Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Amtsee    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 13. Mai 2010 Punktussi hat den Geocache gefunden

Zusammen gefunden mit Ikarus und Araaduialion als BSK-CachingCrew!

Welch ein Wahnsinnsritt! Und die ganze hin und her Rechnerei... PUH!
ABER: Cache erfolgreich gehoben! Und stolz nach Haus gefahren. :)

Danke für den tollen Cache!

gefunden 27. Juli 2009 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Vom Bahnhof kommend hab ich den Amtsee rückwärts umrunded. Geht auch. Ist nur im Abschluss ein wenig umständlich. Nach einigem hin und her Geistesblitz gehabt und gefunden.
TFTC

gefunden 28. Februar 2009 daister hat den Geocache gefunden

Frühling in Brandenburg. Da gab es heute kein Halten mehr. Längst war die Wanderung um den See erledigt und die Finalkoordinaten warteten in der Schublade. Das neue Final war zum Glück einfach aus den alten Koordinaten zu ermitteln. So fanden wir eine tolle Kiste am neuen Ort.
Nun hat auch der Travelbug, den ich aus der Ferne mit nach Brandenburg brachte, eine neue Unterkunft gefunden.
Ein hübsches, ruhiges Plätzchen, das auch bei hohem Muggelaufkommen sicher sein sollte.
Danke sagt daister

gefunden 17. Januar 2009 bellapieps hat den Geocache gefunden

nicht gefunden 28. Mai 2007 Alfonsberlin hat den Geocache nicht gefunden

Da war heute der Wurm drin,
ansonsten war dies eine super Runde.
Danke bis zum nächsten Versuch. Frown

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 10. März 2007 risou hat den Geocache gefunden

Nach einer schönen Runde ums Kloster Chorin den cache dann gefunden.

Wir waren ja schon des öfteren hier, konnten heute jedoch viele neue Ecken entdecken. Danke für den cache sagt Team Risou!

Bilder für diesen Logeintrag:
LogLog

gefunden 26. November 2006 Xylanthrop hat den Geocache gefunden

Waterloo! Desaster! Was ein kleines Interpretationsfehlerchen doch so bewirken kann...  :(
Trüffelschwein wollte es richtig machen  ::| , nur war ich etwas sturer und die Interpretation war bei der -inzwischen geänderten- Formulierung auch nicht ganz abwegig.
Na ja, immerhin waren wir ja die Ersten, die die Runde überhaupt gemacht haben.
Eigentlich so einfach, Zählaufgaben für Halbblinde... Stufen, Beine, Zaunlatten...  ;)
Am Ende hatten wir Koordinaten, die recht plausibel schienen. Vom letzten Dämmerlicht bis zur Dunkelheit gesucht und gesucht... Nix. Dunkel an die Geschichte vom Spoilerbild erinnert, also einige Telefonjoker durchgeklingelt (danke sehr für all die netten Rückrufe!) bis CyberMan uns das Spoilerbild (sehr gut) beschrieben hat. Beinahe hätte uns das sogar den Cache geliefert... aber ohne passende Koordinaten war dieses Screening doch nicht intensiv genug.
Aber so schnell geben wir ja nicht auf  ;) ; dank Vermittlung der entsprechenden Nummer konnten wir bei Polxs online unsere Ergebnisse prüfen lassen. Mit der neuen Anweisung für Stage 2 waren die richtigen Koordinaten schnell errechnet und der Dritte im Bunde dann um 17:50 Uhr endlich auch gefunden.  :D
Danke auch für diese schöne Runde, die eine prima Ergänzung zum "Kloster Chorin" bildet.  :D
Die drei Caches haben richtig Spaß gemacht!
Und Danke nochmals an die freundlichen Telefonjoker!
Gruß, Wolfgang

[Zurück zum Geocache]