Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Regenwasserrückhaltebecken    gefunden 18x nicht gefunden 2x Hinweis 5x

gefunden 29. Mai 2011 Team Erdbeerschnitte hat den Geocache gefunden

Dieser stand schon lange auf der Liste. Heute endlich angegangen. Netter Spaziergang, schönes Listing, super Koords und am Final ein solides Döschen! Das sind die Caches, die wir gerne haben.
Danke für den cache!

gefunden 17. April 2011 Hameco hat den Geocache gefunden

Hi, das war unsrer allererster Cache. Wir hatten ein paar Probleme unser GPS zu benutzen. Es hat aber alles geklappt.

Toller Cache, Danke , Hameco + Family

gefunden 05. Oktober 2010 jochendi hat den Geocache gefunden

irgendwann mal gehoben...jetzt hier geloggt.

nicht gefunden 20. Juni 2010 schlinzig hat den Geocache nicht gefunden

Zum zweiten mal hier. Dieses mal zwar keine Muggles aber leider auch keine Koordinaten an der Zwischenstation. Mein Navi zeigte mir einen Punkt ca.15 Meter hinter der Leitplanke, also innerhalb des Feldes an. Ich konnte mir nicht vorstellen das ich ins Feld stapfen muss. Darum suchte ich im Bereich des Weges und der Leitplanken. Aber NIX !!!

Ich werde diesen Cache zu meinen Akten legen und derweil Beobachten.

Hinweis 06. Juni 2010 schlinzig hat eine Bemerkung geschrieben

Der Mugglefaktor war extrem hoch und habe darum die Suche abgebrochen.

nicht gefunden 07. Dezember 2009 btrinnes hat den Geocache nicht gefunden

Meine Freundin und ich begannen dieses Abenteuer zu beschreiten und hatten auch reichlich Spaß dabei. Man bekommt interessante Infos über den Ort und kommt nach Erhalt der Koordinaten für die Zwischenstation und der dortigen erfolgreichen Suche nach den Koordinaten des Caches zum vermeindlichen Fundort desselben.

Leider sind wir dort nicht fündig geworden. Wir sind an drei unterschiedlichen Tagen an dem Ort gewesen und haben zu zweit jedes mal über eine halbe Stunde lang gesucht, jedoch nichts außer Mülll und unappetitlichen Kothäufchen entdeckt.

Vielleicht kann der Verwalter des Caches sich noch mal melden bzw. überprüfen ob der Cache noch ordnungsgemäß versteckt ist und uns gegebenenfalls Rückmeldung mit ein paar Hinweisen geben.

Wir haben nicht versucht etwas aufzubuddeln sondern lediglich mit den Füßen, das viele Laub etwas zur Seite zu bewegen um drunterzuschauen, vergeblich...

 Wenn sich der Cache tatsächlich noch an seinem Ort befindet würde ich vorschlagen den Schwierigkeitsgrad oder zumindest die Angabe über die erforderlche Zeit anzupassen.

 Wir freuen uns auf die Antworten :-)

gefunden 04. September 2009 Garbor hat den Geocache gefunden

Was für eine herrliche Story. Das Vorlesen derselben hat uns den Fußweg auf höchst amüsante Weise verkürzt. Vielleicht sollte man den Stadtverordneten eine kleine Umbenennung in "Schilda" vorschlagen? Das würde derartige Leistungen zwar nicht ungeschehen, dafür zumindest aber (weg) erklärbar nachen [:)].

Der Cache selber war wie üblich gut ausgearbeitet, die Stationen schnell auffindbar und der Final nach dem Muster "Was fehlt hier in der Umgebung?" schnell unter seiner Tarnung entdeckt. Wenn man jetzt noch beim Wiederverstecken die richtige Orientierung der Tarnung beachten würde...

Vielen Dank für den Cache und Gruß von
BKC

gefunden 18. Mai 2009 ollip hat den Geocache gefunden

jojo, wie schön ist es, wenn man eine ganze Ausrüstung a la Bronzel oder Munters mit sich herumträgt. Cache trockengelegt, ionisiert und auf Hochglanzpoliert und dann getauscht, getauscht usw.

TFTC Ollip

gefunden 20. März 2009 Sueffel hat den Geocache gefunden

Ein klasse Multi in entspannter Umgebung.
Die Informationen rund um den Cachen waren reichlich und informativ.
Am Final war man doch etwas beobachtet.
Hat Spaß gemacht den Multi zu machen.

Danke,Gruß Süffel

gefunden 12. Juli 2008 ihadub hat den Geocache gefunden

die Aufgabe und die zwischen Station waren schnell gelöst. Am Final mussten wir doch ziemlich lange suchen. Erst ein Blick auf die letzten Logs brachte die entscheidende Idee.

Vielen Dank
ihadub

gefunden 29. Dezember 2007 auf-und-davon hat den Geocache gefunden

Den Final mit der tollen Tarnung um 16:15 gefunden.

In : Geocoin
Out : TB

Danke für den Cache.

Hinweis 25. September 2007 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Cache ist wieder aktiv. Neues Versteck für den Final.

Hinweis 27. März 2007 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Es gibt ernstzunehmende Hinweise darauf, dass der Final zerstört wurde. Ich bitte um etwas Geduld.

gefunden 17. Februar 2007 holger_m hat den Geocache gefunden

Ein schöner Multi, den man mit einem angenehmen Spaziergang verbinden kann. Die Tarnung funktioniert gut, ist allerdings schon ganz schön zerfressen. Dafür hält die Dose dicht und der Inhalt ist unversehrt.

Danke für den Cache und die schöne Tour durch Glinde.

gefunden 25. Dezember 2006 ragnar hat den Geocache gefunden

Ganz vergessen, diesen Cache zu loggen...

Netter Weihnachtsspaziergang, leider schon schnell dunkel. 

  • in: Weihnachtsanhänger, Geduldsspiel
  • out: travel bug, Schlüsselanhänger

tyftc
ragnar 

Bilder für diesen Logeintrag:
Da hat wohl jemand zu intensiv gesucht...Da hat wohl jemand zu intensiv gesucht...

gefunden 10. Dezember 2006 antenne hat den Geocache gefunden

Besser Wasser im Keller als sein Haus auf Gift gebaut. War es nicht die Nachbargemeinde, die Wohnhäuser auf einer Müllkippe erreichten liess?
Die zunehmende Versiegelung führt leider nicht nur zu Wasser im Keller sondern auch zu höheren Entwässerungskosten, für die letzendlich alle Bürger aufkommen müssen. Dabei gibt es durchaus Alternativen, z.B. Parkplätze mit Rasengittersteine zu versehen, bei denen das Wasser ablaufen kann. Oder sogenannte Sickermulden, in den sich das Wasser sammeln kann und dann versickert.
Bei uns wurde letztens auch ein neues Regenrückhaltebecken gebaut. Beim Anlegen der Grünanlagen wurde ein Weg aufegscüttet - das freut zumindest alle Hundebesitzer.
Ach, den Cache haben wir übrigens gut gefunden, ich habe mir nur etwas die Nase zerkratzt.
In: TB Zoro
Danke für den Cache und viele Grüße, Uwe und Anette

gefunden 29. Oktober 2006 Radiator hat den Geocache gefunden

Mönsch Oschn, wäre ich etwas schneller gewesen, hätte ich Dich mal kennengelernt ^^. In völliger Dunkelheit und mit der Taschenlampe bewaffnet habe ich den Cache dann doch gefunden. Ich fahre hier öfters vorbei, wenn ich zum Obi will. Das die Wohnungsbausituation hier so ist wie beschrieben, kann man auf den ersten Blick wirklich nicht erahnen. Erst nach Deiner ausführlichen Schilderung der Situation bekommt man ein Auge für den Zustand.
Vielen Dank!

Hinweis 28. Oktober 2006 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Zwischenstation magnetisiert.

gefunden 24. Oktober 2006 Schnati hat den Geocache gefunden

Ziemlich weit zu laufen, aber ich habe durchgehalten.

Gruß Schnati

gefunden 24. Oktober 2006 NDR hat den Geocache gefunden

gefunden 11. Oktober 2006 ageta hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Multi, bei dem ich festgestellt habe, dass ich unbedingt einen neuen Scheinwerfer und Dynamo am Fahrrad montieren muss [;)]
Ich war erst etwas irretiert, dass man von der Laterne aus in die vermeintlich falsche Richtung muss. Aber das klärte sich dann ja schnell auf...
Station 2 war noch an seinem Platz und der Final war auch sehr schnell zu finden.
Schöne, große Dose ! Und am besten ist der Beutel [:)]

In: Anti-Beschlagtuch, Waschpaste, TB PEZ One
Out: Buch

Hinweis 22. September 2006 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Der "Waschzettel" war zwar ursprünglich personalisiert, ließ sich aber schnell generalisieren. Die Druckvorlage (PDF, 1,1 MB) gibt es hier.

gefunden 19. September 2006 Mystphi hat den Geocache gefunden

Zunächst las ich die Cachebeschreibung noch mit einem gewissen Schmunzeln (auch wenn es für die Betroffenen alles andere als witzig war). Als dann das Wort "Bauingenieur" fiel, wandelte sich das Gefühl eher in ein Unbehagen, denn ein gewisser Wiedererkennungswert war nicht abzustreiten. Einerseits erwartet man von uns von Terminen eingekesselte Innovation. Wenn dann aber aufgrund eines Fehlers, der niemals völlig vermeidbar ist, das Kind in den Brunnen gefallen ist, heißt es meist gerade aus der Teppichabteilung: "Das hätte man doch vorher..., wieso haben Sie nicht..". Natürlich sind bei uns die Auswirkungen um Größenordnungen geringer, aber das System ähnelt doch sehr.

Schon deshalb musste ich diesen Cache nun endlich machen. Passenderweise hatte es vorher gerade etwas geregnet, so dass auch das Ambiente stimmte. Station 1 war schnell erledigt, und ich muss sagen, ohne den Informationshintergrund wäre mir an diesen Häusern das Manko nie und nimmer aufgefallen. An Station 2 dann war der Empfang so gut, dass ich mich zuerst mal an der falschen Stelle festgebissen hatte. Erst nachdem ich dort auf halber Länge jede Spinne persönlich begrüßt hatte, kam ich auf die Idee, die Suche auch mal in die andere Dimension auszudehnen, was natürlich sofort zum Erfolg führte. Der Final war dann aufgrund der vorhandenen Cacherspuren auch ohne GPS gut zu finden Tongue out.

Auf die Frage, was mir an diesem Cache am besten gefallen hat, würde ich sofort antworten: "Das Beiblatt". Auch ich hab mir schon mehrfach mal vorgenommen, ein neues Beiblatt zu erstellen. Das scheint mir nun nicht mehr nötig zu sein. Du lässt doch andere an Deinem Werk partizipieren, oder Oschn Wink? Von der Umgebung hab ich leider aufgrund der Dunkelheit so gut wie gar nichts mitbekommen. Dieser Cache ist für Dunkelheit definitiv nicht zu empfehlen. Ansonsten hat mir dieser kleine Ausflug durch den Glinder Neubau sehr gut gefallen Laughing. Vielen Dank für diesen Cache.

Viele Grüße
Gerald

Out: ---
In: Reisespiel

PS: Der Spielplatz in der Mulde war heute ganz trocken und uneingeschränkt bespielbar Wink.

gefunden 16. September 2006 hessie james hat den Geocache gefunden

Tja, Erster konnte ich nicht mehr werden. Schließlich hatte ich ja schon bei Aufbruch gesehen, dass die Hörnchen vor mir waren, aber eine gewisse Chance auf den "Zweiten" hatte ich mir schon ausgerechnet.
Doch was musste ich erleben: Vor Ort angekommen, waren nicht nur für geübte Fährtenleser leicht erkennbare Spuren zu sehen. Hierfür konnte es nur zwei Erklärungen geben:
Entweder waren mittlerweile mindestens zehn weitere Kollegen (oder fünf Zweierteams) an der Plastikdose oder ein in der Region bekannter und gefürchteter Zwei-Zentner-Cacher. Ich hätte es wissen müssen: Letzteres war der Fall.
So blieb mir nur mich als Dritter zu verewigen und meine Tränen am Ärmel abzuwischen, bevor die Nächsten das Gebüsch betreten wollten:
Schon aus der Ferne sah ich zwei Spaziergänger(?) sich nähern, so dass der Bleistift nur so übers Paper tanzen musste (Oschn vergibchr(39) mir mein Geschmiere!). Als ich ihnen entgegen kam, tauschten wir kurz verstohlene Blicke und ein kurzes "Hallo" aus, doch als ich mich nach hundert Metern umdrehte, waren sie im Gebüsch verschwunden (Gut, kann auch andere Gründe haben; aber nach 2 weiteren Minuten kamen sie schon wieder raus...).
Da ich ja die wenigsten hier aus der Gegend persönlich kenne, lasse ich mich mal überraschen, wer so nach mir loggt; Auf jeden Fall auf diesem Wege schon mal viele Grüße!!!

Auf jeden Fall vielen Dank für diesen Cache in der Nachbarschaft, der mir heute bei tollem Wetter viel Spaß gemacht hat!

In: Verschiebepuzzle
Out: Lego Racer

Viele Grüße

Axel alias hessie james


gefunden 16. September 2006 Der_dicke_Olli hat den Geocache gefunden

Ich habe mich, vor FTF-Geilheit geifernd, auf mein stählernes Rösslein geschwungen und hab' kräftig am Rad gedreht, um dann keuchend und schwitzend das Buch in meinen zitternden Händen haltend festzustellen, dass ich mal wieder erster Verlierer bin...
Egal. Geschenkt.
Das Wetter war supereinladend, so dass ich die, deren Name nicht genannt werden darf, zu einer kleinen Radrunde überreden konnte, die "ganz zufälligerweise" an der Startposition, der Zwischenstation (Hab' ich die falsche Latüchte erwischt, oder ist Oschn sein Koordinatenpaar so mies?) und hier am Finalen Behälter vorbeiführte.
Der "Tarnumhang" des Behälters hat mir äußerst gut gefallen! Ich war schon drauf und dran, den als "trade item" einzusacken. Ich vermute aber mal, dass der in freier Wildbahn über kurz oder lang besiedelt und metabolisiert wird. Ich bin gespannt auf diesen uneigennützigen "Feldversuch"...
Recht herzlichen Dank jedenfalls für eine schöne kleine Radrunde durch Glinde-Ost!

raus: TB "The ugly Green", "BW"-Schlüsselband (warum ist DAS nicht tarnfarben...?)
rein: Gummis

Dicken Gruß vom schönen lli

 

[Zurück zum Geocache]