Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Burg Neideck    gefunden 15x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 16. Januar 2017 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GCN074) überein, denn das Bild zur verschwundenen Infotafel ist hier nicht hochgeladen worden. Der Owner sollte dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (16.02.2017) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 03. April 2016 DadVader hat den Geocache gefunden

Heute ging es gemeinsam mit WIG.I.AM ins Tal der Wiesent, um hier ein paar Dosen einzusammeln.
Diesen Multi hatten wir uns als Abschluss unserer Tour ausgesucht, denn zur Ruine hinauf wollte ich eh schon lange. So marschierten wir los, um uns mal vor Ort von der Richtigkeit der vorab bereits ermittelten Antworten zu überzeugen.
Leider hatte ich dabei aber einen kleinen Berechnungsfehler eingebaut, wie sich erst nach vergeblicher Suche (an falscher Stelle) und erneuter Nachrechnung herausstellte.
So dauerte es halt ein wenig länger, bis wir uns ins Logbuch eintragen konnten.

Danke für's Herführen sagt DadVader

gefunden 02. April 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Auch diesen Multi haben wir gefunden, siehe Log auf geocaching.com.

 

DfdC sagen ANMJ

gefunden 19. Oktober 2014, 21:00 Dirdi-LE hat den Geocache gefunden

Nachdem durch die Wettervorhersage für heute noch Superwetter angekündigt war, stand das Wahrzeichen und Hauptfotomotiv der Fränkischen Schweiz auf dem Ausflugsprogramm. Überrascht waren wir vom Namen des Owners, der uns doch in unserer sächsischen Heimat schon oft begegnete und für qualitativ gute Caches steht. Davon motiviert stürmten wir förmlich zur Burg, bewunderten den schönen Rundumblick, die vorbeitutende Museumsbahn und schließlich die sehr zu empfehlende Neideck-Grotte. Die Tafel suchten wir eine ganze Weile und fanden sie schließlich eingeschlossen im Kerker. Hier half dann die Fototechnik weiter. Ohne wirkliche Finalkoords begaben wir uns dann in das mutmaßliche Zielgebiet und Mama Sani zeigte mal wieder ihr Gespür für die Dosen. [:D] DFDC. Dirdi-LE & Family

gefunden 20. Oktober 2013 Julius-K9 hat den Geocache gefunden

Heute haben wir einen Ausflug in die Fränkische gemacht und Burg Neideck besucht. Die Aufgabe war schnell gelöst und der Final konnte gut gefunden werden.

TFTC

nicht gefunden 17. April 2011 Gluecksbuddler hat den Geocache nicht gefunden

Das Schild war nach ausführlicher Suche gefunden, doch den Mittelpunkt der 3 Punkte zu bestimmen bereitete uns Schwierigkeiten...
Deswegen konnten wir den Cache leider nicht finden.

gefunden 10. Mai 2009 Captain Crunch hat den Geocache gefunden

Die Vorarbeit hatte ich zu Hause schon erledigt, dann nach dem Besuch der Ruine gesucht. Schnell gefunden, ich hatte tatsächlich im Wald einen 6m-Fix und beim Fund angezeigte 6m Abstand.
Ich habe dem zerbrochenen Deckel einen Streifen Klebeband spendiert.
Vielen Dank für diesen Cache bei dieser schönen Ruine!
no trade

Bilder für diesen Logeintrag:
WohnturmWohnturm

gefunden 02. Mai 2009 etaner hat den Geocache gefunden

Bereits im vergangenen Jahr mit Mr. No gemachtund nun das Finale angegangen.

gefunden 02. Mai 2009 Mr.No hat den Geocache gefunden

Bereits im vergangenen Jahr gemacht, dann berechnet und nun das Finale angegangen. Koordinaten waren etwas off.

gefunden 15. Juni 2008 salonue hat den Geocache gefunden

Ich gehöre zu den besagen Neulingen im GC-Team, kann jedoch Lirejas Angaben nicht bestätigen [;)] Nach dem Lösen der Aufgabe haben wir den Final dann relativ schnell gefunden.

gefunden 03. Mai 2008 Manik68 hat den Geocache gefunden

Kaum zu glauben. Mit dem Thema Peilung hatten wir uns noch nie beschäftigt und doch haben wir den Cache auf unserem Rückweg vom Muggendorfer Höh(l)enweg sofort gefunden.
War insgesamt ein toller Tag und dieser Cache reihte sich nahtlos mit ein.

Vielen Dank.
In/Out Nix

gefunden 15. März 2008 localhoster hat den Geocache gefunden

log: 16:30

danke für die kleine rechenaufgabe...

habe mich um ca 20m verschätzt..... aber gefunden....

wollte es einfach nicht glauben das der cache abseits der ruine liegt

es lebe die fränkische schweiz

in: spruch

out: nichts

die localhoster

gefunden 28. Dezember 2007 Team Supernova hat den Geocache gefunden

13:30 - #174 - Cachezustand: ok - no trade

Naja, eigentlich hätten wir ihn gestern schon haben können, wenn wir noch etwas 'weiter' gesucht hätten...
Wir waren ja schon öfters auf der Neideck, aber noch nie zum cachen. Leider sieht die Burg zur Zeit sehr nach Baustelle aus, hatten wir schöner in Erinnerung. Die Tafel war bei einem Rundgang schnell gefunden. Statt zu rechnen, haben wir grob geschätzt, wohl etwas zu grob :-( Abends dann am PC etwas konstruiert... nachdem wir auf der Karte gesehen haben wie die Punkte liegen, war uns klar, es wäre auch ohne PC Hilfe gegangen :-(
Heute war's dann eigentlich nur noch ein 'hin & log', das ging uns dann fast schon zu schnell ;-)
Vielen Dank für den Cache und die nette Rechenaufgabe!

gefunden 15. April 2007 Team Peilnase hat den Geocache gefunden

Die Burg ist zurecht eine der beliebtesten Ruinen der fränkischen Schweiz!

Die Koordinaten waren schnell errechnet, auch wenn die Tafel an dem angegebenen Punkt nur noch in Resten vorhanden ist. Aber es gibt ja zum Glück eine zweite, etwas entfernter gelegene.

Dank Spoiler war es dann auch kein Problem mehr den Cache zu finden.

Vielen Dank für den unterhaltsamen und interessanten Cache und viele Grüße von

Team Peilnase

IN: Quartett
OUT: Leuchtschreiber

gefunden 07. Juni 2006 G-e-c-k-o-s hat den Geocache gefunden

Also dieser Cache hat ja schon ein bissle für die G-e-c-k-o-s gedauert. Vor knapp einem Jahr haben wir es schon mal probiert und sind gescheitert.

Nun aber zusammen mit pl24.de ans Werk und schliesslich endlich zur Dose vorgestossen. Der Spürsinn von Gecko-2 kam wieder mal voll zum Einsatz. Dannach haben wir uns zusammen ja noch die Grotte angeschaut und hatten da wirklich eine mysteriöse Begegnung mit "Der fränkischen Hexe" <- hat sich uns so vorgestellt. Ich hatte ja schon etwas Hemmungen bei der Grotte, da einfach in ihr Schlafzimmer zu gehen, aber Philipp ist da ja einfach rein ....

Dafür wurden wir dann aber auch von ihr verfolgt. Nicht mal im Wald ist man vor Werbung sicher... Als wir dann alle (außer Basti - ich hoffe er hatte schöne Träume) mit Flyer eingedeckt waren, durften wir dann brav zum Auto. Umgedreht haben wir uns aber komischerweise immer wieder.

Danke für diesen Cache.

In: Digitaluhr
Out: nix

[Gefunden von Gecko-1 und 2]

Schöne Grüße von den
G-e-c-k-o-s
www.geckos-geocaching.de (http://www.geckos-geocaching.de" target="_blank" rel="nofollow">visit link</a>)

nicht gefunden 29. August 2005 G-e-c-k-o-s hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden. Trotz mehrmaligen nachrechnen sind wir bei den Koordinaten verzweifelt und wissen eigentlich nicht was wir falsch gemacht haben.

[Mit dabei Gecko 1,2,3]

[This entry was edited by G-e-c-k-o-s on Saturday, September 03, 2005 at 2:22:53 AM.]

gefunden 24. August 2005 wega hat den Geocache gefunden

Wirklich eine tolle Aussicht von da oben. Nach einigem Zickzack-Laufen haben wir den Cache dann noch gefunden.
Rein: mini-Boxhandschuh
Raus: Lineal

Gruß von der
WEGA

gefunden 28. Mai 2005 alpen_wasser hat den Geocache gefunden

15:30 #308
Ja, lang ist es her, meine Praxis der Vektorrechnung - etwa 1/4 Jahrhundert. Und etwa genauso lange ist es her, daß ich hier oben auf der Neideck mit Schulfreunden und Hebendanz ein Wochenende im Zelt verbrachte. Ich war wieder ganz begeistert von der Aussicht ins Tal. Bei über 30°C haben wir uns dort oben auch erst einmal ein ausgiebiges Sonnenbad gegönnt, bevor wir im Biergarten des urigen Streiberg Freibades unseren Durst löschten.
TNLNSL

[Zurück zum Geocache]