Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Hartensdorfer Unterwelten    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 20. Mai 2016, 16:30 Tante_Caro hat den Geocache gefunden

Der dritte Cache des Teams Tante_Caro.

Bei unserem ersten Cache-Maraton war es die dritte Etappe. Die Kinder waren hin und weg. Wir hatten alle viel Spaß.

Danke.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. März 2016 Mandy P. hat den Geocache gefunden

Wir waren mit dem Fahrrad dort. Ist ganz schön unheimlich. Eine kleine Fledermaus haben wir auch entdeckt.

Danke für`s zeigen.

gefunden 24. Mai 2015, 15:00 Stolperhanes hat den Geocache gefunden

Letztes mal mußten wir diesen Teil der Unterwelten wegen dem schlechten Wetter liegen lassen. Aber heute ist das Wetter super und duchkreuzen den Wald, um in die Unterwelt abzutauchen. Die Anlage war gut zufinden und dem Cache selbst geht es gut. Und wieder stellt sich mir die Frage "...was genau war das mal hier"
Danke für das verstecken und herführen an diesen längst vergessenden, aber interessanten Ort.

gefunden 20. Februar 2015, 12:00 wirschatzfinder hat den Geocache gefunden

LP Tag. Die Unterwelten gesucht und erkundet. 
Irgendwie auch immer unheimlich. 
Wofür die Glasbausteinwand? 
TFTC

gefunden 02. Januar 2015, 22:08 TSV-Paralkohlympix hat den Geocache gefunden

Am letzten Urlaubstag mit den Krumpis noch ne kleine "Verlassene Gebäude"-Runde gemacht und auch an diesem Bunker erfolgreich geloggt. Danke fürs zeigen.

Hinweis 26. Oktober 2014, 22:46 misaber hat eine Bemerkung geschrieben

Dfdc

gefunden 26. Oktober 2014, 15:19 misaber hat den Geocache gefunden

Wir haben unseren Sonntagsspaziergang hier her unternommen.

Danke fürs Legen
26. Oktober 2014 15:21

gefunden 09. August 2014, 18:46 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Und auch diese Unterwelten sind untergegangen. Somit erfolgt nun erst ein Jahr später der Nachlog als C&P:

Bei der Vorbereitung auf das Event im Gut Hirschaue schaute ich mal auf die Karte, was es so in der näheren Umgebung interessantes geben könnte. Dabei fielen mir zwei Tradis in der Nähe der Hauptfahrroute auf. Und so war es ein Leichtes meinen beiden Begleitern auf der Rücktour auf Anfrage einen Vorschlag zu machen.
Der Mangel an Taschenlampen, aber auch der etwas unaufgeräumte Eingangsbereich, erleichterte uns die Entscheidung den Unterstand zu besuchen oder nicht.
Das Bergen des Caches übernahm der Größte aus unserer Gruppe, wärend das Wiederverstecken der Kleinsten oblag.

DFDC

gefunden 16. März 2014 DS_FF hat den Geocache gefunden

Ohne Cache hätten wir nie gewusst, dass es hier sowas gibt.

Gruß DS_FF

gefunden 10. Februar 2013 Gregorylifeguard hat den Geocache gefunden

Ein spannender Ort, anscheinend ein Führungsposten oder ähnliches, wenn man die Menge an Feldtelefonleitungen betrachtet. Ich habe mehrere Fledermäuse drin gefunden, sehr sehenswert.

Ps: Das Logbuch ist voll.

gefunden 27. Mai 2012 derVetschauer hat den Geocache gefunden

Nach einem Besuch in Bad Saarow machte ich einen Waldspaziergang und bin auch hier vorbeigekommen.
Vielen Dank!
...und viele Grüße aus Vetschau.

gefunden 01. Januar 2012 PeschiS hat den Geocache gefunden

leichtes Spiel, sehr schöner Cache !

TFTC

gefunden 11. März 2010 Beate&Michael hat den Geocache gefunden

Heute mal schnell eine kleine Runde im Wald.War leicht zu finden und daher schnell geloggt.
DFDC
Beate&Michael

gefunden 31. Juli 2009 bushrobbr hat den Geocache gefunden

ohne hint erstmal bei den fledermäusen gesucht ; )
ob aber diese oder meine begleiterin den höheren puls hatten,
läßt sich schwer sagen.

danke
b + h

gefunden 02. November 2008 hammti hat den Geocache gefunden

Der letzte auf unser heutigen Tour , wurde um 13.05 uhr unsicher gemacht.
TFTC
TEAM HAMMTI(tooper,brisco,hammti)

gefunden 10. August 2008 Moorteufel hat den Geocache gefunden

War hier die Bundeswehr oder die NVA zugange? So einen Fernmeldeanschluss habe ich jedenfalls noch nicht gesehen, aber vielleicht gab's so was bei der Luftwaffe nicht, und meine Bundeswehrzeit ist ja auch schon etwas her. Stutzig hat mich nur die fast frisch gestrichenen Waende gemacht, sieht ja fast so aus als wenn der erst gestern verlassen wurde.

No Trade

Viele Gruesse aus dem Norden und danke fuer den Cache.
[}:)] [b][red]Moorteufel[/red][/b] [}:)]
[i][blue]Allns wat vom Moor kummt, dat supp, dat supp, dat supp.[/blue][/i]

gefunden 29. Juni 2008 TeamMLD hat den Geocache gefunden

Hi,

gruselig so einen alten Bunker zu erkunden - Vielen Dank!

Gruß Team MLD

gefunden 01. Mai 2008 Team Clannad hat den Geocache gefunden

Der harte Kern vom Team Clannad (Vater und Tochter) hat bei schönstem Wetter diesen Cache gefunden, nachdem wir vorher bereits den Cache der Wilmersdorfer Unterwelten gefunden hatten.

gefunden 20. März 2008 Bilbo hat den Geocache gefunden

17:18 Uhr

Waldfuchs und Bilbo on Tour:

diesen Cache wollte ich unbedingt finden, obwohl mein Buder schon gestern hier war. Interessanter Ort.

TFTC Bilbo

gefunden Empfohlen 19. März 2008 Waldfuchs hat den Geocache gefunden

Bin von Wilmersdorf Richtung Friedhof gefahren und hab mein Auto neben einen Haufen Felssteine (N52°14,749 E014°07,953) geparkt. Schon der Weg dorthin, Berg auf Berg ab vorbei an Wildschweinsuhlen und umgestürzten Bäumen war sehr interessant. Am Bunker angekommen mit zwei 55Watt-Strahler bewaffnet suchten wir in jeder Ritze. Was wir fanden war eine Fledermaus die Kopfüber an der Decke hang und natürlich 100000 Mücken. Als nach 20min Suche die Akkus schlapp machten, mußten wir wieder raus und dachten schon ans Aufgeben. Doch dann fiel mein Blick auf etwas, was nur mit menschlichen zutun so liegen kann. Vielen Dank fürs herführen. Das war ja mal ein Supercache.
Gruß Waldfuchs und Topse

gefunden 14. März 2008 ...robs... hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden, hat trotz trübem Wetter sehr viel Spaß gemacht! Danke sagt:
Tylor Durden

Damals bereits über Geocaching.com gefunden.
Change Username: "Tylor Durden" to "...robs..."

gefunden 10. Februar 2008 bellapieps hat den Geocache gefunden

gefunden 27. Oktober 2007 muelleto hat den Geocache gefunden

27.10.2007 14:25 Uhr
<i>#199</i>

Oje, da waren wir aber betriebsblind. Am richtigen Versteck eigentlich schon beim ersten Versuch gesucht, aber irgendwie den Cache ignoriert [}:)]. Nach einer ganzen Weile Suche wollten wir schon kopfhängend das Gelände verlassen, aber beim letzten Versuch konnten wir das Dös'chen doch noch finden.
Meine Tochter wäre noch gern in den Bunker geklettert, wenn wir nur eine Taschenlampe dabeigehabt hätten.

Dank an <b>Polxs</b> für den Kleinen
<b><font color="green">muelleto</b></font>

gefunden 07. Oktober 2007 Pomponius hat den Geocache gefunden

Wir haben es am Sonntag auch noch geschafft. Obwohl es eigentlich nicht so schwer ist haben wir doch ziehmlich lange gebraucht. War auf jeden Fall spannend.

gefunden 16. September 2007 snitteri hat den Geocache gefunden

gefunden am 16.09.2007, 16.30 Uhr

Haben den Cache ohne GPS gefunden nach GoogleEarth Recherche. Sind erst ein wenig das Gelände abgelaufen und haben reichlich Pilze gefunden als wir dann auf den Eingang gestoßen sind. Als wir gerade beim Eintrag ins Logbuch waren, hörten wir, so dachten wir bis dahin, Pilzsucher. Sie näherten sich und steuerten geradewegs auf das Versteck zu, mit einem GPS-Empfänger in der Hand. Wir, die da unterdessen ganz beschäftigt mit ihren Pilzen taten, mussten mit ansehen, wie eine wilde Suche nach den Cache startete. So mussten wir uns letztlich fairerweise als Cacher zu erkennen geben und übergaben den Cache direkt in deren Hände. Unsere überhaupt erster Cache und dann gleich zur Hauptverkehrszeit - naja, nächstes mal können wir uns vielleicht mehr Zeit lassen! Aber trotztdem schön gewesen, einfach zu finden und unerwartete Bunkeranlage. Inschriften an den Eisenbahnschwellen (Deckenträger) haben wir auch entziffert.

 snitteri+lucki+happydoll

(1. Cache)

in: nacktes Püppchen

gefunden 17. Juni 2007 risou hat den Geocache gefunden

Brav haben wir den AWD beim Schild stehenlassen und sind gemütlich zum cache gewandert - war doch heute "Genußcachen" angesagt!
Auch bei der Suche nicht angestrengt, man kommt ja sonst noch in Schweiß!
Aber dann doch gefunden...
Danke sagt Team Risou
Nachbemerkung: also wirklich, wie findest Du solche Plätze?
Das ist ja nicht mal mehr "Lost place"!!!
Das ja nur noch "lost!"

gefunden 15. Juni 2007 ah_hoenow hat den Geocache gefunden

Nach einem kurzen Spaziergang gut gefunden.

Danke und Tschüß
ah_hoenow

gefunden 28. Mai 2007 R. & J. hat den Geocache gefunden

Wanderung bei 27 Grad, wunderbare Abkühlung im Bunker. Interessant die Stützpfeiler aus alten Bahngleisen, Herstellung laut Prägung 1911 in Bochum,für die Strecke Fürstenwalde-Bad Saarow-Beeskow deren erste Teilstrecken im gleichen Jahr eröffnet wurden.

gefunden 09. Mai 2007 gonzo2007 hat den Geocache gefunden

gefunden 01. Januar 2007 Lara hat den Geocache gefunden

Neujahrscaching in der Nähe des Scharmützelsees. Lara / kraxel1

gefunden 12. Dezember 2006 andre_k hat den Geocache gefunden


Erster!

Na, wenn einem die Caches fast vor die Tür gelegt werden, muß man in der Mittagspause zuschlagen. Ein netter Bunker - interessant das ganze Waldstück - da sind ja deutlich die Stellflächen für die Fahrzeuge noch erkennbar. Laut alteingessenen Bewohnern sollen da "die Russen" gewesen sein. Also wird das ein großer Kriegsspielplatz sein - von Terrain her eher für die Führungsebene.

Vielen Dank für diesen interessanten Ort - ich wäre da sicher nicht aus eigenem Antrieb hingekommen, obwohl ich ja nur 3km entfernt wohne...

andre_k

[Zurück zum Geocache]