Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Himmel-oder-Höhle    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 05. Juli 2010 tomduck hat den Geocache gefunden

Zunächst haben wir den zu den Höhlen führenden Pfad verpasst - zum Glück haben wir es aber bald gemerkt und sind dann auf einem noch kleineren bereits vorhandenen Pfad mitten durch den Wald zum richtigen gekommen. Bei den Temperaturen sind wir auch im Wald ordentlich ins Schwitzen gekommen - zum Glück war es in den Höhlen angenehm kühl! Beim Anstieg zum Himmel haben wir bis kurz vor dem Gipfel keine Menschenseele getroffen und auch oben waren nur sehr wenige Wanderer anzutreffen. Mit einem Eistee bzw. Ribiselsaft gestärkt, haben wir dann noch die Warte erklommen und den schönen Rundblick genossen. Der Cache selber war dann schnell gefunden. Auch auf dem Weg nach unten war außer uns niemand unterwegs. Schöne Wanderung, TFTC

gefunden 23. Mai 2010 gromit65 hat den Geocache gefunden

spot66, cat2, dagobert waren auch dabei.

TFTC 

gefunden 08. April 2010 MoSheeba hat den Geocache gefunden

War mein erster Cache. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten waren wir dem Cache schnell auf der Fährte. Sehr nette Tour! Auf der Aussichtwarte konnten wir einen tollen Sonnenuntergang erleben, dann wurde es aber doch recht bald finster Wink

Anmerkung: so wie es für uns aussah, wird das ehemalige Einödswirtshaus gerade renoviert bzw. neu errichtet.

Danke für den Cache!

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 12. Oktober 2008 Hynz hat den Geocache gefunden

Sehr schoene Aufwaermrunde mit leider (noch) nebelverhangenem Ausblick von der Warte. Thanx

gefunden 16. Mai 2008 gika hat den Geocache gefunden

Einen wunderschönen Tag,

kannte bis heute das Spiel "geocache" nicht. Habe durch Zufall den Cache gefunden und war echt begeistert, bzw. vollkommen erstaunt. Denn: dieser Platz ist radiästhetisch sehr interessant. Habe mich mit Wünschelrutengehen beschäftigt und mir fielen beim Wandern die vielen Zwieselbäume auf (Bäume, die zweigeteilte Stämme haben) und so wurde ich neugierig und spazierte weiter in den Wald, um ein etwaiges Zentrum dieser "Wasseradern" auszumachen - und stand auf einmal vor dem Cache - ohne zu wissen was das ist - aber neugierig wie ich bin - habe ich schließlich diese Schachtel gefunden und geöffnet. Ihr könnt Euch kaum vorstellen, wie megaüberrascht ich da war. Mit soetwas habe ich wohl wirklich nicht gerechnet :-) Aber dank Internet weiß ich ja jetzt, wie dieses Spiel funktioniert. Der Platz ist aber mit Sicherheit ein ziemlicher "Kraft-Ort". Müsste man einmal von einem Wünschelrutengeher untersuchen lassen. Ich selbst habe da leider zu wenig Erfahrung. Liebe Grüße gika

gefunden 05. August 2007 reini hat den Geocache gefunden

Nette und bislang von uns unbesuchte Höhlen. Das Schutzhaus am Gipfel ist noch bis Ende August geschlossen, dafür gibt es dort seit gestern einen großen, neuen Spielplatz.
Danke für den Cache
reini

gefunden 27. Februar 2007 sterau hat den Geocache gefunden

Na die Höhlenführer müssen Spachgenies gewesen sein. Alle Achtung. NT, TFTC, Sterau

gefunden Empfohlen 17. Januar 2007 bagsj hat den Geocache gefunden

Found it today evening as a nocturnal afterwork tour without any troubles.

It was really enjoyable to leave the noise and the hectic of the city. The dark woods had a special taste of peace and loneliness. Finding the way along the well marked tracks was no problem and on the top I had a great view to thousand's of lights. Smile

Thnx!

OUT: figure
IN: ladybug

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 13. Januar 2007 Sierauniform hat den Geocache gefunden

Um ca. 1630 eigentlich problemlos behoben. Sehr interessante Höhlen, herrlicher Ausblick von der Warte. T4TC, SU. Smile

in: Ü-Ei Figur, out: Ü-Ei Figur

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 25. Dezember 2006 Gavriel hat den Geocache gefunden

Near the cache we encountered the rarest species living in European forests (apart from the few Father Christmases in Lapland): Floccus nivalis atrox!
We quickly left the area not to scare them away.

No trade (I already had this Gorilla-TB)

thx, Gavriel & Mike

Bilder für diesen Logeintrag:
Ode an den DoktorOde an den Doktor

gefunden 15. Dezember 2006 McKirni hat den Geocache gefunden

Sonnwendfeuer?
Da mußten wir un-be-dingt hin!

Im Nebel konnten wir den Weg durch das Kleine Kiental nicht finden, daher marschierten wir zurück über das Große Kiental zur Hütte.
Dieselbe war bereits mit ca. 15 einheimischen Singvögeln vollgestopft, daher konnten wir die Riesenknödel nur sehnsüchtig aus der Ferne bewundern und nicht verkosten.

Es wurden dann (natürlich singend) zwei Feuer (von Helfern der freiwilligen Feuerwehr, die den Brandbeschleuniger praktischerweise in ihrer Atemluft mitführten) entfacht.
Eines oben auf der Klesheimwarte und ein größeres am Boden.

Am Rückweg wurden wir nettweise von einem geländetauglichen Lada ohne Kennzeichen bis zur Hauptstraße mitgenommen.

in: Enzian-Marterl
out: Maulfwurfdame

Bilder für diesen Logeintrag:
Sonnwendfeuer obenSonnwendfeuer oben
Sonnwendfeuer untenSonnwendfeuer unten

gefunden 08. Dezember 2006 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Endlich kann ich die quälende Stimme (du wolltest doch noch einen Cache da oben verstecken) zum Schweigen bringen (da liegt schon einer!) Heute gelang es mir, den wunderschönen Nachmittag dazu zu nutzen, wieder einmal zur Warte zu wandern.

Bei der Left Wasteland-Cave haben wir eine kurze Trauerminuten zu Ehren des dort begrabenen Caches eingelegt und in der Hütte alles genossen, was uns so in den Sinn kam inklusive Sonnenuntergang.

Der Cache war schnell gehoben und weiter ging es auf mir unbekannten Pfaden... bis ich draufkam, den Weg kenn ich doch, da muss ich schon gegangen sein. Aber anlässlich welchen Caches soll denn das gewesen sein? *grübel*grübel*

Nach langem Nachdenken fiel mir ein, dass ich doch tatsächlich ein Wander- Rodel- uns sonstiges Leben VOR dem Cachen hatte und daher jeden Weg da rauf bereits mehrmals gegangen bin :))

Danke für den sonnigen, föhrigen Nachmittag,

chiroptera

gefunden 01. November 2006 gebu hat den Geocache gefunden

Schon der alte Cache dort war lange auf meiner ToDo Liste, also erst mal danke an GPearl das er hier einen neuen Cache versteckt hat. Alle Stationen konnten problemlos gefunden werden, in den Höhlen gabs durch die tiefstehende Sonne eine geniale Lichtstimmung - leider hatte ich meine Kamera nicht dabei.
Am Cache angelangt gabs nur ein kurzes Log - durch den Sturm verloren die Bäume nicht nur ihre Blätter.
Der Abstieg durchs Gr. Kiental war durch stellenweise knietiefes Laub ebensfalls interessant.

out: coin

gefunden 23. Oktober 2006 M.W. hat den Geocache gefunden

Once again no doubts concerning the goal of an after night-shift tour, in order to use this marvellous warm and sunny autumn-day.
The old inn "Einödwirtshaus" was quite familiar, a friend of us used it as a weekend home, but sold it some years ago. Nevertheless I have never been at the caves, nor on top of this Kogel.
Approaching the caves trusting the description was somehow confusing:
I firstly found the "Elfenhöhle" and from there walked approx 100m eastwards to reach the very impressive "Einödhöhle". Thus I gained the impression "east" and "west" to be mixed up in the descripton.
The hut on top is a very cosy place, offering a sunny terrace and opened everyday except Wednesday.
To find the special tree needed a while, but the box was found quickly.
In: my last pencil sharpener (please don´t....)
Out: a snowman

thx a lot for this chill out, W

 

[Zurück zum Geocache]