Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Attila    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 47° 59.120' E 007° 40.305', verlegt um 3.1 km

gefunden 21. August 2010 IanAnderson hat den Geocache gefunden

Heute war mein erster Urlaubstag, das Wetter in bester Sommer- und Sammlerlaune. Was lag näher als während der Siesta endlich mal dieses Rätsel anzugehen um am Abend den Schatz zu heben?
Der Aprilscherz aus Niederrimsingen war mir bekannt. Dass sich dahinter jedoch ein richtiger Schatz verbergen könnte, faszinierte mich.
Die einzelnen Stationen waren schlüssig und bei der wilden Rechnung scheint das Richtige herausgekommen zu sein und so führten uns die Koordinaten zielstrebig zur Schatztruhe.
Vielen Dank an fogg für diesen liebevoll gemachten Cache an einer herrlichen Location.

gefunden 08. August 2010 Burstelhexe hat den Geocache gefunden

21:20uhr
Heute mit Crackedone auf unserer nächtlichen Cachetour gefunden.
TFTC Team Mengen

gefunden 13. Juni 2010 HoCoPa hat den Geocache gefunden

Nachdem wir das Rätsel schon vor ein paar Tagen gelöst hatten, aber zu blöde waren Spoilerbild und Wirklichkeit[|)][|)][|)] zusammen zubringen, konnten wir heute dann doch noch loggen.[:D][:D][:D]
Vielen Dank an Fogg, der uns unsere Zweifel bezüglich der Rechnung genommen hat.

Danke für den tollen Cache sagt Team HoCoPa

gefunden 28. Februar 2010 zwillingssucher hat den Geocache gefunden

Schöner Cache! TFTC Zwillingssucher

gefunden 13. September 2009 rastapanx hat den Geocache gefunden

Das ging einfacher als ich dachte. Die Stationen habe ich mit Tiger and the Börny auf Tour schnell gefunden.
So konnten wir den tollen Schatz heben.
in: Puzzle, Coin Micro-Organism
out: Spritzpistole
TFTC
Rastapank
#300 wurde Attila gewidmet

gefunden 10. August 2009 wiwocasi hat den Geocache gefunden

Schönes Rätsel , schöne Location! Mit den skysnakes auf heutiger Cachetour noch gehoben!
TFTC! wiwocasi

IMMER SCHÖN AN UNSEREN OPENCACHE "PLUTO" DENKEN!!!!!!!!!!!!

gefunden 29. März 2009 etrossi hat den Geocache gefunden

Nachdem ich beim Teichdurchqueren kein Glück hatte, habe ich es halt mit dem Fenderl probiert.
Da waren e udn ich deutlich erfolgreicher und nach den tollen Rätseln konnten wir eine wunderbare Aussicht geniessen.
Danke!!!

Erika und Thomas
(etRossi)

no trade

gefunden 13. April 2008 Gundomad hat den Geocache gefunden

Eigentlich sollte Attila unser 50ster werden, aber er war kurzfristig archiviert. So ging es heute bei schönstem Frühlingswetter auf die Suche nach Attilas Hügelgrab. Super Cache mit einer ebenso tollen Geschichte.

Danke sagen Gundomad & Ildiko (Gattin)

Bilder für diesen Logeintrag:
Attilas LogbuchAttilas Logbuch

gefunden 24. März 2008 Schokokekse hat den Geocache gefunden

Bei diesem Cache liegt die größte Herausforderung wohl darin, den langen Beschreibungstext zu lesen. Das ist aber durchaus lohnenswert. Kann es sein, dass die Niederrimsinger einen etwas seltsamen Humor haben?

TFTC, die Schokokekse

gefunden 09. Dezember 2007 Gecko_jm hat den Geocache gefunden

Nachdem der etwas längere Text zunächst abgeschreckt hatte und der Cache erst nach und nach in mein Cachegebiet rückte, war er auf der heutigen Tour mit Cxx fällig. Durch diverse Touren in der Gegend waren die anzusteuernden Orte einigermaßen bekannt - so wurde die seit langem herumliegende Beschreibung eingepackt und das Grab des Etzel gesucht. Vor Ort schien es dann jede Menge Attrappen zu geben, was uns aber nicht davon abhalten konnte, das Gesuchte zu finden. Schön, dass ich nun etwas mehr über die Geheimnisse um Attila lernen konnte [;)].
no trade

TFTC, Gecko_jm

[This entry was edited by Gecko_jm on Monday, December 10, 2007 at 1:32:07 PM.]

gefunden 09. Dezember 2007 Gecko_jm hat den Geocache gefunden

Nachdem der etwas längere Text zunächst abgeschreckt hatte und der Cache erst nach und nach in mein Cachegebiet rückte, war er auf der heutigen Tour mit Cxx fällig. Durch diverse Touren in der Gegend waren die anzusteuernden Orte einigermaßen bekannt - so wurde die seit langem herumliegende Beschreibung eingepackt und das Grab des Etzel gesucht. Vor Ort schien es dann jede Menge Atrappen zu geben, was uns aber nicht davon abhalten konnte, das Gesuchte zu finden. Schön, dass ich nun etwas mehr über die Geheimnisse um Attila lernen konnte [;)].
no trade

TFTC, Gecko_jm

gefunden 15. April 2007 Gonzoarts hat den Geocache gefunden

Bei bestem Frühsommerwetter gefunden!
Seit langem wollten wir uns auf die Spuren von Attila begeben und heute hat es endlich geklappt. Die Aufgaben waren gut zu lösen und trotz des herrlichen Wetters hielt es sich mit Muggels an jeder Station in grenzen.
Herzlichen Dank an Fogg&Co für den Ausflug nach Attilawood!

in: TB 'F14 Tomcat'

TFTC
Viele Grüsse Gonzoarts

gefunden 31. Dezember 2006 Die Windies hat den Geocache gefunden

Tolle Geschichte, die gut vorbereitet wurde. Schön, mal wieder in diese Gegend zu kommen. Gesucht haben wir eine ganze Weile, da das GPS dort nicht wohlgesonnen war. Unsere Vorgänger (hier nicht gelogged) haben das Ding sogar nachts gefunden, unglaublich! Prosit! Wir suchen weiter nach dem Grab...

Out: Knete
In: Glitzermurmeln

gefunden 22. Oktober 2006 schmid-on-tour hat den Geocache gefunden

Huch, da war wirklich viel los.
Da wir vor einiger Zeit wegen eines anderen Caches schon einmal in der Nähe waren, war es nicht ganz so schwierig die
Stationen zu finden.
Erst einmal gings dann aber zu den Startkoordinaten; dort hatten wir auch einen sehr schönen Spaziergang.
Die Weihnachtsmänner in der Nähe waren auch sehr interessant, wer stellt die hier bloß auf? [:D]
Vor Ort hieß es dann schnell, schnell , rechnen und Picnic abbbrechen, da haufenweise Cacher im Anmarsch waren.
Hierbei nochmals viele Grüße ( entschuldigt mich, ich krieg nicht mehr alle zusammen [:I])

Nach einigem Suchen konnten wir den Cache auch finden (Einstein), ein schöner Ort.

Danke für den schönen Cache,

schmid-on-tour

Ute, Thomas und Tobias

gefunden 22. Oktober 2006 sinn42 hat den Geocache gefunden

Bereits in der Erwartung, möglicherweise ein paar andere Cacher auf unserer Suche zu treffen, machte ich mich zusammen mit lizard auf, den mystischen Theorien über Attilas Grab auf den Grund zu gehen.

Die Station 1 war umgehend gefunden und so begaben wir uns auf den Pfad Attilas. In der Nähe von Attilawood angekommen war dann klar, dass wir definitiv nicht die Ersten waren, denn hier trafen wir auf das picknickende Rudel 1 (Vayus, Tobi, XDreamTeam). Nach einem kurzen Schwätzchen zogen wir unbeeindruckt von den schelmischen Verwirrungsversuchen des Grauen Wolfes weiter, um die nächsten Koordinaten aufzunehmen. Dort begegneten wir dann zum ersten Mal dem netten Lovefee-Team. Wir waren gerade beim Zahlenjonglieren, als plötzlich Rudel 2 (nujukotaj, fishpda, polybeamer und Gastcacher) auf der Bildfläche erschienen. So schlossen wir uns mit Lovefee zu Rudel 3 zusammen, und während sich Rudel 2 motorisiert auf die Suche nach der fehlenden Station 1 machte, bestimmten wir die Finalkoordinaten und spazierten los.

Unterwegs trafen wir wieder auf das FTF-Rudel 1 und unterhielten uns noch ein bisschen. Schließlich trafen wir zeitgleich mit Rudel 2 wieder im Finalgebiet zusammen und schwärmten aufgrund recht unterschiedlich gelaunter GPS-Empfänger ziemlich großflächig aus. Es wuselte hier eine ganze Weile, dann brauste das Rudel 2-Mobil aber irgendwann davon. Offensichtlich mussten die also still und heimlich fündig geworden sein (wobei wie ich nachträglich erfuhr wir wohl auch etwas taub waren), jedenfalls waren wir nun wieder auf uns allein gestellt. Aber wir sind ja selber groß, also gelang es uns durch die scharfen lizard-Augen dann ebenfalls nach kurzer Zeit, das begehrte Döschen zu entdecken  :D .

Die Suche war dieses Mal besonders spaßig, insbesondere auch durch die schöne Teamsuche zusammen mit Lovefee - herzlichen Dank an fogg für den tollen Cache  8) !

Viele Grüße,
sinn42

in: Eiskratzer, TB Schnuffi
out: magic (not) silver bullet

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 48° 00.109' E 007° 38.278'

[Zurück zum Geocache]