Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Seven Questions, One Summit    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 28. Dezember 2008 biboleck30 hat den Geocache gefunden

Heute endlich nach unzähligen Drehungen, Irrungen und Wirrungen dieses Rätsel lösen können. Langsam lösten sich dann auch die Verknotungen auf, die ich beim Rätseln eingehen musste.
Da der Cache leider derzeit sehr gut gekühlt lagert und wir beim physischen Angehen keine Gewalt anwenden wollten, kommt hier zunächst das Onlinelog in Abstimmung mit den Ownern. Das Loggen im Logbuch kommt dann bei wärmeren Temperaturen, denn der Ort ist es wert, nochmals erwandert zu werden.
Insgesamt ein richtig guter Cache, in den die smarten Hirne sicher einiges an Rätselkunst hineininvestiert haben.
Vielen Dank dafür und guten Rutsch ins neue Jahr 2009 wünscht
biboleck30

gefunden 28. Dezember 2008 biboleck30 hat den Geocache gefunden

Heute endlich nach unzähligen Drehungen, Irrungen und Wirrungen dieses Rätsel lösen können. Langsam lösten sich dann auch die Verknotungen auf, die ich beim Rätseln eingehen musste.
Da der Cache leider derzeit sehr gut gekühlt lagert und wir beim physischen Angehen keine Gewalt anwenden wollten, kommt hier zunächst das Onlinelog in Abstimmung mit den Ownern. Das Loggen im Logbuch kommt dann bei wärmeren Temperaturen, denn der Ort ist es wert, nochmals erwandert zu werden.
Insgesamt ein richtig guter Cache, in den die smarten Hirne sicher einiges an Rätselkunst hineininvestiert haben.
Vielen Dank dafür und guten Rutsch ins neue Jahr 2009 wünscht
biboleck30

gefunden 20. Januar 2008 Max+Moritz hat den Geocache gefunden

Leider habe ich OC etwas aus den Augen verloren, deshalb logge ich erst jetzt. DFDC und das Listing auf dieser Seite sagen Max+Moritz

gefunden 05. April 2007 ersthelfer hat den Geocache gefunden

Nach tagelanger Rätselarbeit war es heute morgen nun soweit.
In bekannter Manier um 6 Uhr gestartet. Um 6:35 Uhr hielt ich den Cache in der Hand [;)].

So langsam lösen sich auch die Knoten in meinen Gehirnwindungen wieder auf.

Gelöst hatte ich ungefähr die hälfte der Aufgaben.
Für den Rest hab ich die Mathematik und die Logik benüht.
Okay, Okay, ein Tipp von smart-engine war dabei.

Dem Cache geht es gut, obwohl auf dem Weg dorthin viele Bäume entwurzelt waren, so dass ich doch ab und zu einen Umweg laufen mußte.

Alles im allem ein schön schweres Rätsel und eine tolle Aussicht.

Heutiges Team:

nur PaPa

Out: Coin
In: Halbedelstein

Danke für den Cache.
Und seid gewiss, die Rache wird fürchterlich [;)]

gefunden 16. Oktober 2006 Hubatt hat den Geocache gefunden

Man sollte natürlich die Zahlen im Sudoku richtig ablesen können, sonst sucht man wie ich eventuell 50 Meter daneben... Embarassed
Gestern war ich mit vermeintlich richtigen Koordinaten angereist und war ein wenig geschockt über die heftigen Baumfällarbeiten im Zielgebiet. Gefunden habe ich natürlich nix. Daraufhin schrieb ich smart-engine, daß der Cache möglicherweise kontrolliert werden müsse, verbunden mit der Frage, ob ich überhaupt an der richtigen Stelle versucht hatte zu suchen. Die Antwort war leider: "Nein!"
Rabääh, tagelanges Herumgerätsel für die Katz? Heute stellte ich mit Erleichterung und Ernüchterung fest, daß ich mal wieder zu schluderig war und einfach eine Zahl in der falschen Zeile in die Berechnung hatte einfließen lassen.
Innocent Also nochmal losgedüst und den Cache problemlos geerntet.
Wirklich ein schön schwieriges Ding in ebenso schöner, wenn auch weniger schwieriger Lage.
An Frage 3 wäre ich fast verzweifelt, bis ich durch Zufall auf einen Tip im "grünen Forum" stieß, der freilich mit dem Cache rein gar nichts zu tun hat, aber für mich dennoch der Schubs in die richtige Richtung war.

Vielen Dank für diesen gelungenen Cache sagt
Hubatt

Bilder für diesen Logeintrag:
Spoiler für Hansguckindieluft...Spoiler für Hansguckindieluft...


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 30. September 2006 disy hat den Geocache gefunden

Da ich an keinem schönen Rätsel vorbeigehen kann, war ich hoch erfreut diese gut gemachte Herausforderung zu entdecken. Einige Fragen gingen relativ schnell zu beantworten, bei anderen wiederum war ich total erstaunt, daß ich doch eine plausible Lösung gefunden hatte... [8D]
Zum Glück dann einen gewieften Rätselpartner gefunden, der nicht nur bereits einige Antworten parat hatte, sondern sogar schon technisch für das Sudoku aufgerüstet hatte ...[:)]
Heute dann mit vermeintlich 6 beantworteten Fragen das Suchfenster im Zielgebiet auf- und durchsucht. Bereits beim Eintreffen im Zielgebiet fiel der Satz: "Komisch - eigentlich müsste..." - aber erst nach erfolgloser Suche im berechneten Fenster haben wir einfach mal über den Tellerrand geschaut und BINGO! [:D]

Gruß und Dank für die schönen Rätsel und den tollen Sonnenuntergang am Final...
DiSy

Bilder für diesen Logeintrag:
TeampartnerTeampartner

gefunden Empfohlen 30. September 2006 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Nachdem Disy schon mit hoher Schlagzahl die Mehrheit der Fragen beantwortet hatte, konnte das Cache-Revier schon ganz gut berechnet werden. Leider hatte ich einen überflüssigen Tippfehler verursacht, sodass es in einer Richtung ein Stückchen zu früh endete und wir erstmal vergeblich suchten. Gut, ohne den Fehler wäre uns ein toller Sonnenuntergang entgangen! [;)]
Vielen Dank
8|

Bilder für diesen Logeintrag:
Schöne AbendstimmungSchöne Abendstimmung

gefunden 14. September 2006 Findonaut hat den Geocache gefunden

Was für ein sorgfältig und liebevoll ausgearbeiteter Rätselcache! Die Koordinatenermittlung über das Sudokugitter ist eine schöne Idee. Und die Fragen sind sowieso der Hammer!

Extreme-power-googlen war angesagt  :D Man sollte teilweise um die Ecke denken. Bei der vierten Frage hatten wir zunächst eine andere Antwort als die gesuchte, aber nach einem dezenten Schubser haben wir doch noch in die richtige Richtung gedacht. Am schnellsten war die dritte Frage beantwortet; die schwierigste ist für uns die Nr. 5 mit den drolligen Bildern. Da stehen wir nämlich trotz einiger Ideen immer noch auf dem Schlauch. Aufgabe Nr. 7 ist ebenfalls sehr schwer. Zumindest wenn das, worum es hier geht, bisher völlig an einem vorbei gegangen ist. Glücklicherweise tauchte das gesuchte Bild dennoch auf dem Monitor auf (wenn auch in einem anderen Zusammenhang).

Mit unseren sechs gelösten Fragen konnten nun die Zielkoordinaten recht genau bestimmt werden. Die gewonnene Erkenntnis musste natürlich umgehend vor Ort angewendet werden. Bis wir vor dem Cache standen, ist jedoch noch eine Menge Schweiß geflossen. Wir haben nämlich zielsicher für das letzte Stück einen Weg mit dem Prädikat "vier Terrainsterne" gewählt, aber umkehren wollten wir bei einsetzender Dämmerung auch nicht mehr. Den Cache in greifbarer Nähe, konnten meterhohe Dornen und Unwegsamkeiten uns nicht mehr aufhalten. Und als Lohn der Mühe haben wir die gelungene Erstfinderüberraschung eingetütet.

Ein dickes Dankeschön für diese anspruchsvolle Aufgabe und den schönen Spaziergang. Bei dem konnte der vom Rätseln heißgelaufene Kopf auskühlen, während zum Ausgleich die Beine warm wurden.

Der Cache ist eine Herausforderung für die Rätselfreunde unter den Geocachern und eine Bereicherung für die Region, möge er lange bestehen.

Gruß,
Oliver mit Petra

out: Ersfinderlohntüte
in: TB "@-Bug" sowie eine noch unaktivierte Thuringia Geocoin (silber)

Bilder für diesen Logeintrag:
Das ist erDas ist er

Hinweis 10. September 2006 smart-engine hat eine Bemerkung geschrieben


Startinhalt:
- Logbuch mit Bleistift und Anspitzer
- Erstfinderlohntüte
- Rätselcoin
- Schwarzer Peter Kartenspiel
- LEGO Creator
- Trecker
- Space Shuttle

[Zurück zum Geocache]