Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Monsters blutige Spur (Nachtcache)    gefunden 14x nicht gefunden 4x Hinweis 1x

gefunden 21. November 2009 TH1357 hat den Geocache gefunden

Heute hab ich diesen Cache mit Gerwaldt und meinen Vater gemacht.
S1 und S2 haben mein Vater und ich ja schon gefunden und Gerwaldt fand die beiden Dosen auch schnell.
An S3, an der mein Vater und ich immer gescheitert waren, fand mein Vater den Reflektor und Gerwaldt den Behälter (ihh [;)] )
Das Objekt bei S4 kannten wir schon, aber den Hinweiß nicht, den ich schnell fand.
S5 wurde auch schnell gefunden.
Bei S6 fanden wir den Reflektor schnell, nur waren wir nich sicher wo der Hinweiß war, denn der Deckel und Hinweiß fehlte.
Nachdem wir Hilfe von Venture Color per Telopfon bekamen, fanden wir den Hinweiß auf dem Boden liegend.
S7 fanden wir auch schnell.
S8 fanden wir und auch S9 (ein bisschen tricki)
S10 hätten wir, weil dort di ganze Zeit gesucht hatten, auch ohne weitern Telephon-Joker gefunden, aber wir waren wohl zu doof [:P] So fand Gerwaldt den Hinweiß, nachdem ich Ventur Color angerufen habe.
S11 war schnell gefunden
Nachdem wir S12 gefunden hatten machten wir endlich Rast (eigentlich wollten wir bei S8 Rast machen, aber fanden keine Gelegenheit) und nach ca 10min gings weiter zu S13, die an einem schönen Ort für einen Nachtcache lag, denn Nachts auf kleinen Schlechwegen an einer Schlucht-toll.
S14 fand ich nach längerer Suche auch.
Gerwaldt hat fann den Final mit einer Entfehrnung von 18m zu der Koordinate und keinem Reflektor. [8D]
Super das wir diesen Cache auch sbschließen konnten.

TFTC

Gruß TH1357

nicht gefunden 21. Juli 2009 TH1357 hat den Geocache nicht gefunden

schade
wir haben uns so gefreut meinen 200 Cache zu machen.
'Wir haben geschraubt, Reuberleiter gemacht und geflucht, aber die dummen Lampen haben us immer iritiert.
einmal kamen auch auch andere Geocacher vorbei, aber haben nivhts verraten

Bald kommen wir wieder (wohl am Samstag)

gefunden 25. April 2009 Banjo HH hat den Geocache gefunden

Auch heute war ich wieder eimal mit dem Team robbi110 unterwegs. Nach einem schönen und ausgedehnten Waldspaziergang um 0:15 geloggt. Alle Stationen waren gut zu erkennen und die Hinweise schnell gefunden.
Vielen Dank für diese schöne Nachtwanderung und den Cache!
Out : Coin

Gruß Banjo HH

gefunden Empfohlen 14. Dezember 2008 delirio hat den Geocache gefunden

13:15 #401

Log-Zeit um 13:15 Uhr bei einem Nachtcache? Ja, wenn man wie wir wortwörtlich nachtblind ist.

Der Tour fing vor einiger Zeit ja hervorragend an. Sogar die Suche bei der Bank der Erholung verlief erfolgreich, worauf ich ja sehr stolz war ! Aber in der Stadt der Monster verließ uns unser Glück.
Auch beim zweitem Besuch konnten wir dort nichts finden, so dass ich den TJ zog und Bobo3 um Hilfe bat, wodurch die Suche leider nicht erfolgreicher wurde, also habe ich um die Koords der nächsten Station gebeten, die uns dann in die richtige Richtung führten. Und auf einmal... fanden wir den Hinweis in der Stadt der Monster doch noch! Wie frustrierend, dass wir eine halbe Ewigkeit gesucht haben und das Ziel doch so nah war!
Von da an lief wieder alles wie am Schnürchen. Die letzte Station vor dem Final war am schönsten. Wie urig! Am Final jedoch wollte sich selbst nach (unserer Meinung nach) intensiver Suche die Dose nicht zeigen, so dass wir im Schneeregen, der zwischenzeitlich einsetzte, abbrachen. Heute jedoch konnten wir glücklich mit Hilfe von Opa G. und V das Abenteuer abschließen.
Ich fand diesen Cache wirklich toll! Am Anfang wurde die richtige Stimmung geschaffen und zwischendurch wurden auch immer wieder schöne Spuren gelegt, die zur Story passten. Schade, dass der Finger nicht mehr da war. Der Schluss war zumindest für mich überraschend.
Den Cache Movers Geocoin und den TB Eye of the north habe ich übrigens nicht im Cache gesehen.

Vielen Dank für diesen wunderschönen Cache!

+ TB Croaker, TB Whistle, Gordon Crowe Memorial Coin, Coin Erste Marienkaeferhilfe, Stift "Tanja"
- TB Ork goes East, TB Jeep #2630, TB White Jeep "Whitmore", Germany Geocoin from Markies, DK Bonbon

gefunden 14. März 2008 Bobo3 hat den Geocache gefunden

Recht lang ist's her, da haben die Retter des armen Martin (Toni65, MuggelM und ich) vereinbart, heute die Befreiungsaktion zu starten. Generalstabsmäßig geplant, sollte es um 20:00 Uhr los gehen. Mit 2 Sekunden Verspätung[:D] sind wir dann auch gestartet, obwohl Toni65 erst einen Schuh an hatte[8D], aber auf Einzelschicksale wollten wir keine Rücksicht nehmen[:P].

Mächtig Manschetten hatten wir natürlich vor Station 10[:O], weil so viele vorher an dieser Station ihre Grenzen gezeigt bekamen. Aber auch diese Station bereitete uns keine Probleme[^], wohl auch, weil dies der Cache Nr. 100 für MuggelM werden sollte [;)]. Er steckte so voller Ehrgeiz, dass für meinen Lieblingsbruder und mich kaum etwas abzuräumen war[:I]. So auch an dieser Station, wo es MuggelM in kürzester Zeit gelang, die Spur wieder aufzunehmen[^].
Bis dahin hat uns doch an einigen Stationen das Gruseln überkommen[}:)]. Unsere schreckensbleichen Gesichter wurden von dem großen Reflektor am Himmel noch bleicher [:o)]. Manchmal mussten wir uns aber auch vor lauter Lachen die Bäuche halten[8D].

MuggelM fand auch die letzte Station vor dem Final wie im Vorbeigehen.

Das große Finale stellte dann überhaupt kein Problem mehr da, weil der Behälter völlig ungetarnt im Wald herum stand [:O]. Hier haben wir uns dann als Besserverstecker, allerdings an der gleichen Position, betätigt.
Das Logbuch stellte uns dann vor die größten Probleme des heutigen Abends, aber wir sind ja keine kleinen Dummen, so dass wir auch diese Aufgabe bravurös meistern konnten.

Der 100. von MuggelM wurde dann noch zünftig begossen [;)] und glücklich machten wir uns dann auf den Weg zum nächsten Cache.
Ganz, ganz lieben Dank für diesen wundervollen Cache mit seinen fairen Stationen, den Überraschungen und das tolle Naturerlebnis. Es gibt wenig Caches, die so viel Spaß machen!

gefunden 17. Februar 2008 HJS hat den Geocache gefunden

Irgendwann in der Mitte mussten wir uns um 0:30 Uhr von den kleinen und großen Monstern Wink geschlagen geben und den e-Mail Joker benutzen (danke SanchoPancho). Mit diesem kleinen Tipp klappte es in der zweiten Nacht auf Anhieb, obwohl alle aus der Gruppe behaupteten dort gesucht zu haben…. Tja, das nächste Mal sollten wir vielleicht etwas früher starten.

Wir hatten mörderisch viel Spaß. Laughing

Warum man versuchen muss in unter drei Stunden durchzurennen, können wir nicht verstehen. Um ein Haar hätten wir auch noch Kollegen (senfyrvej) getroffen, puuh Schwein gehabt. Wink

Der Final lag recht weit von den Koordinaten weg, wir konnten ihn trotzdem finden.

Ganz klar der beste Cache den wir bisher gesucht haben. Smile

Vielen Dank für den Spaß

Glöckchen und Wölfchen

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 10. Februar 2008 littlefarmer hat den Geocache gefunden

21:15 #300
Jubiläums-Cache

Der heutige Ablauf war schon fast minutiös seit Wochen vorgeplant, da es mein 300ster Cache werden sollte . Und dafür nehme ich doch gerne einen besonders schönen Cache .

Zusammen mit spy_guy und stschwardt bildeten wir eine super Truppe . Es herrschten super Bedingungen für diesen tollen Nachtcache , da es recht warm war, die Vegetation auf ein Minimum begrenzt war und die Nacht sternenklar vor uns lag - einfach nur g...!
Nur 1 Mal mussten wir wirklich etwas länger suchen, als wir uns im Tal der Monster befanden und wir den Himmel vor lauter Monstern - oder waren es doch nur Bäume - über uns nicht mehr sehen konnten.
Insgesamt brauchten wir nur 3 1/2 Stunden, bis wir am Final angekommen waren, wobei wir unterwegs die halbe Stunde noch für einen anderen Cache benötigt haben - es war also eine recht flotte Runde mit sehr schönen, abwechslungsreichen und teilweise gruseligen Verstecken .
Die Runde hat mir sehr gut gefallen und es hat einen riesen Spaß gebracht .

Vielen Dank an die Owner für diesen starken Cache und an das Cacher-Team mit stschwardt und spy_guy .

In: TB
Out: TB und Coin

THX for the cache and happy hunting.
littlefarmer

gefunden Empfohlen 28. Dezember 2007 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Nachdem ich schon seit der Cache existiert ihn immer mal wieder Stückchen für Stückchen angegangen bin, konnte ich ihn heute in einer Gruppe in einem Rutsch erledigen.
Wir kamen zügig voran und alle Stationen ließen sich problemlos finden. Eine große Gruppe hat eben viel mehr Augen und Ideen, wo man überall suchen könnte, wodurch es etwas einfacher wurde.
Das Terrain war schön abwechslungsreich, die liebevoll ausgearbeiteten Stationen ebenso und die Hintergrundgeschichte rundete das ganze ab. Grusel wollte sich zwar nicht einstellen, viel Spaß hatten wir aber trotzdem gehabt.
Danke für diesen tollen Nachtcache!

gefunden 28. Dezember 2007 KBreker hat den Geocache gefunden

#577

Das hat Spaß gemacht. Eine schöne tolle Runde mit einem netten Team im Wald.

Alle Hinweise waren gut zu finden, Gänsehaut-Feeling kam zwar (bei mir) nicht auf, aber dennoch waren die Stationen schön dekoriert. Überrascht haben uns die Camper, die wir an der vorletzten Station getroffen haben. Die dachten, wir wären die Polizei (SEK im Wald?). [:D]

Ein weiterer Cache auf meiner Empfehlungsliste.

Vielen Dank und schöne Grüße.

Kai (KBreker)

Bilder für diesen Logeintrag:
Monsters blutige Spur (GCWEXD)Monsters blutige Spur (GCWEXD)

gefunden 05. Mai 2007 Holger_Danske hat den Geocache gefunden

Nun soll es also losgehen

Nach einigen kleinen "Startern" geht´s für mich mit den Profis NDR, Der_dicke_Olli und dem Widlniswanderer zum 1. Nachtcache

"Siehe zu und lerne von den Meistern"

Mit einem Haufen an Equipment gehen wir als Sherpas getarnt in die Nacht.

Zügig, ohne große Probleme ziehen wir von Station zu Station. Da wir gut in der Zeit sind, machen wir bei sternenklarer Nacht ein nettes Picknick und dann geht´s weiter.
Endlich, um 0:40 Uhr gelogt. Jubiläum - mein 25. Cache

Danke für´s mitnehmen, Jungs. Nettes Team

Holger_Danske

gefunden 05. Mai 2007 NDR hat den Geocache gefunden

nicht gefunden 21. April 2007 schmitty hat den Geocache nicht gefunden

Vielleicht kann man den Hinweis im Beton nur bei Sonnenfinsternis finden?

Müssen wohl darauf warten, das die Tage wieder kürzer werden...

schmitty hier wieder mit Waldschrompf

gefunden 03. Dezember 2006 Vicky1 hat den Geocache gefunden

Juhu!!

Heute waren wir zm zweiten Mal hier und nun konnten wir zum Glück die Spur bis zum Ende zügig verfolgen.

Auf unserem Weg trafen wir dann noch "GNUMPF-POSSE.de [bt]", haben unseren Weg dann aber allein fortgesetzt.


In: Schneekugel
Out: Halloween- Figur

Gruß, Vicky1

Hinweis 02. November 2006 sanchopancho hat eine Bemerkung geschrieben

Die fehlende Station habe ich gerade ersetzt, außerdem habe ich an einer komplizierten Station etwas weiter vorher einen Leuchtpunkt installiert, es soll ja kein Frust aufkommen.
Dann habe ich noch einen Coin die Box gepackt (laminierte Kopie), zum ständigen Verbleib im Cache.

Und nun viel Spaß bei der Monsterjagd!

nicht gefunden 29. Oktober 2006 team wiesel hat den Geocache nicht gefunden

der erste nachtcache! (zusammen mit h.und b. und wölfi) und wie ich finde, eigentlich sehr erfolgreich für uns, obwohl wir ziemlich durchnässt waren und dann auch noch bei station 12 abbrechen mussten. aber bis dahin war unsere tour doch sehr aufregend: kleiner zahlendreher, lampe vergessen, andere cacher getroffen und auch sonst einigen spass gehabt, gell b.?

beim nächsten verrsuch werden wir den final schon finden!

bis dahin grüsse von team wiesel

 

gefunden 10. Oktober 2006 Sobo hat den Geocache gefunden

CCCooperAgency, elmarheissler und ich haben waehrend einer netten Luebeck-Tour diesen Cache gesucht.
12:00 pm - puenktlich zur Geisterstunde waren wir am Monsterversteck eingetroffen und hatten den Monsterbuchcode geknackt. Davor stand eine Gruseltour mit physischen und psychischen Ups and Downs. Dummerweise hatte ich meine erweiterte Cacherausruestung nicht dabei, denn die Ziele wurden immer schwerer zugaenglich. Bei Station 10 hatten wir das bewusste Brett vor dem Kopf, welches den klaren Blick auf das Ziel versperrte. Ein Telefonjoker bewahrte uns vor vorzeitiger Aufgabe. Station 14 fanden wir dank Elmars todesmutigen Sprung in die Fluten. Ich bekaempfe immer noch die Blutspritzer an den Haenden.
Out: JeepTB, In: Bendy Rollers, Cachedosen
Herzlichen Dank fuer den schoenen Gruselmonstercache,
Sobo

gefunden 22. Juli 2006 St.D.+Rennschnegge hat den Geocache gefunden

Wir sind diesen Cache mit Ar von ArDo, Katjuscha und GastCacher Fredo angegangen.
Erwartet haben wir eine schöne Nacht-?Wanderung? und wurden auch nicht enttäuscht. Alle Stationen waren schön ausgearbeitet und enthielten wirklich schöne Überraschungen. An der ominösen Station 10 haben wir auch ein wenig intensiver suchen müssen. Danach waren wir doch schon ein wenig erleichtert und frohen Mutes. Doch wir haben an einer Station eine falsche Zahl notiert und konnten so nicht die richtigen FinalKoordinaten ermitteln. Unsere Koordinaten lagen in einer Grundstückseinfahrt mitten in Techau! Nachts um 02:00 zu fünft mit Lampen auf einem Grundstück rumlaufen konnten wir uns dann wirklich nicht vorstellen. Also mussten wir ein paar Koordinaten durchprobieren.
Wieder am Auto angekommen sahen wir gleich noch 2 weitere Autos mit eindeutiger GeoCacherAusrüstung. Also PMR von Ar angeschmissen und auf Kontakt gehofft, denn sonst hätten wir die entsprechende Station noch einmal anlaufen müssen, um die Zahl zu ermitteln. Das klappte auch perfekt und wir verabredeten uns mit den anderen am Final.
Nach einem schnellen Log und Tausch konnte man auch schon die Lampen des anderen Teams ausmachen. So haben wir gleich noch ein paar neue Gesichter kennengelernt.
Am Auto haben wir noch schnell Kuchen und lecker Pizzabrot ausgetauscht, bevor wir uns alle auf den verdienten Heimweg machten.

Vielen Dank für diesen schönen Nachtcache!

IN: TB Leonardo, Geocoin
OUT: TB The Red Racer, TB German Beer Opener

gefunden 22. Juli 2006 my_ hat den Geocache gefunden

Als wir in der Abenddämmerung gemütlich beim Grillevent saßen, begann sich das Gespräch um eine geheimnisvolle Blutspur in den dunklen Wäldern Ostholsteins zu drehen... Unsere Neugier war geweckt, und ohne langes Zögern ließen wir uns darauf ein, bei der Monsterjagd mitzumischen. Wir hatten zwar keine Cachebeschreibung, aber ein großartiges Team! Gemeinsam ließen sich die schaurig-schönen Stationen (wie lange sanchopancho daran wohl gearbeitet haben?!) letztlich doch alle finden und nach etwa vier Stunden verließen wir die staubig-heiße, bluttriefende Dschungelhölle erschöpft aber glücklich!
Vielen Dank für das Abenteuer!

Peter & Sabine

nicht gefunden 16. Juni 2006 Waldschrompf hat den Geocache nicht gefunden

So ein richtig schön langer Nachtcache und dann gleich an der 2. Station gescheitert... dazu noch die Sache mit der Startposition (ich bin doch kein Beta-Tester! [:(!]).
Ein ganz großes SCHADE.

[Zurück zum Geocache]