Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Isla de Muerta    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. April 2011 Heumel01 hat den Geocache gefunden

Das war mal wieder ein Spaß heute! Das Rätsel schon mal angeschaut und die Hintergrundinfos nicht gehabt. Dann mit Fraggler kurzgeschlossen, der den Indoorteil gelöst hatte. Ich hatte dafür das Equipment für den Outdoorteil. Also kurzgeschlossen und heute unter den Augen eines Gastcachers elegant die Hürde genommen und dei Segel gehisst!!
Schiff Ahoi!
Kapitän Fraggler und seine Matrosen konnten den Schatz endlich suchen und Finden!
Danke für den witzigen Vormittag, das war ein Mega-Spaß auch für unseren Zuschauer!

gefunden 12. April 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Hisst die Segel Matrosen!icon_smile_wink.gif
Aber für uns hieß es eher: rein in die Badesachen!icon_smile_cool.gif
Zusammen mit albi81 und jamesone heute dieses tolle Abenteuer zu Ende gebracht, nachdem schon reichlich Vorarbeit im Team geleistet wurde!
Kalt und naß war es - aber dafür ein tolles Erlebnis!
Vielen Dank für diesen tollen Cache mit speziellem Finale!

TFTC!
molchebaer (#1117)

gefunden 10. August 2010 Burstelhexe hat den Geocache gefunden

21:30
Heute mit Crackedone auf unserer nächtlichen Cachetour gefunden.
Nachdem wir nochmal den 1. und 2. Film von Fluch der Karibik angeschaut haben,
konnten wir uns auf machen den Outdoorteil zu erledigen.
Leider haben wir am ersten Tag abbrechen müssen um unser Equiptment aufzustocken.
Am 2. Tag konnten wir dan mit unserer frisch gekaperten Redpearl die Insel entern.
Schöne Idee und Ausführung des Caches (ein typischer Fogg halt;))))
TFTC sagt Team Mengen

4,5 Sterne bei GCVote

This entry was edited by Burstelhexe on Wednesday, 11 August 2010 at 07:52:14.

gefunden 14. Juli 2010 Schokokekse hat den Geocache gefunden

Über das Lösen des Rätsels müssen die Freiburger Kekse noch gesondert berichten, der ostfriesische Teil war nur beim Loggen mit dabei (und loggt schon mal, bevor der Fund in Vergessenheit gerät).
Die See ist uns da oben nicht fremd, nur die Seen, die heissen Meere, wärend das Meer See heißt. Wie dem auch sei, jedenfalls war die Dose bereits entdeckt, bevor der ostfriesische Keks auch nur die Tasche zur Insel transportieren konnte. Wenn ich groß bin, kriege ich einen lange Stock und den Namen Christopherus.
Danke für das erfrischende Bad am Abend!
die Schokokekse

gefunden 14. Juli 2010 DieLala hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit den Schokokeksen bin ich in See gestochen. Als Ostfriesin ist mir die See ja nicht unbekannt.  ;) Nachdem das Gewitter abgezogen war, keine Blitze mehr zu sehen und kein Donner mehr zu hören war, war auch die See nicht mehr zu rau, sodass wir ungehindert zur Insel übersetzen konnten.  :) Den Schatz konnten wir gut finden und trugen uns in die Liste der Seelen der Verdammten ein.  :)
Danke für den Spaß! DieLala

gefunden 09. September 2009 Die Steppenwölfe hat den Geocache gefunden

Obwohl auch uns am Turm des Todes nur bedingt ein Licht aufging, konnten wir im Scheine der letzten Sonnenstrahlen zur Insel übersetzen und nach kurzer Suche erfolgreich loggen.
TFTC
# 689
Die Steppenwölfe

gefunden 09. August 2008 Gonzoarts hat den Geocache gefunden

tja dem Log der PinguinConnection ist wohl nicht viel zuzufügen.
in: TB

TFTC Gonzoarts

gefunden 12. Februar 2008 DieHirten hat den Geocache gefunden

Echte Männer stechen auch im Winter in See. Schon lange hatte ein Exil-Pirat die nötigen 4 Stunden für des Rätsels Lösung "geopfert" [:D] , als sich heute fast alle Hirten zu einer spontanen Seefahrt entschlossen.

Nachdem wir des Wächters Namen herausgefunden hatten ging es bei einsetzender Dämmerung zur Finallocation. Unsere Black Pearl nahm nach einiger Zeit pralle Formen an, so dass wir schon fast bei Nacht übersetzen konnten. Die Schatztruhe war auch sofort gefunden und nach Kampf mit komischen Tieren traten wir die Heimreise an.

No Trade!

Vielen Dank für das lustige Abenteuer

und viele Grüße

DieHirten (4 - ein leidend Lernender)

gefunden 27. Mai 2007 Minka u. Kreisel hat den Geocache gefunden

Hey Ho, Kameraden!!! Nachdem die Sonne sich heute doch noch mal blicken ließ, entschieden wir uns einen dritten Versuch zu starten.
An den Wächtern waren wir schon lange vorbei doch nun nach intensiven Vorbereitungen und Beobachtungen war endlich Angriff angesagt. Unbeirrt und mutig nahmen wir die Insel ein, eroberten den Schatz und hinterließen keine Überlebenden...Money mouth
(Naja, die vier Ameisen gingen von alein
und haben uns nicht weiter gestört auch die vereinzelt auf dem Festland herumliegenden Landratten nicht.Laughing)
Das war ein riesen Spaß, zumal unser Klabautermann vor der Rückfahrt ein Leck in unserem Kahn feststellte und wir nun natürlich ratz fatz wieder übersetzen mußten.

Herzlichen Dank und Auf zu neuen Ufern!
Minka und Kreisel&Co

in: Graf Dracula
out: Hexal Pillbox

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 21. Mai 2007 Malta-Dinger hat den Geocache gefunden

Endlich hat mein Sohn die DVD Aufgetrieben, und nach einem netten Videoabend. Gings gleich mal an die Vorarbeit. Doch der entscheidende Schlag will gut vorbereitet sein.
Am Ufer des Ozeans angekommen versuchte ich zunächst ein Floß aus zwei Schildkröten zu bauen , um auf die Isla de Muerta zu gelangen, doch die Erdkröten mochten die Verkehrsschilder nicht, die ich versuchte, ihnen anzubinden, so mußte ich die Schilder wieder anschrauben, und das "canot pneumatique" startklar machen. Der Rotalgenpest knapp entronnen erreichte ich die Isla de Muerta müde und abgekämpft. Nach intensiver Suche fand ich den Schatz, tat das Notwendige und kehrte schon mit Schlagseite nach Port Royal ans sichere Ufer zurück (ich hatte zum Glück genügend Schillinge für die Hafengebühr dabei ), kurz bevor der Sturm losbrach, der sich schon einige Zeit zusammenbraute. So kehre ich Heim , glücklich und zufrieden und Danke Fogg und Konsortin für dies schöne Abenteuer!

gefunden 03. September 2006 schmid-on-tour hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns zusammen mit Marskompass aufgemacht, um die "falsche" Schatzinsel aufzusuchen[:D]

Nette Stage 1 trotz anfänglicher Verwirrung. Diese schöne Stelle kannten wir noch gar nicht!

Vielen Dank für den netten Cache,

schmid-on-tour

Thomas & Tobias

gefunden 27. August 2006 etrossi hat den Geocache gefunden

So langsam werden wir zu echten Seeräubern.
Nach der wahren Schatzinsel musste heute die Insel des Todes dran glauben.
Island hopping nennt man das wohl ;-)
Ein schönes Fleckchen ist das. Leider passte das Wetter nicht, wir mussten erstmal das Gewitter abwarten, bevor wir in See stechen konnten.

Die Schatzkiste ist sehr gut getarnt, vor allem durch grosse Haufen von ... Möwenlosung???

Erika und Thomas
(etRossi)

no trade

[Zurück zum Geocache]