geloggt wurde.  XO

Hinweis 05. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 06. Juni 2010 schlinzig hat eine Bemerkung geschrieben

Baustelle ist schon lange weg. Was ist nun mit dem Cache ??

Hinweis 29. August 2009 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Der Zugang zum Cache ist wegen einer Baustelle derzeit gesperrt.

gefunden 04. Juli 2009 lieger hat den Geocache gefunden

Witzig, ein Dorf im Dorf  ;-) Danke für's zeigen!

gefunden 15. Juli 2008 Sabschy hat den Geocache gefunden

^^ erster im neuen Logbuch ^^

WOW, was für eine coole Dose in der Dose. ich denke, diesmal hält der streifen länger

und WOW, was für Häuser, vermutet man dort echt nicht. sieht echt klasse aus (auch wenn wir etwas komisch angeguckt wurden, nur weil wir uns dort ein wenig umsehen wollten

Das mit dem Namen ist echt der Hammer! Das heißt ja tatsächlich so! Wer das nicht glaubt, kann dieses nochmal nachlesen auf der weißen Tafel rechts direkt an der Auffahrt

TFTC

Sabschy, BEE

gefunden 13. Juli 2008 ihadub hat den Geocache gefunden

interessantes Areal. Der Cache war nach etwas suchen, schnell gefunden.

@ Owner: das Logbuch ist ziemlich feucht. Es ließ sich zwar noch beschrieben, aber eine Trockenlegung oder Austausch wäre wohl nicht verkehrt.

TFTH
ihadub

(Nachträglicher Log mit der Kopie des GC Logs)

gefunden 14. Juni 2008 Garbor hat den Geocache gefunden

Als dritten Multi machten wir uns an das Negerdorf (spannend eigentlich, dass man diesen Namen noch benutzen darf und er nicht politisch korrekt wegsaniert, und das Dorf gleich noch unter Bezugnahme auf seine Herkunft einem wunderschönen 7-stöckigen Mietsblock mit Waschbetonfassade weichen durfte).
Unter dem Staunen, ob der intereassanten Anlage dieses Minidorfes, ging die Rechenaufgabe nahezu unter. Irgendwie konnte sich ein Teil von uns dann aber doch noch darauf konzentrieren, das mathematische Rätsel zu lösen (zum Glück waren wir heute auf "Einführungstour" mit Rübenratz und hatten somit mehr Rechenpower dabei).
Der Weg zum Final war dann praktischerweise auch gleich der Rückweg zum Auto - auch wenn 4/5tel von uns davon arg überrascht schienen [:)].
Das fünfte Fünftel hingegen war von dem Final schon überrascht genug. Denn auch mehrmaliges Studium des Ownernamens brachte immer wieder nur ein Ergebnis... Und dann ein Micro.. Tstststs [;)]. Aber immerhin ein ordentlicher. Und bei diesem Cache war die zu besuchende Lokation ohnehin das Highlight, sodass der Dosenfund nur noch der verwaltende Abschluß war.

Vielen Dank fürs zeigen dieses Ortes von
BKC

gefunden 05. Januar 2008 auf-und-davon hat den Geocache gefunden

Um 14:45 gut gefunden.
Danke für den Cache.

gefunden 17. Februar 2007 holger_m hat den Geocache gefunden

Eine schöne Gegend. Bei der Suche konnte ich gleich ein Stück Glinde kennenlernen.

Als ich auf dem Weg zum Final die vielen Reste von Säge- und Schneidearbeiten sah befürchtete ich schon das schlimmste, doch dann lachte mich der Cache frech und freundlich an.

In der Dose stand das Wasser einen Zentimeter hoch, doch das Tütchen hielt das Logbuch zuverlässig trocken.

Danke für das schöne und interessante Sucherlebnis.

Hinweis 23. Dezember 2006 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Cachewartung: Logbuch erneuert.

gefunden 20. Dezember 2006 pico hat den Geocache gefunden

Bei üblem Fieselwetter war der Cache in dieser interessanten Siedlung problemlos zu finden. Das Log war reichlich durchnässt [;)].

Tnx 4 Cache de Pico:>

gefunden 10. Dezember 2006 antenne hat den Geocache gefunden

Schon interessant, das Negerdorf. Die Wohnungen scheinen wirklich gut ausgestattet zu sein und zudem haben sie noch einen Riesen-Garten.
Der Cache ist wirklich etwas feucht, man konnte das Logbuch aber noch beschreiben.
Danke für den Cache und viele Grüße, Uwe und Anette
PS: Was ist das eigentlich für eine stillgelegte Bahnlinie?

Hinweis 29. Oktober 2006 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Koordinaten des Finals verbessert, Berechnungsformel angepasst.

gefunden 15. September 2006 NDR hat den Geocache gefunden

gefunden 13. August 2006 hessie james hat den Geocache gefunden

Tja, eigentlich fing alles ganz gut an:

Ich habe mir heute morgen gedacht, es wird Zeit, sich mal ein bisschen die aktuellen Oschn-Caches vorzunehmen. Gesagt, getan; ich fahr nach Glinde und wer kommt mir entgegen? Der Meister selbst auf seinem Halbkettenfahrzeug. Doch was ist das? Er ignoriert mich! (Ob das darin liegt, dass ich mich mit dem dieselbetriebenen Fahrzeug seinem Cache nähere? Egal, weiter gehts!
Die Zahlen waren schnell gefunden, so dass ich nach etwas Rechnen den Final anlaufen konnte. Gut dass ich das Auto mithatte; der war ja ein ganz schönes Stück weg! Naja, eigentlich war er das nicht, aber ich Depp hatte mich verrechnet! Wie peinlich!!!
Nach einer halben Stunde ohne Fund bin ich dann nach Hause, um den DNF zu loggen. Schon beim Hochfahren des PC dämmerte mir dann was.
Also kurz noch mal gerechnet (diesmal richtig) und gleich wieder ins Auto.

Diesmal hats gepasst; gut dass ich heute mal mit dem Auto unterwegs war! Die anderen Caches hebe ich mir dann mal fürchr(39)s nächste Mal auf.

Danke für diesen lehrreichen Cache! (warum muss ich eigentlich immer von Oschn meine Lektionen bekommen)


Axel alias hessie james


gefunden 24. Juli 2006 Sueffel hat den Geocache gefunden

Bei dem Cache-Namen dachte ich mir erst, wieso man einen Cache so nennt. Wenn man sich dann die weiteren Informationen durch ließt entschärfen sich die Zweifel über den Namen.
Wirklich schöne Gebäude. Koordinaten waren schnell errechnet und auch gleich den richtigen Weg eingeschlagen. Schönes Versteck.
Schön wieder was gelernt zu haben, dank Oschn.

Danke, Gruß Süffel

gefunden 20. Juli 2006 m.zielinski hat den Geocache gefunden

Danke für den schönen Multicache. An Station 1 habe ich mein Rad kurz geparkt zum rechnen und dann auf zum Cache.

gefunden 20. Juli 2006 Mystphi hat den Geocache gefunden

Also, zunächst einmal muss ich feststellen, dass dieser Cache für mich absolut nicht als Mittagspausencache geeignet ist. Da es mir gestern abend als Feierabendcache schon zu spät war, hab ich ihn heute früh als Frühstückscache gemacht. Als erstes vor Ort erstmal einen Koordinatencheck an den Startkoordinaten gemacht. Bingo, passt wie die Faust aufs Auge. Da mir von den dort angebotenen Objekten keines so richtig zusagen wollte, hab ich mich dann wieder auf mein eigentliches Anliegen gestürzt und bin hineingetaucht in die andere Welt. Man kommt sich dort wirklich etwas der normalen Welt entrückt vor, die Siedlung wirkt ein wenig wie ein großes Freilichtmuseum. Das liegt vielleicht auch daran, dass dort kaum etwas abgezäunt ist und geradezu zum Besichtigen einlädt (vielleicht ist das ja sogar gewollt?). Die erste Aufgabe war schnell gelöst und die Koordinaten ins eTrex eingegeben. Dem Pfeil folgend ging ich dann durch einen einladenden Torbogen, vergegenwärtigte mir aber dann doch noch rechtzeitig, dass ich gerade dabei war, Privatgrund zu betreten. Auf dem richtigen Weg dann musste ich die gleiche Feststellung wie Axel machen: Die Koordinaten zeigten etwa 4m auf dieses besagte Privatgrundstück. Sollte das etwa doch nicht privat sein, oder sollte es zumindest erlaubt sein, dies zu betreten??? Ein schönes Versteck gab es ja dort in Sichtweite der Koordinaten. Ein weiterer Blick auf dieses Grundstück offenbarte doch einen erheblich privaten Charakter. Deshalb suchte ich zunächst die erreichbare nähere Umgebung dort ab. Als ich nicht fündig wurde, griff ich zur High-Tech und nahm mir das Spoilerbild vor. Viel kann man bei 130*130 Pixel nicht erkennen, aber die markanten Umrisse führten dann doch zum richtigen Objekt auf der anderen Seite.

Es ist wirklich erstaunlich. Bisher kannte ich Glinde allenfalls durch die Baumärkte. Durch die vielen Aktivitäten der ansässigen Geocacher kenne ich es mittlerweile so gut, dass ich schon fast ohne Karte dort navigieren kann. Wenn man dann auch noch zu Besonderheiten ein wenig schön aufbereitetes Hintergrundwissen vermittelt bekommt, dann ist das um so erbaulicher. Deshalb geht ein dickes Dankeschön an Oschn für den Cache und die schön formulierte und gestaltete Presentation der Historie.

Viele Grüße
Gerald

gefunden 19. Juli 2006 Der_dicke_Olli hat den Geocache gefunden

Ich schreib' jetzt ausnahmsweise mal keinen GrOschn-Roman, sondern mach hier einfach mal 'nen Punkt: "<b>.</b>"
TNLNSL - T4C,
[;)]lli

gefunden 18. Juli 2006 serverlan hat den Geocache gefunden

Dank alternativer Informationsquellen kam ich bereits am Dienstag an die sehnlichst erwarteten Daten.
In der sengende Mittagshitze habe ich den ersten Versuch gestartet. Mit wehenden Fahnen und wenig Hirn und ohne Beschreibung als gerechte Strafe erstmal nen gepflegten DNF hingelegt.
Nach Feierabend dann im 2. Versuch (trotz Rechenfehler) noch schnell vor Lord Elmchen gefunden, beim zweiten Cache vorm Bürofenster wollte ich endlich den FTF abstauben.

Vielen Dank für den Cache!

[Zurück zum Geocache]