Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Yin und ....    gefunden 32x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 20. Mai 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Der dazugehörige "... und Yang" ist auf opencaching bereits archiviert. Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

pirate77(OC-Admin)

gefunden 30. Oktober 2011 alfherman hat den Geocache gefunden

Nach dem wir als Yang Gruppe unser Finale gefunden und geloggt hatten, sind wir hier auch noch einmal aufgeschlagen um hier zu loggen!
Jetzt musste nur noch der Bonus entschlüsselt werden, den wir dann gemeinsam geloggt haben!


Bei schönstem Wetter gefunden und geloggt!

DFDC

gefunden 31. Juli 2011 tuxD hat den Geocache gefunden

Nach einiger Vorbereitung standen die Teams und der Termin dann fest.
Heute ging es um 3:00 los und kurz nach Sonnenaufgang wurden die Vorbereitungen vor Ort abgeschlossen. Die Terrain-Junkies (eox, rene-dev, märzhäsin, nulli und ich) und die Gehirn-Akrobaten (Killergurke, knipperdolling, 1m und Gammelpro) machten sich auf den Weg.
Da es nun schon sehr hell war, mussten wir den UJ ziehen und fanden so auch den Einstieg.
Aufgabe für Aufgabe wurde gemeistert. Ich hätte mir zwar eine etwas terrainlastigere Runde gewünscht, aber der riesen Spaß, den wir im Team hatten, hat alles wieder raus gehauen.
Da wir ja nun T-lastig veranlagt sind, haben wir die Runde nach unseren Vorstellungen gestaltet und feste Wege oft vermieden.
So haben wir die Gerödel-Säcke 12km durch das Gelände getragen.

Nach gut 8 Stunden war das Logbuch dann um einige Einträge bereichert.

Vielen Dank an den Owner für die Runde und das super Team für den schönen Tag!
Viele Grüße!

tux69

This entry was edited by tux69 on Thursday, 15 September 2011 at 21:22:07 UTC.

gefunden 21. Mai 2011 porta-pirates hat den Geocache gefunden

Auch dieser „kleine“ 12h-Multicache konnte sich nicht lange vor den Piraten verstecken!
Heute um 7 Uhr trafen wir uns am vereinbarten Treffpunkt. Es wurde noch ein kleines Frühstückchen aus der netten kleinen Bäckerei eingenommen und dann ging es auch schon frisch gestärkt los:
Die Wege der beiden Teams trennten sich nun fürs Erste. Auf ging‘s kreuz und quer durch den Wald. Jedes Team hatte auf seiner Route viele mehr oder weniger schwierige Aufgaben zu lösen. Doch dank der guten Vorbereitung und der guten Ausrüstung konnte uns das nichts anhaben. Wir schafften in beiden Teams die Runde ohne den Gebrauch der zur Vorsicht mitgenommen Notfallumschläge vom Owner. Nach 10 Stunden war es dann vollbracht und wir hielten glücklich aber erschöpft das Final-Döschen in den Händen.
Leute es hat echt Spaß gemacht mit Euch! Hoffe wir wiederholen sowas vielleicht an anderer Stelle nochmal!
Vielen Dank an den Owner für den schönen Cache und einen lieben Gruß an das gesamte Team!
T4T$!
Grüße,
die
porta-pirates

(bewertet mit 5 Sternen mit GCVote)

gefunden Empfohlen 02. August 2009 Polizei hat den Geocache gefunden

Als Belohnung für die gute Zusammenarbeit zwischen YIN und YANG wurden zum Schluss die Final-Koordinaten getauscht und so konnten wir auch noch diesen cache loggen.

Danke
Polizei

gefunden 02. August 2009 Hazard77 hat den Geocache gefunden

Heute haben sich zwei Teams aufgemacht um den Yin und... und den ...und Yang Cache anzugehen.
Das Yin Team bestand aus *sarah* , funki, knuddel53 und mir.
Das Yang Team aus Polizei, Dunsi+Inge und slentil.
Früh morgens aufgestanden ging die Reise los zu den Startkoordinaten. In einer super Teamarbeit im Yin Team konnten alle Stationen des Yin und... Caches gemeistert werde. (Ich denke mal im Yang Team wird es ähnlich gewesen sein, aber da war ich ja leider nicht dabei.) Die schöne und durchdachte Runde zog sich über den ganzen Tag. Wir hatte sehr viel Spaß und auch eine kleine Zwangspause konnte uns die gute Laune nicht verderben. Nach ca. 14km, mehreren nassen Füssen, Kratzern, Mückenstichen und Balsen von den Brennesseln konnten wir dann nach einer sehr ausgiebigen Suche am Final endlich das Logbuch in unseren Händen halten.
Insgesammt waren wir mit An- und Abreise ca. 13 Stunden unterwegs. Aber der Weg hat sich mehr als gelohnt!
Für mich war es ein absolut würdiger 800. Cache!

Viele Dank für diese tolle, spaßige Runde!

TFTC

Hazard77 #800

out: Coin

gefunden Empfohlen 02. August 2009 slentil hat den Geocache gefunden

Im altbewährten Team, diesmal allerdings in 2 Gruppen geteilt, gingen wir diesen tollen Cache an. Mit ein bisschen Geholper an einer Stelle, an der das Yin-Team eine Zwangspause einlegen musste, durften wir dann auch diesen Cache loggen, nachdem wir die Koordinaten ausgetauscht hatten.

Danke für diesen interessanten Tag.

gefunden Empfohlen 21. Juni 2009 Caches_Clay hat den Geocache gefunden

Yeeehaaa!!
Was für ein toller Cache am längsten Tag des Jahres (der auch nicht wirklich kürzer hätte sein dürfen ... )

Eigentlich wollten wir 10-15 Mann sein, doch nach und nach sind einige Leute abgesprungen, so dass wir schlußendlich nur noch 7 Peoples waren.
Außerdem war das Handy von Clyde Frack, so dass wir uns nicht absprechen konnten, da wir den ursprünglichen Treffpunkt nicht gefunden haben :)

So haben wir erst mal nach einigen Telefonaten das Yang Team (Exxter, Vitusfamily und Royal TS) zum Parkplatz des Hotels Elfenberg gelotst.
Als wir gerade losgehen wollten, kam endlich ein Anruf von Bonie&Clyde, die auf ominösen Umwegen meine Nummer besorgt haben.

So ging es dann in den Wald und wir kämpften uns Station für Station durch den feindlich gesonnenen Urwald und trotzten diesem Cache schließlich einen verdienten Found ab!
Bei der vorletzten Station hatten wir noch den Ersthelfer als TJ, so dass wir den Final gut finden konnten.
Das Yang Team war schon fertig und wir haben Koordinaten abgegleichen und als wir uns trafen hatten sie schon die Koords für den Mysterie errechnet, so dass wir geschlossen, auch diesen noch holten.

Später noch auf dem Parkplatz ein kleines Bier gezischt und dann in der Dämmerung nach Hause, bzw. erst zum Ersthelfer, der feststellte, dass einmal Maurerschnur und ein Karabiner fehlten :( (Ich hoffe es ist alles wieder da?)


Ein wirklich unvergesslicher Cache!
Tausend Dank an Vets und Ersthelfer für diese Bärenarbeit und die tolle Idee!!!

Und auch Grüße und vielen Dank an das andere Team, mit dem wir wirklich viel Spaß hatten und toll zusammenarbeiten konnten!

Danke
und hoffentlich auf bald bei einem netten Eventcache!

1000x TFTC
IN: Kinderknete
Out: Nix

Maarten der "Cherusker" aka Caches_Clay

gefunden 20. Juni 2009 Alle Neune hat den Geocache gefunden

Wir waren in grosser Runde unterwegs und nach gefühlten 24 Stunden, die eigentlich "nur" knapp 12 waren, endlich in der Nähe des Finals angekommen.
Der Sinn und das Versteck von WP15 sowie die Frage an WP2 bleiben uns zwar noch immer rätselhaft, aber wir haben's geschafft, die 'Dose' zu finden. Auch wenn es zugegebenermassen zum Schluss ganz schön tricky war.

Viele Grüsse nochmals an die beteiligten Teams, es hat uns mit euch viel Spass gemacht. War eine Supersache, euch mal kennenzulernen.
Wir feuen uns schon auf YuY2!

gefunden 20. Juni 2009 Hucky3000 hat den Geocache gefunden

Tja, ich war auch im Yang-Team und fasse mich deshalb hier auch nur recht kurz

Wir vom Yang-Team mussten "etwas" warten bis wir loggen konnten - egal

Danke an die Owner und die Mitcacher für den schönen Tag !

Gerne wieder !!

Hucky

In: Coin
Out: TB

gefunden 31. Mai 2009 Eibel hat den Geocache gefunden

gefunden 09. Mai 2009 H-AKA hat den Geocache gefunden

Eine schöne Idee mit zwei Teams eine Aufgabe zubewältigen. An sonsten kann ich mich meinen Vorloggern nur anschließen. Es hat riesen Spaß gemacht mit Euch allen.

TFTC

P.S. Stat. 12 konnten wir nicht finden und bei Stat. 15 fehlen die Markierungen an den Bäumen die Dose ist aber vor Ort.

Bilder für diesen Logeintrag:
H-AKA an der Brücke IH-AKA an der Brücke I
H-AKA an der Brücke IIH-AKA an der Brücke II

gefunden Empfohlen 09. Mai 2009 1887 hat den Geocache gefunden

Moin,

das Auto war nach Yang zwar näher als Yin, aber es ist eine Ehre, sich eigenhändig auch in das Logbuch von Yin einzutragen. Dazu wurde die Niesse noch ein drittes mal überquert.

TFTC
1887

gefunden Empfohlen 09. Mai 2009 Mc-Guire hat den Geocache gefunden

Hi! Eine sehr schöne Geschichte. Der Anspruch ist total klasse, auch wenn wir bei der ersten Station unsere Probleme hatten. Zu Glück kamen etwas späternoch andere Teams, so das es für uns auch weiter ging. Es war auch interessant, wieviele Rudel heute  unterwegs waren. TFTC und Gruss McGuire

gefunden 09. Mai 2009 IAKA hat den Geocache gefunden

IAKA was here.. . nach dem ersten Streich folgt der zweite sogleich ....
und auch hier den Cache im netten Event-Groß-Rudel gefunden.
Wunderbarer Tag im Wald, im Bach, Bergaufundab..
DFDC

gefunden 26. Januar 2009 poenni hat den Geocache gefunden

Nachdem ich als Mitglied des Yang-Teams auf unserer Tour am 18.08.2008 nach dem Fund des Yang-Finals leider aus zeitlichen Gründen abbrechen mußte war heute - 6 Monate später - endlich die Gelegenheit auch noch das Final vom Ying-Cache aufzusuchen.

Das ganze wurde dann heute mehr zu einem Nachtcache, aufgrund der Abweichung der Final-Koordinaten war dann letztendlich auch noch ein TJ notwendig. Nachdem ich die ermittelten Koordinaten unseres damaligen Teams hatte, war der Zugriff dann eine Punktlandung.

In: Coin
Out: Coin

Gruss Poenni

gefunden 28. September 2008 hosi hat den Geocache gefunden

Ich schließ mich Noedi mal an:
"Überhaupt ist das Teamwork das, was diesen Cache zu so einem besonderen Erlebnis macht!"

Danke an die Owner für die Arbeit, die hinter diesen beiden Caches steckt. Und Danke an das Yin-Team für das Rüberziehen über die Niese...

Grüße,
hosi

gefunden 28. September 2008 Drea&Vroni hat den Geocache gefunden

Am frühen Sonntag morgen haben wir uns auf den Weg zum Startpunkt vom Yin-Cache gemacht. Nach einer kleinen Extra-Runde konnten wir dann auch endlich die erste Station finden, die uns zur 2. Station führte, wo wir auch fast aufgegeben hätten, hätten wir (besonders Alex) nicht so eine gute Intuition gehabt. Von dort aus war es dann ein stetiges bergauf und bergab, uber Stock und Stein und manchmal auch über die Niese. An der Seilbrücke hatten wir einen riesigen Spass und insgeheim hatte ich ja gehofft , dass es doch einen erwischt, der reinfällt
Die Terrainwertung ist definitiv gerechtfertigt, aber die D-Wertung mit 4Sternen finde ich ein wenig zu hoch angesetzt, oder wir waren einfach zu gut im Finden und Rechnen.
Alles in allem war es aber ein gelungener Sonntag mit einem super Team.

in: TB Minibroiler
out: nix

Vielen Dank

Vroni ohne Drea

gefunden 27. September 2008 biboleck30 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vorher den Yang-Cache gefunden hatten, galt es noch die Herausforderung anzunehmen und Yang mitzunechmen. Dafür durchquerte man dann auch in 5 Minuten die Niese gerne noch einmal und dieses Mal sogar ohne Brücke. Vielen Dank an die Yin- und Yang-Teams, mit denen man gerne in dieser Zusammensetzung auch andere Caches machen kann.
Grüße
biboleck30

gefunden 27. September 2008 cache-a-gogo hat den Geocache gefunden

Erst hielten mich Leute in Flecktarn in der Nähe Augustdorf _auf_. Das war auf dem Weg zum Treffpunkt. Im späteren Verlauf des Tages würden uns jedoch Leute in Flecktarn _weiter_ helfen [:D].
Das unerwartet große Team teilte sich nach dem Zusammentreffen rasch auf und wir -- das Yang-Team -- fielen heuschreckenartig über die Parkkoordinate her. Dem durfte auch ein Muggelpaar beiwohnen, das sich am Parkplatz in der Dämmerung wohl ungestört wähnte. Sorry dafür. [:o)]
Von dort aus führte uns die Suche nach dem Körper-Geist-Gleichgewicht bald über feuchte Wiesen, bald auf hohe Berge und in tiefe Täler. Eines der letztgenannten war dann sogar so tief, dass Wasser darin floss. Dieses sollte auf der Suche insgesamt drei Mal überquert werden. Meine bis dato wasserdichten Stiefel beschlossen an diesem Tage diese dankenswerte Eigenschaft abzulegen.
Im Anschluss an die Yang-Tour konnten wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, auch den Yin-Final zu heben.
Es bleibt der Dank an alle, wirklich alle Beteiligten, die diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Besonders hervorzuheben sind hier natürlich unsere Brückenbauer, die großartige Arbeit geleistet haben. Alle waren super und ein tolles Team!
Und da sind natürlich die Owner, deren Kunst sich während der Suche, vielmehr aber noch danach zeigt. Da habt ihr wirklich ein Hammer-Teil auf die Beine gestellt. Vielen, vielen Dank dafür und für die viele Arbeit, die ihr sicher mit der Pflege habt.

gefunden 27. September 2008 ArthurK hat den Geocache gefunden

So, nach dem Yang-Final auch nochmal am Final der Yin-Truppe vorbeigeschaut.
DFDC

gefunden 26. September 2008 biboleck30 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vorher den Yang-Cache gefunden hatten, galt es noch die Herausforderung anzunehmen und Yin mitzunechmen. Dafür durchquerte man dann auch in 5 Minuten die Niese gerne noch einmal und dieses Mal sogar ohne Brücke. Vielen Dank an die Yin- und Yang-Teams, mit denen man gerne in dieser Zusammensetzung auch andere Caches machen kann.
Grüße
biboleck30

gefunden 21. September 2008 Rave78 hat den Geocache gefunden

Ein erstklassiger Cache, wir hatten hier ganz viel Spaß! [:D]

Der Sonntag sollte dieses Mal etwas früher anfangen als sonst. Um 4:15 Uhr klingelte der Wecker, und um 5.00 Uhr trafen john999 und Ztein ein. Dann schnell zu Stups, umladen und ab zum Cache. Wer aus Bremen anreist muss für diesen Cache eben etwas früher aufstehen [:D]

An der ...und Yang Parkkoordinate waren dann schon Tanja_Pi, Mukki, Aeon, Irrlicht, P!X3L und die Windflüchter. Schnell die Teams aufgestellt, und unsere 4er Gruppe dem Yin zugeteilt. - Das war auch ganz gut so. Die Informationen die wir für das Yang Team erarbeiteten ließen auf ordentliche Kopfarbeit schließen [:)] Nö, nö. Ein bisschen Terrain war mir da schon lieber. [:)]

An Station 3 hatten wir so unsere Schwierigkeiten. Wir sind der Meinung das die ist weg. Ersthelfer wurde aber seinem Namen gerecht, und hatte die nötigen Informationen parat. Vielen Dank an dieser Stelle.

Alle anderen Stationen klappten gut, und wir trafen mit einem Zeitunterschied von 2 Minuten mit dem Yang-Team zum Brückenbauen ein. Eine Fahrt mit der Seilbahn musste dann unbedingt auch für mich sein, ich durfte sogar hin- und zurück [;)]

Am Yin Final rauchten dann die Köpfe beider Teams um noch den Mysterie zu lösen. Das war gar nicht so einfach [8D]

Um 22.00 Uhr wieder @Home blieb dann nur noch Zeit irgendwelche Klamotten für den nächsten Tag rauszusuchen, um dann ins Bett zu plumpsen. Um 7.00 Uhr ging das montägliche Büroabenteuer los. Wie schön. [;)]

Herzlichen Dank an die Owner für diese tollen Aufgaben! Da nimmt man die eine oder andere Idee mit nach Hause.

Kai

gefunden 17. August 2008 Karlchen Müller hat den Geocache gefunden

Dank der tollen Vorarbeit von dhahm, Granny07 und Granny-Man konnten wir hier nach dem Yang auch noch loggen. Vielen Dank und Gruß aus Bielefeld.

Karlchen

gefunden 17. August 2008 Das Murmeltier hat den Geocache gefunden

Wow!

Da bleibt nur noch Sprachlosigkeit bei einem so tollen Cache! Trotzdem gibt's noch einen Kurzbereicht vom zweiten Bielefelder Team ( Yin: Granny07, Granny-Man, dhahm, Yang: karlchenmueller, dowmans, mausezahn (mit Thorsten) )

Nachdem wir, zugegeben, ziemlich spät (11 Uhr war schon durch, die Granny hatte vorher noch Nachtdienst) am Startpunkt ankamen ging es auch sofort los auf diese wunderschöne Strecke. Gleich die erste Kletterstation machte viel Spaß und der sollte im Weiteren nicht mehr abreißen. Sei es nun die Kneippkur der Granny oder die Kletteraktionen von Granny-Man und mir. Der Höhepunkt war natürlich der Brückenbau. Als erfahrene Bergsteiger hatten wir die schnell fertiggestellt und als das Yang Team kam, konnten sie sofort übersetzen. Am Final waren wir nochmal etwas mit Blindheit geschlagen (die Müdigkeit machte sich doch langsam bemerkbar), aber nach einiger Suche und einem "Warum haben wir das nicht früher gesehen" standen wir noch vor 19Uhr am Final. Eine klasse Tour mit spannender Wegführung und immer wieder tollen Abenteuer-Einlagen war (leider) zu Ende.

Ganz besonders begeistert waren wir, als sich auf der Karte die Gesamtkonzeption der Strecke offenbarte. Nochmal ein Lob für diesen ganz besonderen Cache!

Viele Grüße und Danke

dhahm

in: Coin, Minilogbücher
out: Coin

gefunden Empfohlen 17. August 2008 Granny-Man hat den Geocache gefunden

was ist dem Log von dhahm noch hinzuzufügen ???
Bleibt eigentlich nur noch ein weiteres "WOW" und dazu noch ein "WOW" !!! [8D]

Zusammen mit Granny07 und dhahm bildeten wir das Yin-Team und wurden tatkräftig durch das Yang-Team (KarlchenMüller, Dowmans und Mausezahn (mit Thorsten) unterstützt. Die Runde ist ein einziges Highlight gewesen und jetzt sitzen die Granny und ich hier beim Bier und sind stolz auf uns alle und den wunderschönen Tag ! Der gesamte Tag war angefüllt mit so vielen Highlights, die erst mal verarbeitet werden müssen...[8D] - besonderen Spaß hatten die alten Trenker-Louis´l natürlich an der besonders hübsch und ausgesprochen tollen Brücke, an der jeder BW-Pionier seine helle Freude gehabt hätte [:D][:D][:D]

Vielen, vielen Dank für diese fantastische Runde an den Owner (vor allem für das ausgeklügelte System und das beeindruckende, symbolische Ende der Reise).

Natürlich auch ein dickes Lob und Danke an alle Mitglieder beider Gruppen für diesen tollen Tag und die absolut geniale Zusammenarbeit !

der Granny-Man

IN: TB
Out: Schere

gefunden Empfohlen 17. August 2008 wegaworld hat den Geocache gefunden

Als neues Mitglied bei den Autanies, war ich heute die Quotenfrau im Yin-Team. Zusammen mit schlumbum, pecodu, Doc.Teddy und luettjer bin ich auf die körperbetonte Tour gegangen.
Toller Parcours bei schönem Wetter und diversen Nieseüberquerungen. Auch die Affenelemente wurden in der Gruppe gut erledigt. Dank toller Teamleistung konnten wirklich alle WP´s gefunden werden. Auch das Final, lag nach gut 9 Stunden uns zu Füßen.
Die lustige Teamleistung beim Brückenbau mit dem Yang-Team war die einzige Pause, die wir uns gönnen konnten. Unsere Yangs waren einfach rasend schnell im Hirn.
Meine mitgeschleppten Gummistiefel haben sich auch mehrfach bewährt.
Am Ende hatte ich nicht mal ne Zecke.. ;-)
in: Coin Out: nix
Dank an alle Teammitglieder für den gelungenen Tag.
Liebe Grüße
wegaworld

gefunden 31. Mai 2008 Max+Moritz hat den Geocache gefunden

Was für eine Tour. Die ersten Probleme ergaben sich bereits beim Auffinden der angegebenen Parkmöglichkeit. Vorange- gangener Starkregen in der Nacht zuvor erleichterte die Wanderung nicht wirklich. Die WP konnten gut gefunden werden, obwohl es ab WP 15 doch Probleme gab, die jedoch mit einem TJ gelöst werden konnten. Alles in allem eine tolle aber auch körperlich anspruchsvolle Runde. Danke dafür sagen Max+Moritz

gefunden 26. Januar 2008 ersthelfer hat den Geocache gefunden

Nachdem wir letztes Jahr nach der Flussüberquerung abbrechen mußten, weil Timo in die Niese gefallen war, haben wir den Cache heute endlich beendet.

Der Rest steht ja schon im Log vom letzten Jahr.

Heutiges Team:

Kim
Timo
PaPa

Danke für den Cache.

P.S.: vom
Wales Geocoin
und "Ottawa, Canada" Unite for Diabetes Travel Bug fehlt jede Spur

gefunden Empfohlen 07. Juli 2007 smart-engine hat den Geocache gefunden

Um den Yin-Yang-Cache anzugehen, haben wir eines unserer Team Nord-Süd-Treffen in diese Gegend gelegt. Mit die-findus, JJLisa, Supi, ZakOyten und uns waren es dann sechs Personen aus ganz Deutschland, die wir in zwei 3er-Teams aufteilten.

Blut, Schweiß und Tränen hatten wir vom Yin-Team erwartet. Blut und Tränen gab es glücklicherweise nicht. Dafür viel Schweiß und frohe Gesichter, als der Cache nach neun Stunden und 11 Minuten geloggt werden konnte. Es waren wirklich schöne Stunden mit interessanten Aufgaben.

Dank der wendigen findus war es überhaupt nur möglich, einige der Stationen erfolgreich zu meistern. Die Nieseüberquerung mit dem Yang-Team war dann eine Schau. Für uns Yins war das schon fast nichts besonderes mehr - schließlich haben wir das Gewässer nicht nur einmal über- oder durchquert Laughing. Unterstützt und beobachtet wurden wir von einem niederländischen Ein-Mann-Support-Team. Der Yin-Owner ließ es sich nicht nehmen, das Yin- und das Yang-Team streckenweise zu begleiten.

Vielen Dank an vets.nl an dieser Stelle für den fein ausgearbeiteten Cache, das großartige Yang-Team und natürlich an ersthelfer, den Owner des Yang-Teils.

Absolut lohnenswert! Prädikat: Besonders wertvoll Smile

Herzliche Grüße
Julia & Marc (Team smart-engine)

Hinweis 28. Dezember 2006 ersthelfer hat eine Bemerkung geschrieben

Wir wollten unbedingt mal sehen, wie die "Gegenseite" aussieht. Also haben wir uns heute Morgen mit VETSNL im Wald verabredet.

Gleich beim ersten WP wurden wir von einer fast handzahmen Haselmaus begrüßt. Die hat sich bestimmt auch gedacht: "Was rennen die um diese Uhrzeit durch den Wald?"

Die Feuernadeln waren bis auf einen Baum recht schnell gefunden. Dann beim Kletterbaum das erste echte Problem. Der Baum war richtig vereist und damit extrem rutschig.

Danach ging es dann über ein paar Zwischenstationen zur ersten Nieseüberquerung. Hier haben wir erst mal ein zweites Frühstück eingenommen und der leichte Schneeriesel wandelte sich langsam in Regen um. Bis jetzt sind ja alle Team's nass geworden. Warum sollte es bei uns anderst sein?

Die nächsten Stationen waren gut zu finden und dann ging es endlich zum Brückenbau, wo Damian schon auf uns wartete.
Ich hatte einmal eine EMail bekommen, in der stand:"Ich bin mal gespannt, wer als erstes in der Niese liegt."

Jetzt kann ich die Frage beantworten. Der Timo war es!
Wohl gemerkt nach der Überquerung, als eigentlich schon alles vorbei war. Es gab also eigentlich keinen Grund nass werden zu müssen.
Aber geschehen ist gesehen und so haben wir den Cach an dieser Stelle abbrechen müssen und sind schnellen Schrittes zu unserem Auto gelaufen.

Aber wir kommen wieder und machen die fehlenden WP auch noch.

Heutiges Team:

Kim
Timo
Ebbi
PaPa
und VETSNL im Yang-Team

gefunden 26. November 2006 stubenhocker hat den Geocache gefunden

gefunden 01. November 2006 disy hat den Geocache gefunden

Heute mitten in der Nacht aufgebrochen, um diese wirklich schöne Herausforderung zu meistern ... Ein kalter Wind pfiff uns um die Ohren, heftiger Regen prasselte auf uns nieder ... egal! Station um Station wurde gemeistert...
Ein Höhepunkt war natürlich die, von unseren Baumeistern professionell erstellte Seilbrücke, da sie zum einen quasi eine bequeme Autobahn im Vergleich zu mancher bereits absolvierter Aktion darstellte, uns aber zum anderen (was besonders wichtig war) zu den leckern Würstchen brachte [:P]!

Besonderen Dank an den bzw. die Owner, die hier dem Rudelcachen und einer Menge Ausrüstung mal einen wirklich gelungen Sinn gaben!

Gruß
DiSy

Bilder für diesen Logeintrag:
Na - wenigstens gucken die Frauen zu ... ;-)Na - wenigstens gucken die Frauen zu ... ;-)

gefunden Empfohlen 01. November 2006 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Nach der Überquerung des reissenden Flusses mittels der vorbildliche Seilbrücke 'deluxe' (vielen Dank an Nightrider und YP4 und alle Mitwirkenden), etwas Kaffeeschnack mit Kuchen und Tee und einem Wink von VETSNL hat das auf drei geschrumpfte YANG-Team dann zunächst den YIN-Cache besucht und anschließend den YANG-Cache fortgesetzt. Leider war der Tag zu kurz, um den YIN-Cache auch noch vollständig zu absolvieren.
Im YANG-Team waren Nightrider, die Stubenhocker, Theophilus Mathaeus Rex, T*R*A*M, Weasel 3000, Kruemelmonster.
Vielen Dank an Ersthelfer und VETSNL für die kurzweiligen Stunden zwischen Nessenberg und Bennerberg mit diesen sehr gut ausgearbeiteten Caches und der Begleitung unseres überraschenden Besuches!
8|

+/- TB
- Pearl Kunststoffdose
+ Mikro-Logbücher

Bilder für diesen Logeintrag:
Nur fettig (das Fell) oder etwas fertig ?Nur fettig (das Fell) oder etwas fertig ?

[Zurück zum Geocache]