Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für AL022-AS    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. April 2011 pri0n hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für die Anregung, diesen Autor wieder zu lesen - auch vor Ort kein Problem - TFTC!

gefunden 08. Januar 2011 Ina aus Wien hat den Geocache gefunden

Puuuuh, endlich geschafft!!!
Die Werke waren ja schon längst ausfindig gemacht, nur haben sie erst nach Weihnachten den Weg aus der Bücherei zu mir nach Hause gefunden. Das Lesen der Lektüre ging gut von der Hand und die Fragen waren scheinbar (!) gut zu beantworten.
Aber dann begann erst der Kampf... Ein Mail nach dem anderen kam mit einer Fehlermeldung zurück "Empfänger unbekannt", nach nochmaliger Lektüre konnten die meisten Fehler ausgebessert werden. Dann hätte meiner Meinung nach alles gepasst.. und wieder Fehlermeldung. In meiner Verzweiflung einen Hilferuf an den Owner gestartet, der mir dann freundlicherweise gesagt hat, wo der Fehler liegt. Also noch mal lesen, diesmal ganz ganz genau, damit mir ja kein Detail entgeht... und siehe da! Ja, es hat wirklich geklappt, endlich die lange ersehnte Abwesenheitsmeldung. Juhu juhu juhu.
Heute hab ichs dann auch gleich geschafft, stst.31415 auf dem Weg von A nach B bei dem Cache vorbeizulenken und eine Cachepause einzulegen. Nach ein bissl Sucherei hatten wir den Cache auch schon gefunden.
Lieber Owner, das im Cache befindliche Ersatzlogbuch ist feucht und fängt schon zu schimmeln an. Vielleicht solltest du da mal nach dem Rechten sehen. Ich hatte leider kein Ersatzlogbuch mit.

Vielen Dank für diese schöne Herausforderung :-)
Ina aus Wien

gefunden 17. April 2010 rainmaker-aut hat den Geocache gefunden

Nachdem nach einigen Versuchen kein Antwortmail kam, kontaktierte ich den Owner, der mich bei zwei Variablen Tips für die Korrektur gab, dann
kam noch immer kein Antwortmail, weil mein Provider das Antwortmail nicht akzeptierte, dafür schickte mir der Owner dann das entsprechende
Mail auf normalem Wege, heute dann ein Sekundenfund! Danke für die Hilfe!

(Nachlog auf OC)(

gefunden 17. März 2009 tweetykojote hat den Geocache gefunden

das rätsel war ein hund und ich muss zugeben kein einziges buch selber gelesen zu haben 

die dose zeigte sich trotzdem 

tftc der einige caffee gekostet hat 
tweetykojote

gefunden 21. August 2008 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Um ehrlich zu sein, ich habe keine Ahnung mehr, was ich lesen musste, wie ich zu den Endkoordinaten kam oder so - ist Monate (oder sind's Jahre?) her, jedenfalls haben wir die Dose gefunden (dazu sollte man aber besser Einweghandschuhe nehmen, sie ist nicht in allzu guter Gesellschaft...)
danke, Chiroptera

gefunden 10. Dezember 2007 sterau hat den Geocache gefunden

AD, PH, CL(X) usw. ..... machten beim Ermitteln der Mailadresse unerwartet Probleme. Nach Rücksprache mit dem Owner diagnostizierte ich bei mir den klassisch unheilbaren Additionswahn, auch Quersummenmanie genannt! Therapie: derzeit unbekannt.

THX, Sterau 

gefunden 22. Februar 2007 tomduck hat den Geocache gefunden

Letzte Woche den Autor sowie die gesuchten Werke identifiziert, das erste der beiden Werke (zugegeben) nur überflogen, das zweite aber tatsächlich gelesen und für sehr interessant und gut befunden (und das von mir, der eigentlich nur Krimis liest).

Die Werte ermittelt, email abgeschickt, doch zurück kamen nur Fehlermeldungen... Also den Owner kontaktiert, der mich dann auf einen peinlichen und zwei weniger peinliche Fehler hingewiesen hat (Zitat "kaum wird es etwas erotischer, passen die zahlen und rechnereien wieder"). Werte angepasst, email geschickt und siehe da, eine Antwort-Mail.

Auch beim Antwort-Mail empfiehlt sich genaues Lesen, sonst landet man womöglich am falschen Ort (das hat mir der Owner dankenswerterweise erspart). Und so bin ich heute abend losgezogen und habe zunächst nur einen Draht in den Händen gehalten. Die Dose war jedoch auch da (habe dann das ganze wieder zusammengebastelt) und daher konnte ich loggen.

Danke für den wirklich interessanten Cache über ein Stück österreichische Literatur, mit der ich mich ansonsten nie beschäftigt hätte!

gefunden 14. Februar 2007 Mausbiber hat den Geocache gefunden

Welch schöne Bücher! Bei Buch 2 konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen. An dieser Stelle herzlichen Dank an The Plank für diesen Cache (Buchvorschlag). Die letzte Teil des Rätsels der "steile Begriff" war zuerst klar, doch dann mangels Antwortmail wieder verworfen. Dabei lags nur an der "Schreibweise". Ein Jammer. Nach sehr vielen Versuchen (sie waren ja alle zum Scheitern verurteilt) doch noch durch einen kleinen Schubbs die "richtige" Schreibweise gefunden. Voila, dann wars nur mehr ein Klacks.
Heute in der Früh auf dem Weg zur Arbeit gehoben.
LG die Mausbibers, Susanna & Heinz

gefunden 31. Januar 2007 reini hat den Geocache gefunden

Ein hartnäckiger Fehler in der Kontruktion des e-mail Adressmonsters hat mich 2 Wochen lang beschäftigt. Heute dann aber den Öffi-Wagen vorgespannt und in weniger vertraute Gefilde aufgebrochen. Der Cache war dann schnell gefunden. Wie der "Anker" genau funktionieren soll weiss ich nicht, er schien mir keine sofort einleuchtende Funktion zu haben, so wie sich mir die Dose präsentierte.
Jedenfalls, schön wieder mal so einen soliden AL-Cache vorgelegt zu bekommen!
reini
kein Handel
 
 

gefunden 04. Januar 2007 Gavriel hat den Geocache gefunden

Vielen Dank an Großmeister Plank für die Gelegenheit, endlich wieder mal so tun zu können, als sei man belesen [:)].
Es ist immer wieder erstaunlich, was man alles pfählen kann [;)].
Die Funktionsweise des Drahtankers hab ich nicht vollständig durchschaut, aber solang die Dose nicht runterfällt ...
thx, Gavriel

gefunden 03. Januar 2007 M.W. hat den Geocache gefunden

Lesestunde gestern nach einem Nachtcache in einem Vorstadtlokal, bei exzellenten Wildschweinbratwürsten, das Ergebnis ist zunächst frustrierend.

Nach Richtigstellung einer gewissen geographischen Bezeichnung (ist es dort wirklich so steil?) sind wir aber letzlich doch dort gelandet wo der Cache hingehört. Aha, einen Drahtanker nennt man sowasCool. Es funkioniert jedenfalls, tetanusgeimpft sollte man sowieso sein und an das Parkei Nr3 reicht ja nix auch nur im Entferntesten heran.

Vielen Dank für diesen Cache der bewährten Plankschen Art,

M&W

 

 

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]