Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Die Schlagzeile    gefunden 18x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 28. Oktober 2009 tesca hat den Geocache gefunden

<font face="georgia">#1524

Ja, endlich geht die Nachtcache-Saison wieder los (irgendeinen Vorteil muss die Zeitumstellung ja haben [;)]) In sehr netter Runde zogen wir los um diesen Cache zu machen... Anfangs waren wir etwas irritiert, aber nachdem Fund der ersten Stage gings gut voran... An einer Stage herrschte etwas Unklarheit, die aber beseitigt werden konnte, so dass wir dann ohne weitere Probleme den Final finden konnten.

Vielen Dank & lg
<font color="black"><i><b>tesca</b></i></font> <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/cute.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

IN: Lizardtoadz Geocoin
OUT: Generic 2007 Geocoin 3

gefunden 03. Januar 2009 glasl hat den Geocache gefunden

Dies war unser erster Nachtcache. Schlausau, der Gastcacher Ewald und ich haben uns diesen Cache gemeinsam vorgenommen.Beim Leoberger Sportplatz gings bei -8 Grad und klarem Himmel los.Bestückt mit reichlich Taschenlampen etc. wurden wir schnell fündig. Es war sehr hilfreich zu Dritt zu sein.Erstklassig gemachter Cache der uns allen viel Spass bereitet hat. Nach knapp zwei Stunden waren wir am Finale.

IN: glasl-Anhänger "weiss-orange"

OUT: Travel Bug Dog Tag

gefunden 30. Dezember 2008 BenniBeagle hat den Geocache gefunden

Hier auch schnell diesen Fund loggen:

Superschöner, schön schwerer Nachtcache mit einem richtigen Lostplace, indem wir auch schön stöbern mussten.

Zusammen mit unseren erfahrenen Cacherfreunden Bären-Brüder gehoben. Im Team geht's halt besser, acht Augen sehen mehr als vier!

BenniBeagle-Team

gefunden 03. Oktober 2008 whans hat den Geocache gefunden

Das war unser erster Nachtcache! Zusammen mit den anderen Teams haben wir alle Stationen nach kurzem Suchen gefunden. Gut dass _joker_ auf die Lösung kam, wie der Laser-Pointer eingesetzt wird. Meinem Nachwuchscacher und mir hat dieser gut angelegte und abwechslungsreiche Nachtcache viel Spaß gemacht. Nach 2stündiger Nachtwanderung wurde der Final gehoben und wir machten uns wieder auf den Heimweg. Vielen Dank nochmal and darkman1235 für die Einladung bei diesem Cache mitzumachen und natürlich auch an Sepp & Berta für das Anlegen dieses eindrucksvollen Nachtcache.

whans

gefunden 23. August 2008 NoNick hat den Geocache gefunden

"Hab ihn" höre ich Murzal schreien als ich schon aufgeben wollte. Na gut, dann haben wir ihn nun doch gefunden, obwohl wir mit der Altdeutschen Schrift nicht viel am Hut hatten und oftmals hilflos im Wald herumirrten. Irgendwie hatte aber in dieser Nacht Murzal immer den richtigen Riecher.

Der Cache glänzt durch seinen starken Anfang und seine Abwechslung in den Varianten der Staionen. Ein bisschen mehr an Reflektoren hätte unsere Stimmung aufgehellt und auch nach erfolgreichen Log bleiben noch ein paar Fragenzeichen (Farbwahl des Finalreflektors, Laserpointer, Groschenrechnung etc.) für mich übrig.

Danke für den Cache!

gefunden 25. Mai 2008 Donaucacher hat den Geocache gefunden

Nach dem (gefühlten) 137. Versuch, diesen Cache gemeinsam mit den Kartenkais und dann auch mit dem Schmusebären anzugehen, war es gestern endlich soweit. Keiner hatte etwas anderes vor, alle waren guter Laune und Dinge, das Wetter passte und auch sonst alles!
Also: nix wie los in die Nacht, die anfangs noch recht hell war. Was sich aber geändert hatte, nachdem wir bei der recht kniffligen (aber supercoolen!!!) Stage 1 endlich fündig geworden waren. Stage 2 war - wie schon beschrieben - leider gemugggelt - dafür gab es da einen wunderschönen Sternenhimmel zu bewundern (danke für diesen Extra-Service, S&B!). Mit Hilfe des TJs konnte es dennoch weitergehen und so zockelten wir von Station zu Station. So viel geballte Cachererfahrung kann halt keinen Reflektor übersehen, auch wenn es manchmal etwas länger dauert....Selbst Nachtcache-Neuling Schmusebär bewies sein Talent!
Die Stationen sind sehr verschieden, was uns sehr gut gefallen hat. Das Lösen der Aufgaben war nicht zu schwierig und das Ganze war mal wieder echte Teamarbeit.
So kamen wir irgendwann nach Mitternacht am Cache an. Dort spendierte der Entdecker dann noch einen Sekt (danke an die Kartenkais für den restlichen dadurch noch beschwingteren Weg...).
Also: wieder mal ein schöner Nachtcache, der mit dem netten Team viel Spaß gemacht hat!
Danke schön und mehr.....
Die "Donaucacher"

gefunden 25. Mai 2008 Kartenkai hat den Geocache gefunden

Also jetzt auch noch unser Log [;)]
Zuerst einmal vielen Dank an Sepp&Berta für diesen gelungenen Nachtcache, bei dem endlich wieder einmal das ganze Nachtcache-Equipment zum Einsatz kam.
Nachdem es über ein Jahr gedauert hat gemeinsam mit den Donaucachern diese Tour in Angriff zu nehmen hatten wir nun doch Erfolg.
Klar, ein Cache, der einige Zeit nicht gefunden wurde ist immer etwas risikobehaftet - aber jedem steht es ja frei, den Owner um einen TJ zu bitten [;)] und uns wurde auch trotz später Stunde sofort geholfen - Danke!!!!
Gemeinsam mit dem Schmusebär und den Donaucachern hatten wir sehr viel Spaß!!
Die Kartenkai`s

gefunden 25. Mai 2008 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Nach einer kurzen Aufwärmrunde im Teublitzer Gewerbepark wagte ich mich mit den drei Kartenkais und den beiden Donaucachern auf die Suche nach den Geheimnissen des Professor Alexander H. Stage 1 war gleich zu Beginn relativ hartnäckig, wobei Jenny dann den richtigen Blick dafür hatte Smile. An Stage 2 mussten wir dann unseren Telefonjoker ziehen und die Owner vom Fernseher wegholen Tongue out. Wie sich herausstellte waren wir zwar vollkommen richtig, aber die Stage offenbar gemuggelt Surprised. Die weiteren Stages liefen dann recht geschmeidig(TM) Wink. Dank Topo-Karte verlief die Wegfindung auch fast problemlos, so dass wir nach rund 3 Stunden auf den gefundenen Final anstossen konnten Cool.
Danke an die Owner für die super Runde mit den teilweise doch kernigen Aufgaben Sealed und Danke an meine Mitcacher fürs Mitnehmen Laughing und den Siegertrunk Embarassed! Hat echt Spass gemacht!
Viele Grüße vom Schmusebär
OC #311 / 00:40 / Nachtcache #1 ! Laughing

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 28. Oktober 2007 ulister mclane hat den Geocache gefunden

Den Anmerkungen meiner Vorredner kann ich mich nur anschließen! Ganz herzlichen Dank an Sepp & Berta für diesen tollen Abend, die Ferndiagnose an den gemuggelten Stationen; den prompten Ersatz des Finals und zum guten Schluss Danke auch für Punsch und Plätzchen! - Das nenn ich "geocaching full service"!

gefunden 28. Oktober 2007 d0wnl0rd hat den Geocache gefunden

Den Lobgesang auf Sepp und Berta,
klingt laut und lauter, gar härter,
Geduld der Engel, lassts euch künden,
hatten Sie mit Ahnungslosen und auch Blinden.

Erst suchten wir am genannten Sektor,
doch dort war nirgends ein Reflektor.
Rat- und hilflos riefen wir an,
ob Sepp oder Berta uns helfen kann?

"Da muss was sein, mei des is bleed,
seids sicher das ihr da nix seht?"
"Ich such und such und nichts ich find.
Obwohl, wart mal, ach bin ich blind..."

Drauf kämpften wir uns tapfer weiter,
lösten Station auf Station recht heiter.
Den Wald hinaufgekämpft standen wir schnaufend,
schauten umher, erst langsam dann auch laufend.

Doch halt was da, ein Lichtschein naht,
der Sepp ist's, der hat für uns 'nen Rat.
"Braucht's Hilfe, um die Stage zu heben?
Schaut's her, ihr steht direkt daneben."

Ihr Abendessen liessen die beiden liegen,
um uns zur Hilfe eilen und zu fliegen.
Lassts denen sagen, die maulend wimmern,
so ist's wirklich, wie die sich kümmern!

Der Final war schnell gefunden, doch,
nur Laub und Leere finden wir im Loch.
"Seid's nicht enttäuscht", so der Sepp,
"wurd' wohl geräubert von 'nem Depp.
Für euch hab ich Ersatz im Wagen."
Was soll man ob dieser Grossmut sagen?

Auch wenn sie sich der Speis enthalt,
sorgt Berta für die Müden aus dem Wald.
Punsch und Nahrung legt sie her,
Herz und Magen was wollt ihr mehr?

Und so schallt's von den Cachern noch:
"Sepp und Berta, Sie leben hoch!"

Bilder für diesen Logeintrag:
Der neue Cache wird gelegt...Der neue Cache wird gelegt...

nicht gefunden 26. Oktober 2007 d0wnl0rd hat den Geocache nicht gefunden

Alles fing so gut an: gleich die Stage 1 gefunden. Aber dann ging´s los: erst zu doof die Hinweise richtig zu deuten. Alle möglichen Kombinationen probiert, dann nochmals ein reset und zurück zum Start und siehe da, Lesen bildet. Dann aber beim Stage 2 gescheitert. Zwar fanden wir noch eine Reflektor, aber der war wohl der alllerletzte und weist zum Ausgang, auf jeden Fall wollte den keiner mehr sehen.
Deswegen die neue Schlagzeile: "Gescheitertert - Aber sie kommen wieder!"

gefunden 09. April 2007 ingo_3 hat den Geocache gefunden

WOW ! Wenn man den Text nicht genau durchliest dann wird es nix an Statioen 1, folglich standen wir auf dem Schlauch. Nach etwas Nachhilfe konnten wir den Weg unter begeisterter Diskussion über die Station 1 forsetzen.
Die nächsten Herausforderungen wurden von uns in kurzer Zeit gemeistert, so daß wir frohen Mutes durch den Wald zogen. Kurz vor Ende der Schatzsuche wollte sich kein Erfolg einstellen, auch schien die Stelle etwas arg off. Nach erneuter Syncronisation wußten wir: Das paßt! und schon war auch der nächste Hinweis gefunden.

Nach 2 1/2 Std. war ich froh am Cache zu sein, aber begeistert übe die tolle Ideen die im Cache stecken.

Danke

ingo_3

gefunden 20. Januar 2007 St.Anger-Hunters hat den Geocache gefunden

23:38 Uhr gefunden!
Wir haben uns in dieser lauen Nacht die Schlagzeile nochmal vorgenommen, nachdem wir beim ersten mal an der Stage 1 vor lauter Dummheit gescheitert waren...
Also dank kleinem Hinweis nocheinmal losgezogen und diesmal die erste Station auch problemlos gelöst. Sehr schaurige Location! Und weiter gings ohne größere Schwierigkeiten von Station zu Station auf einem sehr schönen Rundweg (schön unheimlich bei leichtem Wind!)! Kompliment auch zu den Micros, die viel Spaß gemacht haben! Die Stationen sind auch alle in Ordnung, Kyrill konnte dem Cache nichts anhaben (wir haben nur die Laseraufgabe vermisst...)
TFTC
Lotte & Märzen mit Gastcacher Karlheinz #21

Out: TB, Blechdöschen
In: Parfum- und Lippenstiftpröbchen

gefunden 17. Dezember 2006 wallace&gromit hat den Geocache gefunden

Nachdem wir verzweifelt versucht hatten einen Flux-Kompensator zu kaufen, dies aber schließlich nur in einem zwar optisch ansprechenden aber technisch völlig ungeeignetem Resultat endete (siehe Bild "Flux"), kam schließlich die lange bestellte Zeitmaschine bei uns an.(Bild "Zeitmaschine")
Das moderne Hightechgerät hatte so lange Lieferzeiten, weil der Hersteller noch einige kleinere Mängel beseitgen musste.
Nun ging es aber im Rudel munter auf Suche. Das Finden der ersten beiden Stages gelang nur mit Hilfe von Informationen aus einer anderen Zeit (13. Oktober), die wir mit unserer Ausrüstung nun leicht bekommen konnten.

Die weiteren Stages liefen Relativ gut ab, nur bei einer waren wir noch kurzzeitig von Blindhit geschlagen.Nach einem Kurztrip in die Vergangenheit (als die Krankenkasse die Brille noch bezahlte) war auch dieses Problem gelöst.

Danke an S&B für den geilen Cacher und an meine Mitcacher

Danach gab es beim Abendessen mit dem Professor noch Steinofenpizza und eine Flasche gerade eingetroffenen 1951er Merlot.

Out: Flux-Coin
In: TB

Bilder für diesen Logeintrag:
flux.jpgflux.jpg
Zeitmaschine.JPGZeitmaschine.JPG

gefunden 15. November 2006 huirad hat den Geocache gefunden

Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam mit team hihatzz und flomigulau war heute ois isi. Danke an alle und Gute Nacht.

gefunden 15. November 2006 hihatzz hat den Geocache gefunden

Nachdem wir gestern (Nacht 14./15.11.) zufälligerweise an der Station (Stage 4) abbrechen mussten, an der auch huirad und flomigulau "hängten" bot es sich an heute gemeinsam loszuziehen. Alles lief wie am Schnürchen und viel zu schnell waren die restlichen Aufgaben erledigt.

Also auch uns hat der Anfang zu schaffen gemacht so dass wir hier bereits unseren Telefonjoker einsetzten mussten um nicht unverichteter Dinge wieder abzuziehen. Highlight dieses Caches ist zweifelsohne Stage 1, einfach genial.

Danke an Sepp & Berta für diesen toll ausgearbeiteten Cache!
No trade,
es grüßt team hihatzz (#226)

gefunden Empfohlen 08. September 2006 alex3000 hat den Geocache gefunden

Nach einem vorzüglichen Abendessen mit Rüdiger Safranski, Robert Zemeckis, Edward Witten und Boris Becker (Lidl-Salamipizza und Bier vom Netto mit abgelaufenem MHD für die Hälfte) machten sich da Franze und Alex3k mit ihrem DeLorean auf die Spur von Prof. Alexander H. (Namen schon mal wo gehört) und konnten nach etwas Verspätung (Alex vergaß leider 380 nm) am Startpunkt eintreffen. Vorausgegangen waren schon zwei ungeduldige Anfragen der Koordinierungsstelle Burglengenfeld.
Die erste Station war eine super Location und wurde ausführlich inspiziert. Nachdem der Verwendungszweck besagten Ortes nicht ganz zweifelsfrei geklärt werden konnte (?Dan die do ***??) machten sich die beiden Experten auf den weiteren Weg und schmiedeten Renovierungspläne. Nach einem erfrischenden Bad (sind ja keine Hunde) ging es an die Suche bei der nächsten Station. Wir wissen nicht mehr, ob es an dem billigen Bier, den frisch geschlüpften Schnecken oder der ganzen Papst-Verwirrung lag, aber Lesen kann ganz schön schwer sein, wenn man nicht weiß was Buchstaben bedeuten.
Das Wetter lies uns heute ziemlich in Ruhe und so konnte Franz an der nächsten Station alle Sinne einsetzen und den notwendigen Hinweis finden. Schnell orientiert und auf zur nächsten Station. Da Franz uns im Anschluss ans Cachen unversehrt heimgefahren hat, gehe ich davon aus, dass meine eingesetze Lichtverstärkung durch angeregte Strahlungsaussendung nicht ins Auge ging.
Die vorletzte Station *** uns etwas, hier mussten wir schon lange suchen, da wir einfach nicht naheliegend genug dachten. Nagut, erstmal Pause machen, essen, trinken, Baum gießen. Dann sprang uns im selben Augeblick der Hinweis ins Auge. Bei dieser Aufgabe gingen uns zahlreiche Bobs, Justusse und Peters durch den Kopf. Aber auch diese Aufgabe konnte bewältigt werden. Der Final war dann relativ schnell gefunden. Die Aufzeichnungen waren für uns sehr nützlich und finden sicherlich Verwendung.
Bei der anschließenden Heimfahrt mussten wir uns dann doch über manche Mitmenschen wundern (?zäh fix, zwoa in der Nacht und die Deppn san nu unterwegs, mittn auf da Strass!?).
Nach dem Cachen konnte ich noch ganz entspannt Jimi Hendrix live erleben, sein Star Spangled Banner ist immer wieder hörenswert.
Ein rundum gelungener Cache, machte unheimlich viel Spaß! Danke an Sepp&Berta. Der Cache hat eine tolle Story, tolle Locations, super Stationen. Für jeden Nachtcacher ein unbedingtes Muss.
No trade.
Alex3000, #156

Bilder für diesen Logeintrag:
Objekt gefundenObjekt gefunden

gefunden 05. September 2006 n.a. hat den Geocache gefunden

Danke für den guten Hinweis zu den verschollenen Aufzeichnungen des Professors. Ich dachte schon er hätte seine ganze Forschungsarbeit mit ins Grab genommen. Seine Kumpels hatte ich schon alle befragt, doch diese wußten nichts von den geheimen Arbeiten des Herrn H. Nachdem er sein ganzes Vermögen in die Arbeit gesteckt hatte ist er ohne Abschied verschwunden und wurde bis heute nicht mehr gesehen. Ich denke jedoch das ich mit den angegebenen Formeln den Durchbruch bei den Zeitreisen erreiche und könnte mir vorstellen den Professor in einigen Jahren persönlich kennenzulernen. Bis dahin gibts noch viel zu cachen...

Der Elch

Bilder für diesen Logeintrag:
back to the cache.jpgback to the cache.jpg
Fischzucht von Prof Alexander.jpgFischzucht von Prof Alexander.jpg

gefunden Empfohlen 04. September 2006 die orientierer hat den Geocache gefunden

[:D][:D] FTF! FTF! FTF! [:D][:D] #186 [:D]
Uns hat der Cache so gut gefallen, dass wir gleich zwei mal gekommen sind. Außerdem hätte sonst die Prophezeiung im Cache nicht gestimmt.[;)]
Nachdem wir gestern an den ziemlich knackigen Stationen fast verzweifelt wären gab es heute ein paar Reflektoren mehr und ein Happy End.
Super Cache mit genialen Stationen und alles in gewohnter S&B-Qualität liebe- und stilvoll ausgearbeitet!
Alle nachfolgenden Cacher werden es übrigens viel einfacher haben als wir [}:)]
Vielen dank an Sepp&Berta nicht nur für den tollen Cache, sondern auch für das schöne Nach(t)-Cache-Event [8D].
Und reich werden wir jetzt auch ...
Aber mehr verraten wir jetzt nicht [;)]

In: TB Yosemite, <a href="http://www.travelertags.com/index.php?option=com_travelview&func=details&tid=64013" target="_blank" rel="nofollow">Borkenkäfer 1 (Traveler Tag #TFA0D)</a>,
Schiff
Out: TB "EU or bust",
Reflektorfolie

Die Orientierer
unterwegs mit dem Elch

[Zurück zum Geocache]